0 User online

Pinwand der Energiefans







239083. shane douglas schrieb am 14.12.2019 um 20:38 Uhr
Nicht das unser bescheidenes Umfeld wieder dran Schuld hat.^^
239082. energiefan12 schrieb am 14.12.2019 um 20:16 Uhr
Die Omi wird ob mit oder Energie Fördergeld eh nicht mehr zum Arzt kommen, ja ich würde diesen Wind machen, haben in Spremberg neuen Bahnhof mit Betonklötzen,früher gabs nen beheizten Warteraum, heute ziehts überall, neuen Busbahnhof gibts auch OK Abend in die grösste Stadt der Niederlausitz zu kommen wird schwer, Nachts von Berlin zu kommen irgendwann unmöglich,daran würde eine Hilfe für den grössten Fussballverein in Brandenburg nix ändern.Was in der Vergangenheit falsch lief werden wir freilich nicht ändern aber muss ja nicht so weitergehen.
239081. hintermtor1 schrieb am 14.12.2019 um 20:12 Uhr
239080. naja schrieb am 14.12.2019 um 20:05 Uhr
___________________________

KORREKT!!!
239080. Gelöschter Benutzer schrieb am 14.12.2019 um 20:05 Uhr
239078. energiefan12 schrieb am 14.12.2019 um 19:52 Uhr

Was denn für ein WIR?
Weil ein paar überhebliche Spinner sich hier vor Jahren ein Stadion ans Bein banden das ihnen jetzt die Hose runterzieht sollen jetzt öffentliche Mittel herhalten und Omi xy doch sehen wie sie ohne Öffis zum Arzt kommt? Oder machst du für solche Omis den selben WIR Wind?
Haut doch nicht hin. Und das sage ich als Fan und Mitglied.
Und klar hat Pele recht, trotzdem kann er jetzt mit dem Gerede aufhören. Er wird es nicht mehr ändern können und das haben ja nun alle hier verstanden. Absolution und Dank!
239079. Paul schrieb am 14.12.2019 um 19:55 Uhr
Ich guck mir die PK am besten gar nicht erst an. Geht mir auch auf die Eier. Auch wenn viel Wahres dran ist.
239078. energiefan12 schrieb am 14.12.2019 um 19:52 Uhr
warum ist das ,,WIR,, für die Region zu fordern den Bettelei, immerhin haben wir den zweitbesten Zuschauerschnitt aller Regionalligen, da geht noch mehr wenn alle es wollen, andere Probleme gibts hier auch klar, ne neue Strassenbahn für Cottbus erstmal nicht,Autobahn ausgebremst auf 130 Richtung Berlin, neue Industrie nicht zu finden,also weitermachen wie bisher.
239077. hintermtor1 schrieb am 14.12.2019 um 19:49 Uhr
239070. Opossum schrieb am 14.12.2019 um 19:18 Uhr
239062. rundox schrieb am 14.12.2019 um 17:54 Uhr
-
Wollitz' ewiges egozentrisches Gelaber hilft niemandem ...
Und wenn es das Ende des Profifußballs hier sein sollte, dann lag es nicht an dieser Saison, sondern am dämlichen Abstieg der letzten ... und da hatte Wollitz als sportlich Hauptverantwortlicher einen wesentlichen Anteil dran. Das sollte er nicht vergessen.
_________________________________

Bei allem Respekt für die sportliche Kompetenz die CDW ja zweifelsohne hat, aber mir geht's an dieser Stelle ganz genauso wie Opossum.
Und nochmal: Der Wahlichsche Kurs war und ist nicht gewollt gewesen! Auch vom aktuellen Coach und Sportdirektor nicht. Und andere Vereine holen nach wie vor aus weniger Mitteln mehr Ertrag raus. Fragt doch Mal in Zwickau mit wieviel Geld für den Kader die jedes Jahr die Klasse halten.
239076. Gelöschter Benutzer schrieb am 14.12.2019 um 19:42 Uhr
Der Beginn einer Schlammschlacht mit jetzt schon bekanntem Ausgang. Nicht neu bei Pele.
Schade nur bei der Entwicklung in dieser Mannschaft mit der wohl niemand ernsthaft rechnen konnte.
Aber hört doch bitte mal mit dieser ständigen Bettelei Richtung Stadt und Land auf.
Irrsinn dieser Schwachsinn, als ob der FCE für die Menschen der Region echt ein Stück Überleben wäre und es um nichts anderes hier ginge.
239075. rundox schrieb am 14.12.2019 um 19:40 Uhr
@opossum.
Lepsch regiert im Hintergrund.
Geld für Verpflichtungen gibt es erst, als Micha Wahlich geht.
Der uns vorher finanziell gerettet hatte.
Szymanski wird erst in letzter Sekunde verhindert.
Kothe geht.
Da sitzt jetzt ein paragrafenreitender GV ohne jede Erfahrung im Fußballgeschäft, von dem man nichts zu erwarten hat.
Der Präsi schweigt (bis auf seine lächerliche und peinliche Gesangseinlage bei der MV).
1 Mio. Zusatzeinnahmen und trotzdem wackelt der Etat.
Für 20/21 keine Aussage, außer dass alles schwierig sei.
Planlosigkeit per excellance.
Und du sagst allen Ernstes, Wollitz sei Schuld?
Mit Verlaub: Blödsinn.
Der beste sportliche Leiter, den wir je hatten.
Wenn Wollitz geht, gehen die meisten Spieler auch.
Wer soqlls richten?
Ach ja, der Präsi kann ja bei DSDS auftreten...
239074. energiefan12 schrieb am 14.12.2019 um 19:37 Uhr
welche Probleme wurden denn für Energie und die Region überhaupt in den letzten Jahren gelöst, nur weil man nicht drüber spricht ?? Gibt eh zu wenig Leute hier welche mal wirklich mitmachen.Beispiel, tolle Choreo für unsere Kohle gegen ,,Ende Gelände,,dann gesprüht auf eine Wand nochmal, ich war mit Familie am Kraftwerk Jänschwalde am besagten Wochenende, ca.50 Leute da von den besagten Leuten welche per Sprüchen aufrufen war leider keiner zu sehen. das Leben spielt nicht im Internet da sollte man auch mal vor die Tür gehen.
239073. Peter Pansky schrieb am 14.12.2019 um 19:32 Uhr
Das Hauptproblem der letzten Saison war die Transferphase im Sommer. Da hätten wir uns verstärken müssen! Selbst die Neuzugänge im Winter kamen zu spät. Am Jahresanfang haben wir Spiele herschenken müssen. Wir wissen mittlerweile alle, woran das lag.

Was ist nur los?! Die PK macht einem Angst und Bange. Wir hier in Cottbus können uns nicht mal über unsere Tabellenführung freuen. Nein, da gibt's wieder einmal eine fette Baustelle und keiner weiß, was los ist.

Wenn ich die PK richtig interpretiere, dann kann Wollitz doch nur mit unserem neuen Geschäftsführer über Kreuz liegen, oder? Zum Präsidenten hat er - lt. letzter PK - ein gutes Verhältnis.

Es ist zum Kotzen! Alles was mühevoll aufgebaut wurde, wurde letzte Saison (Machtkämpfe) mit dem A**** wieder eingerissen.
239072. Opossum schrieb am 14.12.2019 um 19:28 Uhr
Und welches Problem genau wird dadurch gelöst, dass Wollitz in den PKs darüber redet ...?
239071. energiefan12 schrieb am 14.12.2019 um 19:24 Uhr
Ob ein Abstieg mit einem Tor Differenz dämlich ist muss jeder für sich entscheiden, ärgerlich auf jeden Fall, ob ein anderer Trainer da besser abgeschnitten hätte bin ich nicht sicher.Das er Probleme hier anspricht welche es ja gibt zeigt für mich es ist Ihm nicht egal und zu hoffen das hier endlich mal Alle zusammenarbeiten für den Verein kann so falsch nicht sein.
239070. Opossum schrieb am 14.12.2019 um 19:18 Uhr
239062. rundox schrieb am 14.12.2019 um 17:54 Uhr
-
Wollitz' ewiges egozentrisches Gelaber hilft niemandem ...
Und wenn es das Ende des Profifußballs hier sein sollte, dann lag es nicht an dieser Saison, sondern am dämlichen Abstieg der letzten ... und da hatte Wollitz als sportlich Hauptverantwortlicher einen wesentlichen Anteil dran. Das sollte er nicht vergessen.
239069. AltePfeife schrieb am 14.12.2019 um 18:46 Uhr
239063. Walhalla schrieb am 14.12.2019 um 17:54 Uhr
Das ist ja auch wichtig!
239068. Picard schrieb am 14.12.2019 um 18:44 Uhr
Stadtspitze CB@ es ist 1 vor 12 ... und das bei der unglaublich guten sportlichen Entwicklung des Kaders ...
239067. energiefan12 schrieb am 14.12.2019 um 18:42 Uhr
Wenn nicht endlich alle Menschen in unserer Region egal ob Fussball Fan oder nicht begreifen wir müssen auch mal für uns Laut sein wird uns wohl in Potsdam oder Berlin keiner hören,dazu gehört auch neben den Sponsoren die Politik mit ins Boot zu holen, sieht aber leider so aus als ob da die falschen das sagen haben.
239066. energiefan12 schrieb am 14.12.2019 um 18:36 Uhr
Wer sagt denn das es am Verwaltungsrat liegt, ich hab es schonmal geschrieben und wurde ja auch bestätigt, haben ordentlich Sponsoren für Regionalliga, ein Bekenntnis von Land und vor allem Stadt zum grössten Verein im Land Brandenburg gibt es nicht, woanders wird da trotz auch vieler Probleme vor Ort ganz anders geholfen und das seit Jahren schon, hier schaut man nur zu dabei hängt schon bisschen mehr dran, wie mit der Kohle man wird es erst merken wenn es weg ist und nichts Neues nachkommt.
239065. Unabsteigbar schrieb am 14.12.2019 um 18:24 Uhr
https://www.ardmediathek.de/mdr/player/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy81MTM3ODBkYi1iNDgxLTQxOGItOTgwMy02NjkwM2I5NWIzNmU/cottbus-ueberwintert-an-der-spitze

239064. Paul schrieb am 14.12.2019 um 18:03 Uhr
Da haben wir ja einen richtig geilen Verwaltungsrat gewählt.

So macht eine Mitgliedschaft auch wirklich Sinn.
239063. Gelöschter Benutzer schrieb am 14.12.2019 um 17:54 Uhr
239060. AltePfeife schrieb am 14.12.2019 um 17:36 Uhr

Die kümmern sich viel lieber um Spruchbänder der Fans.
239062. rundox schrieb am 14.12.2019 um 17:54 Uhr
Die Pressekonferenz von Pele hört sich gar nicht gut an.
Enttäuschung pur.
Mangelndes Vertrauen.
Mangelnde Perspektive.
Wenn er mal nicht schon im Januar weg ist, denn wer soll die Neuverpflichtungen tätigen und die Vertragsverlängerungen im Frühjahr aushandeln. Doch nicht ein scheidender Trainer!
Schade.
Das sagt ja dann auch alles zum Thema Finanzen und Perspektiven, wenn Pele geht.
Und mit ihm spätestens im Sommer die besten Spieler.
Energie auf Talfahrt.
Ende des Profifußballs.
Schweigen in Vereinsspitze und Gremien.

Aus der sportlichen Situation heraus hätten Mannschaft und Fans besseres verdient.
239061. f-locke schrieb am 14.12.2019 um 17:46 Uhr
Die PK klingt düster.
(Moment, habe ich die überhaupt gesehen?)
Ecke
239060. AltePfeife schrieb am 14.12.2019 um 17:36 Uhr
Ob sich von der Vereinsführung jemand die PK anhört?
Dabei ist wohl niemand vom Vorstand?
Keine Reaktion zum öffentlichen Rufen des Sportdirektors und Trainer?
239059. EB schrieb am 14.12.2019 um 17:19 Uhr
Übrigens an diesem WE Cap Towns 7s @Ulf.
239058. AltePfeife schrieb am 14.12.2019 um 17:11 Uhr
239055. EB schrieb am 14.12.2019 um 16:38 Uhr

PELEXIT - Gezerre
239057. zupfer schrieb am 14.12.2019 um 16:42 Uhr
Auf alle Fälle scheint da doch mehr im Argen zu liegen...und damit meine ich nicht unsere Finanzen.
239056. cb 70 schrieb am 14.12.2019 um 16:42 Uhr
Schöner Jahresabschluss gegen jammernde Blaue.

Allen ruhige Festtage und ein guten Rutsch in ein tolles 2020.
239055. EB schrieb am 14.12.2019 um 16:38 Uhr
War das die Abschiedspressekonferenz oder eine Machtprobe?
239054. alf schrieb am 14.12.2019 um 16:29 Uhr
Glückwunsch an unser Team zum Sieg. Das war echt ein hartes Brett heute. Erste Hälfte Bedenken gehabt ob heute überhaupt was raus springt für uns. Der Gegner stand so gut, meistens waren unsere Leute komplett zugestellt, da war der Ball oft an oder vor der Mittellinie wieder weg. Umso größer war die Freude in der zweiten Halbzeit als wir das Ding drehten und die Punkten holten.

Wünsche dem gesamten Team und natürlich auch allen Usern hier ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, kommt gut ins neue Jahr und dann weiter Attacke.


P.S. wünsch mir auch das Pele bleibt
239053. AltePfeife schrieb am 14.12.2019 um 16:15 Uhr
Pele will in den Profifußball: Ich bin ein Kind vom Profifußball.
239052. Florian schrieb am 14.12.2019 um 16:02 Uhr
Smiley vergessen
239051. Florian schrieb am 14.12.2019 um 16:01 Uhr
P.S. Die A und B schaffen es nach dem Winter auch noch sicher unten raus :)

Warst schon lange nicht mehr bei der u17 oder?
239050. Ingo66 schrieb am 14.12.2019 um 16:01 Uhr
die B ist doch gar nicht da unten drin
239049. f-locke schrieb am 14.12.2019 um 15:54 Uhr
Wenn man gerade nur mal über das sportliche in unserer Liga und Lage nachdenkt.

Sind Erster mit 2 oder 3 Punkten Abstand, dass bei dieser Truppe, die wie es aussah gar nicht die Fähigkeit dazu hat. Generell wird es wohl ab der echten Rückrunde auf einen Dreikampf hinauslaufen. Glaube nicht, dass wir zuerst die Puste verlieren. (Weiter gedacht: Essen spielerisch nicht solide, wäre neben Verl und Rödinghausen ein Reli-Kandidat aus der West.)

Wir haben drei Spieler mit 10 Toren, dazu mit Moritz einen Rackerer vom Herrn, der (aktuell 5 Tore) noch zu wirklich vielen Toren und Assists im Stande ist.

Als einziger Viertligist (und ebenso Drittligist) haben wir einen U19 Nationalspieler. Dazu noch ne echt coole Socke.

Skandale und besondere Räucherspiele sind weitestgehend ausgeblieben. Unsere Kasse dankt.

Daheim haben wir einen wirklich fantastischen Schnitt mit über 6000 Zuschauern nach 9 von 17 Spielen. Lok und die 03er kommen noch.

Frohes Fest ans Team und Team ums Team. In meinen Augen auf den Sport bezogen ein wahnsinnig guter Job. Hoffe sehr, dass Pele bleibt, die Stadt sich kümmert und wir aufsteigen. Haste gehört, Santa! (P.S. Die A und B schaffen es nach dem Winter auch noch sicher unten raus :)
239048. Terpes Mama schrieb am 14.12.2019 um 15:42 Uhr
Grüße an alle in Cottbus, mit Dank zurück @AP, wünschen noch einen schönen 3.Advent, passt doch, jedes Tor eine Kerze
239047. energizer schrieb am 14.12.2019 um 15:37 Uhr
36 Punkte aus den letzten 14 Spielen - überragend! Danke an alle Beteiligten!
239046. AltePfeife schrieb am 14.12.2019 um 15:34 Uhr
FC Energie
1:1 Rangelov, Dimitar (45./FE)
2:1 Zickert, Jonas (80.)
3:1 Broschinski, Moritz (89.)

57.706 Aufrufe

239045. EB schrieb am 14.12.2019 um 15:34 Uhr
Nach zwei Spitzenspielen 6:1 Tore für #wir. Schade, dass jetzt Pause ist...
239044. EB schrieb am 14.12.2019 um 15:28 Uhr
Starke Leistung der Jungs in Rot! Feuertaufe bestanden!
Spitzenreiter! Forza Energie!
239043. schwoin schrieb am 14.12.2019 um 15:27 Uhr
Ach, von den Vieren zählt doch nicht mal einer ansatzweise zur Stammbesatzung bei der Ersten und die U23 darf das auch nicht erst seit gestern. Hätten wir verloren, wäre wohl das der sinnlose Hauptaufreger geworden.
239042. dauerbrenner schrieb am 14.12.2019 um 15:25 Uhr
239038. Schtief schrieb am 14.12.2019 um 15:23 Uhr
Hut ab vor der Mannschaft. Und ein a Wunsch.

Pele bitte verlängern

****"**
Da schließe ich mich nahtlos an!
239041. AltePfeife schrieb am 14.12.2019 um 15:24 Uhr
Reicht der Kirschwein noch?
Herzliche Grüße.
239040. AltePfeife schrieb am 14.12.2019 um 15:24 Uhr
Saugeil!
239039. Terpes Mama schrieb am 14.12.2019 um 15:23 Uhr
3:1, einer geht noch
239038. Schtief schrieb am 14.12.2019 um 15:23 Uhr
Hut ab vor der Mannschaft. Und ein a Wunsch.

Pele bitte verlängern
239037. Terpes Mama schrieb am 14.12.2019 um 15:15 Uhr
2:1, jetzt Prost
239036. EB schrieb am 14.12.2019 um 15:14 Uhr
JONAS "Fußballgott" ZICKERT!
239035. EB schrieb am 14.12.2019 um 15:12 Uhr
Good job @EnergieFM!
Forza Energie!
239034. dauerbrenner schrieb am 14.12.2019 um 14:29 Uhr
Wenn man bis auf 5 Positionen den Kader komplett umkrempeln kann, dann ist das zumindest grenzwertig und irgendwie typisch für zweite Mannschaften...

Schön, dass es mit dem Ausgleich geklappt hat. Mindestens dieser eine Punkt wäre top...