Termine
Neues
#Termine
Testspiel: SV Großräschen - FC Energie mehr weniger

100 Jahrfeier des SV Großräschen

Wo: Großräschen | Mi, 03.07.2019 | 18:30 Uhr | Schiedsrichter
Vorverkauf DFB-Pokalspiel und andere.. mehr weniger

Vorverkauf DFB-Pokalspiel http://www.fcenergie.de/news/vorverkauf-fuer-dfb-pokalspiel-beginnt-am-22-juli.html

Wo: Oline Etix | Mo, 22.07.2019 | 10:00 Uhr | AltePfeife

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







174820. dauerbrenner schrieb am 20.06.2017 um 22:58 Uhr
Unterm Strich bewegen sich die beiden Hauptstadtclubs aber einfach mal in die Richtung, die man normalerweise bei dem Potential in der Region auch erwarten kann, ohne jetzt groß neidisch zu werden...
174819. dauerbrenner schrieb am 20.06.2017 um 22:56 Uhr
Hertha bekommt das seit 2,3 Jahren aber auch gut hin, junge, interessante Spieler zu Hertha zu locken und ich glaube auch, dass deren Zuschauerschnitt auch weiter nach oben gehen wird, zumal sie ja nun auch Euroleague spielen. Wenn sie dann auch noch Erfolg haben, wird das ein Selbstläufer...
174818. dauerbrenner schrieb am 20.06.2017 um 22:53 Uhr
Bin mir sicher, dass das Stadion auch in der 2.Liga voll sein wird. Union hat ein unglaubliches Reservoir. Und Touris sehe ich dabei nicht so sehr als Hauptzielgruppe. Gibt ja an den Spieltagen zumindest für die Waldseite so gut wie keine Karten zu kaufen. Dann doch eher für die Sitzplatzer...
174817. Gegengerade schrieb am 20.06.2017 um 22:09 Uhr
Schon gutes Konzept der Unioner. Ich glaube aber, dass sie ein Großteil der Stehplätze beizeiten umrüsten werden. Selbst mit Touristen kriegen die das Ding zumindest in der 2. Liga nicht gefüllt. 28.000 Stehplätze, der Tourist will aber sitzen. Mutig ist das auf jeden Fall und am Anfang oder bei Glück in der 1. Liga füllen die das Ding. Am schönsten daran ist sicher, dass Hertha abkotzen wird.
174816. oberfan1 schrieb am 20.06.2017 um 21:40 Uhr
woher du das weisst@hannes
174815. shane douglas schrieb am 20.06.2017 um 21:14 Uhr
doch
174814. AltePfeife schrieb am 20.06.2017 um 21:10 Uhr
Aber nicht shane.
174813. shane douglas schrieb am 20.06.2017 um 21:00 Uhr
dies ist ja mal ganz schön speyerhaft...
174812. AltePfeife schrieb am 20.06.2017 um 20:52 Uhr
Kohl lässt sich in Speyer am Dom beerdigen, nicht im reservierten Liegeplatz im Familiengrab.

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_81474464/spexer-helmut-kohl-wird-an-einem-symboltraechtigen-ort-beerdigt.html
174811. Paul schrieb am 20.06.2017 um 20:45 Uhr
Und zu dem Pleitenmist: ab Bausumme > 5000 € muss der Auftraggeber/ Bauherr ein Treuhandkonto mit der kalkulierten Bausumme einrichten. Das Geld ist also DA!
Zurück zu Lück
174810. Paul schrieb am 20.06.2017 um 20:41 Uhr
Und Union baut einen der geilsten Sportplätze Deutschlands. Die sind genau im richtigen Tempo gross geworden. Ich hätte nicht gedacht, dass die den Ausbau so konsequent und kreativ umsetzen.
Das wird denen aber noch mehr Touristen bescheren. Anders bekommst du das Ding aber auch nicht voll.
174809. Eddy schrieb am 20.06.2017 um 20:24 Uhr
@Panne: Ich würde nie mit 50% in Vorkasse gehen. Bezahlt wird nach Leistungserbringung. Es gibt genug Bauherren, die genau deswegen pleite gegangen sind. In Vorkasse gegangen und dann war die Firma pleite --> Kohle weg --> keine Gegenleistung.
~~~
Einzige Branche die ich kenne ich der Kreuzschifffahrtsbau, wo die Werft 100% vorfinanzieren muss.
174808. AltePfeife schrieb am 20.06.2017 um 20:21 Uhr
174805. c1 schrieb am 20.06.2017 um 20:02 Uhr
Daumen hoch!
174807. hannes schrieb am 20.06.2017 um 20:21 Uhr
Du wiederholst dich @Oberfan...
174806. oberfan1 schrieb am 20.06.2017 um 20:10 Uhr
Herr stein macht den mc kenna
174805. c1 schrieb am 20.06.2017 um 20:02 Uhr
174801. Gegengerade schrieb am 20.06.2017 um 19:14 Uhr

Da weißt du doch alles ! Ich guck mir die Kommerz-sch... nicht mehr an . Gut , dass das demnächst nicht mehr frei verfügbar ist . Und WM in Russland und Katar sollte auch nur bei sky kommen.
174804. Gegengerade schrieb am 20.06.2017 um 19:43 Uhr
An Glaubersalz
174803. Paul schrieb am 20.06.2017 um 19:34 Uhr
Frage ist, woran glauben Gläubiger in solchen Fällen?
174802. pannenhuebi schrieb am 20.06.2017 um 19:34 Uhr
174800. Beecke schrieb am 20.06.2017 um 19:07 Uhr
--------------------------------------
Es gibt heutzutage soviele Gelegenheiten auch unverschuldet in die Miesen zu kommen, da ist es schon gut, dass die Menschen mit dieser Privatinsolvenz anschließend wieder ein normales Leben führen können. Denn wenn wir ehrlich sind, auch ohne diese Insolvenz ist die Kohle doch futsch! So können diese Leute aber wieder aus ihrer Deckung heraus und am Leben teilhaben!

Als Unternehmer ist es etwas schwieriger. Zum einen können Ausschreibungen getürkt sein, der Auftraggeber während der Bauphase Pleite gehen oder sonst etwas. Wir halten es immer so, dass bei Auftragserteilung 50% fällig sind und der Rest entsprechend dem Baufortschritt. Wenn es mit der Anzahlung schon nicht klappt aus welchen Gründen auch immer, lassen wir die Finger davon.

Merke: An einem nicht gemachten Geschäft ist noch niemand Pleite gegangen!
174801. Gegengerade schrieb am 20.06.2017 um 19:14 Uhr
RBL darf in der Champions League starten.

http://www.kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/700057/artikel_rb-leipzig-darf-in-champions-league-starten.html#omfbLikePost
174800. Beecke schrieb am 20.06.2017 um 19:07 Uhr
@Dauerbrenner: Einem Handwerker kann man nun schlecht zumuten, zuerst ausführliche Erkundungen über jeden Geschäftspartner zu machen. Vieles würde man doch im Vorfeld gar nicht heraus bekommen. Selbst ne Schufa-Auskunft wäre ja keine Sicherheit. Das Schlimme ist, dass ja selbst Verwaltungen schlechte Zahler sind - sie zahlen zwar aber möglichst spät - ggf. sogar erst nach einigen Mahnungen. Für mich ist das allein schon skandalös! Ist es nicht normal, nur das zu kaufen / bestellen, was man auch zahlen kann? Für mich jedenfalls gilt dieser Grundsatz schon immer!

Ich hatte mal ein bekanntes Pärchen, die haben auch irgendwann ne Privatinsolvenz eingeleitet. Für Bier war immer Geld da, für die Tauchreisen des Mannes auch, die Frau war nie arbeiten, irgendwann waren die Schulden dann aber doch zu groß. Letztendlich haben andere diese Schulden für sie zahlen müssen. Pervers!
174799. MR schrieb am 20.06.2017 um 18:25 Uhr
P.S. falsch
Besser ganz, egal ob Links oder Rechts
174798. MR schrieb am 20.06.2017 um 18:24 Uhr

174794. pannenhuebi schrieb am 20.06.2017 um 16:55 Uh
Ich hoffe, die Leute kommen rechtzeitig zur Vernunft und stoppen diesen Linksfaschismus!
............................................
besser rechts stoppen als links...
174797. schwoin schrieb am 20.06.2017 um 17:43 Uhr
ja okay, machen wir :)
174796. zupfer schrieb am 20.06.2017 um 16:57 Uhr
Dimitar Rangelov, seit zwei Jahren bei Konyaspor am Ball, erhält beim türkischen Erstligisten keinen neuen Vertrag mehr. Der Stürmer, der in der Bundesliga für Energie Cottbus und Borussia Dortmund aktiv war, muss nach drei Spielzeiten den Verein verlassen.

Quelle: Kicker.de

Vielleicht hat er ja Lust seine Karriere in der RLNO ausklingen zu lassen. ;)
174795. dauerbrenner schrieb am 20.06.2017 um 16:55 Uhr
so hart wie es klingt, aber Risiko gehört nun mal zum Geschäft. Etwas absichern kann man sich, bevor man geschäftliche Beziehungen eingeht, dass man sich vorab Erkundungen über die Bonität des Partners einholt...
174794. pannenhuebi schrieb am 20.06.2017 um 16:55 Uhr
174787. Fuzzy schrieb am 20.06.2017 um 14:19 Uhr
Zitat BKA:
"Hauptgegenstand der dort stattgefundenen Kommunikation war die Verherrlichung des Nationalsozialismus sowie der Austausch von fremdenfeindlichen, antisemitischen oder sonstigen als rechtsextremistisch zu beurteilenden Inhalten und Kommentierungen."
------------------------------------
Das hat damals im Nationalsozialismus genauso angefangen. Andersdenkende wurden mundtot gemacht oder ausradiert.
Die Parallelen zu heute sind erschreckend. Ich hoffe, die Leute kommen rechtzeitig zur Vernunft und stoppen diesen Linksfaschismus!
174793. Erwin Keschneck schrieb am 20.06.2017 um 16:50 Uhr
Hatten wir das schon?

Robert Berger hat sich der Leipziger Lok angeschlossen...
174792. EB schrieb am 20.06.2017 um 16:43 Uhr
Nur @Beecke, was ist denn deiner Meinung nach die Alternative zur Insolvenz? Und hat der Handwerker nicht auch falsche Entscheidungen getroffen, wenn er für insolvente Kunden arbeitet?
174791. Beecke schrieb am 20.06.2017 um 16:40 Uhr
@Dauerbrenner: Klar ist es ne Chance für jemanden der in Schulden geraten ist und da nicht mehr heraus kam. Ich kenne aber eben auch recht viele Handwerker, die wegen solcher Insolvenzen auf ihren ausstehenden Zahlungen sitzen geblieben sind und dadurch selbst in Geldnot gerieten. Und das finde ich nicht naiv, sondern asozial. Ganz ehrlich: wenn jemand in solche Schulden gerät aus denen er nicht mehr herauskam, dann hat er doch irgendwas falsch gemacht, oder?! Er hat falsche Entscheidungen getroffen, auf's falsche Pferd gesetzt, nicht rechtzeitig die Reißleine gezogen oder eben sogar über seine Verhältnisse gelebt. Das sollen andere für ihn ausbaden? Finde ich nicht richtig! Wenn Du mich dafür naiv nennst - egal...
174790. dauerbrenner schrieb am 20.06.2017 um 15:30 Uhr
Früher gab es allgemein nur den Bankrott. Da war man praktisch tot und die Gläubiger bekamen auch nichts mehr zurück. Mit der Insolvenz hat man eine Regelung geschaffen, die es den Schuldnern ermöglicht, noch mal von vorn anfangen zu können. Ich kenne Leute, die sowohl Privatinsolvenz als auch als Unternehmer, die Insolvenz angemeldet haben. Für die ist das Leben weiter gegangen. Ich kenne aber auch einen, der hatte mal Anfang der 90er eine Firma mit ca. 200 Beschäftigten und ist dann Bankrott gegangen. Der hat sich mittlerweile tot gesoffen...
174789. dauerbrenner schrieb am 20.06.2017 um 15:25 Uhr
ganz schön naiv, @Beecke...
174788. Beecke schrieb am 20.06.2017 um 14:44 Uhr
174774. bummi schrieb am 20.06.2017 um 10:35 Uhr
Und der Nächste: Sportfreunde Siegen stellen Insolvenzantrag.

------------------------------

Ich finde die Regelung, dass man mittels Insolvenz sowohl als Privatperson als auch als Firma, relativ einfach seine Schulden loswerden kann, sowieso äußerst fragwürdig. Die Dummen sind die Gläubiger - selbst muss man ein paar Repressalien über sich ergehen lassen: als Fussballverein bekommt man Punktabzug, als Privatperson muss man 7 Jahre lang mit relativ wenig Geld auskommen, als Firma - keine Ahnung. Die Frage ist: warum hat man solche Schulden aus denen man nicht mehr rauskommt? Vielleicht sind sogar Insolvenzen schuldig, bei denen man selbst Gläubiger war. In der Regel aber wird's wohl Misswirtschaft oder Erfolglosigkeit sein. Dass dafür die Allgemeinheit gerade stehen muss, finde ich schon ziemlich doof.
174787. Fuzzy schrieb am 20.06.2017 um 14:19 Uhr
Zitat BKA:
"Hauptgegenstand der dort stattgefundenen Kommunikation war die Verherrlichung des Nationalsozialismus sowie der Austausch von fremdenfeindlichen, antisemitischen oder sonstigen als rechtsextremistisch zu beurteilenden Inhalten und Kommentierungen."
174786. pannenhuebi schrieb am 20.06.2017 um 14:09 Uhr
Definiere Hasspostings.....
174785. Fuzzy schrieb am 20.06.2017 um 14:04 Uhr
streiche den
ersetzte durch denn
174784. Fuzzy schrieb am 20.06.2017 um 14:03 Uhr
Haben den User dieser PW auch Besuch in Rahmen der bundesweiten Durchsuchungen wegen Verbreitung von Hasspostings im Internet bekommen? ;)
174783. Egon schrieb am 20.06.2017 um 13:22 Uhr
Bald war er überall in Ostdeutschland
174782. pannenhuebi schrieb am 20.06.2017 um 13:19 Uhr
Garbuschewski geht zu Zwickau..... naja..
174781. Egon schrieb am 20.06.2017 um 11:29 Uhr
Mit der Hacke nach Flanke von links
174780. bummi schrieb am 20.06.2017 um 11:13 Uhr
War da nicht ein total kurioses Tor von ihm dabei???
174779. bummi schrieb am 20.06.2017 um 11:11 Uhr
Ja sicher ein Auto. Ein Mercedes aus Polen. Nachdem wir sicher durch halb Deutschland durch waren, war ich nach dem Unfall so sauer, dass ich dem erstmal vor Wut gegen den Stoßstange gelatscht bin. Kumpel meinte: Sei froh, dass es ein Pole war, ein Deutscher hätte dich jetzt angezeigt.
Kevin McKenna hat dann aber für alles entschädigt.
174778. AltePfeife schrieb am 20.06.2017 um 11:07 Uhr
174766. Energokrabat-NoCo schrieb am 19.06.2017 um 22:09 Uhr
Irre Geschichte...Riesending...verrückte Sache...tolle Geschichte...alles Quatsch...Ras-Putin.
Danke für den Tip.
174777. AltePfeife schrieb am 20.06.2017 um 11:06 Uhr
Geil
174776. MBP schrieb am 20.06.2017 um 11:01 Uhr
Na hoffentlich ein Auto ^^
174775. bummi schrieb am 20.06.2017 um 10:44 Uhr
Erinnere ich mich noch gern an die Fahrt dorthin, obwohl wir die ersten 10, 15 Minuten verpasst haben, weil mir bei Gießen hinten einer leicht reingefahren ist.
174774. bummi schrieb am 20.06.2017 um 10:35 Uhr
Und der Nächste: Sportfreunde Siegen stellen Insolvenzantrag.
174773. Egon schrieb am 20.06.2017 um 09:40 Uhr
Moin
174772. ulf schrieb am 20.06.2017 um 09:39 Uhr
tach


174765. G_MICHA fragte am 19.06.2017 um 22:08 Uhr
Hat jemand parat, wann Trainingsauftakt ist?

Micha guckst du hier

http://www.fcenergie.de/news/sommerfahrplan-steht.html
174771. Major schrieb am 20.06.2017 um 06:56 Uhr
Moin!