Termine
Neues
#Termine
Test: Energie U19 - 1.FC Guben
Wo: Lok Stadion Kunstrasenplatz | Mi, 01.02.2023 | 18:30 Uhr | shane douglas
Test: Energie U17 - FC Viktoria Berlin U17
Wo: Kunstrasenplatz am Priorgraben | Sa, 04.02.2023 | 12:00 Uhr | shane douglas

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







30601. G_MICHA schrieb am 25.09.2013 um 10:45 Uhr
Gala-Kaffee und Frustbier?

30600. Ingo66 schrieb am 25.09.2013 um 10:39 Uhr
????
30599. Gegengerade schrieb am 25.09.2013 um 10:36 Uhr
Da wir nur Gala oder Frust können, bin ich für Freitag wirklich gespannt. An eine Gala glaubt bei unserer aktuellen (psychischen) Verfassung wohl keiner. Es sei denn, die Spieler können die letzten Wochen im Gegensatz zu den Fans völlig easy abhaken. Also entweder liefern wir mal was "normales" ab oder wir haben demnächst den 24. Trainer in der Energie-Geschichte.

PS: unser Wunschkandidat von 2011 ist ja auch seit (morgen auf den Tag genau) einem Jahr frei.
30598. Ingo66 schrieb am 25.09.2013 um 09:42 Uhr
ich hab rücken
30597. Kolki schrieb am 25.09.2013 um 09:36 Uhr
EIER zeigen!
Kann das Zwicken, Hüsteln und Muskel verhärten nicht mehr hören.
30596. Egon schrieb am 25.09.2013 um 09:08 Uhr
Wer weiß Kolki, paar Spieler waren nach dem Spiel angeschlagen. Ich hoffe mal, dass Kruska spielen kann
30595. Ingo66 schrieb am 25.09.2013 um 08:58 Uhr
wichtig ist eh NICHT die Aufstellung,sondern die Einstellung am freitag(und sonst auch immer)
30594. Kolki schrieb am 25.09.2013 um 08:52 Uhr
@UA, wir wollen ja auch keine Kinder überraschen, sondern Bielefeld.
30593. Kolki schrieb am 25.09.2013 um 08:51 Uhr
@Egon, für Rivic kommt Jendrisek, mehr wird´s nicht.
30592. Unabsteigbar schrieb am 25.09.2013 um 08:49 Uhr
Das sind ja 5 Dinge auf einmal, das gibt nicht mal die Kinderüberraschung her!
30591. Egon schrieb am 25.09.2013 um 08:47 Uhr
Hoffen wir mal, dass wir es am Freitag schaffen, Kolki :-) Wobei ich gespannt bin, wieviele Wechsel es in der Startaufstellung im Vergleich zum gestrigen Spiel geben wird.
30590. Kolki schrieb am 25.09.2013 um 08:44 Uhr
Das Bano nach vorn gebolzt hat, war nur der defensiven Einstellung der Truppe zu verdanken. Wenn wir mal in des Gegners Hälfte waren, dann höchstens mit 2-3 Leuten. So gab es keinen Anspielstationen, Stiepermann hat das mehrfach mokiert.
Da lag die Furcht vor einem Konter im Vordergrund.

Wir sollten:
Keine Elfer verursachen.
Keine Freistöße in der nähe des Strafraums zulassen.
Keine Ballverluste in der Vorwärtsbewegung haben.
An keinen Flanken vorbeispringen.
UND
Endlich mal ein TOR erzielen.

Dann wird das wieder.
30589. Unabsteigbar schrieb am 25.09.2013 um 08:37 Uhr
30021. Unabsteigbar schrieb am 20.09.2013 um 20:35 Uhr
Planlos, Konzeptlos, blutlos, .......

Im Gegensatz zu Karlsruhe hatten wir einen Plan und waren blutgefüllt. Im Nachhinein kann man jetzt ewig diskutieren, ob man mit ein wenig mehr Risiko in der regulären Spielzeit gezielter auf einen Torerfolg hätte gehen sollen. Kann genauso richtig in die Hose gehen und du fährst wieder mit 4 oder 5 Dingern im Gepäck nach Hause. So bleibt das Gefühl einen Erstligisten über 90 Minuten nahezu in Schach gehalten zu haben, um am Freitag die wichtigere Mission 3 Punkte gegen Bielefeld anzugehen...
30588. Egon schrieb am 25.09.2013 um 08:35 Uhr
Ich hoffe doch mal, die Viererkette bleibt gegen Bielefeld so. In der Summe hat sie einen guten Job gemacht.
Freitag wird natürlich ein ganz anderes Spiel, sowohl Bielefeld als auch wir waren im Pokal klarer Aussenseiter und hatten im Prinzip nicht viel zu verlieren.
30587. G_MICHA schrieb am 25.09.2013 um 08:31 Uhr
Ich fand auch, dass die Viererkette ihren Job da sehr gut gemacht hat. Was mir nicht gefallen hat ist, dass Bano einige Bälle blind nach vorn gebolzt hat, obwohl sich vielversprechende Anspielstationen geboten haben. Ich denke, dass wir uns in diesen Situationen noch einige gefährliche Situationen erspielen hätten können.
30586. Ingo66 schrieb am 25.09.2013 um 08:29 Uhr
moin
30585. Egon schrieb am 25.09.2013 um 08:29 Uhr
Moinsen,

Ach Gegengerade, das schöne am Fussball ist doch, dass jeder die Sachen anders bewertet und im Endeffekt keiner Recht hat.
Aber wenn man die anderen Meinungen als unsinnig bewertet, gehen einem doch schon die eigenen Argumente für die eigenen Sichtweise aus.
Nichts für ungut

Übrigens habe ich nicht nicht gehabt, dass Takyi (der ein richtig schlechtes Spiel gemacht hat) die Hauptschuld am 1:0 hat, nur er war der Anfang von der Fehlerkette. Dass das Ding insgesamt dann auf Almers Kappe geht, ist klar, nur wenn er nicht rauskommt, dasnn ist der Schuldige wohl Bittroff. Und ich behaupte weiterhin, dass ein Torhüter bei der Flanke rauskommmen kann (aber nicht muss), nur muss er den Ball dann auch sicher haben.
30584. RedWhite schrieb am 25.09.2013 um 08:26 Uhr
Ich hoffe, Bommer lässt die Abwehr so stehen. Das sah gut aus. Tja mit Almer haben wir wohl ein Problem. Schade, hat so gut angefangen...
30583. Fußballmafia-DFB schrieb am 25.09.2013 um 08:24 Uhr
Und trotzdem wird das ein sauschweres Spiel. Gestern waren die och ziemlich stark gegen Bayer, in der Liga spielen die bisher ja auch keine schlechte Aufsteigerrolle. Bloß nicht an die Sache rangehen mit "wir haun die weg"...
30582. Schtief schrieb am 25.09.2013 um 06:55 Uhr
Moin.

Freitag zählts!!!
30581. G.Pullen schrieb am 25.09.2013 um 06:46 Uhr
Moin ! Wir sind Almer ...
30580. Kolki schrieb am 25.09.2013 um 06:25 Uhr
Almer hätte drei Fehler machen können, wenn wir 4 Tore geschossen hätten.

Freitag gilt es!
30579. Kolki schrieb am 25.09.2013 um 06:10 Uhr
Machs doch besser!

Moin!
30578. shane douglas schrieb am 25.09.2013 um 01:38 Uhr
der typ steht immer 2-3 meter zu weit vorm tor ;-(hat er das nötig?
30577. shane douglas schrieb am 25.09.2013 um 01:20 Uhr
Almer,Almer geh doch nach Mallorca oh oh oho oho...
30576. Britsche schrieb am 25.09.2013 um 01:14 Uhr
so schnell geht es im fussball.
nach den ersten saisonspielen stand hier, dass man mit almer eine richtig gute Verpflichtung getätigt hat und wie stark er doch ist.

und nun..................?

die Schnelllebigkeit des fußballs.
30575. Gegengerade schrieb am 25.09.2013 um 00:18 Uhr
@schtief: kurzer abstoss, zurück gespielt und dann kam der Schlag von Almer. Und dann ist das Zentrum hinten eben offen.

Das aber nur der Vollständigkeit halber - ansonsten siehe sammy_deluxe
30574. sammy_deluxe schrieb am 25.09.2013 um 00:01 Uhr
Haken machen...das positive aus den 90 min mitnehmen und voll Konzentration auf Bielefeld!!!
30573. Gegengerade schrieb am 24.09.2013 um 23:49 Uhr
Das Spiel in der regulären spielzeit - da waren wir fast durchgängig am verteidigen. Das haben wir gut gemacht, haben gekämpft und die Jungs haben sich gegenseitig geholfen - aber trotzdem waren wir unterlegen und haben im Endeffekt auch verdient verloren. Von einem Treffer waren wir insgesamt erneut weit entfernt
30572. Gegengerade schrieb am 24.09.2013 um 23:41 Uhr
Takyi wegen einem verlorenen Ball das 1:0 in die Schuhe zu schieben ist aber noch mehr Unsinn als einfach mal zu akzeptieren, dass Almer da auf die Linie gehört. Das restliche Szenario ist pure Fantasie wie wo und wann Almer reagiert HÄTTE

Aber ich will den jetzt auch nicht zum Sündenbock (unserer gesamten Misere!) machen - schon weil wir keinen Ersatz haben. Reno in Erwägung zu ziehen grenzt schon an Wahnsinn. Der ist keine Alternative zu Almer - wir haben überhaupt keine alternative. Bei piplica hatten wir Lenz oder dann tremmel - das waren Torhüter - aber doch nicht renno ...

Bielefeld übrigens mit einem richtig starken Auftritt
30571. EB schrieb am 24.09.2013 um 23:38 Uhr
gut, dass der heutige Tag gleich rum ist @Egon ;-)
30570. Egon schrieb am 24.09.2013 um 23:38 Uhr
Dafür sind aber fast alle Nationalspieler Stammspieler bei Erstligisten. Und mit Manniger hätten die auch einen guten Torhüter (der aber glaube aktuell verletzt ist)
30569. Egon schrieb am 24.09.2013 um 23:37 Uhr
Ansonsten (mein letztes Statement für heute) hatte es Opossum auf der anderen PW gut beschrieben. Man hätte in der regulären Zeit versuchen sollen das Ding zu ziehen. Aber der Gegner ist halt auch eine Erstligamannschaft und es sollte halt nicht sein. Nur ohne eigenes Tor wären nicht imho nicht weitergekommmen, im Elfmeterschiessen hätte ich uns als Aussenseiter gesehen.
30568. cb schrieb am 24.09.2013 um 23:37 Uhr
tja passabel = 3.Liga
30567. Egon schrieb am 24.09.2013 um 23:34 Uhr
Also ein Nationalspieler aus einer Topnation würde wohl kaum in Liga 2 spielen.
Und die Österreicher haben mittlerweile eine ganz passable Nationalelf und mit bisschen Glück erreichen sie immerhin die Reli für die WM.
30566. cb schrieb am 24.09.2013 um 23:33 Uhr
vielleicht ist er ein klasse Skifahrer
30565. cb schrieb am 24.09.2013 um 23:33 Uhr
wow Österreich eine Fussballmacht
30564. Egon schrieb am 24.09.2013 um 23:31 Uhr
Trotzdem ist er Nationaltorhüter von Östereich,ganz so schlecht kann er dann nicht sein. Und ich glaube, er war dort auch mal die Nummer 1.
Und wie gesagt, wir haben nicht wirklich Alternativen und könnten frühestens zur Winterpause personell auf der Position nachlegen. Renno ist nun mal um einiges schlechter und selbst wenn nun der Torwart getauscht werden sollte, müsste man dann so kompakt stehen, dass unser Torhüter wenig zu halten hat.
30563. cb schrieb am 24.09.2013 um 23:26 Uhr
er hat offensichtlich nicht ohne Grund in Düsseldorf nur auf der Bank gesessen
30562. Gelöschter Benutzer schrieb am 24.09.2013 um 23:26 Uhr
@Egon für mich bspw. ist Almer nicht DER Sündenbock, es ist der individuelle Fehler ,egal von wem...ich kann es jetzt nicht mehr hören.Almer , ich steh nicht auf dem Platz , aber offensichtlich hat er was gegen seine Vorderleute, oder die gegen ihn.
30561. cb schrieb am 24.09.2013 um 23:25 Uhr
aber gar nicht,
Fehler passieren jedem, aber nicht in jedem Spiel
30560. Egon schrieb am 24.09.2013 um 23:24 Uhr
Ein bisschern erinnert mich das an die Piplica-Diskussion:-)
30559. cb schrieb am 24.09.2013 um 23:22 Uhr
ach je einer aus dem Spiel
30558. Schtief schrieb am 24.09.2013 um 23:21 Uhr
Und es war kein abschlag...
30557. Egon schrieb am 24.09.2013 um 23:21 Uhr
Das Almer hier nun für einige den Sündenbock ist, ist klar und das er entscheidende Fehler gemacht hat,steht auch außer Frage. Nur die Fehlerkette hat noch andere Mitglieder und mit einem Torwart, der nur auf der Linie klebt,hätten wir imho das 1:0 auch kassiert.
Die große Frage wird nun sein, inwiefern Almer seine Vorderleute verunsichert bzw. wie gut er seine Fehler verarbeitet.
30556. cb schrieb am 24.09.2013 um 23:21 Uhr
auch das
30555. cb schrieb am 24.09.2013 um 23:21 Uhr
das macht jeder besser
30554. cb schrieb am 24.09.2013 um 23:19 Uhr
besser als der Nachschuss ohne Torwart
30553. cb schrieb am 24.09.2013 um 23:17 Uhr
und er hat Recht
30552. Egon schrieb am 24.09.2013 um 23:16 Uhr
Eher liegt er auf den Boden,weil er eine Parade machen wollte. Und selbst wenn er stehen würde, der Hoffenheimer schiesst aus 5 Meter aufs Tor, da gibt es im Normalfall nichts zu halten