0 User online

Pinwand der Energiefans







182630. Gegengerade schrieb am 12.10.2017 um 11:01 Uhr
182626. dauerbrenner schrieb am 12.10.2017 um 09:42 Uhr
---
das glaube ich eben nach dem Statement von Energie nicht. Abgesehen von vielleicht 1 bis 2 linken oder grünen Hinterbänklern, die keine Ahnung haben, aber auch mal was sagen wollen.
182629. Paul schrieb am 12.10.2017 um 10:37 Uhr
Auf die Pedale heisst das ^^
182628. bummi schrieb am 12.10.2017 um 10:18 Uhr
Ich werde mir das am Sonntag einfach sparen und bei tollem Wetter lieber in die Pedale treten.
182627. Paul schrieb am 12.10.2017 um 09:55 Uhr
Linke Lobbyarbeit
182626. dauerbrenner schrieb am 12.10.2017 um 09:42 Uhr
...das mit der bislang fehlenden Unterstützung durch die Potsdamer Landesregierung finde ich fatal. Sollte Sonntag wieder was passieren, sind sie die ersten, die das dann anprangern werden...
182625. dauerbrenner schrieb am 12.10.2017 um 09:40 Uhr
Moin...

weiß nicht, ob es schon mal jemand gepostet hat. Aber hier sind die Fakten zumindest komprimiert aufgeführt...

https://www.lr-online.de/sport/energie-cottbus/fce-cottbus-will-rechtsextremisten-zurueckdraengen_aid-5424174
182624. Paul schrieb am 12.10.2017 um 09:31 Uhr
https://www.fupa.net/berichte/nordberliner-sc-hippe-fehlt-trotz-vertrag-die-spielerlaubnis-992959.html

Mir ist das unsympathisch, und typisch für den oberen Berliner Fußball. Alles nur Zocker und echte Söldner. Da wo es 5 € mehr gibt, da spiel ich...
182623. ulf schrieb am 12.10.2017 um 08:23 Uhr
"Das gab der Verein am Dienstag bekannt. Zuletzt waren die Niederlausitzer aufgrund diverser zum Teil rechtsextrem motivierter Vorfälle ihrer Anhängerschaft in die Schlagzeilen und Kritik geraten."
182622. ulf schrieb am 12.10.2017 um 08:22 Uhr
182532. ulf wies am 10.10.2017 um 19:00 Uhr darauf hin
dann muß der kicker aber auch drauf achten das wir die NIEDERlausitz sind, und nicht die OBERlausitz ;-)


Top, korrigiert vom kicker! ;o)
182621. Major schrieb am 12.10.2017 um 06:09 Uhr
Moin!
182620. naja schrieb am 12.10.2017 um 05:53 Uhr
Moin
182619. f-locke schrieb am 12.10.2017 um 02:48 Uhr
"Liga3-Online: Schon beim F.C. Hansa Rostock haben Sie früher in der 3. Liga gespielt. Damals lief es aber nicht ansatzweise so gut wie jetzt. War der Zwischenschritt beim BFC Dynamo in der Regionalliga Nordost wichtig für Ihre Entwicklung?

Definitiv. Ich habe mich bewusst für den Wechsel in die 4. Liga entschieden, um mehr Spielpraxis zu erhalten und Selbstvertrauen zu tanken. Es war sozusagen ein Schritt zurück, um danach zwei Schritte nach vorne zu machen. Das hat wunderbar geklappt. Ich kann diesen Weg jedem anderen Fußballer, der ebenfalls nicht zufrieden mit seinen Einsatzzeiten in der 3. Liga ist, absolut empfehlen."

http://www.liga3-online.de/srbeny-im-interview-natuerlich-schauen-wir-auf-die-tabelle/
182618. f-locke schrieb am 12.10.2017 um 02:38 Uhr
Musste doch nen Moment überlegen, warum mir dieses Gesicht so vertraut scheint...Haare.

http://www.liga3-online.de/chemnitzer-fc-was-aus-den-ehemaligen-spielern-geworden-ist/
182617. Ingo66 schrieb am 11.10.2017 um 23:53 Uhr
Bin ich auch voll DAFÜR @DB!

Am Sonntag wird nur unser Verein unterstützt,was die die gegnerischen Fans tun und lassen,sollten wir ignorieren.

Allein mir fehlt der glaube daran.
182616. Ingo66 schrieb am 11.10.2017 um 23:51 Uhr
Ausser dir @Shane ist ja um diese Zeit keiner mehr wach,also wer soll denn da anrufen!?
182615. shane douglas schrieb am 11.10.2017 um 23:19 Uhr
Worum schämt ihr euch? Jetzt Thema auf Fritz. ;-) also dort anrufen
182614. dauerbrenner schrieb am 11.10.2017 um 23:09 Uhr
warum kann uns das nicht endlich mal egal sein, wenn gegnerische Fans in ihrem Block provozieren? Ich möchte es einmal erleben, dass in so einem Spiel nur die eigene Mannschaft unterstützt wird und sonst nichts...
182613. AltePfeife schrieb am 11.10.2017 um 23:05 Uhr
Mein Verein ist der FCE!
Und ich hoffe, daß er den beschriebenen Weg konsequent geht.
Solange er zu dieser Leitlinie hält, bleibt es mein Verein!
182612. shane douglas schrieb am 11.10.2017 um 23:01 Uhr
hey, nüscht gegen kelly bundy! okay!^^
182611. AltePfeife schrieb am 11.10.2017 um 22:45 Uhr
Und ich staune immer wieder, wie gesellschaftliche Zusammenhänge zerpflückt werden und man sich in Nieschen(Fußball) zurückziehen will. Wurde dies nicht soeben der DDR-Bevölkerung angelastet?
Da sollen und werden Fan-Gruppen "aquiriert" um politisch orientierte Gruppen zu stärken und denen zu folgen, denen, welche den Fußballvereinen schaden wollen. Die Gegenwehr wird immer wieder hinterfragt, nicht die,welche das anzetteln.
Unglaublich, daß man 1933, in Scharen der Dumpfbacke 88 gefolgt ist!

182610. Gegengerade schrieb am 11.10.2017 um 22:29 Uhr
Da hat der bibo total recht. Nur leider werden wir Sonntag wieder einmal eines besseren belehrt werden.

Einfach die fresse halten, Fußball statt Politik - mehr wollen die, die gegängelt werden ja auch nicht. Und das ist das, was mich ankotzt und so viele nicht schnallen.
182609. AltePfeife schrieb am 11.10.2017 um 21:45 Uhr
Was war? Oder?
182608. oberfan1 schrieb am 11.10.2017 um 21:32 Uhr
wie war @ bibo
182607. AltePfeife schrieb am 11.10.2017 um 21:30 Uhr
Gibt es denn da heutzutage für Mitläufer und Mitläuferinnen, für die Ja-Sagerinnen und Ja-Sager keine Selbsthilfeprogramme?
Wir hatten von der Sorte ja ab 1933 bis 1945 schon genug Exemplare und und und viele MITMACHER und sehr wenig Widerständler,oder?
Fußball: Häftlinge gegen Wachmannschaft war völlig politikfrei,oder?
SPORT FREI!
182606. naja schrieb am 11.10.2017 um 19:07 Uhr
aber so was von richtig!
182605. shane douglas schrieb am 11.10.2017 um 19:02 Uhr
So sieht das auuuuuuuusssss....
182604. Bibo schrieb am 11.10.2017 um 18:58 Uhr
Man muss sich ja nicht provozieren lassen.
Wenn man klug ist, lacht man über Provokationen.
Mei wir sind erster in der Regionalliga Nordost.
Diese Nebenschauplätze bringen niemand was.
Außerdem gibt es Heut zu Tage viel zu viele Mitläufer
und Ja Sager.
Einfach mal Fresse halten zum Fußball gehen und Spaß
haben ohne diese verkackte Politikscheiße.
Es geht nur um Fußball
Sport Frei
182603. Gegengerade schrieb am 11.10.2017 um 18:51 Uhr
Zu deutsch: Babelsberg verzettelt sich in irgendeinem Wahnsinn und ist nicht mal in der Lage, satzungsgemäß nach Verbandsordnung zu agieren.

Ich mach wirklich drei Kreuze, dass wir hier scheinbar eine umsichtige, ruhige und logisch denkende und handelnde Vereinsführung haben und nicht so einen Kasperclub wie in Potsdam an der Spitze.
Ich hoffe, dass 03 nicht ein Cent der Strafe erlassen wird - allein wegen Blödheit müsste eigentlich ein zinszuschlag drauf.
182602. Kuchenfresser schrieb am 11.10.2017 um 18:20 Uhr
Okay, "damals" ist vielleicht übertrieben, mir war so, als wäre die Pressemitteilung schon länger her, als Ende September.
182601. Kuchenfresser schrieb am 11.10.2017 um 18:19 Uhr
182593. Gegengerade schrieb am 11.10.2017 um 16:02 Uhr

Das hatte der NOFV doch damals schon nach den ersten Babelsberger Beschwerden, klargestellt, dass keine Verurteilung wegen des Rufens von "Nazischweinen raus" erfolgte.

http://www.nofv-online.de/index.php/aktuelles-leser/pressemitteilung-438.html

.... Eine Verurteilung bzw. Bestrafung des Vereins wegen des Rufes eines Babelsberger Anhängers: „Nazi-Schweine raus“ ist nachweislich nicht erfolgt. Die entsprechende Formulierung im Tatbestand des Urteils diente allein der Vervollständigung des Sachverhaltes und ist wortwörtlich .....
182600. naja schrieb am 11.10.2017 um 18:19 Uhr
Gibt es denn schon Bewerber für den Posten des meistgejagten, ä,ähm Mitarbeiter für Toleranz und Vielfalt?
182599. pieps schrieb am 11.10.2017 um 17:57 Uhr
apropos mitläufer ...
182598. Gegengerade schrieb am 11.10.2017 um 17:12 Uhr
182595. pieps schrieb am 11.10.2017 um 16:42 Uhr
---
und das hoffentlich so lange, bis es denen und ihren Mitläufern aus den Ohren quillt.
182597. Knalli schrieb am 11.10.2017 um 16:56 Uhr
182589. Gegengerade schrieb am 11.10.2017 um 15:25 Uhr
182590. Gegengerade schrieb am 11.10.2017 um 15:33 Uhr

........

Auch so meine Gedanken,@GG.
Der Zeitpunkt des Ganzen ist klar gewählt von beiden Seiten. Nur mit deutlich unterschiedlichen Intentionen. Wir wollen Stellung beziehen und rechtzeitig vorm Spiel unsere Richtung für die Zukunft nach außen tragen und die Randpotsdamer wollen rechtzeitig vorm Spiel provozieren mit der offensichtlichen Hoffnung, dass einige Dumpfbacken darauf reinfallen und sich wieder "bemüßigt fühlen",....
182596. pieps schrieb am 11.10.2017 um 16:47 Uhr
um zum fussball zurückzukommem - wir gewinnen zweizunull gegen die randpotsdamer
182595. pieps schrieb am 11.10.2017 um 16:42 Uhr
ansonsten wieder toll wie unsere freie , unabhängige presse in regelmässigen abständen immer wieder NAZI,,säue,, durch die spalten ihrer ZEITUNG glaubt treiben zu müssen ...
182594. pieps schrieb am 11.10.2017 um 16:36 Uhr
gebt den linken mehr zu trinken
182593. Gegengerade schrieb am 11.10.2017 um 16:02 Uhr
Der NOFV will gar nicht, sondern handelt auf Forderung von DFB-Grindel.

Desweiteren glaube ich nach wie vor nicht, dass Babelsberg für das Rufen von "Nazischweine raus" vom NOFV belangt wird. Ich glaube, die Babelsberger spinnen sich da total einen ab um - wie gestern schon gesagt - Aufmerksamkeit zu erhaschen. Ich wäre wirklich daran interessiert, dass dieses Urteil mal in die Öffentlichkeit kommt und man erfährt, was da wirklich drinsteht.
Ansonsten geht mir der SVB gerade jeden Tag etwas mehr auf den Sack und ich bin froh, wenn das Spiel am Sonntag gegen die endlich durch ist. Dieser Verein ist nur noch 10% Fußball und 90% Schwachsinn drumherum.
182592. Paul schrieb am 11.10.2017 um 15:55 Uhr
Der Nofv will auch ein paar Kröten vom Philipp Transfer ^^
182591. bummi schrieb am 11.10.2017 um 15:38 Uhr
Hä? Unser Urteil war doch eines des NOFV, oder???
182590. Gegengerade schrieb am 11.10.2017 um 15:33 Uhr
Aber was bitte zieht denn da Babelsberg ab? Wollen die uns jetzt anscheißen und nochmal kurz vor dem Spiel bisschen Öl ins Feuer gießen?
182589. Gegengerade schrieb am 11.10.2017 um 15:25 Uhr
182586. Kuchenfresser schrieb am 11.10.2017 um 14:51 Uhr
---
mich beschleicht so ein mieses Gefühl, dass das gestrige Schreiben vom FCE damit zusammenhängen könnte...
182588. Kuchenfresser schrieb am 11.10.2017 um 15:03 Uhr
182587. KumpelPain schrieb am 11.10.2017 um 14:54 Uhr

Klar weiß das hier einer, und wenn nicht, wird sich schnell belesen ;)
182587. KumpelPain schrieb am 11.10.2017 um 14:54 Uhr
Was die Strombadgang nicht weiss, weiss keiner.^^
182586. Kuchenfresser schrieb am 11.10.2017 um 14:51 Uhr
http://www.pnn.de/regionalsport/122460/

Erst ein offener Brief vom SVB-Vorsitzenden Archibald Horlitz an den obersten deutschen Fußballchef führte dazu, dass DFB-Boss Reinhard Grindel das NOFV-Sportgericht veranlasste, wegen der Vorfälle im Gästeblock im vergangenen April ein Verfahren einzuleiten. „Das ist inzwischen passiert“, bestätigt NOFV-Präsident Reiner Milkoreit auf PNN-Anfrage.

Heißt das, wir könnten jetzt nachträglich noch eins auf den Deckel bekommen?
Was war denn die Begründung für das erste Urteil samst Strafe?
182585. Mr-Monk schrieb am 11.10.2017 um 14:37 Uhr
182575. Wanne-Eickel schrieb am 11.10.2017 um 11:59 Uhr
***
warum?
das gehört zum neuen Massnahmenplan...
#vorbild
#mitgutembeispielvoran
182584. Kolki schrieb am 11.10.2017 um 14:25 Uhr
Nüscht gegen die Isländer!

Oder sollten sich statt Island eher die Holländer qualifizieren?
182583. dauerbrenner schrieb am 11.10.2017 um 14:19 Uhr
wenn man mal die größtenteils langweilige WM-Quali in Europa betrachtet und dass letztendlich Teams wie Polen, Serbien oder Island sich qualifizieren und Chile oder mehrere afrikanische Teams nicht, dann sollte da mal in Zukunft schon was geändert werden...
182582. dauerbrenner schrieb am 11.10.2017 um 14:16 Uhr
Peru - Neuseeland und Honduras - Australien...

Wobei ich auch sagen muss, dass die Südamerika-Quali ganz schön heavy ist. Die Leistungsdichte hat da enorm zugenommen...
182581. bummi schrieb am 11.10.2017 um 14:15 Uhr
In deinem Alter darf man das schon mal verwechseln!