Termine
Neues
#Termine
ILLDISPOSED + 3-fach Support mehr weniger

ILLDISPOSED (DEN) + SHADE EMPIRE (FIN) + SOULLINE (SUI) + IGNEA (UKR) ---- Im Mai präsentieren wir Euch ein Metal-Packet vom Feinsten. Für Euch auf der Glad House Bühne stehen ILLDISPOSED (DEN), SHADE EMPIRE (FIN), SOULLINE (SUI) und IGNEA (UKR). Gleichzeitig stimmen wir uns mit Euch auf das XXV. With Full Force - Summer Open Air am 14.06.-16.06.2018 in Ferropolis ein. Auf Euch warten wie jedes Jahr Infos, Merch, Specials rund um das Festival.

Wo: Gladhouse | Fr, 04.05.2018 | 20:00 Uhr | Erich Honecker
DRITTE WAHL mehr weniger

Dritte Wahl im Cottbuser Gladhouse. Man hatte fast das Gefühl, dass es das nicht mehr gibt. Denn mit ihren letzten beiden Alben sind die drei Jungs von der Küste derart durch die Decke geschossen (Platz 12 der Charts!), dass es sie in die größeren Konzertsäle dieser Republik zog. Um so schöner, dass sie sich trotz großer Gigs wie auf dem FullForce oder Wacken ihrer Wurzeln besinnen und das legendäre Gladhouse einmal mehr beehren - sie sind schließlich Stammgäste. Und "ihr seid so, wie sie wollen, dass ihr seid"

Wo: Gladhouse | Sa, 05.05.2018 | 21:00 Uhr | Gegengerade

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







137564. Egon schrieb am 28.02.2016 um 13:17 Uhr
137556. Paul schrieb am 28.02.2016 um 12:13 Uhr
Dann muss man eben mehr Gefahr bei Standards entwickeln. Aber Tusche seine Frei und Eckstösse kommen auch nicht mehr so präzise. Zum Teil unterirdisch
----------------------------------
Jo leider und Rostock schiesst das 1:0 nach Freistoss von Garbu.
Daher war der Abgang von Garbu - wenn auch nachvollziehbar - schon ein gewisses Risiko.
Und ein Bouziane, der in der Hinrunde noch gute Ecken / Freistöße schoss, ist ja aktuell auch völlig neben sich
137563. Egon schrieb am 28.02.2016 um 13:14 Uhr
Unser Problem ist nicht der Sturm, sondern überhaupt das Herausspielen von Torchancen.
Wenn wir genügend Torchancen herausspielen würden, aber trotzdem verlieren, würde ich ja noch Hoffnung haben. Aber so haben wir das Problem, dass unsere Stürmer zu schlecht in Szene gesetzt werden.
137562. Ingo66 schrieb am 28.02.2016 um 13:12 Uhr
Na bravo @Barto, wenigstens etwas.
137561. Oberlausitz schrieb am 28.02.2016 um 13:09 Uhr
Hab ich mir auch schon so gedacht @barto, aber 15000 Leute? Das halte ich nur für realistisch, wenn Dresden bei uns Aufsteigen würde. 15000 Energiefans werden es sicher nicht.
Für realistischer halte ich es da, wenn man mal wieder in großer Masse irgendwo Auswärts aufschlägt? Warum nicht mit 1000+X in Wiesbaden aufschlagen? Auswärts scheint sich die Mannschaft ja auch nicht ganz so schwer zu tun.
137560. Barto schrieb am 28.02.2016 um 13:08 Uhr
Du schaffst es mir ein lächeln ins Gesicht zu zaubern ;)
137559. Ingo66 schrieb am 28.02.2016 um 13:00 Uhr
Dann seh ich nix mehr @barto^^
137558. Barto schrieb am 28.02.2016 um 12:57 Uhr
137516. sammy_deluxe schrieb am 27.02.2016 um 23:53 Uhr

Wenn das ein Elfmeter ist, muss der Schiri ab sofort bei jeder Berührung Elfmeter pfeifen. Vereinsbrille abnehmen ;)
137557. Barto schrieb am 28.02.2016 um 12:55 Uhr
Ich habe mir das Spiel nochmal angeschaut und dürfte feststellen, dass einige Spieler schon den Schalter umgelegt haben. Jedoch sieht man förmlich bei jeder Ballannahme die Unsicherheit und von spielerischer Idee sind wir genauso weit weg, wie von der Chinesischen Mauer. Jetzt heißt es irgendwie ein Erfolgserlebnis aufbringen und Miriuta sollte aufhören die Spieler öffentlich und intern zu kritisieren. Jetzt hilft leider nur noch der Kuschelkurs um irgendwie das Selbstwertgefühl der Spieler zu stärken. Vielleicht muss der Funke von den Fans auf den Rasen springen, ein volles Stadion mit 15000 Zuschauern würde da vielleicht schon helfen.
137556. Paul schrieb am 28.02.2016 um 12:13 Uhr
Dann muss man eben mehr Gefahr bei Standards entwickeln. Aber Tusche seine Frei und Eckstösse kommen auch nicht mehr so präzise. Zum Teil unterirdisch.
137555. AltePfeife schrieb am 28.02.2016 um 12:01 Uhr
Weil wir keinen Sturm haben!
137554. Gegengerade schrieb am 28.02.2016 um 11:58 Uhr
Ist doch aber bis auf 3 Leute der Kader von Krämer.
137553. naja schrieb am 28.02.2016 um 11:57 Uhr
Ich lese zu Vasile immer bis zu" dann ist er nicht mehr tragbar".
Wer ist denn tragbar, bzw.genehm?
Und möchte derjenige hier auch her, wo alles toll ist,Trainer nen festen Sitz haben und beste Voraussetzungen geschaffen sind?
Und wenn ja, wie bezahlen wir ihn?
Wenn nein, sind die Möglichkeiten vereinsintern dann zielführend?
Ändert ein Trainer hier jetzt wirklich was? Weil, da sind sich die meisten einig, nur ein Top Mann in der Lage wäre den Schalter umzulegen. Er kann ja nur bei der Psyche ansetzen, Spieler bleiben ja die selben und besser spielen können die meisten ja auch.
Und hört mir uff mit Ede! Nix was vor 20 Jahren gefunzt hat ist heute noch praktikabel!
137552. Ingo66 schrieb am 28.02.2016 um 11:53 Uhr
wir hätten auch krämer behalten können,der gewinnt ja jetzt mit erfurt

DAS (haupt)-problem hier sind wohl nicht die trainer,sondern der haufen einfallsloser,überbezahlter vollprofis
137551. hintermtor1 schrieb am 28.02.2016 um 11:43 Uhr
Servus Wahre PW. Was soll man sagen. Die Lage ist beschissen und trotzdem bringt alles verzagen, unbedarftes Draufhauen und resignieren ja nix konstruktives. Fakt ist, die Mannschaft hat in dieser Saison nicht die Qualität um woanders als gegen den Abstieg zu spielen. Der Kader ist viel zu teuer und mit der Kündigung von Benschneider wurde da zumindest personell eine richtige Konsequenz getroffen. Über sein Versagen als Sportlicher Leiter wurde schon alles Richtige gesagt. Klar ist auch, dass jetzt alles gebündelt werden muss um den Abstieg zu vermeiden. Dazu muss Vasile kommende Woche mind. 3 Punkte einfahren. Sollte das nicht passieren ist er als Trainer nicht tragbar. Die Mannschaft hat in den letzten Wochen zu oft nicht nur spielerisch, sondern auch kämpferisch versagt. Da reicht ein guter (aber nur in kämpferischer Hinsicht) Auftritt gegen Hansa nicht weiter! Im Gegenteil, in der aktuellen Lage ist das das Mindeste was ich von der Mannschaft erwarten kann. Ja sogar erwarten MUSS! Insofern empfinde ich es als etwas abstrus, dass man sich dafür schon loben muss, dass man den richtigen und guten Einsatz gegen Hansa gezeigt hat...HÄ?!
Ob das mit VM langfristig gut geht, darüber wurde ja schon vor seinem Dienstantritt kontrovers diskutiert. Und die lange Serie von ungeschlagenen Spielen war auch Sand in die Augen Vieler. Das wir da trotzdem nur 2 Mal gewonnen haben und uns ja trotzdem nicht wirklich von unten absetzen konnten, darf man ja nicht vergessen. Insofern muss er sich jetzt an Ergebnissen messen lassen, weil uns "gut gekämpft" in der aktuellen Situation nicht mehr reicht. Wie ich sagte, das ist Grundvoraussetzung im Spiel gegen den Abstieg. Ich sage nur "Abstiegskampf" heißt es nicht umsonst! Unter den genannten Aspekten war auch die Vertragsverlängerung mit Lazi im Winter 1. völlig unnötig und 2. schlichtweg naiv und dämlich. Weil ich aus diesem Grund gar nicht weiß, ob wir überhaupt die finanziellen Ressourcen haben, uns einen externen Feuerwehrmann leisten zu können, falls das mit Lazi in die Hose geht... Und meiner Meinung nach entscheidet sich das in der kommenden Woche. Dass wir finanziell nicht auf Rosen gebettet sind, daran haben ja auch einige sogenannte Fans ihren Anteil die uns auch in dieser Saison schon Summen im mind. hohen 5-stelligen Bereich gekostet haben, wenn nich sogar noch mehr. Insofern gab der Verein nicht nur auf dem, sondern auch neben dem Rasen das Bild wieder, was sein aktueller Tabellenplatz auch aussagt! Ich fand es gerade in Hinblick der Öffentlichkeitswirksamkeit eine Schande, dass diese großartige Choreo durch einen Haufen unbelehrbarer Pyromanen zunichte gemacht wurde. Denn bis auf die eingefleischten Energie-Fans wird sich in 10 Jahren kaum jemand daran erinnern, was äußerst bedauerlich ist! Zumindest in diesem Punkt stand und stehe ich voll hinter den Äußerungen und Konsequenzen des Vereins! Da konnte ich auch Norman Kothes Wut verstehen. Ganz ehrlich... Denn besonders lustig wird es, wenn sich die Leute die sich an den Pyroaktionen erfreut (ergötzt) bzw. diese verteidigt (ala' "auf jede Geburtstagstorte gehören doch Kerzen") haben sich heute über den schlechten Fußball, die miesen Kicker und das Scheiß-Umfeld mokieren...Aber das ist eine andere Geschichte. Da ballt sich nur noch die Faust, ganz ehrlich...
Ansonsten müssen auch auf dem Feld Konsequenzen erfolgen. Unser Torwart ist keiner. Nichts gegen Daniel persönlich, aber Spahic gehört in die Startformation. Was Daniel Lück nicht kann, bzw. wo seine Schwachstellen liegen habe ich schon mehrere Male geschrieben und daran hat sich nach wie vor nichts geändert. Mit der Neubestimmung des Kapitäns wurde auch ein richtiger Schritt getan! Hätte auch schon viel früher kommen müssen!!! Aber Ulf und auch andere sagen das ja ebenfalls schon EWIG!!! Und wenn sogenannte Führungsspieler ihre Ansprüche nicht erfüllen, dann müssen wir eben zwangsläufig den Nachwuchs einbauen. Auf Namen sollte jetzt niemand mehr Wert legen. Das passiert hier schon Jahre lang und hat nichts gebracht! Und selbst wenn nach Außen hin wenig Selbstreflektion und Selbstkritik deutlich wird, hoffe ich zumindest, dass da intern mehr Tacheles geredet wird! Aber so wie es aussieht, will Vasile das geleckte Schiff nur noch irgendwie in den Hafen fahren, um im Sommer die Mannschaft zu wechseln. Dazu muss er bis dahin ja noch mit dem Material arbeiten was gerade da ist. Da hilft es wahrscheinlich auch nicht Leute öffentlich zu demontieren. Insofern ist sein Verhalten für mich auch durchaus nachvollziehbar.
Aber am Ende sind wir an der Stelle, wo nur Punkte und sonst nichts mehr zählen! Kommen die nicht ganz unmittelbar, brauchen wir einen neuen Coach! Ob Feuerwehrmann, interne Lösung oder Perspektivtrainer ist mir dabei ehrlich gesagt völlig egal. Hauptsache wir bleiben erstmal in Liga 3! Das entscheidet letztlich auch der klamme Geldbeutel. Aber vllt. ist dadurch, dass man den Vertrag mit Krämer auflösen konnte noch ein Notgroschen da. Aber unser geballter "Fußballsachverstand" in der sportlichen Führung gibt bislang nicht unbedingt Anlass zur Hoffnung, was gute Personalentscheidungen angeht. Leider versagt der Verein diesbzgl. seit Jahren... Aber auch Energie Cottbus kann sich keine neuen Funktionäre backen. Insofern müssen wir alle auch diesbzgl. mit denen leben, die da sind. Dennoch wäre ich langfristig auch dafür Leute wie Ede, oder den Fußballgott perspektivisch in den Verein zu integrieren... Das die das nicht für lau machen, sollte auch klar sein.
Ansonsten bin ich von der Zuschauerzahl gestern nicht enttäuscht. Sie ist letztlich nur Ausdruck der Gesamtsituation und passt sich dieser an! Habe fertisch...
137550. bummi schrieb am 28.02.2016 um 11:43 Uhr
Interessant ist für mich in der Tat auch das Thema Neuzugänge. Also das muss sich Vasile schon fragen lassen, was er da gesehen hat. Bei Armani frag ich mich, was das sollte: Ein Spanier, der bei nem österreichischen Zweiligisten in nem halben Jahr acht oder neun Buden gemacht hat, hört sich ja gutan, aber allein die Tatsache, dass wir den kriegen durften, klingt doch irgendwie merkwürdig. Cretu ist völlig verspielt, kein bisschen gradlinig. Und Lungu ist ja offenbar auch nur Mitläufer.
137549. bummi schrieb am 28.02.2016 um 11:34 Uhr
@Egon: Es waren gerade mal 11 Minuten Überzahl (plus Nachspielzeit). Da macht sone gelb-rote jetzt nicht soooo viel aus.
137548. Paul schrieb am 28.02.2016 um 11:32 Uhr
Spirteins
137547. bummi schrieb am 28.02.2016 um 11:32 Uhr

137535. naja schrieb am 28.02.2016 um 10:05 Uhr
Ede verkauft nen Buch und fertig.
Der telefoniert hier der Presse nach weil ihm der Verein am Herzen liegt, schon klar.
--------------------
Naja, der Verein liegt ihm sicher nach Dresden am meisten am Herzen, aber das mit dem Buch stimmt schon auch.
137546. dauerbrenner schrieb am 28.02.2016 um 11:30 Uhr
warum Paul?
137545. Paul schrieb am 28.02.2016 um 11:16 Uhr
Au man ist der Umlauf ein Vollidiot.
Was guck Ich das auch...
137544. Ingo66 schrieb am 28.02.2016 um 11:08 Uhr
wobei man mit 23 toren eben auch um den aufstieg spielen kann,sieh aue - brauchste halt ne intakte abwehr und nen top-torwart
137543. pannenhuebi schrieb am 28.02.2016 um 11:07 Uhr
Hier hilft nur noch ein radikaler Schnitt! Alles andere bedeutet weiterhin Flickschusterei!
137542. Ingo66 schrieb am 28.02.2016 um 11:05 Uhr
23 tore in 26 spielen sagen alles
137541. dauerbrenner schrieb am 28.02.2016 um 11:02 Uhr
die Mannschaft ist zwar in der Lage, den Ball ordentlich bis zum gegnerischen Strafraum zu transportieren, aber danach wird zu langsam und zu ungenau agiert! Vor allem ohne jegliche Durchschlagskraft...

Wie schon einige schrieben, wir sind einfach nicht in der Lage, den Ball über mehr als 2 Stationen zu spielen, ohne Stockfehler oder Fehlpass...
137540. Egon schrieb am 28.02.2016 um 10:25 Uhr
Moin,
Beim Gegentor hatten wir gestern bisschen Pech (kann man auch als Foul pfeiffen), aber es kann doch nicht sein, dass wir nicht in der Lage selbst Tore zu schiessen. Laut MDR-Spielbericht (ich war außerhalb und konnte das Spiel nicht sehen) haben wir in HZ 2 zwar ordentlich Druck gemacht, aber irgendwie schaffen wir leider nicht genügend Chancen herauszuspielen um das Tor zu erzwingen.
2-3 gute Möglichkeiten hatten zwar gestern, aber gerade mit der Überzahl zum Schluss ist das zu wenig.

@Vasile:

Ich glaube, er wirkt ratlos. Seine 3 Winterneuzugänge blieben bisher deutlich hinter den Erwartungen zurück. Ein guter Trainer hat in Krisenzeiten Lösungen parat um die Probleme zu lösen und bei 2 weiteren Niederlagen in den nächsten beiden Spielen ist er eigentlich nicht mehr tragbar.

@Zuschauer:

Die Zuschauerzahl war schon bisschen enttäuschend, aber die Ursache liegt eindeutig am Verein / an der Mannschaft.
Mit den Leistungen der letzten Spiele lockst du keine Zuschauer ins Stadion, zumal der Besuch eines Fussballspieles auch nicht gerade wenig kostet. Das soll aber nicht bedeuten, dass unsere Preise zu hoch sind (sind im normalen Rahmen für Liga 3), aber du kriegst im Moment zuwenig Leistung für bezahlte Geld.
137539. cb 70 schrieb am 28.02.2016 um 10:22 Uhr
Auf der Süd war genug Platz.
137538. Ingo66 schrieb am 28.02.2016 um 10:21 Uhr
weil wir das geld brauchten!
137537. cb 70 schrieb am 28.02.2016 um 10:18 Uhr
Warum waren im U3 und L Gästefan's ?
Stadionordnung §3 Absatz 4

Die Nord-, Ost- und Westtribüne, sowie die Blöcke Q, P und S2 auf der Südtribüne sind der Heimfanbereich des Stadions bzw. des FC Energie Cottbus. Es ist verboten, sich als Gastfan in diesem Bereich aufzuhalten bzw. zu verweilen. Dem FC Energie Cottbus bleibt jedoch das Recht unbenommen, aufgrund von Spieleinordnungen als Sicherheitsspiele die Blöcke Q, P und S2 den Gastfans zugänglich zu machen ? hierüber erfolgt im Vorfeld der Spieldurchführung eine entsprechende Festlegung und Mitteilung durch den FC Energie Cottbus. Der Ordnungs- und Sicherheitsdienst ist angewiesen und berechtigt, Zuschauer, die als Gastfan zu erkennen sind oder durch ihr Verhalten auffallen, auch wenn sie ein gültiges Ticket für diesen Bereich besitzen, aus diesem zu entfernen, wobei ihnen ?soweit dies im Einzelfall möglich ist- ein anderer geeigneter Platz im Stadion zugewiesen werden kann. Kann kein anderer, geeigneter Platz angeboten werden, wird der betreffende Gastfan aus dem Stadion verwiesen oder der Zutritt zum Stadion verweigert.
137536. Paul schrieb am 28.02.2016 um 10:08 Uhr
Wenn Michel wirklich den Ball gewollt hätte, dann hätte er sich auch weiter durchgetankt. Aber Nee, da nimmt er den einfachen Weg und fällt lieber hin. Und hofft das so ein Müll als 11 gepfiffen wird.

Rostock hat dagegen das Tor mit Einsatz erzwungen.
137535. naja schrieb am 28.02.2016 um 10:05 Uhr
Ede verkauft nen Buch und fertig.
Der telefoniert hier der Presse nach weil ihm der Verein am Herzen liegt, schon klar.
137534. Ingo66 schrieb am 28.02.2016 um 10:02 Uhr
fakt ist,dass hier keiner einen schlüssigen plan hat,wie es schnell besser werden kann/soll/muss!

fakt ist auch,dass wir schnell siege/punkte brauchen um den anschluss da unten nicht zu verlieren und das wird am mittwoch gg aue schon mal sehr schwer werden

fakt ist,dass lazi ergebnisse liefern MUSS,sonst ist auch er wieder geschichte hier in cottbus,bei einer weiteren niederlage am mittwoch oder einem seelenlosen,harmlosen auftritt seiner mannschaft wird man reagieren ,,müssen'' - wer und was dann kommt,man weiss es nicht!

nur so weitermachen wie bisher geht eben auch nicht!
137533. naja schrieb am 28.02.2016 um 10:02 Uhr
Moin,
weiß jemand warum bspw. ein Sitzplatz West gestern 3 Euro über normal gekostet hat, die Rede war von 1 Euro Sicherheitszuschlag. Für das normale Ticket + Heftchen hab ich gestern 23 Euro für meine Frau gelöhnt. Macht es schon zur Luxusveranstaltung, Ergebnis mal außen vor.
137532. Gegengerade schrieb am 28.02.2016 um 09:58 Uhr
Die Zuschauerzahl war unter aller Kanone. Selbst Ede labert und sitzt dann in Dresden auf der Tribüne.
137531. Rusty James schrieb am 28.02.2016 um 09:48 Uhr
Ansonsten müssen hier schon wie in der letzten Woche weiter neue Impulse gesetzt werden, ganz egal welcher Art.

Macht das Stadion voll,egal wie,in der Regionalliga kommt keiner mehr!
137530. Ingo66 schrieb am 28.02.2016 um 09:45 Uhr
ratlos

sprachlos

mittellos

harmlos

hilflos

137529. Rusty James schrieb am 28.02.2016 um 09:35 Uhr
Moin!

Stimmt doch mit dem Elfer!Wenn er den pfeift regt sich niemand drüber auf aber nicht einmal das Glück haben wir.

und hinzu kommt noch dass ich regelrecht Angst vor nem Elfer hab,wer soll den denn schiessen?
137528. cb 70 schrieb am 28.02.2016 um 08:49 Uhr
Morgen!

Ich hatte eine Scheißnacht.

Macht endlich was.

ICH WILL NICHT ABSTEIGEN !!!!

ICH WILL NICHT ABSTEIGEN !!!!

ICH WILL NICHT ABSTEIGEN !!!!

ICH WILL NICHT ABSTEIGEN !!!!

ICH WILL NICHT ABSTEIGEN !!!!

ICH WILL NICHT ABSTEIGEN !!!!

ICH WILL NICHT ABSTEIGEN !!!!

ICH WILL NICHT ABSTEIGEN !!!!

ICH WILL NICHT ABSTEIGEN !!!!

ICH WILL NICHT ABSTEIGEN !!!!




137527. Ingo66 schrieb am 28.02.2016 um 08:41 Uhr
Tach
137526. Mr-Monk schrieb am 28.02.2016 um 08:32 Uhr
Es ist doch traurig das wir die Pfeife brauchen um zu siegen @Kolki. Mir würde es reichen wenn nicht gegen uns gepfiffen wird... für alles andere ist 11 auf dem Platz verantwortlich. Das der Kader nicht ausgewogen ist, wissen wir alle. Trotzdem stehen diese Herren in der Verantwortung. Und über unseren sportlichen Leiter (unsern neuen) sage ich lieber nichts... ich hoffe nur das er davon mehr versteht als von Merchandising... abschließend noch folgende Songempfehlung: Reinhard Mey; Das Narrenschiff.
137525. Eddy schrieb am 28.02.2016 um 08:29 Uhr
Sollte es so kommen, dass man Ende der Woche mit leeren Händen da steht, kann es (wenn überhaupt) nur ein Externer sein. Interne Lösungen haben nicht die schnelle benötigte Durchschlagskraft. Aber wie gesagt, ist Geld für noch einen Trainer da? Zumal der FCE in einer schlechten Verhandlungsposition ist.
137524. Kolki schrieb am 28.02.2016 um 07:41 Uhr
Moin!

Letztendlich ist es eben auch einfach schade, dass es keinen Schiri gibt, der einfach mal Elfmeter pfeift, auch wenn es nicht gaaaanz eindeutig aussieht.
Scheinbar stehen wir zu weit unten. Schaut man sich die wöchentlich gepfiffenen 11er an. Da sprechen Reporter dann von einer Berührung usw...
137523. Börgi schrieb am 28.02.2016 um 03:44 Uhr
Korrektur: Ein Trainer der für 10 Spieltage Abstiegskampf nach Cottbus kommt, hier sofort Euphorie auslöst und möglichst nichts kostet. Viel Spass bei der Suche... ^^
137522. Börgi schrieb am 28.02.2016 um 03:41 Uhr
137493. Goran schrieb am 27.02.2016 um 21:30 Uhr

Schon klar, dass Ede hier hier totales Wunschdenken von einigen Fans ist. Hätte er wirklich vor sich hier seinen Ruf zu versauen, wäre eine Anwesenheit am Samstag vermutlich obligatorisch gewesen...

Aber ich wage auch mal die Prognose, dass wenn wir in der englischen Woche nicht mind. einen Sieg holen, der Ruf nach einem Feuerwehrmann unüberhörbar wird.
Und nach der letzten Woche glaube ich auch nicht, dass der Vorstand ruhig genug ist, dieses zu überhören...
Zumal wenn wirklich der Worst Case eintretten sollte man den Verantwortlichen ewig vorwerfen würde, nicht doch nochmal den Trainer gewechselt zu haben...

Aber klar was kannste tun?

- Den Heidrich/Abt für 10 Spieltage als Retter installieren? Keine Ahnung ob man einem von denen das zutrauen kann?
Zumal, was man so hört, der Abt vielleicht zu gut ist, um ihn bei einer solchen Harakiri-Aktion "zuverbrennen"
- Eine externe Lösung? Hmm... Ein Trainer der für 10 Spieltage Abstiegskampf nach Cottbus kommt und möglichst nichts kostet. Viel Spass bei der Suche... ^^
137521. AltePfeife schrieb am 28.02.2016 um 01:46 Uhr
Auch noch solche Fehler.
Das geht gar nicht.
Die Nacht ist bald rum und der Schlaf kommt nicht.
137520. energizer schrieb am 28.02.2016 um 00:50 Uhr
*FCE
137519. energizer schrieb am 28.02.2016 um 00:50 Uhr
Auf der Aufstellungsgrafik auf der GCE-Facebookseite stand Geisler auch erst nicht (stattdessen Knechtel). Vermutlich hat man einfach vergessen, ihn auf den Bogen zu schreiben. Können wir froh sein, dass wir sowieso verloren haben. Wäre sonst am grünen Tisch eine Niederlage geworden.
137518. dauerbrenner schrieb am 28.02.2016 um 00:18 Uhr
Rbb hatte ihn auch nicht drauf
137517. Oberlausitz schrieb am 28.02.2016 um 00:14 Uhr
Nicht das ich Geisler seine ersten Profiminuten nicht gönne, aber auf dem Spielberichtsbogen den Hansa gepostest hat stand er nicht.
137516. sammy_deluxe schrieb am 27.02.2016 um 23:53 Uhr
Geyer setzt sich medial in Szene will aber Geld haben, ist schließlich Kapitalismus...und diese scheiße wie die Parolen hab ich vor zwei jahren gehört bringen wen weiter...wenn ihr mit dem Abstieg schon verheiratet seit, WAS macht ihr dann noch hier? Jetzt heißt gerade den Verein und die Mannschaft zu unterstützen und zu zeigen das man zum Verein steht...das Die Leistung derzeit nicht das wahre ist sieht jeder...heute haben se gekämpft und sogar fussball teilweise wieder gespielt! Das ding muss nur vorne mal wieder rein...ich gehe am Mittwoch wieder ins Stadion und werd die Mannschaft nach vorne schreien...


P.s. klarer elfer...von Schwalbe zu reden ist mal sowas von lächerlich...
137515. Bibo schrieb am 27.02.2016 um 23:50 Uhr
Wir leben im Hier und Jetzt.
Was früher war, war früher!
Egal ob Geyer, Sander und erste Bundesliga, Pokalfinale.
Die Konzentration sollte auf die kommenden Spieltage gesetzt werden.
Das war kann man eh nicht mehr ändern.
Nur Energie!!!!
Für Immer!!!!