Termine
Neues
#Termine
Rasta Knast mehr weniger

Die 4. PROUD TO BE PUNK Konzertnacht im Muggefug. Diesmal mit: RASTA KNAST (erstmals in Cottbus?) - EXKREMENT BETON - WHO KILLED BAMBI - HINSCHMISS.

Wo: Muggefug | Sa, 03.03.2018 | 21:00 Uhr | Gegengerade
24.Spt.: BFC Dynamo - FC Energie Cottbus
Wo: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark, Berlin | So, 04.03.2018 | 13:30 Uhr | Schiedsrichter

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







136721. Benny schrieb am 21.02.2016 um 11:27 Uhr
Was man sich auch hinterfragen muss, wir haben oft plakative Auszeichnungen für Nachwuchsarbeit bekommen, einschließlich der Sportschule. Nur warum ziehen wir aus dieser Talenteschule keinen Nutzen, wenn wir sie schon vor Ort haben? Liegt wirklich an der mangelnden Perspektive für die jungen Leute oder doch einfach nur am schnöden Mammon , der uns oft ins Hintertreffen bringt?
136720. Unabsteigbar schrieb am 21.02.2016 um 11:12 Uhr
Immer noch völlig ratlos. Ich weiß nur eins, wenn wir so weitermachen wie gestern, reicht es am Ende nicht, um über dem Strich zu stehen....
136719. Egon schrieb am 21.02.2016 um 10:25 Uhr
Das ist eine gute Frage @Bummi.
Eigentlich haben wir diesbezüglich alles versucht.
In der letzten Saison haben wir nach der Winterpause auch schon wie ein Abstiegskandidat gespielt, nur sind einige Spieler ausgetauscht und es läuft nicht besser.
Wenn ich an die Zusammenschnitte der anderen Spiele vom gestrigen Spieltag so anschaue, fällt mir auf, dass die Siegmannschaften nicht unbedingt besser spielten, aber sie stehen defensiv besser und nutzen ihre wenigen Möglichkeiten.
Aue hat 2 Chancen (Freistoss und Torwartpatzer von Rostock) und macht daraus 2 Tore. Osnabrück hat praktisch auch nur 2 Chancen gegen Magdeburg und nutzt diese auch.
In Liga 3 musst du vorwiegend taktisch gut stehen und dann halt die wenigen Chancen nutzen.
Alle Mannschaften sind individuell fast ähnlich gut besetzt, so dass es im Normalfall schwierig ist viele Chancen herauszuspielen. Wer also den ersten Fehler macht, verliert oft das Spiel und leider machen wir zu oft den ersten Fehler
136718. Börgi schrieb am 21.02.2016 um 10:08 Uhr
136716. bummi schrieb am 21.02.2016 um 09:50 Uhr
Eine Frage hätte ich zumindest: Was wird methodisch falsch gemacht, dass wir nun schon mit schöner Regelmäßigkeit scheiße aus der Winterpause kommen???


----
Vielleicht ist so ein Wintertrainingslager doch viel wichtiger als man glaubt? (Teambuilding!?)
136717. Rusty James schrieb am 21.02.2016 um 09:57 Uhr
Moin!
136716. bummi schrieb am 21.02.2016 um 09:50 Uhr
Eine Frage hätte ich zumindest: Was wird methodisch falsch gemacht, dass wir nun schon mit schöner Regelmäßigkeit scheiße aus der Winterpause kommen???
136715. naja schrieb am 21.02.2016 um 09:50 Uhr
Moin,
@rundox es läuft wieder wie bei allen Präsi's vorher: jeder weiß das ist nicht der richtige Präsident und hat auch ganz tolle Argumente.
Aber keiner hat nen konstruktiven Vorschlag. Und viel schlimmer: es scheint vielen unvermittelbar, dass dieses Amt nicht gewollt ist in CB. Hier will niemand diesen Mist machen! Von daher geht es nicht darum DEN richtigen zu finden, sondern überhaupt einen.
136714. bummi schrieb am 21.02.2016 um 09:39 Uhr
Und bevor du fragst: Ich bin ratlos. Ich hab echt null Idee.
136713. bummi schrieb am 21.02.2016 um 09:36 Uhr
Morgen Ingo!
136712. Ingo66 schrieb am 21.02.2016 um 09:29 Uhr
Tach
136711. rundox schrieb am 21.02.2016 um 09:23 Uhr
Aus eigener beruflicher Erfahrung kann ich sagen, dass Pädagogen so ziemlich ungeeignet sind in Berufen der Praxis, z.B. als Präsident eines Profivereins weil
- immer der Mensch (Schüler, Spieler) im Mittelpunkt steht und nicht der Erfolg der Institution (Verein)
- Pädagogen die einzigen sind, die Dinge unterrichten, die sie nie selbst in der Praxis ausgeführt haben
- für Pädagogen die Theorie das Primat über die Praxis hat.
Von daher ist, bei allem Guten Willen, Neubi völlig fehl am Platz.
Hier gehört einer hin, der was von Profifußball versteht, dort vernetzt ist, Beziehungen zu Sponsorenkreisen hat und den anderen Protagonisten Beine machen kann.
Papa Neubi's Softtruppe wird der Untergang sein, wenn nicht schleunigst etwas passiert.
Der letzte gute Trainer War hinsichtlich Fußball Wollte. Allerdings als Mensch völlig daneben. Seitdem kommen und gehen die erfolglosen Bombers, Schmidts, Böhme's, Krämer's ... und es wird immer schlimmer. Dass es VM reißen kann, auch da hab ich so meine Zweifel.
136710. pannenhuebi schrieb am 21.02.2016 um 09:11 Uhr
Moin
136709. Kolki schrieb am 21.02.2016 um 08:45 Uhr
Wenn es nicht so viele Parallelen gäbe..
136708. Benne schrieb am 21.02.2016 um 08:28 Uhr
136703. EB schrieb am 21.02.2016 um 07:30 Uhr

Genau meine Meinung.
Aber nur die Klappe halten geht auch nicht. Gerade nach so nem Kick wie gestern muß jetzt der allerletzte Dödel in der Mannschaft wachgerüttelt werden. Und wenn es Leistungsmässig nicht besser geht, dann sollen sie wenigstens so tun als ob.
Und genau deshalb weil wir noch nicht abgeschlagen sind und noch ausreichend Spiele haben da auch wieder rauszukommen muß jetzt gnadenlos Tacheles geredet werden. Und dafür haben wir mit Vasile definitiv den richtigen Mann am Steuer. Dem nehme ich 100% ab, das ihm dieser Verein nicht am Arsch vorbei geht.
136707. Börgi schrieb am 21.02.2016 um 08:28 Uhr
Moin. Ein paar Dinge die mir seit gestern durh den Kopf gehen:

1.) Hört auf von der golden Vergangenheit zu reden.
Irgendwie hat mir VM in letzter Zeit zu oft davon geschwärmt wie toll das doch alles unter ihm und Geyer war. Ich glaube nicht, dass man damit die heutige Mannschaft motivieren kann. Beschäfftigt euch mit dem grauen Alltag und findet endlich ne Lösung um schleunigst wieder konkurenzfähig zu werden.

2.) VM gehört spätestens zur Sommerpause abgelöst.
Kann ja den Posten vom Benschneider übernehmen. Ein Blick für talentiere Spieler scheint er ja zu haben, und ein Schlitzohr ist er auch. Aber eine Mannschaft takisch eine klar Liene zu geben, da hat er bisher nicht überzeugt!

3.) Alles für den FCE.
Jeder Spieler der sich nicht 100% reinhängt, durch persönliche Eskapaden auffällt oder "einfach nur nen Bolzen in der Hose hat" bis Saisonende auf die Tribüne setzen. Denn auch wenn man den Spieler nicht vorwerfen kann, sich hängen zu lassen sieht das alles nach "Dienst nach Vorschrift" und nicht nach Abstiegskampf aus!
136706. Kolki schrieb am 21.02.2016 um 07:59 Uhr
Moin!
Gut, dass es Bier gibt..
136705. Egon schrieb am 21.02.2016 um 07:44 Uhr
@Schorch:

Dämliche Aktion, aber im Prinzip steht er das Sinnbild für unsere Krise.
Gegen Bremen 2 den Ausgleich verursacht, gegen Kickers am Elfer schuld und gestern die unnötige rote Karte und paar andere Aussetzer im Spiel.
136704. Egon schrieb am 21.02.2016 um 07:41 Uhr
Zu sagen, dass wir gestern eine gut erste HZ gespielt haben, halte ich übrigens für Verblenderei.
Wir haben zwar Spiel dominiert ohne jegliche Torgefahr zu entwickeln und Aalens Morys wirkte in seinen Aktionen wesentlich gefährlicher
136703. EB schrieb am 21.02.2016 um 07:30 Uhr
Bei aller Tristesse und allem Frust: Noch ist der Klassenerhalt möglich. Lasst die weiße Fahne im Schrank!
136702. Schtief schrieb am 21.02.2016 um 06:32 Uhr
136701. Benny schrieb am 21.02.2016 um 06:05 Uhr

Schöne Sachliche Reflektion wie es derzeit ist.
136701. Benny schrieb am 21.02.2016 um 06:05 Uhr
136687. hannes schrieb am 20.02.2016 um 21:19 Uhr

@Hannes , Dein Optimismus in allen Ehren, aber wer bitte soll uns aus dieser Misere herausführen, wenn nicht die Spieler selbst? Doch dazu werden sie kaum in der Lage sein, denn sonst würden wir nicht da unten rumkrepeln. Ich sehe keine Typen, keine Macher, keine Kämpfer mehr - nur Möchtegernprofis. Genauso bei der Vereinsführung. Und mir braucht keiner sagen dass wieder alles Schlechtreden angesagt ist - wir sind einfach spielerisch und vereinsgeführt schlecht geworden. Wie lange rennen wir schon einschließlich letzter Saison ins Stadion um mal ein richtig überzeugendes Heimspiel unser Elf zu sehen, jedes mal wird die Hoffnung erstickt und man hat kaum noch Lust dieses Gebolze anzusehen. Trantüten , unbewegliche Statisten mit dilletantischen Fehlpassfestivals bekommt man zu Gesicht , demgegenüber meist scheinbar spielerisch und läuferische bessere Gegner. Dazu paart sich noch "geschicktes fragwürdiges" Verhalten mancher Schiris. Das frustriert einfach und verjagt Zuschauer. Es ist zwar noch nicht alles verloren, aber die Zeit rennt uns davon und hoffentlich nicht die anderen Mannschaften...
136700. Britsche schrieb am 21.02.2016 um 00:56 Uhr
Diese ganze beschissene scheiße erinnert dermaßen an den Abstieg.
Aber ohne dem besten Trainingslager aller Zeiten im Winter gehabt zu haben - somit kann es nur ein gutes Ende nehmen
136699. Robbie_Tronco schrieb am 21.02.2016 um 00:03 Uhr
Sauhaufen ...
by the way, gelten die unlängst verlängerten Verträge auch für die 4.Liga? Weiß das jemand Wenn ich mir einen Herrn Michel so anschaue ...
136698. dauerbrenner schrieb am 20.02.2016 um 23:43 Uhr
Es sieht auch beinahe so aus, dass es keine Mittel gibt, den Abwärtsstrudel aufzuhalten. Egal wie man an die Sache ran geht oder rangehen möchte. Es fehlen Indentifikationsfiguren nicht nur in der Mannschaft, auch im Verein. Aber so einen Glücksfall wie den Ede Geyer 1994 wird es für den FC Energie wohl nie mehr geben. Am Ende bleibt die Tristesse...
136697. G_MICHA schrieb am 20.02.2016 um 23:29 Uhr
Also ich habe keine Mannschaft gesehen. Für mich sah es eher so aus, als ob für einige das Team der anonyme Rückzugsort ist, in dem sie unauffällig mitschwimmen können. Lazi hat völlig Recht, dass da kein internes Pushen existiert. Und auch niemand mal Schorch die Leviten liest, was er für ein Idiot ist, bevor er vom Platz fliegt. Das nur mal als Beispiel genannt.

Die Grabenkämpfe zwischen Verein und Fans hat man in Aalen nicht gespürt. Das wäre maximal eine Ausrede.
136696. Barto schrieb am 20.02.2016 um 23:20 Uhr
Das Herz blutet...
136695. ulf schrieb am 20.02.2016 um 22:45 Uhr
@Urmel, da bin ich ganz bei dir, die gleichen hoffnungen hatte ich auch
136694. Urmel schrieb am 20.02.2016 um 22:34 Uhr
Wer nichts erwartet, wird auch nich enttäuscht. Dahingehend haste also alles richtig gemacht, @GG. Ich leider nicht. Ich hatte gehofft, dass wir wenigstens kurz mal Aufstiegshoffnung verspüren können. Oder eben auch einfach guten Fußball zu Gesicht bekommen.
136693. Urmel schrieb am 20.02.2016 um 22:20 Uhr
Außerdem schaffen es andere Vereine besser, Investoren auch in ihren Fans zu finden. Während sich hier hingestellt wird in einer "Pack Kohle auf den Tisch und mach's besser"-Manier vom feinsten. Ist ja schön, wenn unsere Mannschaft denkt, sie sei ein Team. Aber Verein und Fans sind kein Team, sondern Fronten. Da nützen noch so viele "Bruderküsse" nix.
136692. Gegengerade schrieb am 20.02.2016 um 22:13 Uhr
Also mein Anspruch war seit Saisonbeginn kein anderer. Zugegeben, ich wurde belächelt nach dem Test gegen Sparta Prag, als ich sagte, die Mannschaft ist deutlich schlechter als in der letzten Saison und es geht gegen den Abstieg.
136691. AltePfeife schrieb am 20.02.2016 um 21:52 Uhr
@Urmel
Momentan ist das auch vordringlich, denn es herrscht Abstiegsangst!
136690. Urmel schrieb am 20.02.2016 um 21:43 Uhr
Das Problem ist ja wohl eher, dass unser Anspruch nicht bei einem Klassenerhalt in der 3. Liga liegt bzw. liegen sollte. Und ich persönlich werde den Eindruck nicht los, dass genau das momentan der Anspruch der Vereinsführung ist. :(
136689. AltePfeife schrieb am 20.02.2016 um 21:31 Uhr
Allerdings haben wir alles selbst in der Hand,...
---
Nichts haben wir selbst in der Hand!
136688. pannenhuebi schrieb am 20.02.2016 um 21:23 Uhr
136687. hannes schrieb am 20.02.2016 um 21:19 Uhr
---------------------
Diese Sprüche hatten wir vor 2 Jahren auch! Das Ergebnis kennen wir alle!
136687. hannes schrieb am 20.02.2016 um 21:19 Uhr
Und mal meine Meinung zum aktuellen Geschehen.
Natürlich spielen wir schon seit Monaten schlechten Fußball. Daran hat sich leider auch unter Miriuta nicht viel geändert.
Natürlich ist die Situation nach den letzten 2 Niederlagen noch bedrohlicher als sie schon war.
Aber was ich heute alles hier und auf Facebook zu lesen bekomme geht ja auf keine Kuhhaut mehr.
Man könnte denken der FCE ist schon abgestiegen, bzw. mit mehreren Punkten Rückstand auf das rettende Ufer auf einen Abstiegsplatz.
Es gibt nichts an der aktuellen Lage schön zu reden.
Allerdings haben wir alles selbst in der Hand, sind momentan noch über dem Strich und da sollten nicht ALLE schon vor 4. Liga reden.
Wenn das Team so weiterspielt wie bisher könnte der Fall natürlich eintreten.
Aber tut doch nicht so als ob schon alle Hoffnung verloren ist.

Ich persönlich habe trotz der letzten Niederlagen ein gutes Gefühl was den Klassenerhalt angeht und denke das die Jungs noch die nötigen Punkte dazu holen werden.

Sicherlich stehe ich dem FCE nicht mehr ganz so nahe wie es einmal war und auch lange nicht so nahe wie es viele von euch tun, doch hört doch bitte auf jetzt schon ununterbrochen von Liga 4 zu reden...
136686. pannenhuebi schrieb am 20.02.2016 um 21:18 Uhr
Am Ende sind die Fans schuld, dass der Verein den Bach runter geht......sagt so ein Ex-Fanbeauftragter auf der anderen Pinwand!

Was ein Traumtänzer!
136685. hannes schrieb am 20.02.2016 um 21:12 Uhr
@G_Micha:
Ich zitiere mal einen Fan der folgendes als Kommentar in Facebook gepostet hat:

Möhrle hat gesagt, dass sie ja letzte Woche und heute ne gute erste Hälfte gespielt hätten und dann aber dieselben dummen Fehler gemacht hätten.
Auf die Frage was der Unterschied zwischen der Situation vor 2 Jahren und heute ist, antwortete er, dass sie damals keine Mannschaft waren, jetzt allerdings schon; dass es auch mal Streitigkeiten gibt etc, aber dass sie ja doch eine Einheit sind.
Schorchi lobte nochmal die Aktion heute und er sagte, die Mannschaft wisse durchaus worum es gehe und dass es auch nichts schönzureden gibt.
Roland versuchte immer alles zu versachlichen nach dem Motto wir sind selbst am meisten enttäuscht und dass es nichts bringt aufeinander einzuhauen.
Naja und Lazi kam direkt von der PK dazu und machte das 30sek-Statement, was im Video zu sehen ist. Also dass er die Jungs nicht mehr in Schutz nimmt so lange er Trainer ist, ob das 1 Woche, 1 Jahr oder 10 Jahre sind. Er habe immer für den Verein gekämpft und wird es nicht zulassen, dass der Verein kaputt geht, Arbeitsplätze verloren gehen usw. Er werde nicht mehr "von seinen Jungs" sprechen, es sei jetzt Schluss damit...
136684. pannenhuebi schrieb am 20.02.2016 um 21:12 Uhr
Ich geh jetzt tanzen!
136683. G_MICHA schrieb am 20.02.2016 um 20:48 Uhr
Wer hat sich denn bzgl. Stimmungslage der Mannschaft konkret geäußert? Kann man das irgendwo nachlesen?
136682. Oberlausitz schrieb am 20.02.2016 um 20:40 Uhr
Mir wäre es trotzdem lieber, dass jemand anderes diesen Weg erkunden darf und nicht wir.
136681. shane douglas schrieb am 20.02.2016 um 20:27 Uhr
In Rathenow fetzt aber der Waldweg vom Bahnhof zum Stadion. Für unsere ewig gestrigen Sportfreunde ein kleines Highlight!^^
136680. Kolki schrieb am 20.02.2016 um 20:23 Uhr
Hätte nie im Leben gedacht, dass es so schnell geht. Nie! Jetzt ist mir Angst und bange.
136679. LDS_66 schrieb am 20.02.2016 um 20:22 Uhr
Regionalliga Nord/Ost die heutige 4te Liga nach Einführung der 3.Liga . Jena, Babelsberg, BFC back to the roots klingt gar nicht so schlecht wenn da nicht Optik Rathenow, Viktoria Berlin oder Neustrelitz wären
136678. reba schrieb am 20.02.2016 um 20:09 Uhr
Auf Jena...
136677. reba schrieb am 20.02.2016 um 20:08 Uhr
Ich auch ......
136676. Gegengerade schrieb am 20.02.2016 um 20:03 Uhr
Einen neuen Trainer gibt es jetzt sowieso nicht mehr. Das sollte auch der letzte Spieler begreifen und sich entsprechend nun auch gegenüber seinem Arbeitgeber verhalten. Es geht um mehr als irgendwelche Befindlichkeiten von Einzelpersonen. Wenn das so weiter geht jage ich den einen oder anderen persönlich aus dieser Stadt.

PS: wieder 4. Liga ist Quatsch, weil da waren wir noch nie.
136675. EB schrieb am 20.02.2016 um 19:57 Uhr
Ich freue mich auf Jena :-(
136674. cb 70 schrieb am 20.02.2016 um 19:32 Uhr
AUFWACHEN sonst ......

Zwickau
Nordhausen
Berliner AK
BFC
Neugersdorf
Jena
Babelsberg
Auerbach
Hertha 2
Neustrelitz
Bautzen
Schönberg
::Leipzig 2
Meuselwitz
Viktoria Berlin
Luckenwalde
Rathenow
Halberstadt

A U F W A C H E N aber ALLE !!!
136673. AltePfeife schrieb am 20.02.2016 um 19:17 Uhr
Das glaub ich nicht,gegen den Trainer ist Quatsch!
Das macht Tusche nicht mit und würde dagegen steuern!
136672. pannenhuebi schrieb am 20.02.2016 um 19:16 Uhr
Und das alles im Jahr des 50jährigen Jubiläums!
Unfassbar, einfach unfassbar.