0 User online

Pinwand der Energiefans







167574. ulf schrieb am 28.03.2017 um 09:08 Uhr
tach bequeme senioren


@PK von CDW;

up´s ich dachte erst ich hatte ne alten PK von damals erwischt :-O.
@Scharfe sag ihm doch mal bitte das er die richtige Pinwand lesen soll ;o)
keine ahnung wo CDW diese angebliche "Unruhe" her nimmt!?
167573. MA_CB schrieb am 28.03.2017 um 08:50 Uhr
Nicht alle Finals. Letztes Jahr wurden auch diejenigen verlegt, die von der Relegation betroffen waren. Allerdings war letztes Jahr Tag der Amateure samstags und die Relegation direkt am Tag darauf.

Weiß nicht, wie es dann dieses Jahr wäre mit 3 Tagen dazwischen.

Aber sollte es so kommen, wäre ich definitiv auch für eine Verlegeung, sofern das möglich ist.
167572. Gegengerade schrieb am 28.03.2017 um 08:41 Uhr
Das Pokalfinale findet am Tag der Amateure statt. Alle finals im Landespokal finden an dem Tag statt.
167571. G_MICHA schrieb am 28.03.2017 um 08:35 Uhr
Ich wette, der Termin für das LaPo Finale ist so sicher, wie der Termin für die BER Eröffnung.

Gesetzt der Fall, wir schaffen es irgendwie in die Relegation, muss es eine Verschiebung geben. Und ich glaube nicht, dass es die Relegation ist.
167570. dauerbrenner schrieb am 28.03.2017 um 08:29 Uhr
...die Fußballgötter
167569. Gegengerade schrieb am 28.03.2017 um 08:25 Uhr
Vielleicht der Fußballgott - oder der DFB.
167568. pannenhuebi schrieb am 28.03.2017 um 08:21 Uhr
Am 25.5. an Christi Himmelfahrt? Wer denkt sich denn so etwas aus?
167567. Rusty James schrieb am 28.03.2017 um 08:13 Uhr
Moin!

Laut Geschäftsfüher des FLB, Michael Hillmann, in der kommenden Woche....

Also noch nichts genaues.
Nur der Termin am 25.05. steht!
167566. naja schrieb am 28.03.2017 um 07:40 Uhr
Moin,
wann wird denn das Heimrecht für das Landespokalfinale ausgelost?
167565. Major schrieb am 28.03.2017 um 06:23 Uhr
Moin!
167564. shane douglas schrieb am 27.03.2017 um 22:39 Uhr
ard one jetzt! Dittsche
167563. shane douglas schrieb am 27.03.2017 um 22:35 Uhr
Vegetarische Narzissen finde ich ganz schmackhaft!
167562. Gegengerade schrieb am 27.03.2017 um 22:30 Uhr
Was ist eigentlich eine vegetarische Leberwurst?
Und was sind vegetarische Fischstäbchen?
167561. shane douglas schrieb am 27.03.2017 um 22:12 Uhr
Narzissen rein! Der Frühling lässt grüßen! ;-)
167560. EB schrieb am 27.03.2017 um 22:07 Uhr
Pegida-Huebbi will anderen den Mund verbieten. Lächerlich! Extra für dich: Nazis RAUS!
167559. dauerbrenner schrieb am 27.03.2017 um 22:04 Uhr
167553. Gegengerade schrieb am 27.03.2017 um 20:20 Uhr

Top!
167558. shane douglas schrieb am 27.03.2017 um 21:58 Uhr
Hilfe! Immer dieses s im Auge.
167557. Gegengerade schrieb am 27.03.2017 um 21:56 Uhr
Fordert war doch korrekt. :-)
167556. shane douglas schrieb am 27.03.2017 um 21:54 Uhr
forderst! Herrje nochmal. ^^
167555. shane douglas schrieb am 27.03.2017 um 21:51 Uhr
Du bist ja genau der Richtige,der das hier fordert! Stößchen!
167554. pannenhuebi schrieb am 27.03.2017 um 21:47 Uhr
@TG , lass die Politik aus dem Spiel!
167553. Gegengerade schrieb am 27.03.2017 um 20:20 Uhr
Mutiges Statement.

https://www.tag24.de/nachrichten/die-toten-hosen-ueberraschungs-auftritt-neumarkt-dresden-konzert-die-linke-231170
167552. shane douglas schrieb am 27.03.2017 um 19:06 Uhr
Nicht das @unterfan noch Pelé selbst ist...^^
stößchen!
167551. pannenhuebi schrieb am 27.03.2017 um 18:56 Uhr
Hat der Pele etwa Pinwand gelesen? Anders kann man sich das ja kaum erklären, mit dem unruhigen Umfeld und der alles in Frage stellerei...
167550. Gegengerade schrieb am 27.03.2017 um 18:32 Uhr
und anders gefragt: hat uns dieses Gerede jemals in irgendeiner Situation geholfen oder eher geschadet?
167549. zupfer schrieb am 27.03.2017 um 18:31 Uhr
Was Pele sagt, ist an sich bestimmt nicht falsch und nachvollziehbar. Allerdings erinnert er mich in der Art und Weise, wie er es heute gesagt und verkauft hat, an den launischen Wollitz vergangener Tage. Das er sich vor seine Mannschaft stellt ist richtig und auch sein Job. Allerdings war seine Darstellung, wonach hier seit dem Auerbach-Spiel Unruhe herrscht, in meinen Augen überzogen. Wollen wir hoffen, dass es die Nachrichten mit den Verletzungen waren, die ihm heute die Laune verhagelt haben.
167548. Gegengerade schrieb am 27.03.2017 um 16:05 Uhr
Ich gebe wollitz durchaus recht. Zum einen in Sachen Rathenow, die wirklich sehr fehlerfrei gespielt haben. Zum anderen in der Entwicklung der Mannschaft. Kritik an Schiedsrichtern und die Feststellung, dass viele gegen uns topleistungen abrufen ist Gejammer
167547. Gegengerade schrieb am 27.03.2017 um 13:53 Uhr

167541. Benne schrieb am 27.03.2017 um 13:03 Uhr
Der Gipfel am Samstag war der schnell ausgeführte Freistoß von Vitertti dem Lasse Schlüter in den Rücken und das ohne jegliche Not.

---

Ja, ein sogenannter großartiger Chiropraktiker-Freistoß! Eben musste Schlüter noch humpeln, dann hat ihm Fabio die Rückenwirbel wieder in Positon geschossen. (hach, es war schon lustig Samstag auf den Rängen)
167546. Schtief schrieb am 27.03.2017 um 13:36 Uhr
167543. dauerbrenner schrieb am 27.03.2017 um 13:16 Uhr

Starke Worte
167545. Egon schrieb am 27.03.2017 um 13:21 Uhr
für uns
167544. Egon schrieb am 27.03.2017 um 13:18 Uhr
Samstag hatten wir schon richtig Schwein gehabt, auch wenn der Schiri mit seiner großzügigen Linie die Spielweise der Optiker klar unterstützte.
Wir hatten keine richtig Spielkontrolle und haben wesentlich schlechter gespielt als bei unserem Ausscheiden letzte Saison in Luckenwalde.
Aber Pokal ist Pokal, in der Liga bei Viktoria wird es ein anderes Spiel. Nur konnten die dank schneller Führung Kräfte schonen und wohlmöglich ist das für am Mittwoch ein Nachteil.
167543. dauerbrenner schrieb am 27.03.2017 um 13:16 Uhr
Top Pele Wollitz!

http://www.fcenergie.de/news/personelle-sorgen-beim-fc-energie.html
167542. dauerbrenner schrieb am 27.03.2017 um 13:11 Uhr
alles Scheiße? Ich lese immer nur 1:0... :D
167541. Benne schrieb am 27.03.2017 um 13:03 Uhr
Der Gipfel am Samstag war der schnell ausgeführte Freistoß von Vitertti dem Lasse Schlüter in den Rücken und das ohne jegliche Not.
167540. Gegengerade schrieb am 27.03.2017 um 12:58 Uhr
Wir hatten zuletzt in jedem Spiel mind. einen Freistoß aus guter Position (Zentral, 20-25 Meter vorm Tor) aber alle scheiße geschossen. In Rathenow auch in der 1. Halbzeit. Der ging flach in die Mauer.
167539. bummi schrieb am 27.03.2017 um 12:56 Uhr
Seit seiner Wahl zum EdJ kommt von Fabio nicht mehr so viel.
167538. Schtief schrieb am 27.03.2017 um 12:37 Uhr
167535. zupfer schrieb am 27.03.2017 um 12:17 Uhr



Puh.

Fabio woll auch Sonntag raus. Is doch zum Kotzen schon wieder.
167537. Egon schrieb am 27.03.2017 um 12:29 Uhr
Kann sich Marcelo mal von Anfang an beweisen.
Fabio hat im Moment noch nicht die Form der Hinrunde. Er läuft zwar sehr viel, aber die entscheidenden Bälle in die Spitze kommen kaum an und dazu noch zuviele 08-15 Flanken aus dem Halbfeld sowie zuwenig Entschlossenheit beim Torabschluss.

P.S.

Wir haben lange nicht mehr einen Freistoss aus einer richtig gefährlichen Position gehabt, während unsere Gegner (auch Optik) jede Woche mindestens eine solche Möglichkeit haben. Irgendwas läuft da schief
167536. Kuchenfresser schrieb am 27.03.2017 um 12:20 Uhr
Der Zaun muss schon deshalb bleiben, weil ich dort mein Bier so schön einhängen kann.
167535. zupfer schrieb am 27.03.2017 um 12:17 Uhr
Am Mittwoch ohne Kruse und Viteritti...dazu Putze und Baude fraglich
167534. ulf schrieb am 27.03.2017 um 12:16 Uhr
tach

für mich schon eher die frage - warum sollte dieser minizaun zwischen den blöcken ein stimmungskiller sein!?!? das ist doch keine mauer wie zwischen ost- & westberlin oder usa/mexico.
167533. G_MICHA schrieb am 27.03.2017 um 12:03 Uhr
In Brandenburg würde mir neben Cottbus kaum ein Stadion einfallen, das größere Blöcke als 2.500 Personen braucht/hat.
167532. Egon schrieb am 27.03.2017 um 11:55 Uhr
Also ob das wirklich in allen Stadien so ist, da habe ich doch meine Zweifel.
167531. Kuchenfresser schrieb am 27.03.2017 um 11:24 Uhr
167529. Bibo schrieb am 27.03.2017 um 11:11 Uhr

§27, Abschnitt 2

http://www.mil.brandenburg.de/media_fast/4055/BbgVSt%C3%A4ttV.pdf

Stehplätze müssen in Blöcken für höchstens 2 500 Besucher angeordnet werden,
die durch mindestens 2,20 m hohe Abschrankungen mit eigenen Zugängen
abgetrennt sind.
167530. Schiedsrichter schrieb am 27.03.2017 um 11:20 Uhr
Der J-Block ist auf der Ost
Du meinst sicher den G
167529. Bibo schrieb am 27.03.2017 um 11:11 Uhr
Wollte eh mal den Vorschlag machen, ob man unbedingt zwischen i h und j einen Zaun braucht. Ich bin mir nicht sicher ob man das vom rechtlichen und architektonischen her muss. Wenn die Zäune weg wären, hätte man einen geballten Stimmungsstarken Großen Fanblock.
167528. Gegengerade schrieb am 27.03.2017 um 08:38 Uhr
Der H Block ist sowieso jede Woche voll. Ist auch so ein Ding. 4000 Zuschauer und im H muss man rumdrängeln.
167527. Gegengerade schrieb am 27.03.2017 um 07:50 Uhr
Wuppertal gg Essen ebenfalls über 11.000. Sowie Mannheim gegen Offenbach 10.000
167526. Major schrieb am 27.03.2017 um 06:26 Uhr
Moin!
167525. Bibo schrieb am 27.03.2017 um 00:15 Uhr
Sport Frei und Prost