Termine
Neues
#Termine
11.Spt: Chemnitzer FC - FC Energie
Wo: Stadion an der Gellertstraße, Chemnitz | Mi, 20.10.2021 | 19:00 Uhr | Schiedsrichter
15.Spt: Tasmania Berlin - FC Energie
Wo: Sportpark Neukölln, Berlin | So, 24.10.2021 | 13:00 Uhr | Schiedsrichter

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







253283. Mr-Monk schrieb am 31.08.2020 um 14:41 Uhr
Was ist mit Rene Renno?
Könnte auch zu den Anforderungen passen...
253282. Stendalfan schrieb am 31.08.2020 um 14:39 Uhr
Stehen denn in der LR noch andere Kandidaten außer Weber & Wollitz?
253281. lemarc schrieb am 31.08.2020 um 14:39 Uhr
253275. energizer schrieb am 31.08.2020 um 14:34 Uhr
Frank Eulberg erfüllt die Kriterien übrigens...


Ich weißt nicht. Er war die letzten Jahre eher Co-Trainer oder Interimstrainer sowie Scout und Berater.

Aber ein erfolgreicher Trainer, der weiß wie man eine Mannschaft in der heutigen Zeit coached?
Hoffe er wird es nicht :)
253280. Libero84 schrieb am 31.08.2020 um 14:39 Uhr
253265. zupfer schrieb am 31.08.2020 um 14:13 Uhr

Schön auch, wie König sagt, dass Namen nicht kommentiert werden und Auth im Interview mit Radio CB die Personalie Ziegner diskutiert (steht auf unserer Liste, egal was der Berater sagt, wird von uns kontaktiert). Läuft!
253279. EB schrieb am 31.08.2020 um 14:37 Uhr
Hat Ente Stallgeruch?
253278. Fuzzy schrieb am 31.08.2020 um 14:36 Uhr
Stall - nicht Statt :(
253277. Stendalfan schrieb am 31.08.2020 um 14:35 Uhr
Zum Glück hat Stephan Schmidt noch Vertrag.. aber gut er sieht sich ja eh in der Bundesliga.

Mit 'Stallgeruch' muss ich ehrlicherweise zugeben, dass mir momentan absolut niemand einfällt, wo ich mich wirklich glücklich schätzen würde als Trainer. Warum nicht von außerhalb? Dann weht wirklich mal frischer Wind und man kann Abt's angesprochene Segel setzen und ausrichten.

Ich hoffe, dass man die nächsten Jahre wirklich nochmal auf die Beine kommt, ich als Daueroptimist sehe eher schwarz.
253276. Fuzzy schrieb am 31.08.2020 um 14:35 Uhr
Rüdiger SchnupHase aus einem Statt im Thüringer Wald.
253275. energizer schrieb am 31.08.2020 um 14:34 Uhr
Frank Eulberg erfüllt die Kriterien übrigens...
253274. Stürmer schrieb am 31.08.2020 um 14:31 Uhr
Bloß niemanden mit Stallgeruch holen, das hatten wir zur genüge, rausgekommen ist nichts bis garnichts. Es ist eher ein Problem, es muss jemand von außen sein, der die Fehler der letzten Jahre erkennt, korrigiert und den freien Fall des Vereins beendet.
Ein erfahrener Hase muss es sein.
253273. lemarc schrieb am 31.08.2020 um 14:30 Uhr
Ich kann das Wort "Stallgeruch" nicht mehr hören.

Bekomme davon Gänsehaut, wenn man überlegt wie erfolgreich wir mit diesen Trainern waren. Ironie off.
253272. Paul schrieb am 31.08.2020 um 14:24 Uhr
Irgendwann haben alle angefangen zu stinken ^^
253271. Gegengerade schrieb am 31.08.2020 um 14:24 Uhr
Wollitz und Auth geht nicht zusammen, glaube ich.
253270. bummi schrieb am 31.08.2020 um 14:23 Uhr
War nicht auch Miriuta mit dem Prädikat "Stallgeruch" gekommen? Oder wer? Auf alle Fälle war Stallgeruch das letzte Mal jetzt nicht so doll...
253269. funky-36 schrieb am 31.08.2020 um 14:20 Uhr
Was soll denn bei dem Stallgeruch rauskommen ? Der Stallgeruch wurde doch grade entlassen...Da Silva soll mal schön bei uns in Lübben bleiben,er ist dort besser aufgehoben. Bei dieser Truppe hilft eigentlich nur ein "harter Hund".
253268. Mochito schrieb am 31.08.2020 um 14:19 Uhr
Mich beschleicht gerade das komische Gefühl, dass in diesem Moment sowohl CDW, als auch der FCE an Ihren Formulierungen feilen, dass die Trennung bzw. der Abgang im Dezember alles ein großer Fehler, Missverständnis oder Irrtum war...
253267. G_MICHA schrieb am 31.08.2020 um 14:17 Uhr
Stallgeruch? Wir holen jemanden aus Unterhaching?
253266. Gegengerade schrieb am 31.08.2020 um 14:16 Uhr
Am Ende präsentiert er sich selbst als einzig wahre Lösung. :-)
253265. zupfer schrieb am 31.08.2020 um 14:13 Uhr
Auch König hätte laut RBB24 Interview gern jemanden mit "Stallgeruch". Das macht die Auswahl jetzt nicht ganz so groß.
253264. Abseitsfalle schrieb am 31.08.2020 um 13:59 Uhr
Musstest du jetzt das Spiel vom Samstag nochmal sezieren? Da wird einem ja nur noch schlechter. Wahrheit tut weh.
253263. Gegengerade schrieb am 31.08.2020 um 13:29 Uhr
Ich muss jetzt das Spiel vom Samstag nochmal sezieren.

Insgesamt haben wir gar keine Idee, nach vorn zu spielen. Wir hatten jetzt Spiele in denen der Gegner uns den Ball überlassen hat (Lichtenberg, Meuselwitz) und ein Spiel gegen einen Gegner, der selbst agiert (Viktoria). Bis auf die erste halbe Stunde gegen Lichtenberg haben wir gar keine Torchancen oder Spielanteile in des Gegners Hälfte mit Gefahr am Strafraum. Und die Phase gegen Lichtenberg schreibe ich immer noch auf deren "Respekt"-Fahne, denn die haben sich ja merklich aus ihrer Igeltaktik befreit und mehr Spielanteile übernommen, als sie merkten, dass wir kein Über-Gegner sind.

Also - egal ob nun einen Gegner selbst bespielen oder nicht, wir haben kein Konzept oder zumindest kein umsetzbares Konzept. Das geht beim Aufbau hinten los. Wir kriegen den Ball bei ein bisschen Pressing vom Gegner nicht unfallfrei bis zur Mittellinie. Meist spielen wir dreimal quer und ein Stockfehler reicht aus, den Ball abzugeben. Das passiert natürlich in der Liga mal, aber das es gar keine Idee gibt, wie man (selbst ohne Stockfehler) den Ball in die nächste Zone bringt, ist mir schleierhaft.

Am Wochenende hatten wir ein oder zwei gut vorgetragene Angriffe, die nach Fußball aussahen. Also etwas mit Passspiel, Ablegen, laufen, Ball in den Raum spielen, wieder auf den Nachrückenden passen oder auch mal so stehen, dass der Ballführende außen am gegnerischen Strafraum drei Optionen hat. Das hatten wir in 90 Minuten wie oft??? Zwei oder dreimal? Als professionelle Fußballmannschaft mit drittligaerfahrenen Kickern?

Der Rest war Gebolze, Ball lang nach vorne und Hoffen auf Brügmann und Stettin. Meist ging es da aber nicht weiter, weil Stettin die Bälle nicht festmachen konnte bzw. die beiden ja sowieso einer Armada an Abwehrleuten gegenüber standen. Naja und dann kommen ja von 10 Bällen auch nur 3 oder 4 so, dass die diese überhaupt erreichen können.

Der größte Witz war für mich die Schlussphase, wo man hätte auf den Ausgleich drängen können. Das kann man aber nur machen, wenn man mal am gegnerischen Strafraum aktiv sein kann.
Also ich kenne das so: Man versucht das Spiel weiter in des Gegners Hälfte zu verlagern. Dazu spielt man hinten raus bis zur Mittellinie und von dort wird der Erfolg nach vorn gesucht. Gern auch mal mit der Brechstange wie mit einem langen Ball aus dem Zentrum oder einer Flanke aus dem Halbfeld in ein Gewusel von 10 Spielern. So zumindest mein Kenntnisstand bis Vorgestern.
Wir machen das anders. Wir - und das hab ich oberhalb der Kreisliga auch selten gesehen - pflastern den Ball vom EIGENEN SECHSZEHNER! hoch und lang raus und gehen in ein Luftduell an der Mittellinie. Sorry, aber das hab ich echt noch nicht erlebt. Viktoria hat sich doch kaputt gelacht. Die brauchten ihre Abwehr doch gar nicht, weil der Ball ja nie bis dorthin kam. Wir kloppen den Ball raus und überspielen damit genau 0 gegnerische Spieler, weil die dann ja immer noch alle hinter dem Ball sind. Und spätestens da dachte ich mir, das da scheinbar alle unsere Spieler ihre fußballerische Kompetenz mittlerweile vergessen haben oder vielleicht auch einfach gar nicht wissen, was sie überhaupt machen sollen, was ihre Aufgabe, ihre Absicherung, ihr Nebenspieler ist.
253262. Mimi-Karma schrieb am 31.08.2020 um 13:07 Uhr
https://twitter.com/RobertClaus13/status/1300058182342111237
253261. ... schrieb am 31.08.2020 um 12:42 Uhr
...die von der LR aufgezählten kandidaten sind fast alle unrealistisch...
253260. ... schrieb am 31.08.2020 um 12:40 Uhr
...ich befürchte dass wir am ende so ne schlaftablette wie rydlewicz bekommen...die beim bfc waren überwiegend auch froh als er wieder weg war...
253259. Libero84 schrieb am 31.08.2020 um 11:41 Uhr
253253. Stendalfan schrieb am 31.08.2020 um 10:51 Uhr

Das wäre der erste Bereich wo eine Stelle einsparen würde. Bin überzeugt, dass du 3-5 Leute findet würdest, die die Betreuung ehrenamtlich mit mehr Qualität und mehr Herzblut übernehmen würden.

Im Nachwuchsbereich ist z.B. auch noch keine Umstellung erfolgt.
253258. hintermtor1 schrieb am 31.08.2020 um 11:38 Uhr
Ja die Berichte sind überzogen und selbst aus Vereinsbrille muss man dieses Gebolze kritischer sehen.
Ansonsten hat Victoria hier doch absolut im Schongang gewonnen. Nicht mehr getan als nötig und das war Sonnabend nicht viel. Das is ja auch das was so ärgerlich zu sehen war. N dominantes Trainingsspiel zum abtrainieren nach der englischen Woche.
Man hatte außerdem den Eindruck, dass die jederzeit die Zügel anziehen hätten können, wenns denn nötig gewesen wäre.
Da wir aber- und das ist jetzt keine Übertreibung sondern Realität- Altherren Tempo nach vorne angeboten ham und nichts außer Hin-und Herschieberei, was nach bissl Pressing in nem sinnfreien hohen Ball nach vorne in die Pampa endete, hatte Victoria och extrem leichtes Spiel.
253257. Libero84 schrieb am 31.08.2020 um 11:28 Uhr
253252. Gegengerade schrieb am 31.08.2020 um 10:45 Uhr

Stawecki für mich auch einziger Lichtblick, nachdem er sich in den ersten Spielen kaum auszeichnen konnte.

Zum Fallrückzieher: im TV war im Anschluss noch schön die Reaktion von Borgmann zu sehen, der ebenfalls nicht begeistert war.

Zu den Texten auf der Homepage/auf Facebook: mit dem gleichen Stil sind wir schon einmal aus der 2. Liga abgestiegen, als alles schön geschrieben worden ist und nie der Finger in die Wunde gelegt worden ist.
253256. Paul schrieb am 31.08.2020 um 11:13 Uhr
Bei Energie TV hört sich das auch nicht besser an. Sicher der selbe Mann.
253255. Gegengerade schrieb am 31.08.2020 um 10:59 Uhr
http://www.fcenergie.de/spieltag/regionalliga-nordost-saison-2020-21-viktoria-berlin-3.html

Wer hat eigentlich bitte diesen Text zu verantworten?

"Als Patrick Storb im „Halbfeld“ zu Fall gebracht wurde und am Boden lag, spielten die Gäste weiter und anschließend segelte eine Flanke in den Strafraum."

Bitte was? Das war weder ein Foul noch sonst irgendwas. Der Berliner liegt mit am Boden und es sind 2 Pässe - genau 10 Sekunden - bis zum Torabschluss. Keine Mannschaft der Welt unterbricht da das Spiel.

"Dann musste Patrick Storb verletzungsbedingt raus"
Sicher? Was hatte er denn? Kopfschmerzen?

"Kurz vor der Pause dann Aufregung vor der Cottbuser Bank, als ein Berliner nach einer unglücklichen Aktion am Boden lag und Cimo Röcker aus dem Lauf heraus Matthias Rahn schubste. Beide Spieler sahen die gelbe Karte, da kann man auch anders entscheiden."

Das Rahn dem Gegenspieler den Ball bewusst in die Glocken schießt, hat der Texter wohl nicht mitbekommen. Oder ist damit die "unglückliche Aktion" gemeint?

Ich weiß nicht, ob uns solche Berichte an irgendeiner Stelle weiterhelfen...
253254. bummi schrieb am 31.08.2020 um 10:57 Uhr
Bezug zum verein kann ja auch heißen, dass er mal gegen Cottbus gespielt hat....
253253. Stendalfan schrieb am 31.08.2020 um 10:51 Uhr
Und wenn man gerade dabei ist, kann man auf der Homepage auch mal den Landespokal aktualisieren :) Wollte mal gucken, ob schon ein Termin in Klosterfelde feststeht. Dann gehe ich mal auf fupa.net, nachdem mir https://union-klosterfelde.jimdo.com/ auch nicht helfen konnte :)
253252. Gegengerade schrieb am 31.08.2020 um 10:45 Uhr
https://youtu.be/z5RCNqOPF0I

In der Spielzusammenfassung auf Youtube ist auch ziemlich gut unser "Aufbäumen" in den Schlussminuten erkennbar. Ab 4:48 ein Angriff mit 3 Leuten gegen 6 Abwehrspieler (interessant ist die Dynamik von Borgmann am Bildrand und der vor ihm liegende große freie Raum).
Highlight für mich aber der Fallrückzieher von Rahn von der Strafraumgrenze. Das war ja die einzige Situation überhaupt, in der wir am gegnerischen Strafraum in Ballbesitz waren und den hätte man schön abschirmen können, bis ein paar Leute nachgerückt sind um vielleicht doch mal bisschen Unruhe in der Abwehr zu stiften. Wir machen einen Fallrückzieher! - aus 16 Metern! - da hab ich schon im Stadion abgefeiert...

Top-Leistung übrigens von Stawecki. Zwei Glanzparaden. Auch wenn man ihm das 2. Gegentor anteilig ankreiden muss (Faustabwehr zu kurz). Aber der Junge ist gerade 20 geworden und ihm sei das verziehen.
253251. Sesso schrieb am 31.08.2020 um 10:36 Uhr
Und da ebenfalls nix auf der HP zu lesen ist : kann sich das gebolze am Mittwoch wenigstens irgendwo in nem stream anschauen?
253250. Sesso schrieb am 31.08.2020 um 10:34 Uhr
Wir haben eben nur einen, der medienkoordination betreibt... Und keinen Pressesprecher.
Ganz ehrlich lieber verein, wenn ich wirklich nix zur aktuellen Lage auf der HP zu lesen ist, dann kann man sich och die serverkosten sparen.

Die ollen jubelperser-meldungen ala "verhext" könnt ihr euch in die Haare schmieren...

Bitte diesen Text ausdrucken und dem GF in die Postmappe zum abzeichnen legen, Herr Scharfenberg-Hecht
253249. Peter Pansky schrieb am 31.08.2020 um 10:11 Uhr
Danke!

Schön ärgerlich, dass man so etwas wieder aus der Presse entnehmen muss. Warum gibt es nicht einen Artikel auf der Vereinshomepage, in dem der Präsident Stellung zur aktuellen Lage bezieht und die Vorstellungen des Vereins darstellt?

Ach, egal...
253248. Libero84 schrieb am 31.08.2020 um 10:07 Uhr
Interview auf Radio Cottbus
253247. Peter Pansky schrieb am 31.08.2020 um 10:06 Uhr
Moin!

________________
253246. Libero84 schrieb am 31.08.2020 um 09:50 Uhr
Trainer-Profil lt Aussage vom Präsidenten: Fußball-Lehrer, erfolgreich in 3. Liga, sollte die Region kennen und Bezug zum Verein haben. Na dann mal los!

_________________

Woher stammt diese Info? :o)

Na da bin ich aber gespannt, was "erfolgreich in der 3.Liga" (mehrere Saisons, kurz erfolgreich als Interimstrainer?) bedeuten soll, wen man verpflichten und wer hier tatsächlich hinkommen möchte. 9 Punkte Abstand zum 1. Platz und eine völlig verunsicherte sowie scheinbar uneingespielte Mannschaft sind schon ein hartes Brett, für jemanden, der in der 3.Liga erfolgreich war. Wer will denn freiwillig lieber in die 4.Liga gehen und da auch perspektivisch erst einmal bleiben..

"Bezug zum Verein" ist auch interessant. Sind damit Ex-Spieler /-Trainer gemeint? Hoffentlich schränkt man dadurch den Kandidatenkreis nicht zu sehr ein.
253246. Libero84 schrieb am 31.08.2020 um 09:50 Uhr
Trainer-Profil lt Aussage vom Präsidenten: Fußball-Lehrer, erfolgreich in 3. Liga, sollte die Region kennen und Bezug zum Verein haben. Na dann mal los!
253245. Pontifex schrieb am 31.08.2020 um 07:49 Uhr
Guten Morgen,

zu nett? Zu lieb? Zu wenig Autorität und Erfahrung? Zu sehr Kontrastprogramm im Vergleich zum Vorgänger? Um das zu beurteilen, bin ich zu weit weg. Fehler bestraft der Wettbewerb auch in der vierten Liga. Was ein Fehler war, kann man retrospektiv immer sehr leicht erkennen. Hat man die Situation jedoch erst vor sich, ist das ungleich schwerer.

Zu solchen Resultaten kommt es jedoch nicht nur aufgrund des Trainers, auch wenn dieser die sportliche Verantwortung trägt. Ich erwarte nicht, dass sich Spieler in der Coronapause wie ein Leon Goretzka in Absprache mit dem Verein aufpumpen, aber wäre schön gewesen, wenn mehr Spieler aus eigener Motivation heraus den zeitlichen und infrastrukturellen Vorteil als Profi im Vergleich zu Amateursportlern genutzt hätten.
253244. Major schrieb am 31.08.2020 um 06:11 Uhr
Moin!
253243. Urmel schrieb am 31.08.2020 um 03:18 Uhr
Den Uhrmenschen hat der Verein schon vor einer Weile verloren. Er schaut sich die Spiele noch an, flucht noch immer wie nen Seemann dabei - aber auf die vereinspolitischen Game-Of-Thrones-Spielchen hat er keinen Bock mehr. Zumindest hätte er es gern so. Denn einmal Energie, immer Energie. Ganz loslassen kann man da eben doch nie.
253242. AltePfeife schrieb am 30.08.2020 um 22:59 Uhr
Jaa ein Trauerspiel.
Sehr schade
253241. Rheuma Kai schrieb am 30.08.2020 um 22:37 Uhr
Es gibt immer mal Abt and downs im Leben. Letztes Jahr hat er noch die Bayern rausgekegelt. U19, im Pokal. War ich sogar mal dabei. Die wiederum ein paar Tage vorher die Tottenhotten-Kids in der U19 CL ordentlich vermöbelt hatten.
Sollte nicht sein. Schade!
253240. Rusty James schrieb am 30.08.2020 um 22:35 Uhr
Vier Finger in die eigene Richtung? Das bekomme ich beim besten Willen nicht hin...
253239. Paul schrieb am 30.08.2020 um 22:29 Uhr
Falko Götz ist auch zu haben :-)
253238. G_MICHA schrieb am 30.08.2020 um 22:09 Uhr
Bin mal gespannt, ob wir zeitnah den Nachfolger präsentiert kriegen
253237. G_MICHA schrieb am 30.08.2020 um 22:09 Uhr
Also @hessenlausi und @boomer.cb waren am Samstag sogar in meiner direkten Nähe Beobachter des Desasters.
253236. AltePfeife schrieb am 30.08.2020 um 21:55 Uhr
253220. naja schrieb am 30.08.2020 um 21:03 Uhr
Oh gerne doch, schreib hier mal die Rufnummer!
Dann kannst du sicher länger Vivaldieren.
253235. AltePfeife schrieb am 30.08.2020 um 21:51 Uhr
@Gela...zeitweise meine Sitzplatznachbarin auf der West.
Im Wechsel mit Eltern(Vater SR), Bruder (SR) und sie selbst auch hatten wir eine schöne Fußball-Zeit.
253234. shane douglas schrieb am 30.08.2020 um 21:41 Uhr
An Gela?