Termine
Neues
#Termine
#Neues
Keine News eingetragen
0 User online

Pinwand der Energiefans







222236. Schtief schrieb am 16.02.2019 um 21:00 Uhr
222225. dauerbrenner schrieb am 16.02.2019 um 19:40 Uhr

Noch nie von gehört im übrigen.
222235. Schtief schrieb am 16.02.2019 um 20:46 Uhr
Mamba könnte och einfach das 1:0 machen. Vllt reden und schreiben wir dann heute ganz anders. Aber wir machen es eben nicht.
222234. AltePfeife schrieb am 16.02.2019 um 20:32 Uhr
Zumindest staunt der Laie und der Fachmann wundert sich, solcher Gerüchte.
222233. Urmel schrieb am 16.02.2019 um 20:32 Uhr
Autokorrekturfehler dürft ihr behalten.
222232. Urmel schrieb am 16.02.2019 um 20:30 Uhr
@Bibo: was stört dich?

@Tischtuch: das Gerücht geht tatsächlich schon eine Weile um, weil manche die Aussagen einiger Spieler so gedeutet haben.

Im übrigen wird ja oft so getan, als ob die Neuzugänge vorher Fliesen verlegt haben statt Fußball gespielt. Dass es Abstimmungsprobleme gibt und die Bälle nich ankommen, nehm ich vorerst hin (mit Hoffnung auf baldige Besserung), aber dass eine tolle Ecke vor den Füßen vor zwei Energie-Spielern landet und die nicht auf das 5-7 Meter entfernte Stör abziehen, sondern einfach dastehen. Sorry, das sind für mich Fehler, die in dieser Masse nicht bei Profispielern auftreten dürfen.
222231. attacke schrieb am 16.02.2019 um 20:20 Uhr
immer solche wichtigtuer wie KKS posten hier fakes um Unruhe zu verbreiten.
222230. KKS schrieb am 16.02.2019 um 20:12 Uhr
222225. dauerbrenner schrieb am 16.02.2019 um 19:40 Uhr
Das Tischtuch zwischen Trainer und Mannschaft soll seit einiger Zeit zerschnitten sein.

Wo hast du das denn her?? Das wäre fatal!
222229. Kolki schrieb am 16.02.2019 um 19:56 Uhr
Wir fegen niemanden, das muss schon die Mannschaft tun. Aber nach 0:2, wie üblich, werden auch letzten, das nächste mal zu Hause bleiben
222228. Opossum schrieb am 16.02.2019 um 19:56 Uhr
222225. dauerbrenner schrieb am 16.02.2019 um 19:40 Uhr
Das Tischtuch zwischen Trainer und Mannschaft soll seit einiger Zeit zerschnitten sein.
-
Das nenne ich mal eine interessante Aussage.
222227. Opossum schrieb am 16.02.2019 um 19:52 Uhr
222224. Schtief schrieb am 16.02.2019 um 19:37 Uhr
Und nachdem die Hinrunde die Rechte Seite das Problem war. Hoffe ich das es die Linke Seite auch mal schafft fehlerlos zu Spielen.
-
Unser linke Seite ist ein "schönes" Beispiel dafür, wie unsere ursprüngliche Stabilität im Verlauf der Hinrunde zuerst verringert und schließlich zerstört wurde: Zuerst als Viteritti/Zimmer als Leistungsträger weggebrochen waren und Wollitz danach als neue Variante Holthaus dazugeholt hat, damit dieser Schlüter als Linksverteidiger ersetzen und dieser wiederum ins Mittelfeld rücken kann. Und als es nicht richtig funktionierte, immer hin und her ... das Ergebnis dessen sahen unter anderem heute.
Und davon gibt es leider viele Beispiele, die zusammengenommen unser derzeitiges Spiel erklären. Die Mannschaft wurde einfach - teils gewollt, teils notwendigerweise - zu viele Male verändert. Kaputtgewechelt und durcheinandergecoacht könnte man es auch nennen ...
222226. dauerbrenner schrieb am 16.02.2019 um 19:48 Uhr
...mir wäre lieber, alle geben sich kommende Woche einen Ruck und stellen persönliche Dinge hinten an. Dazu 7000 +x Zuschauer im Stadion und zusammen fegen wir die 60er aus dem Stadion!
222225. dauerbrenner schrieb am 16.02.2019 um 19:40 Uhr
Das Tischtuch zwischen Trainer und Mannschaft soll seit einiger Zeit zerschnitten sein. In diesem Zusammenhang kann man sich bei der Personalie Marc Stein vielleicht auch einiges zusammen reimen. Soll aber trotzdem kein Alibi für die derzeitige Leistung der Mannschaft sein...
222224. Schtief schrieb am 16.02.2019 um 19:37 Uhr
Ich bin erstmal heute sackig das das Team den Trainer ma wieder im Regen stehen lässt. Eine Gelbe... wir sind nicht bereit zu leiden und leiden zu lassen. 60 muss Matu nach 10 min den Mölders fair wegrochen damit damit da mal nen ruck kommt. Von Gjasula erwarte ich mehr Führung. Und nachdem die Hinrunde die Rechte Seite das Problem war. Hoffe ich das es die Linke Seite auch mal schafft fehlerlos zu Spielen.

Wir Brauchen dringend ein Erfolgserlebnis
222223. Bibo schrieb am 16.02.2019 um 19:25 Uhr
Urmel meinst das ehrlich so?
222222. AltePfeife schrieb am 16.02.2019 um 19:18 Uhr
2
222221. AltePfeife schrieb am 16.02.2019 um 19:17 Uhr
1
222220. AltePfeife schrieb am 16.02.2019 um 19:17 Uhr
0
222219. AltePfeife schrieb am 16.02.2019 um 19:17 Uhr
9
222218. AltePfeife schrieb am 16.02.2019 um 19:17 Uhr
8
222217. AltePfeife schrieb am 16.02.2019 um 19:17 Uhr
7
222216. AltePfeife schrieb am 16.02.2019 um 19:17 Uhr
Man muss auch ein paar Tore schießen!
222215. Opossum schrieb am 16.02.2019 um 19:15 Uhr
Lustig, dass immer wieder mal behauptet wird, wir könnten gar nicht defensiv ausgerichtet spielen - meiner Ansicht nach sind wir so sogar aufgestiegen ...
222214. schwoin schrieb am 16.02.2019 um 19:12 Uhr
Nah, Sechzig zieht die Leute an, so viele Ofenvorlockergegner gibts ja nun nicht in der Liga.
222213. AltePfeife schrieb am 16.02.2019 um 19:04 Uhr
Trainerwechsel wäre Quatsch!
Wohl auch finanziell nicht machbar?
222212. Opossum schrieb am 16.02.2019 um 19:03 Uhr
Bloß kein Trainerwechsel ...
222211. ... schrieb am 16.02.2019 um 19:02 Uhr
...gegen 1860 6000+, weil 1000 sechzger kommen...
222210. AltePfeife schrieb am 16.02.2019 um 18:59 Uhr
Mannschaft geht?
222209. schwoin schrieb am 16.02.2019 um 18:56 Uhr
Trainer bleibt.
222208. AltePfeife schrieb am 16.02.2019 um 18:54 Uhr
Wie weiter?
222207. Opossum schrieb am 16.02.2019 um 18:44 Uhr
222193. ... schrieb am 16.02.2019 um 17:27 Uhr
...wollitz-raus is übrigens irrer quatsch...nicht nur finanziell...der wollitz hat heut nicht den spahic gemacht, und auch hat er den holthaus und den schlüter nicht zu fehlern gezwungen...und mambas abschlussschwäche entstammt auch nicht seiner idee...die spieler brauchen nur dringend mal n psychologen...
-
Eine solche Häufung von Problemen ist niemals nur eine Summe von Einzelfehlern - wenn es so systematisch ist wie momentan bei uns, dann haut das große Ganze nicht hin. Und das ist dann zweifelsfrei eine Angelegenheit des Trainers, die er in den Griff bekommen muss. (Was die Spieler selbstverständlich nicht aus der Veranwortung nimmt, aber für das Gesamtgefüge ist nun mal der Trainer zuständig.) Und in unserer Situation möglichst schnellstens ... sonst können wir tatsächlich irgendwann vorzeitig einpacken.
222206. schwoin schrieb am 16.02.2019 um 18:41 Uhr
Gegen 60 werden es schon mehr werden. Auch Heimtore.
222205. dauerbrenner schrieb am 16.02.2019 um 18:38 Uhr
Freibier + Freiwurst und die Lausitz b(rennt). Ausverkauft nach 10 Minuten Onlineverkauf...
222204. ... schrieb am 16.02.2019 um 18:36 Uhr
...daran glaube ich nicht mehr...da muss es erst am letzten spieltag noch um irgendwas gehen damit der gelähmte lausitzer nochmal den arsch ins stadion seiner "lieblingsmannschaft" bewegt...
222203. Gegengerade schrieb am 16.02.2019 um 18:30 Uhr
Zuschauerzahl über kalkuliertem Schnitt wäre mal wieder schön.
222202. shane douglas schrieb am 16.02.2019 um 18:24 Uhr
Top @Kolki! Hehe^^
222201. Kolki schrieb am 16.02.2019 um 18:19 Uhr
Zum Glück haben wir nun wieder ein Heimspiel, vielleicht hilft eine Aktion: Schaue 6 Heimspiele erlebe 6 Niederlagen, zahle trotzdem Eintritt.
222200. attacke schrieb am 16.02.2019 um 18:05 Uhr
ich denke man sollte von Anfang an zeigen das man das spiel gewinnen will, erst in der 2hälfte damit anzufangen ist zu spät und pele brauch sich nichtmetrisches vor die mannschaft zu stellen momentan ist das alibifussball mehr nicht.
222199. Marmal schrieb am 16.02.2019 um 17:59 Uhr
Es fehlt mal so ein richtiges Zeichen von unseren Spielern, dass sie diese Negativspirale durchbrechen wollen. Mir ist das nach der Winterpause viel zu brav.
222198. ... schrieb am 16.02.2019 um 17:39 Uhr
...außer knechtel (wegen unachtsamkeit und unerlaubtem betreten des spielfelds) keiner mit ner gelben karte heut...wenns früher nich lief hat halt timo rost auch mal einen am mittelkreis umgehauen...brust raus und dem typen am boden noch n psychiater empfohlen...aber das ist ja heut auch nicht mehr modern...
222197. ... schrieb am 16.02.2019 um 17:35 Uhr
...dauerbrenner früher hätte man an dieser stelle aus blankem aktionismus heraus die jugend gefordert ("die haun sich wenigstens rein, schlechter kanns ja nich werden") oder an die führungsspieler appeliert ("da muss doch mal einer aufn tisch haun und vorangehen!")...wir haben leider beides nicht...jugend versteckt sich, oder ist nicht gut genug für profifußball...siehe abgänge czyborra, grundmann, karbstein...leitwölfe fehlen sowieso...
222196. naja schrieb am 16.02.2019 um 17:31 Uhr
222192. Urmel schrieb am 16.02.2019 um 17:27 Uhr
222193. ... schrieb am 16.02.2019 um 17:27 Uhr

Zustimmung.
222195. dauerbrenner schrieb am 16.02.2019 um 17:30 Uhr
Ich verstehe einige nicht. Die Art und Weise wie wir zur Zeit Spiele verlieren, geben mir absolut kein Glauben an ein gutes Ende. Wir spielen wie ein Absteiger. In allen Belangen den Gegnern unterlegen. Wenn wenigstens noch ein Aufbäumen zu spüren wäre, dass wir spielerisch nicht mithalten können, okay...Irgendwas muss jetzt passieren um aus dem Nergativstrudel raus zu kommen...
222194. Gelöschter Benutzer schrieb am 16.02.2019 um 17:30 Uhr
222189. Kolki schrieb am 16.02.2019 um 17:20 Uhr

Ja, das will ich auch hoffen. Im Grunde habe ich nix anderes geseagt als der Kollege in 222177. Top, @bummi!

Meine Rotze ist auch eher meine Reaktion auf die heutigen PW-Kommentare. Und, ja, die Lehre des heutigen Tages: Bist du selbt vom FCE-Auftritt frustriert, schau lieber nicht auf die Pinwand.

Aber danke für den beruhigenden Ton, Sportsfreund!
222193. ... schrieb am 16.02.2019 um 17:27 Uhr
...wollitz-raus is übrigens irrer quatsch...nicht nur finanziell...der wollitz hat heut nicht den spahic gemacht, und auch hat er den holthaus und den schlüter nicht zu fehlern gezwungen...und mambas abschlussschwäche entstammt auch nicht seiner idee...die spieler brauchen nur dringend mal n psychologen...
222192. Urmel schrieb am 16.02.2019 um 17:27 Uhr
Nach so nem Gurkenspiel darf man aber och mal meckern dürfen. Und wer die Pinwand für was anderes als nen virtuellen Stammtisch hält, dem ist auch in seinem grenzenlosen Optimismus nich mehr zu helfen.
222191. naja schrieb am 16.02.2019 um 17:25 Uhr
Ich verstehe jede PK von CDW, ich kann jede Analyse nachvollziehen. Ich bin aber kein Spieler.
Und nein, dass ich den Verlauf mit Pele shit finde , heißt nicht , dass ich ne Alternative wüßte, ich weiß es auch nicht. Nur so werden wir wieder Fahrstuhlmannschaft und das funktioniert nicht. Wissen wir alle.
222190. ... schrieb am 16.02.2019 um 17:24 Uhr
...schön dass wenigstens herr ponomarev mit seinen prima trainerwechselspielchen so bombenerfolg hat...aspach hats gefallen...
222189. Kolki schrieb am 16.02.2019 um 17:20 Uhr
Spfr. Krabat sollte mal auf die Tabelle schauen.
Alles wird gut.
222188. Kolki schrieb am 16.02.2019 um 17:16 Uhr
Genau, naja, die Paddelbirnen brauchten nur 10 min für 3 Tore. Die wollten das aber....
222187. Gelöschter Benutzer schrieb am 16.02.2019 um 17:16 Uhr
Im Übrigen, diese Truppe ist vom anderen Naturell als jene, die hier letztes Mal abgestiegen ist. CDW ist kein Miriuta. Und Wahlich und Fahle sind keine Neuberts. Daher wähle ich für mich: CDW unterstützen und an die Jungs glauben, dass sie es können. Und weiterhin positiver Energie Vorrang vor dem negativen Herumkacken geben. Saisonziel war und ist Platz 16 und dieses kann man erreichen. Auch ohne Marc Stein und auch obwohl man heute eine wichtige Partie verloren hat. So, und nun genug Frust für heute ^^