Termine
Neues
#Termine
Open Air mehr weniger

Liebe kennt keine Liga! Nr. 2 von und mit Alexander Knappe.

Wo: Spreeauenpark Cottbus | Sa, 15.08.2020 | 16:00 Uhr | Marmal

Alle Termine
1 User online
· Gegengerade

Pinwand der Energiefans







12319. EB schrieb am 13.01.2013 um 16:14 Uhr
Und ein Spieler, der sich erst einmal mit Red Bull eingelassen hat, darf sich gern sein ganzes Leben lang damit identifizieren. Einen Vertrag bei uns sollte er nicht mehr bekommen.
12318. Schtief schrieb am 13.01.2013 um 16:11 Uhr
Ingo fährste Trainingslager?!
12317. AltePfeife schrieb am 13.01.2013 um 16:01 Uhr
12315. Gurke schrieb am 13.01.2013 um 14:47 Uhr
---
Lebenslänglich für RB-Spieler :-)
12316. Ingo66 schrieb am 13.01.2013 um 15:41 Uhr
moin
12315. Gurke schrieb am 13.01.2013 um 14:47 Uhr
@ 12295 Schtief schrieb:

Spiele gegen dieses Konstrukt sollten gar nicht erst vereinbart werden, dann müsste man sie hinterher nicht absagen. Es ist eigentlich beschämend, dass es bei den Vereinen nicht selbst klick macht, dass Werbemaßnahmen wie RB Leipzig langfristig gesehen der Untergang des sportlichen Wettbewerbs und damit auch z.B. unseres Vereins sind. Meines Erachtens ist das einzige Gegenmittel die totale Ignoranz derartiger Konstrukte. Und ein Spieler, der sich erst einmal mit Red Bull eingelassen hat, darf sich gern sein ganzes Leben lang damit identifizieren. Einen Vertrag bei uns sollte er nicht mehr bekommen.
12314. FCEJonas schrieb am 13.01.2013 um 13:18 Uhr
eben @börgi, es muss ja nicht mal maximal erfolgreich sein, in den profifußball damit und das mittelfristige ziel ist erreicht. tebe?! schlechter scherz oder? das waren doch ganz ganz andere zeiten, zumal die geldgeber da ratzfatz wieder abgesprungen sind. chemie leipzig genauso. da hat jemand mal bissl versucht aber dann doch nicht und aus. bei RB hat der geldgeber einfach nen mega langen atem (ganz ehrlich zwei nicht-aufstiege hintereinander muss man erstmal "verkraften") aber auch maximale perspektiven (infrastruktur, profifußball-vakuum...). wenn jemand WIRKLICH will, dann kann er auch. am ende siegt immer das geld.
freiburg und mainz, die sich für ihre verhältnisse super gut schlagen (wir im übrigen auch), hätten dann eben keine chance, bzw blieben one-hit-wonder, die ab und zu mal oben reinschauen (so wie unsere bundesligaauftritte einzuschätzen sind)...
12313. FCEJonas schrieb am 13.01.2013 um 13:14 Uhr

12311. Landskrone schrieb am 13.01.2013 um 12:58 Uhr
Raab fängt ja inzwischen an den Gätjen zu verarschen nach dem Motto "2 ist doch kleiner als 3 oder?" Ich glaube der is schon genervt vom diesem ständigen Lehrergehabe.

...anders kann man sowas auch nicht begegnen ohne das ganze zu ner kompletten farce ausarten zu lassen...

Gätjen müsste nur ein bisschen Humor haben und mal über sich selbst lachen können. Ich glaube, dann wäre der viel erträglicher.

...naja das ist ja eben der punkt, weshalb ich opdenhövel wesentlich besser fand. der konnte über alles und jeden lachen, auch über sich, klar! gätjen wirkt für mich wie die humorlosigkeit in person, mal ehrlich, der wirkt doch als hätte ein türsteher zu lang im bwl-studium gesessen! null lockerheit, null humor, wahrscheinlich versteht der die hälfte der witze nicht mal und die die er macht, hat einer vorher auf seine karte geschrieben...
12312. Schtief schrieb am 13.01.2013 um 13:13 Uhr
So wie in Hoffenheim?! @Börgi?!
12311. Landskrone schrieb am 13.01.2013 um 12:58 Uhr
Raab fängt ja inzwischen an den Gätjen zu verarschen nach dem Motto "2 ist doch kleiner als 3 oder?" Ich glaube der is schon genervt vom diesem ständigen Lehrergehabe. Gätjen müsste nur ein bisschen Humor haben und mal über sich selbst lachen können. Ich glaube, dann wäre der viel erträglicher.
12310. Börgi schrieb am 13.01.2013 um 12:56 Uhr
12303. FCEJonas schrieb am 13.01.2013 um 12:01 Uhr

Wenn es noch mehr solcher Vereine gibt sind wir nämlich auch irgendwann weg.

---------------
Das ist auch Schwarzmalerei. Langfristig setzt sich solide Arbeit auch durch. Ich erinnere da mal negative Beispiele wie TeBe, die 2004 Championsliga spielen wollten..., oder positive Beispiele wie Freiburg oder Mainz die trotz relativ bescheidener Mittel sich gut schlagen.
12309. Taktloss schrieb am 13.01.2013 um 12:53 Uhr
Raab hört aber auch nie richtig hin,wenn Gätjen das jeweilige Spiel erklärt und lässt ihn oft nicht aussprechen.
12308. FCEJonas schrieb am 13.01.2013 um 12:39 Uhr
ja so wie ichs verstanden hab (hab gestern da grad noch zugeschaut) gabs wohl ind er vergangenheit regelmäßig missverständnisse, weshalb er halt gesagt hat "zahl sagen und gut is". mdie "motivation" hier ist, und da versteh ich das mit dem nerven, dass er sich als spielleiter einfach nur absichern will, das ist unsouverän. rabb dann halt "naja zwischen das und das" - könnt auch einfach sagen "das und das auf die 6" - da stimmt scheinbar einfach nur die chemie zwischen raab und gätjen nicht... aber der gätjen wird das wohl noch ein weilchen machen, scheinbar nervt er einfach noch nicht doll genug ;)
12307. Landskrone schrieb am 13.01.2013 um 12:20 Uhr
Zu 12305 gebe ich dir volle Zustimmung Jonas...und vom Notar kommen diese Vorgaben eher nicht, sondern von Gätjen...Beispiel das Spiel Sortieren: Das ist fast jedes mal dran und der Gätjen muss es erst mal ne halbe Stunde erläutern...und dann weist er im Spiel immer darauf hin, dass man ja immer den Begriff auf die entsprechende Zahl setzen muss...da reicht es doch auch, wenn man sagt, der Begriff muss zwischen dem und den Begriff...und da nervt er!
12306. FCEJonas schrieb am 13.01.2013 um 12:14 Uhr
12304. Landskrone schrieb am 13.01.2013 um 12:02 Uhr

es is ne Live-Show, da muss nicht alles nach Schema F ablaufen...

...muss ich aber andererseits sagen, dass es 1. um nen haufen geld geht und nicht umsonst unter umständen der komische notar da noch ran muss und 2. grad raab so massiv bei jedem mist rumdiskutiert aus - völlig nachvollziehbarem! - ergeiz und siegeswillen, dass man da ganz automatisch zum paragraphenhengst wird. sprich: am ende dreht raab eben einem nen strick draus, dass man nen millimeter drüber stand
12305. FCEJonas schrieb am 13.01.2013 um 12:10 Uhr
der gätjen ist mir eh viel zu geleckt... der opdenhövel hat wenigstens noch blöde sprüche und schlechte witze (klar dass das bei mir sympathiepunkte gibt) gemacht - u d da vor allem zehnmal besser reingepasst als in die sportformate, wo er jetzt rumgurkt. gätjen find ich absolut farblos...
12304. Landskrone schrieb am 13.01.2013 um 12:02 Uhr

12297. ulf schrieb am 13.01.2013 um 08:45 Uhr
der Raab war gestern aber echt nervig, nur am meckern und rumnörgeln
-----------------------------------
@ulf: So isser nun mal...ich finde diesen Gätjen viel nervender! Der will immer alles super korrekt machen...es is ne Live-Show, da muss nicht alles nach Schema F ablaufen....aber hauptsache Gätjen sagt bei jedem, dass er die Linie nicht übertreten darf und erst auf sein Kommando die Drähte in die Hand nehmen darf...das hat genervt!
12303. FCEJonas schrieb am 13.01.2013 um 12:01 Uhr
12295. Schtief schrieb am 13.01.2013 um 06:07 Uhr

Wenn es noch mehr solcher Vereine gibt sind wir nämlich auch irgendwann weg.

...dann sind ganz andere kaliber weg.
12302. AltePfeife schrieb am 13.01.2013 um 11:58 Uhr
12297. ulf schrieb am 13.01.2013 um 08:45 Uhr
---
Der wird immer schlimmer.
12301. FCEJonas schrieb am 13.01.2013 um 11:58 Uhr
der probespieler (zijler) spielt nicht zufällig bei "der prinz aus zamunda" mit?
12300. AltePfeife schrieb am 13.01.2013 um 11:57 Uhr
12295. Schtief schrieb am 13.01.2013 um 06:07 Uhr
12299. Börgi schrieb am 13.01.2013 um 08:53 Uhr
---
Richtig, die Vereine sollten dann gar nicht erst Spiele vereinbaren. Es wird doch aber so dargestellt als hätten die Ultras den großen Einfluss auf die Vereine.
Guter TV- Beitrag. Ich bin gespaltener Meinung, da ich schon andere Dinge erlebt und zur Kenntnis bekommen habe(auch schon zu DDR-Zeiten). Es geht ja wohl auch nicht nur um die großen Sportstätten, sondern auch um Kreisklasseplätze.
12299. Börgi schrieb am 13.01.2013 um 08:53 Uhr
12289. EB schrieb am 12.01.2013 um 20:15 Uhr

Da frage ich mich aber auch wie wenig sich den die Vereinsführung in Nürnberg in Sachen Fanbelangen auskennt...
Den das es da einen lauten Fanprotest geben würde, war doch absehbar...
12298. ulf schrieb am 13.01.2013 um 08:46 Uhr
@Schtief, KORREKT!!!
12297. ulf schrieb am 13.01.2013 um 08:45 Uhr
der Raab war gestern aber echt nervig, nur am meckern und rumnörgeln
12296. ulf schrieb am 13.01.2013 um 08:43 Uhr
tach
12295. Schtief schrieb am 13.01.2013 um 06:07 Uhr
@AP
Ein Spiel gegen ein Konzernmodell wie RB, sollte von jedem gut geführten Verein abgesagt werden. Ich will einfach nicht das der Sport Fussball noch mehr zur Werbemarke für Konzerne wird, als es jetzt schon ist.
Nürnberg und 1860 sind ja nicht die ersten die das getan haben. Trier, Offenbach, Aue und Union haben das unter anderem auch schon vorher getan.
Und der Gedanke das sich irgendein Konzern ein Verein unter den Nagel reißt um dann mit Millionen auf Teufel komm raus in der 1. Liga zu spielen nur um bekannter zu werden, halte ich für großen Mist.
Wenn es noch mehr solcher Vereine gibt sind wir nämlich auch irgendwann weg.
Das hat nix mit ULTRAS haben alles im Griff zu tun, sondern mit Fankultur!!!
Auch 12:12 war keine Ultra Angelegenheit, sondern es ging um Rechte von jedem Fan der zum Fußball geht und gehen soll.
Dazu: http://www.tagesschau.de/multimedia/video/ondemand100~_id-video1244648.html
12294. AltePfeife schrieb am 12.01.2013 um 21:13 Uhr
12266. pannenhuebi schrieb am 11.01.2013 um 18:17 Uhr
---
Ich hab mich gekugelt über die PN und grüße alle "intelligente Menschen"!
Pannenpantonelli gibts wohl da nicht? BRÜLL.
12293. AltePfeife schrieb am 12.01.2013 um 21:05 Uhr
? ? ?
12292. FCEJonas schrieb am 12.01.2013 um 20:58 Uhr
gegen nen verein wir rb ist es absolut legitim zu sagen "wenn ihr das spiel durchzeiht, kriegt ihr alles andere als entspannte freundschaftsspiel-athmosphäre".....
12291. AltePfeife schrieb am 12.01.2013 um 20:48 Uhr
Tja, scheinbar haben die ULTRAS alles im Griff.
Sie erpressen ihre eigene Vereinsführung und alles marschiert.
Ob das die richtigen Mittel sind?
Es funzt doch nur wenn alle mitmachen.
Spielen und sich dann richtig reinhängen das die Fetzen fliegen...oder?
12290. FCEJonas schrieb am 12.01.2013 um 20:36 Uhr
"Tenor der Münchner Ultras: Gegen einen von Red Bull finanzierten Club spielt ein anständiger Verein nicht. Dazu muss man wissen, dass die hochanständigen Sechziger nur deshalb noch unter den Lebenden weilen, weil ein Scheich viele Millionen Euro investiert hat."

...nicht ganz von der hand zu weisen. aber trotzdem nicht dasselbe.
12289. EB schrieb am 12.01.2013 um 20:15 Uhr
"Alsdann werden Spiele gegen die U23 des 1. FC Nürnberg (19. Januar) und jene von 1860 München (2. Februar) ausgemacht.

Nach exklusiven LVZ-Informationen sagte Nürnbergs Sportdirektor Martin Bader, 44, am Freitag ab. Die Nürnberger Ultras hatten Druck auf Bader gemacht. Auch 1860 München teilte jetzt mit, dass man nach Fan-Protesten von einem Spiel gegen das Team von Trainer Alexander Zorniger, 45, absehen muss. "

http://www.lvz-online.de/gestaltete-specials/knipser/rb-leipzig/testspiele-gegen-rb-leipzig-abgesagt-1860-muenchen-und-nuernberg-machen-rueckzieher/r-rb-leipzig-a-170276.html
12288. FCEJonas schrieb am 12.01.2013 um 17:26 Uhr
schön dass stefan effenberg im handball-team aufgestellt wurde...
12287. Landskrone schrieb am 12.01.2013 um 17:01 Uhr
Fotos von Suilvester 2012 in Köln mit Landsi, André und Jancker sind hier online...www.energiefanpage.de --> Fotos/Berichte --> Silvester 2012
12286. AltePfeife schrieb am 12.01.2013 um 15:12 Uhr
http://web.archive.org/web/20120108173521/http://fcenergie.de/news/news.php?ID=7377
12285. FCEJonas schrieb am 12.01.2013 um 14:32 Uhr
ja ich versteh nicht warum der nicht nur ausgeliehen wird.... nuja.
12284. Landskrone schrieb am 12.01.2013 um 14:32 Uhr
Na besser als Lauter zu den Löwen....okaaaaaaaaaayyyyyyy
12283. Egon schrieb am 12.01.2013 um 14:14 Uhr
Löwe zu Lautern, die wollen es aber wissen
12282. AltePfeife schrieb am 12.01.2013 um 11:56 Uhr
Wir gratulieren xxxx (Mitglied-Nr:1111)
---

Sogar die Gratulationsmaschine zeigt noch 3 Namen an.
Wann wird die HP wieder aktiviert?
12281. Wastl schrieb am 12.01.2013 um 11:00 Uhr
Die gute alte Zeit...
http://web.archive.org/web/20120108170003/http://fcenergie.de/fanzone/forum/home.php
12280. FCEJonas schrieb am 12.01.2013 um 01:17 Uhr
12276. Unabsteigbar schrieb am 11.01.2013 um 22:32 Uhr

in der tat!
12279. AltePfeife schrieb am 11.01.2013 um 23:55 Uhr
Palmwedeln
12278. dauerbrenner schrieb am 11.01.2013 um 23:51 Uhr
dicke Nichten dichten unter dichten Fichten, unter dichten Fichten dichten dicke Nichten
12277. Gegengerade schrieb am 11.01.2013 um 23:28 Uhr
12276. Unabsteigbar schrieb am 11.01.2013 um 22:32 Uhr
12257. FCEJonas schrieb am 11.01.2013 um 16:47 Uhr
es fehlt ein komma und ein "es".


Es fehlen sogar 2 "es"...

--------

Nazi :-)
12276. Unabsteigbar schrieb am 11.01.2013 um 22:32 Uhr
12257. FCEJonas schrieb am 11.01.2013 um 16:47 Uhr
es fehlt ein komma und ein "es".


Es fehlen sogar 2 "es"...
12275. noob schrieb am 11.01.2013 um 20:43 Uhr
so nerdig wie eh und je... glückwunsch
12274. schwoin schrieb am 11.01.2013 um 20:29 Uhr
da guckt ihr, wa? und das ohne mich zu verhaspeln
12273. schwoin schrieb am 11.01.2013 um 20:29 Uhr
Im dichten Fichtendickicht sind dicke Fichten wichtig, denn im dichten Fichtendickicht
nicken dicke Fichten tüchtig.
12272. Börgi schrieb am 11.01.2013 um 20:13 Uhr
wählen
12271. Börgi schrieb am 11.01.2013 um 20:12 Uhr
Ich hoffe die Tschechen währen den Tätowierten . Das gibt wenigstens mal schöne Gipfelfotos :)
12270. AltePfeife schrieb am 11.01.2013 um 19:55 Uhr
Wer ist online?

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.