Termine
Neues
#Termine
Test: FC Energie - 1. FC Union Berlin
Wo: Stadion der Freundschaft | Sa, 08.08.2020 | 15:00 Uhr | Schiedsrichter
A-Junioren Landespokal Brbg. HF mehr weniger

SV Grün-Weiss Brieselang U19 - FC Energie Cottbus U19

Wo: Fichte-Sportplatz, Karl-Marx-Str.146 | So, 09.08.2020 | 11:00 Uhr | shane douglas

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







10990. EB schrieb am 10.12.2012 um 16:11 Uhr
Cool war aber auch der Linienrichter der den Ball gestern im Spiel gehalten hat - unmittelbar im Anschluss hatte Ingolstadt einen Strafstoß aus guter Position. Warum hat der Linienrichter seinen Fehler nicht zugegeben?
10989. KumpelPain schrieb am 10.12.2012 um 16:04 Uhr
Jemand Bock auf Energieshow morgen?
10988. bummi schrieb am 10.12.2012 um 15:59 Uhr
Ein Loddar Matthäus spricht grundsätzlich jede Sprache - die eine besser (Fränkisch), alle anderen schlecht.
10987. Taktloss schrieb am 10.12.2012 um 15:51 Uhr
Peter Pacult
10986. FCEJonas schrieb am 10.12.2012 um 15:46 Uhr
und mario basler lernt auch kein französisch für die spieler wo dieser sprache nicht mächtig sind.
10985. FCEJonas schrieb am 10.12.2012 um 15:45 Uhr
ein lothar matthäus spricht schonmal kein französisch.
10984. Ingo66 schrieb am 10.12.2012 um 15:39 Uhr
oder aber marco kurz
10983. Gegengerade schrieb am 10.12.2012 um 15:25 Uhr
Die DyDys haben doch schon gesagt, die suchen einen, der der französischen Sprache mächtig ist. Momentan stehen da also eher Schweizer auf der Wunschliste (u.a. Martin Andermatt)
10982. G_MICHA schrieb am 10.12.2012 um 15:24 Uhr
Ich staune ja, dass Ede Geyer noch nicht als Loose-Nachfolger gehandelt wird.
10981. KumpelPain schrieb am 10.12.2012 um 14:44 Uhr
Genau @Schteif!
Der kann ordentlich Kohle raushauen für neue Spieler, und den Verein noch weiter runterziehen.
10980. Ingo66 schrieb am 10.12.2012 um 14:43 Uhr
moin
10979. Schtief schrieb am 10.12.2012 um 14:24 Uhr
@Schwoin lieber Felix Magath
10978. schwoin schrieb am 10.12.2012 um 14:21 Uhr
heut bekommt namo die strafe fürs pokalspiel in hannover. vlt markus babbel als neuen trainer
10977. Unabsteigbar schrieb am 10.12.2012 um 14:08 Uhr
Steht auf keinem Wimpel oder Schal, dass wir mal die Goldene Ananas gewonnen hätten....
10976. Gegengerade schrieb am 10.12.2012 um 13:57 Uhr
klar, aber 3. Liga hat man ja damals auch nicht wirklich gegen den Abstieg gespielt.
10975. hintermtor1 schrieb am 10.12.2012 um 13:54 Uhr
Die ersten Ede-Jahre (94, 95) kann man auch als Ananas-Jahre bezeichnen...
10974. Gegengerade schrieb am 10.12.2012 um 13:36 Uhr

10971. bummi schrieb am 10.12.2012 um 12:53 Uhr
Wann ging es für den FCE eigentlich schon jemals um die Goldene Ananas?

...im ersten Wollitz-Jahr
10973. G_MICHA schrieb am 10.12.2012 um 13:29 Uhr
Älplermakkaroni mit Semmeli.
10972. bummi schrieb am 10.12.2012 um 12:54 Uhr
Pilawa? Nicht Lanz?
10971. bummi schrieb am 10.12.2012 um 12:53 Uhr
Wann ging es für den FCE eigentlich schon jemals um die Goldene Ananas?
10970. Landskrone schrieb am 10.12.2012 um 12:53 Uhr
Tomaten-Pilaw mit einer gegrillten Hähnchenbrust.
10969. AltePfeife schrieb am 10.12.2012 um 11:53 Uhr
Visuelle Wahrnehmung
Nicht das Auge entscheidet sondern das Hirn.
Dieses zieht seine bisherigen
"Lebenserfahrungen" zu Rate und in Bruchteilen einer Sekunde entscheidet es was zu tun ist:
Erkennen... vergleichen...interpretieren

Die Fehler entstehen in dieser Kette, meistens im Hirn!
Wahrnehmungsfehler ist also falsch, richtig wäre ein Interpretationsfehler.

"Wie kann der nur etwas pfeifen, was er nie gesehen haben kann?"
10968. hintermtor1 schrieb am 10.12.2012 um 11:42 Uhr
@Bummi: Das war auch kein primärer Vorwurf an den 4.Offiziellen bei der Schmelzer-Szene. Wie erwähnt haben die Linienrichter das Ganze ja auch nicht richtig eingeschätzt. Ich meinte das auch etwas generell bei der Fülle der Fehlentscheidungen die man zuletzt so sehen musste. Mir fehlt ein wenig die Qualität bei den Referees. Und @GG ich sage auch nicht das wir unten reinrutschen, aber fürchte die etwas lasche Mentalität bei uns wenn es eben "nur" um die Goldene Ananas gehen sollte. Allerdings ist das hypothetisch, weshalb ich da gar nicht ewig drüber diskutieren will. Die Jungs sollen sich den Mund abputzen und sich gegen Aue nochmal reinhängen. 3 Punkte im Erzgebirge wären in jeder Hinsicht nochmal ein wichtiges Signal. Wie gesagt, vielleicht können wir uns in der Winterpause auch nochmal adäquat verstärken. Es wäre schön, wenn auch Farina und vor allem Stiepe wieder zu ihrer alten Stärke zurückfinden. Die Verletzungen ahben sie leider aus der Bahn geworfen. Zu den Schiris nochmal: Die mediale Schieflage die du ansprachst, wenn es um Fehlentscheidungen geht, ist leider 'ne Realität mit der auch der DFB umgehen und seine Schiris entsprechen drauf vorbereiten muss. An der Doppelmoral werden wir alle nix ändern.
10967. Gegengerade schrieb am 10.12.2012 um 11:27 Uhr
Das hätte nur der Stark erkennen können (das selbst die in der Bundesliga fehlenden Torrichter nüscht sehen, wissen wir ja auch seit der EM). Aber dem Stark in der Situation einen Vorwurf zu machen ist ja wirklich Unsinn. Fraglich ist für mich eben nur, ob er sich zu so einer "Fehlentscheidung"-Äußerung hätte hinreißen lassen, wenn der mediale Druck geringer gewesen wäre. Da gehts weniger um die Lobby der Vereine als um 35 Journalisten, die da nach dem Spiel im Gang stehen. Bei FSV Frankfurt gegen Sandhausen kann der an den drei Lokalreportern vorbei laufen und da bleibt es auch nach drei Videobeweisen vor dem Sportgericht bei einer "Tatsachenentscheidung". Das ist doch diese beschissene Doppelmoral.
10966. Gegengerade schrieb am 10.12.2012 um 11:22 Uhr
Ich denke auch, Banovic war der einzige, der - auf das ganze Kalenderjahr gesehen - ziemlich unumstritten war.

Das wir unten reinrutschen, das bezweifle ich stark. Da kann man jetzt nicht die letzten drei Spiele mit der Vorsaison vergleichen. Wir sind dieses Jahr schon relativ gut und spielen ordentlichen Fußball. Wir können hinten gut stehen und haben vorn nen variables Spiel plus nen Knipser. Vielleicht waren wir zuletzt ein bisschen zu zufrieden, aber das gibt sich wieder. Irgendwas zwischen 45 und 50 Punkten werden wir schon holen, da bin ich fest von überzeugt. Zu Hause sind wir schon ziemlich schwierig zu bezwingen, das wird sich in der Rückrunde auch nicht ändern. Und dazu empfangen wir ja auch noch ein paar Murmeltruppen in unserem Stadion.
10965. bummi schrieb am 10.12.2012 um 11:19 Uhr
Sorry, aber wie soll das bitte der 4. Offizielle aus rund 50 Metern Entfernung besser erkennen???
10964. hintermtor1 schrieb am 10.12.2012 um 11:07 Uhr
@GG: Interessante Frage die du da mit Schmelzer aufwirfst. Wenngleich alles andere als ein Freispruch auch Blödsinn gewesen wäre. Und bei den Bayern hätte es da auch keine Diskussionen bzgl. Freispruch oder nich gegeben. Deren Lobby ist sicherlich noch ungleich größer als die des BVB. Ich hoffe allerdings trotzdem, dass auch bei kleinen Vereinen in Zukunft so entschieden wird, ansonsten sollte es da ordentlich medialen Ärger geben. Zudem muss ich bei der Szene Stark ein wenig in Schutz nehmen. Schmelzers Hand geht in der Tat schon zum Ball, wenngleich er den Ball deutlich mit dem Knie spielt. Das immer richtig im Bruchteil von Sekunden zu entscheiden ist sicherlich eine komplizierte Sache. Ich frage mich da immer wozu wir 'nen 4.Offiziellen haben und die Leute an der Linie...?
@FCE: Derzeit wirkt irgendwie die Luft raus. Wir haben ja schon zur HZ mehr als duselig geführt. Sieht für mich auch danach aus, als wenn einige auf dem Zahnfleisch gehen. Und so viel Vertrauen scheint Rudi zu den Leuten auf der Bank nicht zu haben. Trotzdem is die Fülle der späten Gegentore schon doof. Insgesamt bin ich mit der Hinserie allerdings hoch zufrieden. Das war nicht zu erwarten. Ein Sieg gegen Aue sollte trotzdem her, sonst folgen in der Tat die viel zitierten Ananas-Spiele... Und dabei kriege ich gleich wieder Bauchschmerzen. Erst recht wenn ich an die letzte Saison denke, wo auch alle dachten wir gurken mit um 'nen einstelligen Mittelfeld-Platz. Was dann rauskam wissen wir alle. Wenngleich ich jetzt nicht den Teufel an die Wand malen möchte, aber ich glaube das Team brauch Perspektiven, sonst stockt es wieder im Getriebe. Zumal wir ja im Großen und Ganzen das gleiche Spielermaterial wie letzte Saison beisammen haben. Darüber hinaus reicht das Potential derzeit aber noch nicht für mehr als Platz 4. Das muss man auch so deutlich sagen. Es fehlt einfach an Konstanz und routinierter Abgeklärtheit. Wenn ich den Tabellenführer so beeindruckend schlage, kann ich nich 'ne Woche später gegen 'nen potentiellen Absteiger so'n Erpelfußball anbieten. Wenn sich sinnvolle und bezahlbare Alternativen auf'm Markt bieten, sollte man in der Winterpause nochmal zuschlagen.
@FCE-Spieler Wahl des Jahres: Volle Zustimmung @GG. Keine Ahnung wie dieses Ergebnis zustande kam. 1. war Kirsche wie GG richtig bemerkte in den wichtigen Spielen gar nicht dabei, weil kopftechnisch ganz woanders. 2. hat er letztes Jahr 'ne sehr bescheidene Serie gespielt. Für mich hätte es nur einen geben dürfen: Bano! Ohne Wenn und Aber.
10963. Gegengerade schrieb am 10.12.2012 um 11:03 Uhr
@bummi: Das ist der Vasilis vom Syrtaki (griechisches Restaurant am Brandenburger Platz in Cottbus).
10962. bummi schrieb am 10.12.2012 um 10:54 Uhr
P.S.: Wie dem FCE scheine auch ich in puncto Tippspiele ne Winterpause zu brauchen. Geht ja gar nix mehr.
10961. bummi schrieb am 10.12.2012 um 10:51 Uhr
Insgesamt war die Zahl der - na sagen wir mal komischen - Entscheidungen am Wochenende ziemlich hoch. Petersens erstes Tor in Frankfurt war für mich kein Foul, Rot für Schalke überzogen, die Schmelzer-Hand, die keine war (wobei ich Stark hier mal keinen Vorwurf machen will bei der Geschwindigkeit).
Ansonsten @Gegengerade: Wer bitteschön ist denn der Herr auf dem Foto neben Rangelov? Ich kenn den nicht, du aber offenbar.
10960. Gegengerade schrieb am 10.12.2012 um 10:35 Uhr
...und wer bitteschön hat Kirschbaum zum Fußballer des Jahres gewählt. Der hat doch überhaupt nicht gespielt... Als es um unsere Existenz ging, hat uns Renno versucht den Arsch zu retten. Dann noch die große Töne von Bundesliga und so, die Dinger gegen Hertha. Unbegreiflich! Hat der nen privaten Hacker engagiert, der ihn nach vorn pusht?
10959. Gegengerade schrieb am 10.12.2012 um 10:30 Uhr
@Schmelzer: Wäre interessant zu wissen, wie DFB und Schiedsrichter gehandelt hätten, wenn es nicht der BVB als amtierender Meister mit Vorzeige-Klopp, sondern vielleicht Freiburg, Nürnberg oder Mainz gewesen wäre.

@Energie: Da war schon viel Lotterie im Spiel gestern bei den Platzverhältnissen. 1:1 ist vielleicht okay, aber das hilft uns nicht wirklich. Wenn der Gegner schon so viele Chancen liegen lässt, kann man das Ding auch mal gewinnen. Gut dass wir uns eine halbwegs komfortable Lage erarbeitet haben, dass wir da mal ein Remis verkraften können. Aber trotzdem - in Aue muss ein Sieg her - egal wie! Alles andere wäre wohl die Gewissheit, dass wir ab Februar nur noch um die goldene Ananas kicken.
10958. AltePfeife schrieb am 10.12.2012 um 10:15 Uhr
http://bundesliga.t-online.de/borussia-dortmund-marcel-schmelzer-im-eilverfahren-freigesprochen/id_61264620/index
10957. BJ-Matze schrieb am 10.12.2012 um 09:34 Uhr
Hoffe, dass wir in der Winterpause aus der Herbstkrise kommen und eine Frühjahrsoffensive vorbereiten, bei dem Sommermärchen wahr werden!
10956. Rusty James schrieb am 10.12.2012 um 08:54 Uhr
Wir können eben nicht kontern.Schon in Bochum hätten wir vorm Ausgleich x-mal alles klar machen müssen.

Den Unterschied zum letzten Jahr macht für mich Sanogo aus....wer weiß wo wir ohne ihn stehen würden!
10955. Benny schrieb am 10.12.2012 um 07:32 Uhr
...ist eben Scheiße, wenn man zweimal den besser positionierten Nebenmann nicht sieht beim Abschluß, dann bleibt das 2:0 halt aus... aber Unentschieden geht in Ordnung. Vielleicht sonnt sich Aue ja im Erfolg und wir können dort mal überraschen ...
10954. Unabsteigbar schrieb am 09.12.2012 um 23:31 Uhr
Klar, Sandhausen war totale Grütze, gegen die Hertha ham wa ein Punkt verhauen, mehr war sicher nicht drin und heute muss man fairerweise sagen, dass sich Ingo den Punkt verdient hatte. Wenn wa nach der 1. Hz hinten gelegen hätten, hätten wa uns nicht beschweren dürfen und dann hätten wa glaube ich och keenen Punkt mehr geholt...
10953. MiR schrieb am 09.12.2012 um 23:18 Uhr
Das ist Fussball, @Ulf.

Ansonsten suche ich einen grauen Handschuh, der ging am Samstag irgendwie verlustig.
10952. McEnergie schrieb am 09.12.2012 um 22:28 Uhr
Warum ist das Lizensierungsverfahren des DFB nicht so gestrickt, dass solche finanziellen Taschenspielertricks wie bei der Hertha und der Rechte an ihrem Vereinsemblem zur Aufhuebschung der Bilanz nicht verboten sind?
Ist das ein ekliger Verein, pfui Deibel.
10951. ulf schrieb am 09.12.2012 um 21:58 Uhr
ok, "völlig gegen die wand fahren" hört sich sehr dramatisch an bei platz vier. aber MiR gehts um die geniale ausgangssituation die wir VOR sandhausen hatten...
10950. AltePfeife schrieb am 09.12.2012 um 21:48 Uhr
Rätselhafter Verschleiß.
10949. ulf schrieb am 09.12.2012 um 21:44 Uhr
es kotzt mich an. die letzten 3 spiele ziehen mich echt runter :o(.
wie kann man denn so eine hinrunde zum schluß so aus der hand geben und völlig gegen die wand fahren?
10948. Rusty James schrieb am 09.12.2012 um 21:24 Uhr
Also schlecht kontern können wir richtig gut!
10947. Unabsteigbar schrieb am 09.12.2012 um 20:07 Uhr
1. BL droht langweilig zu werden....
10946. AltePfeife schrieb am 09.12.2012 um 17:39 Uhr
Seiner Freundin,welche viel größer und breiter ist, steht aber die graue Mütze nicht!
10945. EB schrieb am 09.12.2012 um 17:38 Uhr
also treiben ;-)
10944. Egon schrieb am 09.12.2012 um 17:32 Uhr
Seine Freundin kommt doch aus CB
10943. EB schrieb am 09.12.2012 um 17:29 Uhr
was treibt Mitko in CB? https://www.facebook.com/photo.php?fbid=453509991372412&set=a.154170317973049.32340.149822718407809&type=1&theater
10942. Taktloss schrieb am 09.12.2012 um 17:09 Uhr
Wie kann man nur Kirschbaum auf Platz 1 wählen...:-)
10941. Egon schrieb am 09.12.2012 um 16:36 Uhr
Gerechtes Remis heute.
Einsatzmäßig mache ich unserer Elf keine Vorwürfe, aber wirklich glücklich können wir auch nicht sein.
In HZ 1 war Ingolstadt klar besser und wir führen - dank eines genialen Angriffs - sehr glücklich.
In HZ 2 haben wir uns defensiv deutlich besser verkauft und kaum noch Chancen zugelassen.
Allerdings wurden einige gute Konterchancen leichtfertig vergeben, da hätte das 2:0 fallen müssen.
So kriegen wir noch den Ausgleich per Standard und unsere leichte Schlussoffensive brachte nicht mehr ein.