0 User online

Pinwand der Energiefans







262410. cb 70 schrieb am 23.03.2021 um 16:15 Uhr
Die Menschen werden verarscht und langsam merken es mehr.
Aktuell sind im Land Brandenburg ca. 5000 Positiv getestet davon die Mehrheit ohne wirklich krank zu sein.
Bei ca. 2,5 Millionen Einwohner sind das 0,2% !

Sagt man(n) das laut ist man gleich .........!

Politiker sind nicht in Kurzarbeit haben keine Existenz ANGST kein Finanzielle Not. Vielen Dank !!!

So ,bin ich nun Rechts, Nazi, Unbelehrbar, Assi ,Hinterweltler oder oder oder.

Ich bin einfach nur ein Ex DDR Bürger Familienvater nicht links nicht rechts und ewiger Energie FAN !!!

Schöne Ostern !
262409. EB schrieb am 23.03.2021 um 16:04 Uhr
RBB hatte den Senatsbeschluss zumindest falsch interpretiert. Der Senat wollte nie die Austragung des Derbys verbieten. Union wollte aber - analog Bützow-Nord - ein Zuschauerkonzept testen. Diesen Test hat der Senat an Ostern untersagt...
262408. Gegengerade schrieb am 23.03.2021 um 15:54 Uhr
ja, schon mitbekommen. Mal gucken. Morgen ist vielleicht gestern der Stichtag :-)
262407. Libero84 schrieb am 23.03.2021 um 15:08 Uhr
262371. Gegengerade schrieb am 23.03.2021 um 09:28 Uhr

Stichtag für Testpflicht in Schulen ist nun Freitag und nicht Mittwoch.
262406. dauerbrenner schrieb am 23.03.2021 um 14:53 Uhr
Hauptsache ist, es ist "Ruhe" im Karton. Kann wenigstens keiner Fehler machen...
262405. bummi schrieb am 23.03.2021 um 14:43 Uhr
Naja, steht zumindest so im rbb-text.
262404. Libero84 schrieb am 23.03.2021 um 14:40 Uhr
Da vertraut man einmal den Medien.
262403. bummi schrieb am 23.03.2021 um 14:38 Uhr
Derby ohne Fans, nicht gänzlich abgesagt.
262402. Gelöschter Benutzer schrieb am 23.03.2021 um 14:36 Uhr
Viele sozial Schwache, die immer von der Hand in den Mund leben und Gelder erst zum 31.03. oder 01.04. beziehen, werden jetzt am 03.04. aus der Not in die Geschäfte gezwungen. Irrsinn! Ich kann mich vorher bevorraten und mir aussuchen, wann ich einkaufen gehe. Sehr viele aber nicht...das ist sowas von nicht zu Ende gedacht, so vorhersehbar.
262401. bummi schrieb am 23.03.2021 um 14:35 Uhr
Eine englischsprachige Fachabhandlung ist jetzt aber auch eher was für Fachleute....
262400. Libero84 schrieb am 23.03.2021 um 14:22 Uhr
Herrschaften und Herrschaftinnen...sorry ;)
262399. EB schrieb am 23.03.2021 um 14:21 Uhr
Wer sich den vermeintlichen Schutz der Impfstoffe, gegen die Manaus-Variante anschaut, ärgert sich wenige über den verbockten Impfprozess
:-)
https://www.cell.com/cell/pdf/S0092-8674(21)00298-1.pdf
262398. Libero84 schrieb am 23.03.2021 um 14:21 Uhr
Der Berliner Senat sagt das Hauptstadtderby ab, weil die Herrschaften gestern beschlossen haben, dass Ostern Ruhe einkehren soll. Da wird die DFL mit Sicherheit hoch erfreut sein.
262397. Picard schrieb am 23.03.2021 um 14:17 Uhr
Sonneborn in Berlin - wie einst Jon Gnarr ...
262396. hintermtor1 schrieb am 23.03.2021 um 14:13 Uhr
Eben!
262395. Dem FCEJonas sein Gagschreiber schrieb am 23.03.2021 um 13:58 Uhr
Die Partei hat jedenfalls noch kein Wahlversprechen gebrochen!
262394. hintermtor1 schrieb am 23.03.2021 um 13:41 Uhr
Aber ich möchte festhalten, dass ich Die Partei nicht als Slapstick bezeichnen würde. Das is unseriös TG! Die Partei hat klare Vorgaben und Vorhaben und nen klaren Plan. Das kann man ja nun nicht von anderen behaupten.
262393. hintermtor1 schrieb am 23.03.2021 um 13:38 Uhr
262383. Gegengerade schrieb am 23.03.2021 um 11:12 Uhr
______________________________

Servus allerseits. Das finde ich hier definitiv mal n konstruktiven politischen Vorschlag, den ich teile!
262392. ulf schrieb am 23.03.2021 um 13:28 Uhr
wieso bekommt man es dort gebacken!?!? wieso ist das hier nicht umsetzbar!?!?

https://www.welt.de/videos/video228948715/Kampf-gegen-Corona-So-impfen-die-USA-2-5-Mio-Menschen-taeglich.html


hier darf (bis jetzt zumindest)ja noch nicht mal der hausarzt impfen.
262391. Picard schrieb am 23.03.2021 um 12:18 Uhr
( über 600k für Kienbaum ... war aber gute Arbeit sagt Frau Nonnenmacher ... )
262390. bummi schrieb am 23.03.2021 um 12:07 Uhr
@Libero
Richtig, irgendwie rund 400000 Euro Beraterhonarar für die Impfkampagne allein in Brandenburg.
262389. Libero84 schrieb am 23.03.2021 um 11:54 Uhr
262385. bummi schrieb am 23.03.2021 um 11:31 Uhr

Wo kommen wir denn da hin, wenn schon Pläne fertig wären...Das würde ja nach einer notwendigen Vorbereitung aussehen. In Deutschland werden allerdings erst Taskforces gegründet und Beraterfirmen engagiert, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist.
262388. Picard schrieb am 23.03.2021 um 11:50 Uhr
GG@ Sonneborn wird mit Triumph in Berlin einziehen, wenn auch nur ins Abgeordnetenhaus...
Und die CDU wählt Laschet - oder hiess er Scholz? Nur damit die Verbotspartei noch mehr Wähler bekommt, weil die Grenzen zwischen CDU / SPD nur noch bedingt erkennbar sind. CDU - gebt dem Merz Verantwortung! Ja, er wird polarisieren, aber es wird sich etwas bewegen. Die CDU wird sich positionieren, die SPD hat dann die Möglichkeit einer klaren Positionierung. Die AfD wird verlieren, die Linke eher auch. Die FDP wirds überstehen. Und die Grünen stellen keinen Bundeskanzler. Und sowieso:an Allem ist Bill Gates Schuld ...
262387. Picard schrieb am 23.03.2021 um 11:47 Uhr
selbst wenn er (der Plan) Anfang 2020 nicht oder nicht passend da war ... er haette jetzt da sein muessen,
JEDER Euro Staatshilfe (was ich ansonsten gar nicht mag) für den Aufbau von Impkapazitäten in Deutschland wäre eine verdammt sinnvolle Investition gewesen => das hat sogar Trump erkannt... und nicht gequatscht, sondern gemacht... das ist so aergerlich ! :-(
262386. FK schrieb am 23.03.2021 um 11:47 Uhr
262383. Gegengerade schrieb am 23.03.2021 um 11:12 Uhr
Ich wähl im Herbst wirklich "Die Partei". Wenn schon Slapstick, dann doch bitte das Original.

Top @ GG!
262385. bummi schrieb am 23.03.2021 um 11:31 Uhr
Eigentlich müssten speziell solche Sachen wie Impf-Strategie schon lange in irgendwelchen Schubladen liegen und im Fall der Fälle nur rausgeholt werden. Wozu gibt es denn das teuer bezahlte RKI? Aber ne in Deutschland muss erst eine ständige Impfkommission tagen, dann ein Ethikrat, dann die Ministerpräsidenten, zur Sicherheit noch mal die Impfkommission und dann die Gesundheitsminister.
Die entscheidende Frage ist: Wo war denn hier eigentlich der Pandemie-Plan?
262384. Picard schrieb am 23.03.2021 um 11:30 Uhr
(und das die Osterruhe dazu führen wird, dass mehr Leute gleichzeitig - weil an weniger Tagen - einkaufen werden, soll antipandemisch wirken ... hmmm ... mehr öffnen hätte wohl eher entzerrt ... )
262383. Gegengerade schrieb am 23.03.2021 um 11:12 Uhr
Sich überhaupt stundenlang die ganze Nacht um die Ohren zu hauen um über so sinnlose Dinge wie Ferienwohnungs-Urlaub im eigenen Bundesland, das reisen im Wohnmobil und die Schließung oder Öffnung von Supermärkten an Ostern zu feilschen ist doch die eigentliche Posse dieser Konferenzen der führenden Politiker dieses Landes. Man könnte sich über Impfen, Testen, den Schutz von Risikogruppen unterhalten und planen und festlegen. Stattdessen sitzen die da und reden über so einen Schwachsinn? Was ändert das denn jetzt, ob Ostersamstag der Aldi offen hat oder nicht? Was ändert es denn, ob jemand über Ostern in seinem Ferienhaus auf Rügen oder in der Platte in Marzahn sitzt? Wozu braucht man denn überhaupt noch diese Politik?

Ich wähl im Herbst wirklich "Die Partei". Wenn schon Slapstick, dann doch bitte das Original.
262382. Gelöschter Benutzer schrieb am 23.03.2021 um 11:11 Uhr
Aus der stärksten Geschäftsphase im Jahr für LEH einen Tag rauszunehmen, mh?
Bin ja mal auf die Steigerung von Hölle gespannt!
262381. Gegengerade schrieb am 23.03.2021 um 10:52 Uhr
Bosz weg. Hannes Wolf übernimmt in Leverkusen.
262380. Libero84 schrieb am 23.03.2021 um 10:39 Uhr
Bezüglich der Regionalliga-Saison glaube ich, dass der NOFV in der Pflicht ist, den festen Aufstiegsplatz wahrzunehmen und einen Aufsteiger zu bestimmen. Auch wenn man nach nem Drittel der Saison nicht mit Sicherheit sagen kann, ob Viktoria auch am Ende vorn stehen würde, wäre es nicht zu verstehen, wenn keiner hoch darf.

Beim Abstieg aus der Regionalliga und den Oberligen sowie der Aufstieg aus den Oberligen glaube ich persönlich, dass dieser in dieser Saison ausgesetzt wird.
262379. bummi schrieb am 23.03.2021 um 10:38 Uhr
Apropos Abstieg: Sollte tatsächlich der ruhmreiche 1. FC Kaiserslautern nächstes Jahr im Pirmasens oder Kassel aufdribbeln müssen??
262378. Libero84 schrieb am 23.03.2021 um 10:35 Uhr
262370. ulf schrieb am 23.03.2021 um 09:08 Uhr

und hinzu kommt, dass die Kinder die zu Hause bleiben, nicht am Montag Lernstoff erhalten haben, weil Schulen und Lehrer auch erst am Sonntagabend aus den Medien von der Aufhebung erfahren haben und man sich dementsprechend nicht darauf vorbereiten konnten. Absoluter Irrsinn!
262377. bummi schrieb am 23.03.2021 um 10:33 Uhr
Saison: Da müsste es aber morgen bei der Videokonferenz der RLNO einen Konsens bezüglich Auf- und Abstieg geben. Ich sag mal: Aufstieg dürfte es eigentlich weniger ein Problem geben. Selbst die VSG wird wohl kaum etwas dagegen unternehmen können, wenn man Viktoria zum Meister erklärt. Aber Abstieg wird komplizierter. Da bin ich mir nicht sicher, ob man das dann mit Quotienten machen kann und auch will. Selbst wenn man nur zwei absteigen ließe, wäre es schwierig.
Alternativ könnte keiner aus den zwei Oberligen aufsteigen und man finge (bis auf Viktoria und einen möglichen Absteiger aus Liga 3 im Sommer bei 0 an).
262376. Libero84 schrieb am 23.03.2021 um 10:32 Uhr
Und wenn die einzige Antwort auf die Inkompetenz, dass pauschale Dichtmachen ist und man nicht anfängt in Lösungen zu denken und verständliche Regelungen aufstell (gleiche Bedingungen für Supermärkte/Einzelhandel/Baumärkte), dann wird die Akzeptanz für evtl. auch sinnvolle Regelungen (Abstand, Maske, etc) weiter sinken.
262375. dauerbrenner schrieb am 23.03.2021 um 10:26 Uhr
262370. ulf schrieb am 23.03.2021 um 09:08 Uhr

genau so stellt man sich Chaos vor. So in etwa hat es doch auch jeder kommen sehen. Unfassbar! Eigentlich müsste es Rücktritte hageln. Aber am Ende werden sie sich noch feiern für den Bockmist...
262374. Gelöschter Benutzer schrieb am 23.03.2021 um 10:23 Uhr
Moin,
Hannes Wolf finde ich gut, ausgeboszt
262373. ulf schrieb am 23.03.2021 um 09:47 Uhr
@Gg, ich schick dir mal noch nen tip per WhatsApp.

zum thema ansich ist da wohl der jetzt der elternbeirat am machen
262372. Picard schrieb am 23.03.2021 um 09:29 Uhr
(Ich darf nicht ins fast leere Stadion im Freien, darf aber in den Ferienflieger, darf also nach Malle aber nicht in die VS, darf jetzt weniger Tage einkaufen und muss an den wenigen Tagen mit mehr Gedränge rechnen ... puuuh ...)
262371. Gegengerade schrieb am 23.03.2021 um 09:28 Uhr
... dann kann ich mir die Fahrt zu den Johannitern ja heute sparen. Mittwoch also keine Schule weil keine Chance für Test.
262370. ulf schrieb am 23.03.2021 um 09:08 Uhr
hier kann man doch nur noch am rad drehen, schulöffnung und selbsttest´s der schüler in cottbus. seit gestern völliges chaos bei den eltern.

nun aber mal etwas sortiert;

- erweiterte schulen öffnen wieder zum 15.märz
- schüler bekommen ab ersten schultag einen selbsttest mit anleitung durch die lehrer, auf freiwilliger basis
- dann tag eins der öffnung, noch keine schnelltest vorhanden, sie kommen später so die auskunft
- dann aufeinmal stop, die ersten test´s werden zurückgenommen(grund unbekannt) weil aufeinmal ein anderer schnelltest (der auch noch nicht da ist) verwendet werden soll. dieser dann auch nicht in der schule zu machen, sondern zu hause im elterlichen umfeld, und das wurde von freiwillig auf verpflichtend noch geändert
- vor beginn der zweiten woche aufeinmal die aussetzung der schulpflicht zum präsenzunterricht, entscheidung obliegt den eltern
- gestern dann nun plötzlich die nächste kehrtwendung --> eltern/kinder werden losgeschickt um sich einen selbsttest in irgendeiner apotheke (falls überhaupt dort noch vorrätig!!!) zu holen, oder sich in einem der testzentren in cottbus testen zu lassen. dieser test ist dann verpflichtend vorzuzeigen vor betreten des schulgeländes.
- was passierte also gestern; die apotheken hatten keine ware mehr. und am testzentrum der Johanniter in der Welzower straße bildete sich eine riesen menschentraube die bis vor zur Thiemstraße reichte. laut auskunft der Johanniter ist man von der stadt darüber überhaupt nicht informiert worden und hatte nicht ansatzweise die chance sich logistisch darauf vorzubereiten. gestern wollten mehr als 330 personen einen test machen, sonst liegt der tagesdurchschnitt bei ca 150.(bericht und foto von niederlausitz aktuell https://www.niederlausitz-aktuell.de/cottbus/86239/krisenkommunikation-und-testchaos-cottbuser-eltern-verzweifeln-vor-testzentrum.html

was soll das bitte!?!? und da wundert man sich das der frust steigt!?
-------------------------------------------------

passend dazu das einzelhandel-öffnungs/schließungschaos innerhalb weniger stunden in nrw
262369. Goran schrieb am 23.03.2021 um 08:19 Uhr
262366. Barto schrieb am 23.03.2021 um 08:04 Uhr
Fahr du erstmal auswärts

Rausch
262368. ulf schrieb am 23.03.2021 um 08:07 Uhr
@Barto, nimmste auch ein steak vom Zipsendorfer grill ;o)
262367. ulf schrieb am 23.03.2021 um 08:05 Uhr
müssen uns abschließend aber noch mit Maxi zusammensetzen. haben da schon einen termin gefunden, bei Fahle im garten im schaukelstuhl
262366. Barto schrieb am 23.03.2021 um 08:04 Uhr
Fahr du erstmal auswärts
262365. ulf schrieb am 23.03.2021 um 07:56 Uhr
zusammen mit Lottner
262364. Fuzzy schrieb am 23.03.2021 um 07:56 Uhr
Wenn keiner am Mikro, dann auch kein Anpfiff! Logo
262363. Goran schrieb am 23.03.2021 um 07:34 Uhr
Und das entscheidest Du jetzt?
262362. ulf schrieb am 23.03.2021 um 07:32 Uhr
@dauerberlinah, ich für mich habe mit der saison abgeschlossen, da wird es keinen anpfiff mehr geben.
262361. ulf schrieb am 23.03.2021 um 07:29 Uhr
tach bequeme senior*innen