Termine
Neues
#Termine
Test: FC Energie - 1. FC Union Berlin
Wo: Stadion der Freundschaft | Sa, 08.08.2020 | 15:00 Uhr | Schiedsrichter
A-Junioren Landespokal Brbg. HF mehr weniger

SV Grün-Weiss Brieselang U19 - FC Energie Cottbus U19

Wo: Fichte-Sportplatz, Karl-Marx-Str.146 | So, 09.08.2020 | 11:00 Uhr | shane douglas

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







216188. Goran schrieb am 29.10.2018 um 17:51 Uhr
Man sollte wohl eher die Ansetzung des Freitagsspiels kritisieren bei über 700km Entfernung.
216187. Gegengerade schrieb am 29.10.2018 um 17:02 Uhr
In der 2. Liga ist das seit Jahren Standard das einem Montags- ein Freitagsspiel folgt. Blöd wäre es bei einer weiten Anreise, die hat Lautern aber nicht.
216186. Ingo66 schrieb am 29.10.2018 um 16:28 Uhr
also ich glaube mal,wir hier hätten genauso gemeckert
216185. bummi schrieb am 29.10.2018 um 16:18 Uhr
In Liga 2 meckert doch auch keiner, der Montag und dann Freitag spielen muss.
216184. Ingo66 schrieb am 29.10.2018 um 15:59 Uhr
Zu Recht,zu mal sie schon am Freitag wieder gegen uns ran müssen.

Blödsinnige Planung.
216183. Schiedsrichter schrieb am 29.10.2018 um 13:41 Uhr
Blick auf den kommenden Gegner

In Kaiserslautern kritisiert Frontzeck Montagsspiele und muss heute Abend beim VfR Aalen (wo sonst) ran

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/734803/artikel_zumutung_frontzeck-kritisiert-montagsspiele.html
216182. Gegengerade schrieb am 29.10.2018 um 13:40 Uhr
Ich hatte ein Mädchen auf dem Mars
...das wars
216181. AltePfeife schrieb am 29.10.2018 um 13:07 Uhr
RIP INGO
Insterburg
216180. Rusty James schrieb am 29.10.2018 um 08:36 Uhr
Klasse Bildunterschrift...

"Dimitar Rangelov setzt sich gegen Jena durch"

Einer gegen Alle!
216179. Schiedsrichter schrieb am 29.10.2018 um 07:46 Uhr
https://lr-online.de/sport/energie-cottbus/rangelov-warnt-wir-laufen-zu-viel_aid-34147499?pgnr=0
216178. Florian schrieb am 29.10.2018 um 07:27 Uhr
216039. Bibo schrieb am 27.10.2018 um 16:21 Uhr

War mein voller Ernst.
216177. Rusty James schrieb am 29.10.2018 um 07:25 Uhr
Moin!

Klasse Wochenende....Energie gewinnt und in der Bundesliga spielen alle für die Bayern!
216176. Ingo66 schrieb am 29.10.2018 um 06:55 Uhr
Moin
216175. Bibo schrieb am 28.10.2018 um 22:32 Uhr
Am heutigen Sonntag, zum Anfang mit Schneeregen
und Temperaturen um 2 Grad Celsius
14:59 Uhr Württemberg Landesliga Staffel 3
FC Gärtringen - SV 03 Tübingen 2:1(0:0)
Rasenplatz am Weingarten, Gärtringen
bei Anpfiff vor 46 Zuschauer, Eintritt 5,- Euro mit Heftchen und
Extraschnipsel mit Landesligaaufdruck,
216174. Benne schrieb am 28.10.2018 um 22:07 Uhr
216173. FCEJonas schrieb am 28.10.2018 um 20:29 Uhr

Woher soll ich das denn wissen und so genau hab ich da auch nicht hin geschaut ;)
216173. FCEJonas schrieb am 28.10.2018 um 20:29 Uhr
*so groß
216172. FCEJonas schrieb am 28.10.2018 um 20:28 Uhr
216156. Benne schrieb am 28.10.2018 um 18:49 Uhr

Schau mal ganz zum Anfang des Videos, da erwischt er schon den Lasse mit nem ordentlichen Leberhacken der daraufhin kurz zu Boden geht!

-----------

Naja. Nach groß ist die Leber bei den wenigsten dass die bis auf die linke Körperseite reicht.
216171. Schtief schrieb am 28.10.2018 um 20:09 Uhr
Da musst du dich jetzt leider klarer Ausdrücken.
216170. AltePfeife schrieb am 28.10.2018 um 20:06 Uhr
216168. Schtief schrieb am 28.10.2018 um 20:02 Uhr
---
Hast du eine LL?
216169. shane douglas schrieb am 28.10.2018 um 20:05 Uhr
Am heutigen verregneten Fußball Sonntag.

10:03 Uhr 2.Kreisklasse Dresden (13.Liga)
SV Fortuna Dresden-Rähnitz II. - SG Verkehrsbetriebe Dresden 1:10 (1:4)
Rasenplatz Ludwig-Kossuth-Straße 34a
vor 9 Zuschauern, Eintritt frei

12:06 Uhr Kreisliga Westlausitz Staffel 1 (9.Liga)
SpG Lomnitzer SV/SG Großnaundorf II. - FSV Bretnig-Hauswalde 1:2 (0:0)
Waldsportpark Lomnitz Rasenplatz, Am Heiderand 3
vor 52 Zuschauern, 2,50 € Eintritt

14:11 Uhr Kreisliga Westlausitz Staffel 2 (9.Liga)
SV Haselbachtal - SV Zeißig 1993 II. 1:2 (1:0)
Hartplatz Sportanlage Reichenbach, Großnaundorfer Straße
vor 39 Zuschauern, 2,50 € Eintritt

Sport frei!
216168. Schtief schrieb am 28.10.2018 um 20:02 Uhr
216155. AltePfeife schrieb am 28.10.2018 um 18:44 Uhr

Also hat die Presse doch die Wahrheit geschrieben?! Komisch
216167. Paul schrieb am 28.10.2018 um 20:01 Uhr
erledigt.
216166. Schtief schrieb am 28.10.2018 um 20:01 Uhr
216164. Paul schrieb am 28.10.2018 um 19:52 Uhr

Ich weiß ja das es für dich schwer nach zu voll ziehen ist. Aber was kann die ganze Ostkurve für 300 Leute. Und vielleicht bringt dich der Artikel auch mal zum Umdenken

https://mobil.berliner-zeitung.de/politik/meinung/fan-randale-beim-hertha-spiel-eskalation-hat-sich-die-polizei-selbst-zuzuschreiben-31503928

Wirklich mal neutral lesen und darüber nach denken.
Und ich heiße es bestimmt nicht gut das die danach die Sanitär Einrichtung verkloppen und auf die Bullen flanken. Aber die Hauptaktie für 50 Verletzte Personen hat die Polizei selber.
Stell dir einfach mal vor du hättest vorne in Reihe 1 außen gestanden und bekommst zu deinem Bier und Bratwurst per se erstmal ne Ladung Pfeffer. Die Reaktion das 1000 Leute da fast die Sicherung platzt ist nach zu voll ziehen. Für mich jedenfalls
216165. AltePfeife schrieb am 28.10.2018 um 20:00 Uhr
Machs doch!
216164. Paul schrieb am 28.10.2018 um 19:52 Uhr
Die Ostkurve im Oly würde ich erstmal für den Rest der Saison sperren
216163. AltePfeife schrieb am 28.10.2018 um 19:12 Uhr
Nee @Benne, die Geldstrafe muß er persönlich löhnen.
216162. Paul schrieb am 28.10.2018 um 19:11 Uhr
Der Sieg nach Punkten geht aber an uns
216161. Benne schrieb am 28.10.2018 um 19:08 Uhr
216160. AltePfeife schrieb am 28.10.2018 um 19:05 Uhr

Da hast du absolut recht. Hab mich das die ganze Zeit auch gefragt. Vielleicht ist die Sperre ja auch verbunden mit ner saftigen Geldstrafe. Das wiederum würde dem Verein schaden.
216160. AltePfeife schrieb am 28.10.2018 um 19:05 Uhr
Jo, jetzt beim 10. mal gucken und euren Hinweisen. Der Schlag traf nicht Spahic sondern Lasse.
Aber was sollen 6 Spiele Sperre für einen welcher sowieso nur auf der Bank boxt?
216159. Benne schrieb am 28.10.2018 um 18:58 Uhr
Beim MDR-online sieht man das schon! Schlüter hat übrigens ne schwarze Jacke an. Gerade noch mal nachgeschaut .
216158. cb 70 schrieb am 28.10.2018 um 18:58 Uhr
Lasse schwarze Jacke hinter spahic und krümmt sich nach rechts weg.
216157. AltePfeife schrieb am 28.10.2018 um 18:54 Uhr
216156. Benne schrieb am 28.10.2018 um 18:49 Uhr
---
Das ist wohl nicht mehr zu sehen! Jedenfalls habe ich mehrmals von Anfang an geguckt und Lasse bzw seine Rückennummer nicht gesehen.
216156. Benne schrieb am 28.10.2018 um 18:49 Uhr
216155. AltePfeife schrieb am 28.10.2018 um 18:44 Uhr

Schau mal ganz zum Anfang des Videos, da erwischt er schon den Lasse mit nem ordentlichen Leberhacken der daraufhin kurz zu Boden geht!
216155. AltePfeife schrieb am 28.10.2018 um 18:44 Uhr
Nach dem Video hat er aber wohl auf SPAHIC eingeboxt.
Lügenpresse schreibt Lasse Schlüter.
216154. dauerbrenner schrieb am 28.10.2018 um 18:37 Uhr
Der Koczor hat ja richtig zugeschlagen. Für sowas sollte es 6 Spiele Sperre geben...
216153. Ausputzer77 schrieb am 28.10.2018 um 16:12 Uhr
216152. Wastl schrieb am 28.10.2018 um 15:20 Uhr
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/skandal-in-der-3-liga-jena-torwart-boxt-cottbus-spieler-58083500.bildMobile.html

Schön dass das medial nun auch mal aufgegriffen wurde. Dieser Koczor ist ja schon häufig negativ aufgefallen, ich hoffe dass es da noch eine deftige Strafe für diesen Typen gibt...
216152. Wastl schrieb am 28.10.2018 um 15:20 Uhr
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/skandal-in-der-3-liga-jena-torwart-boxt-cottbus-spieler-58083500.bildMobile.html
216151. Paukenpaule schrieb am 28.10.2018 um 15:15 Uhr
216148. FK schrieb am 28.10.2018 um 14:24 Uhr

Hat mit höherklassig nicht viel zu tun, eher mit Erfahrung,Gräfe war schon immer ein besonnener Schiri,gestern hat man einfach gemerkt das der Mann Erfahrung hat, was bei den letzten Jungspunden die unsere Spiele gepfiffen haben einfach nicht der Fall war, und diese Herren werden dann schnell nervös und agieren den von oben herab...
216150. dauerbrenner schrieb am 28.10.2018 um 14:38 Uhr
https://www.deutschlandfunk.de/arbeiterfussball-in-den-20er-jahren-vom-anspruch-den.1346.de.html?dram%3Aarticle_id=431690&fbclid=IwAR1CEAWugtjvalE23o8RLpuEGBBGL3TFiuzvKCffweo6JWtBOP35L7VMfho

Über diese Zeit bis zur Zerschlagung der Arbeitersportvereine durch die Nazis ist leider viel zu wenig überliefert. Da gibt es eigentlich nur noch Statistiken über die jährlichen Endrunden. Dabei gab es dort ein reges Vereinsleben. Auch in Cottbus gab es solche Vereine. Unter anderem der AT Cottbus 93. Wäre für mich interessant, mal was über diesen Verein zu erfahren, der seine Spiele in unserem Stadion austrug, lange bevor es den FC Energie gab...
216149. Schtief schrieb am 28.10.2018 um 14:27 Uhr
Schiri war wirklich sehr gut. Die letzten Pfeifen haben das Spiel ja bewusst unkontrolliert
216148. FK schrieb am 28.10.2018 um 14:24 Uhr
Gerade das Spiel nochmal in voller Länge angeschaut und ich muß nochmal Schiri Gräfe loben! Nicht nur das er viel laufen gelassen hat auch seine Gesten und der Umgang mit den Spielern empfand ich als sehr angenehm. Da merkt man halt das er sonst höherklassig pfeift.
216147. dauerbrenner schrieb am 28.10.2018 um 14:19 Uhr
es sind ja nur einige Gründe, die ich aufgeführt habe. Sicherlich gab und gibt es noch viele andere Gründe...
216146. energiefan12 schrieb am 28.10.2018 um 14:13 Uhr
Dauerbrenner, wenn nach deiner Meinung nur innerhalb der Stadt Leute wegen Strassensperrungen davon abgehalten werden ein Energiespiel zu besuchen glaube ich es einfach nicht,komme von Auswärts seit Jahren, da soll es Leute abhalten mal zu Fuss, Fahrrad, vom Parkplatz paar Meter zu laufen?Das Stadion liegt mitten in der Stadt,was gut ist, Gründe nicht zu kommen sind für mich andere.Trotzdem natürlich wäre ein einfacher Zugang zum Stadion auch bei angeblichen Problemspielen für die Heimzuschauer sinnvoll.
216145. dauerbrenner schrieb am 28.10.2018 um 13:57 Uhr
Von den gestern knapp 7000 Zuschauern auf Cottbuser Seite werden höchstens 3000 aus dem Stadtgebiet von Cottbus gewesen sein. Da braucht man nicht auf die Einwohnerzahl verweisen, wenn 97000 Menschen scheinbar kein Interesse haben. Ist auch ein alter Hut, aber das größte Potential liegt eben immer noch innerhalb der Stadt Cottbus. Es gibt so viele Leute mit Einfluss in Politik, Kultur und Wirtschaft im Dunstkreis des Vereins. Da sollte doch das ein oder andere schlaue Kopf darunter sein, um mal kreativ zu werden. Bei der Aufhebung dieser sinnlosen Straßensperrungen an Spieltagen sollte es los gehen. Auch eine alternative Querung der Bahnschienen vor dem Haupteingang bis zur Fertigstellung der Fußgängerbrücke wäre sinnvoll...
216144. I.M. schrieb am 28.10.2018 um 13:49 Uhr
Nach wiederholten Gesprächen gestern mit der Polizei kann selbst diese es nicht nachvollziehen. Und in der Vergangenheit ging es ja auch. Stadtring halbseitig abgesperrt und der Verkehr kann weiter laufen.
216143. Gallier schrieb am 28.10.2018 um 13:48 Uhr
Top Analyse Schtief,auch zu Mamba ( Der kann jeden iv ablaufen. Und startet im Abseits. Ich kapier es nicht.) gleiche Meinung, reg ich mich jedesmal uff
216142. energiefan12 schrieb am 28.10.2018 um 13:44 Uhr
Bitte mal bei Weltfussball.de, Deutschland 3.Liga die Zuschauertabelle lesen, Platz 7 von 20, dann die Einwohnerzahlen vergleichen,ist völlig OK was wir da haben, mehr natürlich gern gesehn.
Das die Stadt Cottbus nicht eben förderlich für den Verein ist kann ich I.M. nur zustimmen,keine Ahnung wer da was zu sagen hat, aber woanders bemüht man sich mehr um seine Fussballvereine auch wenn das Geld leider nicht so locker sitzt,aber manche Entscheidungen gehen auch ohne Geld anders zu regeln.
216141. I.M. schrieb am 28.10.2018 um 13:34 Uhr
@Zuschauerzahlen, da kann man sich auch mal bei der Stadt beschweren. Fachbereich 32. ich sitze auch an einer neuen Formulierung. Gegen Halle wars schon grenzwertig, die halbe Stadt abzusperren, wo wir ja genug Baustellen in der Stadt haben und das einzige Nadelöhr die Bahnhofstrasse ist. Das kostet dem Verein richtig Kohle...
216140. Benne schrieb am 28.10.2018 um 13:20 Uhr
216139. energiefan12 schrieb am 28.10.2018 um 13:14 Uhr

Kann ich mich anschließen, bis auf die ersten 20 Minuten, die fand ich auch nicht schlecht!
Enttäuscht war ich einmal mehr über die mäßige Zuschauerzahl. Hab letzte Saison über die lächerlichen Zuschauerzahlen in den Ostderbys in Zwickau oder Jena gelästert und war mir sicher das bei uns mindestens 10000 am Start wären.... tja, so kann man sich täuschen!
216139. energiefan12 schrieb am 28.10.2018 um 13:14 Uhr
Gut das ich die ersten 20 Minuten verpasst hab,danach ein ordentliches 3 Ligaspiel gesehen wo zugegeben nicht jeder Pass ankam, aber auf beiden Seiten Einsatz und Willen stimmten,gab viele starke Zweikämpfe,Danke an den Schieri das er Sie zugelassen hat und das Spiel laufen ließ,glaube unser Sieg war nicht unverdient,Jena hatte ein Lichtblick in Hz zwei,das Tor, weitere Chancen hab ich nicht gesehen.Konnte mit unserem Auftritt ganz gut Leben.