0 User online

Pinwand der Energiefans







234083. Beecke schrieb am 24.08.2019 um 16:15 Uhr
234080. MBP schrieb am 24.08.2019 um 15:34 Uhr

Ich hab ja in dem Managerspiel bei dem ich mitmache nicht umsonst die Black Mamba neben den bayrischen Polen im Sturm aufgestellt!
234082. LDS_66 schrieb am 24.08.2019 um 15:42 Uhr

234076. FK schrieb am 24.08.2019 um 15:25 Uhr
234067. LDS_66 schrieb am 24.08.2019 um 13:33 Uhr

Also CDW war definitiv beim Abschlußtraining dabei!!!


Super,danke für die Info.
Man kann wirklich nicht alles glauben was auf Facebook steht .
234081. Ingo66 schrieb am 24.08.2019 um 15:35 Uhr
Hauptsache erst Mal Gerüchte streuen,passt ja so gut rein.
234080. MBP schrieb am 24.08.2019 um 15:34 Uhr
Und Mamba trifft schon wieder in der Bundesliga.
234079. Schiedsrichter schrieb am 24.08.2019 um 15:32 Uhr
https://lr-online.de/sport/energie-cottbus/kehrt-marcelo-de-freitas-vom-chemnitzer-fc-zu-energie-cottbus-zurueck_aid-45322621

Schön wärs ja
234078. ... schrieb am 24.08.2019 um 15:29 Uhr
...pelr = pele...
234077. ... schrieb am 24.08.2019 um 15:28 Uhr
...gehts also schon los mit den fake news...wahrscheinlich war pelr auch gestern gar nich beim spiel sondern beim stuss am fluss...pogo mit fahle...
234076. FK schrieb am 24.08.2019 um 15:25 Uhr
234067. LDS_66 schrieb am 24.08.2019 um 13:33 Uhr

Also CDW war definitiv beim Abschlußtraining dabei!!!
234075. Schiedsrichter schrieb am 24.08.2019 um 15:18 Uhr
4:1 ...
234074. Schiedsrichter schrieb am 24.08.2019 um 15:15 Uhr
Altglienicke - BFC 3:1

Vielleicht gibts auch einfach "die Kleinen" nicht mehr? :-)
234073. sammy_deluxe schrieb am 24.08.2019 um 15:06 Uhr
5:1
234072. sammy_deluxe schrieb am 24.08.2019 um 15:06 Uhr
234067. LDS_66 schrieb am 24.08.2019 um 13:33 Uhr

Hast du mit jedem einzelnen gesprochen oder wie kommst du darauf das Truppe charakterlich einer der schlechtesten ist?

Weil nach dem Spiel gestern, waren alle durch die Bank mega enttäuscht von sich und seiner Leistung
234071. Schiedsrichter schrieb am 24.08.2019 um 14:50 Uhr
4:0

Na da brennt doch dann auch der Baum
Da gehts den Menschen wie den Leuten
234070. Schiedsrichter schrieb am 24.08.2019 um 14:44 Uhr
Lichtenberg - Wacker 3:0

Na hoppla
234069. Schiedsrichter schrieb am 24.08.2019 um 14:04 Uhr
Lichtenberg - Wacker 2:0
234068. Schiedsrichter schrieb am 24.08.2019 um 13:50 Uhr
Lichtenberg der Favoritenschreck?
1:0 vorn gegen Nordhausen (letzte Woche BAK geschlagen)

Altglienicke führt gegen BFC 1:0
234067. LDS_66 schrieb am 24.08.2019 um 13:33 Uhr
234061. Gegengerade schrieb am 24.08.2019 um 13:11 Uhr
Die Unbekümmertheit der Truppe sollte jetzt verflogen sein.

_______________________
Die hatten viel Spass und waren voller guter Laune beim Training und danach.

Für mich ist das eine der schlechtesten Truppen auch charakterlich. Nachwuchs hin oder her.

Im übrigen gibt es ein Statement da Wollitz bei Abschlusstraining vor Auerbach nicht anwesend war .
Würde mich interessieren ob das stimmt .
234066. lemarc schrieb am 24.08.2019 um 13:26 Uhr
234063. Beecke schrieb am 24.08.2019 um 13:17 Uhr
234054. lemarc schrieb am 24.08.2019 um 10:16 Uhr

Nee, ich finde gegen Auerbach darf man auch offensiv aufstellen und spielen (lassen). Trotzdem darf man aber nicht die Defensive vernachlässigen - jeder muss trotzdem mit nach hinten arbeiten, die Abwehr muss trotzdem dicht sein! Wer einen Coman "beherrscht", sollte dies auch bei einem Zimmermann schaffen!


Grundsätzlich mag das stimmen auf dem Blatt Papier. Auerbach war letzter und wir spielen daheim.

Wenn man aber zuvor in 4 spielen immer 2-3 Buden kassiert sollte man sich Gedanken machen und erstmal hinten sattelfest sein. Deshalb auch von mir aus zwei 6 er und ein Mittelfeld/Sturm das nach hinten mit aushilft :)

War mir einfach zu wenig und apo, Brügmann sowie Rangelov sind 3 Stürmer.
234065. Schtief schrieb am 24.08.2019 um 13:23 Uhr
Hoffe das Müller und Hajtic bald wieder fit sind um die Jungs hinten zu stabilisieren.

Wirkte irgendwie wie nach ner Konditionseinheit von uns. Hoffe das wir nochmal ein letzten Transfer ziehen. Vllt wirklich nochmal nen Kracher für die Liga. Und dann hilft nur noch gewinnen. Und 7 Punkte sind schon jetzt ein Brett, dafür das wir noch bestimmt 3 Spiele Zeit brauchen um alle fit und eingespielt zu haben.

Ansonsten spar ich mir es jetzt alles nach dem zu lesen. Schönes Wochenende
234064. lemarc schrieb am 24.08.2019 um 13:21 Uhr
@Gegengerade: sehr schön auf den Punkt gebracht!

Hier erwartet niemand einen Durchmarsch. Jedoch sollten wir mit unseren Möglichkeiten lange oben mitspielen und mindestens in Schlagdistanz bleiben.

Vorallem was will man potentiellen neuen Spielern hier denn sonst verkaufen?
234063. Beecke schrieb am 24.08.2019 um 13:17 Uhr
234054. lemarc schrieb am 24.08.2019 um 10:16 Uhr

Nee, ich finde gegen Auerbach darf man auch offensiv aufstellen und spielen (lassen). Trotzdem darf man aber nicht die Defensive vernachlässigen - jeder muss trotzdem mit nach hinten arbeiten, die Abwehr muss trotzdem dicht sein! Wer einen Coman "beherrscht", sollte dies auch bei einem Zimmermann schaffen!
234062. Schtief schrieb am 24.08.2019 um 13:16 Uhr
234053. EB schrieb am 24.08.2019 um 09:53 Uhr

Krank
234061. Gegengerade schrieb am 24.08.2019 um 13:11 Uhr
Klar. Hab mir das auch alles anders vorgestellt. Das Ding gestern war zu viel. Die Unbekümmertheit der Truppe sollte jetzt verflogen sein. Sowohl im Guten als auch im schlechten.
Angst macht mir nur, die Aussicht auf eine sinnlose Saison, weil wir damit alles einreißen, was überhaupt noch an Hoffnung keimte. Das war ja eh nicht viel. Und der Anfall von Lustlosigkeit, wenn die Saisonziele unerreichbar sind, hat uns schon mal unsere Existenz gekostet. Ich hoffe, dass brügmann und Co da mehr Herz haben als seinerzeit Breitkreuz und Kollegen
234060. Schtief schrieb am 24.08.2019 um 13:08 Uhr
Du vielleicht auch?
234059. Paul schrieb am 24.08.2019 um 13:01 Uhr
Pele hat hier fertig.
234058. LDS_66 schrieb am 24.08.2019 um 12:54 Uhr
234007. Rothaus schrieb am 23.08.2019 um 21:57 Uhr
233981. Kolki schrieb am 23.08.2019 um 21:22 Uhr

Allerdings finde ich es heftig, daß ich nur am Stadion so präsent AFD Plakate hängen sehen habe und dann noch an der Beleuchtung der Wege ums Stadion. Denke fast, das die Masten zum Verein/Stadion und nicht zur Stadt gehören.

Aber was solls, kann man ja auch wieder runter holen den scheiss,hat sich als gar nicht so schwer erwiesen, wie vorher gedacht.
_________________________________
Und schön verstreut liegen lassen den Piss.
Du bist ein wahrer Held du Birne.
234057. KKS schrieb am 24.08.2019 um 12:43 Uhr
Du hast ja auch keine Ahnung von Fußball! 9 P. aus 5 S. war doch utopisch! Wir sind schließlich kein Spitzenteam! Sowas gibts in der Liga nicht ;)
234056. Gegengerade schrieb am 24.08.2019 um 12:05 Uhr
Bier trinken, abschalten, Klappe halten - so war dann mein gestriger Abend. Wenn ich hier teilweise so lese, wars die richtige Entscheidung.
234055. LDS_66 schrieb am 24.08.2019 um 10:21 Uhr

4. hat unser Trainer überhaupt eine zweite oder dritte Taktik? Früher konnten wir verdammt gut kontern

Dazu muss man sagen das Eulberg der Taktikfuchs war und für mich in den Trainingseinheiten der eigentliche Übungsleiter.
234054. lemarc schrieb am 24.08.2019 um 10:16 Uhr
@Beecke:

Das ist sicherlich ein Teil des Problems.

Findest du nicht, Pele als Übungsleiter verspekuliert sich mit seiner Aufstellung? Oder zumindest korrigiert sie während des Spiels nicht?

Um die Gegentorflut einzudämmen könnte man folgendes probieren:


1. alle Spieler (inkl. Stürmer) haben sich nach Ballverlust nach hinten zu orientieren, so schnell es geht

2. warum spielen wir trotz vieler Gegentore mit nominell 3 Stürmern? Lieber einen zweiten 6er bringen.

3. ruhig erstmal tief stehen, kompakt und aus einer sicheren Defensive Angriffe starten

4. hat unser Trainer überhaupt eine zweite oder dritte Taktik? Früher konnten wir verdammt gut kontern.

234053. EB schrieb am 24.08.2019 um 09:53 Uhr
Was ist mit Felix Geisler?
234052. AltePfeife schrieb am 24.08.2019 um 09:07 Uhr
234036. Bibo schrieb am 24.08.2019 um 00:36 Uhr
234039. Rothaus schrieb am 24.08.2019 um 00:47 Uhr
---
Ein Scherz, sollte das Smilie unterstreichen.
234051. Beecke schrieb am 24.08.2019 um 08:40 Uhr
Mag ja sein, dass Peles Aussagen in der PK fragwürdig waren. Das ist aber noch lange kein Alibi für die Spieler gestern. Warum schafft man es nicht gegen eine Mannschaft aus Auerbach hinten die Bude dicht zu machen? Das müssen sich die Spieler fragen - niemand anderes.
234050. EB schrieb am 24.08.2019 um 08:29 Uhr
Und gerade deshalb @Picard war die gestrige Leistung ein Desaster. Wir haben das Spiel nicht angenommen. In meinen Augen haben wir den Tabellenletzten nicht ernst genommen. Und das ist für mich nach der Aue-PK nur schwer zu entschldigen...
Ich finde, wie der Verein trotz Abstieg, trotz Rückstände von den Fans unterstützt wird ist sensationell. Und dann so ein Spiel...
Pele hat ja selbst mehrfach betont, dass sein Vertrag am Ende der Saison eh ausläuft. Also steht der Wechsel eh an...
234049. Picard schrieb am 24.08.2019 um 07:50 Uhr
Ergänzung: dass die Truppe spielen kann, hat sie in allen Spielen gezeigt - auch bei Hertha 2 und Lok ... daher war das jetzt das erste richtig schlechte Spiel - auch wenn das Thema der Herausforderungen in der Abwehr natürlich da schon bekannt war. Gestern hat man gesehen, dass fehlender Einsatz bei den Jungs nicht spielerisch ausgeglichen werden kann. Dann verlierst Du in der 4. Liga. Aber dass sie es koennen, davon bin ich nach den ersten Spielen weiter überzeugt. Und ich denke, dass das Wollitz hinbekommen kann / wird! Leider ist das Ganze Thema Finanzen / Spk sicher nicht hilfreich ... und wie sich das mental auf unsere U21 auswirkt, kann ich nicht beurteilen.
234048. Picard schrieb am 24.08.2019 um 07:40 Uhr
Haette haette ... aber was passiert, wenn die ersten beiden Chancen reingehen? Spielt dann die Truppe anders? Spielt Auerbach anders? Nach solch EINEM verkorksten Spiel alles und jeden in Fragen zu stellen, ist aus meiner Sicht sachlich nicht gerechtfertigt. Ja, dass wir Verstärkung in der Abwehr brauchen war vor dem Spiel klar - und hat sich bestätigt. Meckern ist einfach, Optimismus (Vertrauen?) schwieriger ...
234047. hintermtor1 schrieb am 24.08.2019 um 02:47 Uhr
Aber letztlich geht's doch der Sparkasse primär darum, dass sie Leute im Verein hat die Ihnen sukzessive die in den letzten Jahren so "hübsch" verzockte Kohle zumindest in Teilen absehbar wieder rein zu kriegen.
Und mit nem Mamba-Verkauf, nem billigeren Lizenzspieleretat (durch effektiveres Aussortieren), nem Klassenerhalt wäre da schon was wieder was zurück gekommen.
Nur hat der Trainer und Sportdirektor in Personalunion für solche Aufgaben die Entscheidungshoheit...(um mal auf Rothaus' Kommentar einzugehen)
Woher kommt eigentlich immer dieser Tenor "entweder Wahlich geht, oder die SK steigt aus"...???
Also ökonomisch wäre dass doch auch quasi Selbstmord. Wenn sie sich tatsächlich zurückziehen täten, dann sehen die doch och nicht mehr viel von ihrem Zaster wieder, weil dann die Lichter hier ausgehen...
Und das kann ja nun auch nich im Sinne der SK sein...
Wahlich wollte eben nur keene SKler mehr in den für den sportlichen Bereich verantwortlichen Gremien. (Warum, dazu müssen wa uns nur die letzten Jahre angucken.)
Dennoch hat er ja trotzdem immer Konsolidierung angemahnt. Was doch eigentlich als Investor (SK) dann auch in meinem Sinne sein müsste...
Nur kam der Coach entgegen des ursprünglichen vereinbarten Kurses, die Klasse zu halten. Nämlich eben mit dem ohnehin kostspieligen Kader (3,5 Mio, andere Vereine hielten diesbezüglich erheblich günstiger die Klasse) zu dem Schluss, dass es damit dann doch nicht geht...
Mamba wird auch nicht verkauft und neue Spieler (die nicht billige waren) müssen her, damit man drin bleibt.
Warum ham sich denn CDW und UL denn sonst getroffen letztes Jahr im Sommer (ham wa hier auch schon debattiert)...?
Denn die SK waren die einzigen die das finanzieren konnten bzw wollten...
Und genau deshalb hat Wahlich zurückgezogen...
Der Trainer hatte ja deutlichst betont, dass sich der Präsi da bewegen sollte.

Im schlimmsten Fall hätte er hinwerfen können, falls Wahlich seinen Stiefel durchgezogen hätte. Was für viele zum damaligen Zeitpunkt einem Super-Gau gleich gekommen wäre...und natürlich sagen noch immer viele, ja trotzdem hätten wir so niemals die Klasse halten können. Das kann einerseits sein, aber zumindest wären wir erheblich billiger abgestiegen, bzw anderseits standen/stehen ja andere personelle Überlegungen nie ernsthaft zur Debatte. Wer weiß denn wirklich ob wir trotz Mamba Verkauf und Konsolidierungskurs mit anderer sportlicher Verantwortungsaufteilung nicht doch hätten drin bleiben können. Andere Vereine haben da eben bessere Entscheidungen in den letzten Jahren getroffen.
Nur jetzt ist auch der Coach nicht mehr in so'ner guten Verhandlungsposition wie vor nem Jahr. Und genau das kriegt er bei Fahle jetzt ziemlich deutlich zu spüren.
Und genau diese Härte ging nem Präsi Wahlich leider völlig ab.
234046. dauerbrenner schrieb am 24.08.2019 um 01:26 Uhr
Für die Winterneuzugänge war ja wieder "frsches Geld" da, siehe "Erpressung Sparkasse". Würde viel geschrieben dazu...ebenso, warum Wahlich privates Risiko gehen musste. Weil einer musste. Siehe oben...dass er es tat,ist ja sehr löblich, aber entsprang auch keinem Konzept. Im Sinne des Vereins hätten beide Parteien anders agieren müssen...
234045. Rothaus schrieb am 24.08.2019 um 01:22 Uhr
234044. hintermtor1 schrieb am 24.08.2019 um 01:12 Uhr
...
aber nicht Wahlich war dafür verantwortlich, dass der zu große Aufstiegskader mit in die dritte Liga genommen wurde und wir dadurch einen durchaus kostspieligen Kader für diese Liga hatten...Leute wie Graudenz, Scheidhauer, Startsev, Baude ham wa doch da nur mit durchgeschleift...
-----------

Die genannten Spieler hätte man gut und gerne früh aussortieren können. War es jetzt aber wirklich so, das da bspw. Sportdirektor Wollitz 100% dran Schuld war, das der Kader relativ groß und zu teilen sicher nicht drittligatauglich war? Ich weiß es wirklich nicht, hat mich dann zur Rückrunde aber auch gewundert...
234044. hintermtor1 schrieb am 24.08.2019 um 01:12 Uhr
@DB: Ich hab's ja schon x-mal geschrieben, aber nicht Wahlich war dafür verantwortlich, dass der zu große Aufstiegskader mit in die dritte Liga genommen wurde und wir dadurch einen durchaus kostspieligen Kader für diese Liga hatten...Leute wie Graudenz, Scheidhauer, Startsev, Baude ham wa doch da nur mit durchgeschleift...Dazu wurde Mamba der n schickes Konsolidierungssümmchen hätte einbringen können (wie's der Präsi wollte) nicht verkauft...und wenn wir angeblich fast insolvent waren, woher kam denn dann die Kohle für Holthaus, Gjasula, Bohl oder Hemmerich...
Leute die dann ja doch unbedingt für'n Klassenerhalt gebraucht wurden (auch wenn's trotzdem nicht gereicht hat)... Und finanziell hat uns das ganz sicher nicht entlastet, sondern doch eher das genaue Gegenteil...das meinte ich eben mit "auf Pump"...

Und das Wahlich, als kleener Druckerei-Inhaber, nich mal eben ne halbe Mille aus seiner privaten Portokasse spendieren kann, sollte uns allen klar sein. Erst recht auch, dass er sich seine Kohle wieder zurück holt, nachdem sein Ausstieg fest stand.

Erstens isser mit der Nummer auch extremes privates Risiko eingegangen, wären se nich aufgestiegen hätter die Kohle wohl so schnell nicht wieder gesehen und wer weiß wie sehr sich das auf seine berufliche Existenz ausgewirkt hätte...
und immerhin war's sein Geld und nicht das von diversen kleinen Sparkasslern...nur mal nebenbei bemerkt
234043. Rothaus schrieb am 24.08.2019 um 01:09 Uhr
Und "Wollitz raus"-Rufe kann ich aus diversen Gründen inhaltlich nicht für voll nehmen, klar - nach dem wirklich schlechten Spiel jemanden verantwortlich machen zu wollen ist nachvollziehbar (Gerade nach paar Feldschlösschen), aber heute hat das Kollektiv versagt.
234042. dauerbrenner schrieb am 24.08.2019 um 01:08 Uhr
Alles richtig, @Rothaus...
234041. dauerbrenner schrieb am 24.08.2019 um 01:07 Uhr
...und wenn wir weiter beim fehlenden Charme sind. Ich bin der festen Überzeugung, dass sich unser Etat zu großen Teilen aus den Zustzeinnahmen zusammensetzt. 2 Mio auf den Papier hin und her. Gezahlt werden muss weiterhin bar...
234040. Rothaus schrieb am 24.08.2019 um 01:04 Uhr
234038. dauerbrenner schrieb am 24.08.2019 um 00:42 Uhr

"Charme des Geldes" vs "Erpressung" -
Nach dem Wiederaufstieg war das definitiv Erpressung. Durch Wahlich ist zu der Zeit offensichtlich geworden, wie abhängig wir von der Sparkasse und einzelnen Personen sind, denen nicht viel am Verein direkt, eher am Geld liegt...

Und in der Situation, die es sicher schon lange gibt, wird der Verein bzw. Die Entscheidungsträger erpressbar bleiben, bis sich jemand mir Geld findet, wir von selbst hoch kommen oder letztendlich in die Insolvenz gehen.
234039. Rothaus schrieb am 24.08.2019 um 00:47 Uhr
234033. hintermtor1 schrieb am 24.08.2019 um 00:25 Uhr

Top, und das zu der Uhrzeit, gut zusammengefasst. Dafür wäre mir das heute zu viel gewesen...

@AP
Der Diskurs lebt im allgemeinen von Meinungsverschiedenheiten und Respekt... Wenn jemand geht, oder raus soll, ist eine Meinung weniger im Raum. Macht die Welt kleiner, auch wenn man sich selbst dann vielleicht wohler fühlen würde... ;)

Gute Nacht!
234038. dauerbrenner schrieb am 24.08.2019 um 00:42 Uhr
@hintermtor1, da war nichts von "Charme des Geldes". Davon sind wir soweit entfernt wie die Erde zum Mond...das waren glasklar monetäre Zwänge, sonst hätte der Verein wohl Insolvenz anmelden MÜSSEN, da er bei Zahlungsunfähigkeit dazu gesetzlich verpflichtet ist, wenn er nicht gleich aus dem Register gelöscht werden will. Oder glaubt jemand daran, dass die Zahlung der 500.000,00 € von Wahlich aus rein paritätischen Gründen erfolgte ..
234037. AltePfeife schrieb am 24.08.2019 um 00:41 Uhr
:-)))
234036. Bibo schrieb am 24.08.2019 um 00:36 Uhr
Ooohh Respekt kennst du oder AP?
234035. AltePfeife schrieb am 24.08.2019 um 00:30 Uhr
Bibo hau ab!
234034. AltePfeife schrieb am 24.08.2019 um 00:29 Uhr
Oooooch nich schlecht!