Termine
Neues
#Termine
Testspiel: SV Großräschen - FC Energie mehr weniger

100 Jahrfeier des SV Großräschen

Wo: Großräschen | Mi, 03.07.2019 | 18:30 Uhr | Schiedsrichter
Vorverkauf DFB-Pokalspiel und andere.. mehr weniger

Vorverkauf DFB-Pokalspiel http://www.fcenergie.de/news/vorverkauf-fuer-dfb-pokalspiel-beginnt-am-22-juli.html

Wo: Oline Etix | Mo, 22.07.2019 | 10:00 Uhr | AltePfeife

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







229570. Gegengerade schrieb am 15.06.2019 um 13:44 Uhr
Förderung der Reparatur bei einem kommunalen Stadion wäre bis 90% möglich. Aktuell nur 70%
229569. I.M. schrieb am 15.06.2019 um 13:42 Uhr
@c1, hab bissl was aufgeschrieben: dach turnhalle kaputt, rep. Kosten ca. 200.000€, westtribüne ca. Das 3fache. Eigenanteil 30%. Kommunal ist ja nicht. 6-stellige summe im etat fehlt. Verein kalkuliert sportliche 5.000 zuseher im schnitt. 19.7. Kommt der hammer, da darf der fce beim dfb aufdribbeln und eine gesamtstrafe erwarten für die letzten vorkommnisse. Fahle sagt was von 1-2 investoren im gespräch. Sparta-fritze kein thema. Stadt soll nach neubesetzung wieder neu kontaktiert werden.
229568. EB schrieb am 15.06.2019 um 13:17 Uhr
Zur Einzelabstimmung kam es, da in einem Block über LR, RBB und die Begleitung der behinderten Mitglieder abgestimmt werden sollte. Dann wären die Begleiter mit abgewählt worden. Besser Begleiter und Presse jeweils getrennt... aber im Nachhinein ist alles einfach
229567. dauerbrenner schrieb am 15.06.2019 um 13:15 Uhr
229556. Gegengerade schrieb am 15.06.2019 um 12:08

...Vielen Mitgliedern war es einfach zu wichtig diese kleine Chance zu nutzen, es mal dem rbb zu zeigen. Da hätte Energie nie eine Chance gehabt - das anders votieren zu lassen....

*************

Die Realpolitische Wirklichkeit im Brandenburg des Jahres 2019. Hoffentlich drückt sie nicht irgendwann auf die Vereinspoltik durch...
229566. dauerbrenner schrieb am 15.06.2019 um 13:02 Uhr
229562. c1 schrieb am 15.06.2019 um 12:38 Uhr

Genau! Dankeschön schon mal vorab. Auch wenn ich lieber die Bayern als den BVB gesehen hätte... -;)

Das die Eisernen kommen, hab ich gehofft und nun wird es war. Toll! Hoffentlich aber nicht im Winter bei Minusgraden...
229565. c1 schrieb am 15.06.2019 um 12:55 Uhr
... haste auch wieder Recht. Das hab ich nicht bedacht.
229564. Gegengerade schrieb am 15.06.2019 um 12:52 Uhr
Und warum helfen wir jetzt Union mit nem Benefizspiel?
229563. c1 schrieb am 15.06.2019 um 12:39 Uhr
.. vielleicht einfach mal freuen - und auch den Nachbarn mitbringen .
229562. c1 schrieb am 15.06.2019 um 12:38 Uhr
.. genau , wieder zerreden die Benefiz Spiele. So ist das Lausitzer . Erst so : hier tut keiner was für mich , und dann , wenn jemand tut - das bringt doch eh nix und kostet nur . BVB und Union - erst mal Dankeschön! Und nich auf so ein Gelaber hören .
229561. c1 schrieb am 15.06.2019 um 12:35 Uhr
Was war eigentlich der Grund für das ungewöhnliche Medien Interesse in diesem Jahr ?
Die ganze Diskussion hat dich mit dem Kern der Mitgliederversammlung nichts zu tun . Da werden doch künstlich Themen aufgemacht und Skandale gesucht . Ich konnte diesmal leider nicht dabei sein . Wurde in der Diskussion mal die Frage Unterstützung durch die Stadt angesprochen, oder die Rolle der Sparkasse? Was führte zum Wechsel des Präsidenten und des Geschäftsführers mitten in der Saison ? Wie sieht der kurz-, Mittel- und langfristige Plan aus ? Wie will man mit dem Stadion weiter machen? Das sind doch die Themen. Nicht aber welche ( unbeteiligten ) Gäste dabei waren oder nicht . Soweit ich mich erinnere war das wohl auch die größte Zahl teilnehmender Mitglieder bisher .
229560. MrMiele schrieb am 15.06.2019 um 12:29 Uhr
Bald kommt die ganze buli zum benefizspiel...
Ich freu mich...auf ein halb volles stadion, jeweils
Könnte alles in allem etwas teuer werden, für den ein Oder anderen
Trotzdem schön:)
229559. Paul schrieb am 15.06.2019 um 12:18 Uhr
Warum aber schon im Vorfeld bei einer nicht öffentlichen Veranstaltung Presse vor Ort ist und filmt und per Liveticker und bestimmt auch Twitter und Facebook live für alle Welt berichtet, erschließt sich mir nicht.
Wenn der Verein danach ne Pressemitteilung mit allen Fakten rausgibt, dann könnse immer noch schreiben.
229558. cb 70 schrieb am 15.06.2019 um 12:15 Uhr
@Gegengerade

Dein letzter Satz war ja toll .
Du Vernünftiger.
229557. FCEJonas schrieb am 15.06.2019 um 12:15 Uhr
229555. übersteiger schrieb am 15.06.2019 um 11:54 Uhr

Wir haben bislang knapp 6.000 Tickets für das fiktive Spiel verkauft und das bei über 3.000 Mitgliedern (die sich bekennender Weise meist mit mehr als zwei Tickets eingedeckt haben). Es ist noch meeega viel Luft nach oben.

------------------------

6314 sagt der Zähler auf der Homepage.
229556. Gegengerade schrieb am 15.06.2019 um 12:08 Uhr
Die Einzelabstimmung hätte man sich sparen können - da hat teßmer völlig recht. Entweder wird die Presse ausgeschlossen oder nicht. Voting nach Sender ist wirklich ein Punkt, den man besser hätte sein lassen. Aber es gab nie eine Chance dazu.
.
Zum einen ging das raunen schon los, als der rbb genannt wurde als Gast der Presse. Der Versammlungsleiter reagierte mit der einzelwahl nur auf das Votum - bzw. Zu erwarene Votum der MV. Die Zwischenrufe einzeln abstimmen zu wollen, waren ja unüberhörbar. Da hätte thierfelder tanzen können vorne - eine allgemeine Abstimmung über die Zulassung der Presse hätte es an dem Abend einfach nicht gegeben. Vielen Mitgliedern war es einfach zu wichtig diese kleine Chance zu nutzen, es mal dem rbb zu zeigen. Da hätte Energie nie eine Chance gehabt - das anders votieren zu lassen.

Das Auftreten der LR war in Sachen Peinlichkeit mindestens ebenbürtig. wie ein verrückter vor zum Gremium zu rennen und so heftig zu diskutieren dass selbst die Security schon kommt - kein Mitglied hätte sich so ein Auftreten erlaubt, wie ein Journalist es für okay hält.
Vielleicht hätten wir alle an dem Abend etwas Pech, dass wir den falschen der beiden LR Sportjournalisten vor Ort hatten . Keine Ahnung ob der andere, der Energie immer ein bisschen mehr zugetan scheint, auch gegangen wäre.

Übrigens habe ich inklusive meiner Vollmachten für die Zulassung beider Pressevertreter gestimmt
229555. übersteiger schrieb am 15.06.2019 um 11:54 Uhr
Wir haben bislang knapp 6.000 Tickets für das fiktive Spiel verkauft und das bei über 3.000 Mitgliedern (die sich bekennender Weise meist mit mehr als zwei Tickets eingedeckt haben). Es ist noch meeega viel Luft nach oben.

Jetzt erleben wir eine Diversifikation der rettenden Maßnahmen für unseren Verein. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, wenn jemand mehr für seine Retterkohle sehen will (meine Vermutung), bekommt er jetzt lokale Bands und zwei Erstligisten. Jeder Energie Sympathisant hat es selbst in der Hand einen kleinen Beitrag zu leisten für das große Ganze.
229554. Paul schrieb am 15.06.2019 um 11:53 Uhr
Selbst bei Union rennen keine Massen zum Testspiel.
229553. Schiedsrichter schrieb am 15.06.2019 um 11:45 Uhr
Die letzten Testspiele gegen Union waren von den Zuschauerzahlen ja eher mittelmäßig bis unterirdisch

Vielleicht zieht ja jetzt der Retter-Gedanke dahinter etwas mehr Leute und auch die Erstklassigkeit des Gegners lockt vllt. noch den einen oder anderen hinterm Ofen hervor
229552. energizer schrieb am 15.06.2019 um 11:40 Uhr
Würde sicherlich Sinn machen, das Union-Spiel in die Winterpause zu legen.
229551. Florian schrieb am 15.06.2019 um 11:16 Uhr
"Neben Vizemeister Borussia Dortmund will auch Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Union Berlin die Lausitzer mit einem Freundschaftsspiel unterstützen. "Wir sind von Cottbus angeschrieben worden, wollen ein Retterspiel machen, so wie zuletzt in Erfurt", sagte Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball, der "Bild" und "B.Z." (Samstag). Die Berliner waren vergangene Saison beim Viertligisten FC Rot-Weiß Erfurt angetreten. Die Termine für die beiden Partien von Cottbus gegen die prominente Konkurrenz sind noch offen. Der Abstieg aus der 3. Liga in die Regionalliga Nordost trifft den Club finanziell."

Glaube kaum das ich das sage, aber wird das nicht am Ende vielleicht schon zu viel? Jede Hilfe ist super, keine Frage. Nur #EVMB, Open Air, BVB und Union neben dem DFB Pokal und normalen Ligaspielen zu gleichen Preisen kann sich der CBer am Ende wahrscheinlich gar nicht leisten.
229550. EB schrieb am 15.06.2019 um 11:12 Uhr
@cb70: Es gibt keine schlechte Presse. Und nur weil man mit der Berichterstattung unzufrieden ist, die Teilnahme abzuwählen ist - meiner Meinung nach - maximal Sandkasten-Niveau.
Und wer ist Maximilian Braun? Wurde gestern leider nicht vorgestellt.
Forza Energie!
229549. Benne schrieb am 15.06.2019 um 11:10 Uhr
Das neue (und alte) Trikot passend unter der Rubrik „Abgelichtet“auf der Homepage.
229548. EB schrieb am 15.06.2019 um 11:09 Uhr
Union kommt zum Retterspiel nach CB.
229547. cb 70 schrieb am 15.06.2019 um 10:47 Uhr
Der RBB hat sich selbst ins Abseits gestellt durch ihre Beiträge über Energie,Braunkohle und Lausitz.
Bei denen sind wir alle Rechts,CO2 Verpester,Spreeverseucher usw.
Die Beiträge über Hertha,Potsdam,Grün,Babelsberg alles Toll und Tolerant.
Propaganda ist halt ein gutes Hilfsmittel.
229546. cb 70 schrieb am 15.06.2019 um 10:37 Uhr
@I.M.
Sehr gute Worte.
229545. I.M. schrieb am 15.06.2019 um 09:47 Uhr
Und so viele mitglieder vor ort hab ich auch noch nicht gesehen. Sogar paar dresdener fce-fans waren da. Geil:)
229544. dauerbrenner schrieb am 15.06.2019 um 09:39 Uhr
Heute noch freut sich der kleine Mann. Doch morgen kommt das böse Erwachen...

Schon mal Richtung Hohenschönhausen geschaut, wie das "Schneiden von den Medien" funktioniert? Vor allem, was es bewirkt?
229543. I.M. schrieb am 15.06.2019 um 09:30 Uhr
Am tag danach. Das der potsdam sender abgewählt wurde, finde ich klasse! War nun mal eine demokratische wahl. Punkt. Das die lr wie ein hund hinterher rennt... ihr problem. Von heimatzeitung brauchen die mir nicht mehr kommen. Miss brandenburg mit dem neuen trikot war auch ne gute auflockerung. Das der bvb kommt ist mega! Allerdings hat sich die borussia bei uns gemeldet, nicht umgekehrt. Da muss vom präsi künftig bissl mehr kommen als nur worte, ...“wir kümmern uns“... die wahl von jäckel mit 565 stimmen ist ein klares signal. Auch rossi mit 366 (?) Stimmen ist prima. Da sollte sich einiges bewegen in zukunft. Sorge macht mir pele. Er war dem augenwasser näher, als das sdf dem ufer der spree. Ob er nochmal kraft für den wiederaufbau findet? War sehr niedergeschlagen. Wünsche ihm gutes gelingen!
229542. übersteiger schrieb am 15.06.2019 um 08:54 Uhr
„Freundschaftsspiel - Region-hilft-sich-selbst-Witz (danke BVB, aber trotzdem ist S04 um Dimensionen cooler).“

Um die Coolness geht es in unserer Situation, absolut richtig erkannt. Der BVB zieht nach Bayern die Massen in die Stadien (keine Schalker Kellerkinder), was dann hoffentlich auch bei uns passiert. Ganz großes Kino dieses Spiel. Danke BVB! Ick freu mir.
229541. schwoin schrieb am 15.06.2019 um 08:52 Uhr
Das mit der Miss Brandenburg war genauso unnötig, wie das Rausschmeißen des RBBs. Aktionen für und von alten Säcken.
229540. Arsen schrieb am 15.06.2019 um 08:41 Uhr
und ohne presse gibts auch keine fotos der miss brandenburg im neuen trikot, schade eigentlich.
229539. Barto schrieb am 15.06.2019 um 07:40 Uhr
229535. Energokrabat-NoCo schrieb am 15.06.2019 um 01:37 Uhr

Da ist er wieder, der ewig meckernde aus dem Osten... Hilfe
229538. naja schrieb am 15.06.2019 um 06:44 Uhr
Moin,
Die wichtigsten Dinge aus der MV komplett auf der HP, einschließlich Zahlen.
Gab es das schon mal? Kann mich nicht erinnern je Zahlen gelesen zu haben.
229537. Paul schrieb am 15.06.2019 um 01:39 Uhr
Cooler wäre natürlich gewesen...
Häh....lieber RBB wir glauben, äh ich...ähh...die Übertragung muss gleich abgebrochen werden ...zzz...Oltimer-TV ^^
229536. Energokrabat-NoCo schrieb am 15.06.2019 um 01:38 Uhr
Und zum neuen Kader - nimmt man die Gerüchte weg, leider enttäuschend wenig. Die heute bekannt gegebenen Vertragsverlängerungen reißen einen - bei allem Respekt - nicht vom Stuhl. Mit diesen Jungs sind wir immer noch oberes Mittelfeld der Liga und kein Aufstiegsanwärter. Nach den Worten des Präsidenten dürfte man noch weitere Jungs verkaufen, um Geld heranzuschaffen. Also wird wohl zumindest einer aus der Riege Spahic-Schneider-Weidlich gehen :( Da kann man also nur hoffen, dass man weiß, was man tut.
229535. Energokrabat-NoCo schrieb am 15.06.2019 um 01:37 Uhr
Ansonsten, noch zu den MV-Themen des Tages:
Neues Trikot - attraktiv ^^ ;
Finanzen - hm-tja-uff;
Neue Leute in der Vereinsführung - na-mal-sehen;
Vielfalt-und-Toleranz - endlich;
Freundschaftsspiel - Region-hilft-sich-selbst-Witz (danke BVB, aber trotzdem ist S04 um Dimensionen cooler).
229534. Energokrabat-NoCo schrieb am 15.06.2019 um 01:36 Uhr
Häch, Nüchternheit ist manchmal schlauer als Machtgeilheit. Na freuen wir uns dann mal auf die RBB-Leivstriems...
229533. Schiedsrichter schrieb am 15.06.2019 um 01:28 Uhr
...ich war fast geneigt hinzuzufügen: "wie immer also". :-)
229532. Schiedsrichter schrieb am 15.06.2019 um 01:28 Uhr
Der rbb äußert sich nüchtern

https://www.rbb24.de/sport/beitrag/2019/06/mitgliederversammlung-energie-cottbus-ausschluss-rbb.html
229531. Energokrabat-NoCo schrieb am 15.06.2019 um 01:22 Uhr
229514. Schtief schrieb am 14.06.2019 um 22:08 Uhr
229508. Arsen schrieb am 14.06.2019 um 21:50 Uhr

=> Alles richtig, bin auch bei diesen euren Meinungen.


@LR-Kommentar (https://m.lr-online.de/sport/energie-cottbus/energie-cottbus-blamiert-sich-medienvertreter-einzeln-ausgeschlossen_aid-39447581?pgnr=0):

=> Zum Glück fehlt nun im Kommentar die Phrase "dumpfbackiges Verhalten". Das ist eher Forum-Sprache, niederer Stil und eigentlich keines ernsthaften Medium würdig. Außerdem kann man mit viel Mühe und Wollen zum Teil auch Gründe für die (meines Erachtens) falsche Entscheidung der MV-Mehrheit finden.

Sinn macht aber das folgende Zitat des Herrn Haustein-Teßmer:

"So zu selektieren ist unüblich und unprofessionell. Die kleinkarierte Abstimmung ist eines angesehenen Clubs unwürdig. Etwas anderes wäre es, wenn alle Medienvertreter zeitweise oder ganz nach draußen gebeten worden wären. Dann müssten es Journalisten respektieren, dass der Verein nicht öffentlich diskutieren möchte. Aber sie dürfen es nicht akzeptieren, wenn die Regeln des Anstands gegenüber der Öffentlichkeit so gravierend verletzt werden."
229530. Paul schrieb am 15.06.2019 um 00:31 Uhr
Geld stinkt nicht.

Da hast du recht.
229529. dauerbrenner schrieb am 15.06.2019 um 00:20 Uhr
das werden die Unioner sicherlich anders sehen. Und das mit dem Reinwaschen hast du sicher exklusiv...
229528. Paul schrieb am 15.06.2019 um 00:07 Uhr
Und Union verhurt sich weiter an eine Immobilienbude um deren Image reinzuwaschen.
Layenberger war ja auch grenzwertig.
229527. wchristian schrieb am 14.06.2019 um 23:48 Uhr
229522. Paul schrieb am 14.06.2019 um 23:01 Uhr
Staune, daß die LR den Beitag nicht hinter der Bezahlschranke versteckt hat
-------------
Als ich den LR-Kommentar lesen wollte, war er hinter einer Bezahlschranke, musste erst die Cookies löschen.
229526. Marmal schrieb am 14.06.2019 um 23:45 Uhr
Diesen Gedanken hatte ich auch gerade, als ich Infos über Ihn einholen wollte. :-D
229525. Schtief schrieb am 14.06.2019 um 23:38 Uhr
229524. Marmal schrieb am 14.06.2019 um 23:30 Uhr

Hört der echt bei GZSZ auf für den Job ?! ;)
229524. Marmal schrieb am 14.06.2019 um 23:30 Uhr
Und passend dazu haben wir ab 1. Juli den Beauftragten für Vielfalt und Toleranz.

? lich Willkommen, Maximilian Braun!
229523. Beecke schrieb am 14.06.2019 um 23:27 Uhr
229522. Paul schrieb am 14.06.2019 um 23:01 Uhr

...dann würden sie ja mit dem FCE-Bashing nicht so viele Leser erreichen...
229522. Paul schrieb am 14.06.2019 um 23:01 Uhr
Staune, daß die LR den Beitag nicht hinter der Bezahlschranke versteckt hat
229521. übersteiger schrieb am 14.06.2019 um 22:58 Uhr
LR Abo kündigen, klarer Auftrag! Solche Chefredakteure kann sich keine Regionalzeitung leisten, erst recht nicht die kleine, am Tropf sinkender Printausgaben hängende, Lausitzer Rundschau.

Der RBB hat uns Jahre lang mit Dreck beworfen, mein Mitleid hält sich arg in Grenzen. Als wenn auch nur ein positives Bewegtbild aus diesem Auftritt entstanden wäre.

Top die Nachrichten rund um Rangelov und Geisler. Ganz wichtig sind mir noch Infos zur finanziellen Situation unseres Vereins.