0 User online

Pinwand der Energiefans







218030. Ingo66 schrieb am 02.12.2018 um 10:03 Uhr

218021. dauerbrenner schrieb am 02.12.2018 um 09:36 Uhr
Moin...

Hat ja nicht lange gedauert, bis der Erste mit "Arbeitsverweigerung" oder so'n Einstellungsscheiß kommt. Ich hab gestern bei Niemandem gesehen, dass er nicht wollte. Aber es ist nun mal so, dass es bei Einigen Spielern selbst bei 100% Leistung nicht für diese Liga reicht. Die Qualität der Uerdingener hat letztendlich den Unterschied gemacht. Deshalb sollten wir uns nun nicht in die Hosen machen...
-------------------------------------------------------------------------
die einen nennen es berechtigte kritik,die anderen sagen dazu stimmungsmache
218029. naja schrieb am 02.12.2018 um 10:02 Uhr
Am Ende auch Wurst jetzt, wir haben Druck ohne Ende und wenn da jetzt nen Diamant bei rumkommt in den nächsten beiden Spielen, dann bin ich wieder Oberoptimist. Rock&Roll
218028. Fußballmafia-DFB schrieb am 02.12.2018 um 10:01 Uhr
@dauerbrenner vor Slayer gehts auf den "Historischen Weihnachtsmarkt" in der Revaler Str., für Met(al) und Co.
218027. naja schrieb am 02.12.2018 um 09:57 Uhr
Dann hätte er es davor und nicht danach gesagt.
218026. naja schrieb am 02.12.2018 um 09:56 Uhr
Und nochmal, gegen Stuttgart haben sie 120% gespielt, mir würden Konstante 90% reichen. Viele sehe ich aber bei 75 und drunter, wenn man das nicht mehr sagen darf, dann gute Nacht Marie
218025. dauerbrenner schrieb am 02.12.2018 um 09:56 Uhr
Klingt trotzdem nicht besser...;-)

Wenn Pele sowas sagt, dann will er sicherlich gegen Gegner wie die Osnasen oder Krefeld noch paar Prozente raus kitzeln. Der Fuchs...
218024. naja schrieb am 02.12.2018 um 09:50 Uhr
218020. I.M. schrieb am 02.12.2018 um 09:35 Uhr
@naja, der slayer-train rockt 1400 los...
————————
Wir fahren doch mit dem KFZ

@db den Ball hat Pele ins Spiel gebracht, ich habe nur mal darauf verwiesen.
218023. I.M. schrieb am 02.12.2018 um 09:44 Uhr
wir rocken noch den mittelalter x-mas-markt. Vielleich gibts luftgitarren im Angebot:)
218022. dauerbrenner schrieb am 02.12.2018 um 09:37 Uhr
@IM, dann gleich zur Arena?
218021. dauerbrenner schrieb am 02.12.2018 um 09:36 Uhr
Moin...

Hat ja nicht lange gedauert, bis der Erste mit "Arbeitsverweigerung" oder so'n Einstellungsscheiß kommt. Ich hab gestern bei Niemandem gesehen, dass er nicht wollte. Aber es ist nun mal so, dass es bei Einigen Spielern selbst bei 100% Leistung nicht für diese Liga reicht. Die Qualität der Uerdingener hat letztendlich den Unterschied gemacht. Deshalb sollten wir uns nun nicht in die Hosen machen...
218020. I.M. schrieb am 02.12.2018 um 09:35 Uhr
@naja, der slayer-train rockt 1400 los...
218019. Kolki schrieb am 02.12.2018 um 08:26 Uhr
@naja..
Immer nur am Meckern, tsss..
218018. Kolki schrieb am 02.12.2018 um 08:24 Uhr
Moin!

Natürlich sollte der Klassenerhalt drin sein. Dazu muß man aber Toren schießen und punkten.
218017. naja schrieb am 02.12.2018 um 08:24 Uhr
Moin,
der KFC war ist der 1. HZ so schlecht wie wir in der 2.
Die machen 2 Tore , wir nicht.
Schuld daran ist natürlich Millionentruppe und der Tabellenplatz.
So ein Schwachsinn!
Wir haben eine deutliche Tendenz, auch schon vor Lautern. Oder warum spricht Pele regelmäßig die Einstellung an. In jedem Spiel haben zwei/drei andere Leistungsträger ne Miniauszeit. Wir sind nicht mit 100% auf dem Platz, meiner Meinung nach seit Wochen und das hat nichts mit Lehrgeld oder Gegnerstärke zu tun, wenn nicht gezeigt wird, was geht. Und mit fehlendem Realismus auch nicht. Stuttgart war ne Millionentruppe...
Schönen Sonntag!
218016. hintermtor1 schrieb am 02.12.2018 um 02:33 Uhr
Servus allerseits. Nach ner schlechten 2.Hälfte letztendlich zurecht verloren gegen einen absoluten Aufstiegsaspiranten. Trotzdem, sehe ich auch keinen Grund jetzt wieder die Sinnflut herbei zu reden, wenngleich Kritik natürlich trotzdem auch berechtigt ist. In der 1.Halbzeit fand ich uns in so nem Spiel absolut in Ordnung. Definitiv auf Augenhöhe gegen einen der Staffelfavoriten. Zwei, drei Kombinationen waren sehr, sehr ansehnlich ausgeführt nur die Konsequenz im Abschluss hat ja letztendlich gefehlt. Das war da einfach zu kläglich. Lasse (der in der Tat heute leider wiederholt ziemlich schwach war) muss da schon erheblich konsequenter abschließen. Aber noch bedauerlicher fand ich Kevin Scheidhauer. Der nimmt nach einer wirklich fußballerisch ganz, ganz feinen Kombination den Kopf nicht hoch. Felix stand da perfekt einschussbereit. Gerade Vittis Pass auf Scheidhauer zeigte wie schön wir eigentlich Fußball spielen können.
Und wir hatten ja noch 2,3 weitere gute Offensivaktionen.
Trotzdem kam in Hälfte zwei leider gar nix mehr und da isses dann irgendwann nur logisch, dass so ne angezockte Truppe wie Krefeld dann auch mal zuschlägt. Trotzdem haben wir da auch dilettantisch verteidigt. Und der Coach hatte es ja schon in der PK vorm Spiel richtig erkannt.
Einerseits zeigen wir manchmal Kombinationen wie gegen Lautern, wo wir dann auch zurecht punkten und man denkt, wenn wir regelmäßig diese Tugenden mitbringen können wir gegen jeden bestehen. Da denke ich heute gerade an die Chance von Scheidhauer in HZ 1. Und andererseits wirkts als wären wa nicht so richtig auf dem Platz. So wie oft in der 2.Hälfte heute.
Zweifelsohne die Ausfälle, allen voran Tim, tun weh. Nützt aber nischt wir müssen trotzdem konstanter werden.
Und da waren die zwei verschiedenen Halbzeiten so'n bissl ein Spiegelbild unserer Saison.
Trotzdem bin ich überzeugt, trotz der verletzungsbedingten Ausfälle, sollte der Klassenerhalt mit dieser Mannschaft absolut möglich sein.
218015. dauerbrenner schrieb am 02.12.2018 um 00:36 Uhr
Ich hab mir auf Amazon Prime die erste Folge "Beat" "rein gezogen"... Nachti ;-)
218014. AltePfeife schrieb am 01.12.2018 um 23:32 Uhr
Nach PUR und TINA TICO jetzt FEINE SAHNE FISCHFILET(3sat)
218013. AltePfeife schrieb am 01.12.2018 um 22:24 Uhr
218012. Schtief schrieb am 01.12.2018 um 22:15 Uhr
...
218001. Gegengerade schrieb am 01.12.2018 um 19:33 Uhr
...
GENAU!

Aber jedem seine Sicht der Dinge
und jedem wie es ihm gefällt es wahrzunehmen.
218012. Schtief schrieb am 01.12.2018 um 22:15 Uhr
218001. Gegengerade schrieb am 01.12.2018 um 19:33 Uhr

Wir pfeifen aus dem letzten Loch und kicken gehen ne Millionentruppe. Punkt wäre gut gewesen. 2. Halbzeit hat man den Unterschied gesehen.
Einfach mal realistisch bleiben reicht aus. Wenn wir nächste Woche in Aalen verlieren, können wir gern frustriert sein. Da gehts um für uns wichtige Punkte.


Kann man mal so unterschreiben
218011. bummi schrieb am 01.12.2018 um 22:11 Uhr
Schleichende Tendenz nach Lautern - naja, das halte ich für übertrieben, wenn man sieht, gegen wenn wir da gespielt haben. Ich würde der Aussage auch nach gerade mal drei Spielen so nicht zustimmen
Und natürlich ist da auch ein Hauch Gejammer, wenn einige schon zur Pause die Niederlage herbeischreiben. Gut, die dürfen es meinetwegen auch Realismus nennen, jedem wie es gefällt.
218010. Bibo schrieb am 01.12.2018 um 22:05 Uhr
Und jetzt...
218009. AltePfeife schrieb am 01.12.2018 um 21:33 Uhr
217936. Picard schrieb am 01.12.2018 um 13:23 Uhr

Es verdichtet sich:
https://www.t-online.de/sport/fussball/id_84878192/droht-der-regionalliga-ein-skandal-.html
218008. Ingo66 schrieb am 01.12.2018 um 21:30 Uhr
Die signale
218007. shane douglas schrieb am 01.12.2018 um 21:26 Uhr
Hört Hört
218006. AltePfeife schrieb am 01.12.2018 um 21:04 Uhr
Wohlauf Kameraden auf´s Pferd, auf´s Pferd,
in das SpielFeld, in die Schlacht gezogen;
im Felde, da ist der Mann noch was wert,
da wird das Herz noch gewogen;
da tritt kein anderer für ihn ein,
auf sich selber steht er da ganz allein.

Wohlauf Kameraden auf´s Pferd, auf´s Pferd,
die nächsten Schlachten sind was wert
sechs Punkte wollen wir holen
das singen wir unverholen
Des Lebens Ängste, wer wirft sie weg,
hat nicht mehr zu fürchten, zu sorgen,
er kickt dem Schicksal entgegen keck,
trifft’s heut nicht, trifft es doch morgen.

(Frei nach Friedrich Schiller)
218005. dauerbrenner schrieb am 01.12.2018 um 20:26 Uhr
Natürlich wird es so sein, dass sowohl Aalen als auch Braunschweig uns als "Megachance" sehen wird...
218004. Ingo66 schrieb am 01.12.2018 um 20:24 Uhr
Man kann nicht früh genug mit dem mahnen(jammern)anfangen,warum nicht eine Woche vor der zu erwartenden Niederlage in aalen!?
218003. dauerbrenner schrieb am 01.12.2018 um 20:22 Uhr
Schorchi hats im Interview bei lr-online auf den Punkt gebracht. Wir waren nicht chancenlos gegen diese abgezockte Truppe und wir sollten aufhören uns gegenseitig runter zu ziehen. Da gibt es überhaupt keinen Grund zu...
218002. dauerbrenner schrieb am 01.12.2018 um 20:20 Uhr
@Kolki, nicht die Contenance verlieren. Sehe das genauso wie @GG...
218001. Gegengerade schrieb am 01.12.2018 um 19:33 Uhr
Bis bla.
Wir pfeifen aus dem letzten Loch und kicken gehen ne Millionentruppe. Punkt wäre gut gewesen. 2. Halbzeit hat man den Unterschied gesehen.
Einfach mal realistisch bleiben reicht aus. Wenn wir nächste Woche in Aalen verlieren, können wir gern frustriert sein. Da gehts um für uns wichtige Punkte.
218000. Kolki schrieb am 01.12.2018 um 19:30 Uhr
Aha, Gejammer ist das also.

Zwei Punkte vor der Kante und zwei Schweinespiele, die uns ja so liegen, vor der Brust. Könnte es nicht sein, dass Einige hier einfach riesig besorgt sind? Ob der schleichenden Tendenz, seit dem geilen Spiel in Kaiserslautern?
217999. Ingo66 schrieb am 01.12.2018 um 19:22 Uhr
U17 0:1 gg chemnitz

U19 1:1 gg halle
217998. naja schrieb am 01.12.2018 um 19:19 Uhr
Hört mal bitte auf Gegner in den eigenen Reihen zu suchen. Es werden doch ohnehin schon länger immer weniger. Danke!
217997. Paul schrieb am 01.12.2018 um 19:18 Uhr
Viele sind ja hier auch Baxernfan, aber da looft ja och nüscht
217996. naja schrieb am 01.12.2018 um 19:12 Uhr
Und wenn man das nicht mal überlesen, ignorieren kann. Man das ist auch bissel ärmlich.
217995. naja schrieb am 01.12.2018 um 19:09 Uhr
Auf jeder Pinwand, in jedem Forum, bei jedem Verein der Welt wird nach Niederlagen gemault. Auch das ist Fußballkultur und absolut normal. Auch hier.
217994. Ingo66 schrieb am 01.12.2018 um 19:09 Uhr
Die Mannschaft hatte keine Lust und der Trainer beschäftigt sich mit anderen Dingen.

Omg
217993. naja schrieb am 01.12.2018 um 19:07 Uhr
Wenn einige nicht mehr weiter wissen, dann ist es immer das Gejammer der Anderen. Langsam auch öde.
Und wer sich welchen Verein sucht das entscheidet ja nun sicher auch kein @gg
217992. Stürmer schrieb am 01.12.2018 um 19:05 Uhr
Naja, bleiben nun ja schon genug zu Hause und nach so einer Niederlage, wo man den Eindruck hat, dass die Mannschaft keine Lust mehr hat, kann man schon maulen.
217991. Gegengerade schrieb am 01.12.2018 um 19:00 Uhr
Alle genug gejammert?

1. Halbzeit die Tore nicht gemacht, 2. Halbzeit Uerdingen deutlich besser. Ist halt mal so. Was die zweite Hälfte angeht, hab ich noch keine bessere Truppe dieses Jahr in Cottbus gesehen.

4 Punkte bis zur Winterpause wären super.

Ewig maulende: sucht euch einen erfolgreichen Verein.
217990. Ingo66 schrieb am 01.12.2018 um 18:59 Uhr
Nein öffentlich-rechtlich.
217989. naja schrieb am 01.12.2018 um 18:56 Uhr
Ist das dann auch „vereinsintern“? Ich kenne mich da nicht so aus?
217988. Ingo66 schrieb am 01.12.2018 um 18:54 Uhr
Warum nicht gleich öffentlich hinrichten auf dem Altmarkt!?
217987. naja schrieb am 01.12.2018 um 18:44 Uhr
217985. Schwabenpower schrieb am 01.12.2018 um 18:38 Uhr
Schlüter hat sich ja fürs nächste Spiel erstmal selber disqualifiziert
Das sollte die Schlüter-Diskussionen bis nächste Woche etwas beruhigen
————————————
in der 89. min, am Mittelkreis komplett sinnlos und ohne jede Not, in unserer üppigen Personalsituation?
in anderen Clubs redet man da schon mal von einer vereinsinternen, saftigen Strafe. Ich hoffe sehr bei uns auch.
217986. Stürmer schrieb am 01.12.2018 um 18:41 Uhr
Ist aber schon erschreckend, dass der Trainer lieber Spieler auswechselt, die ihre Aufgabe halbwegs erledigen.
217985. Schwabenpower schrieb am 01.12.2018 um 18:38 Uhr
Schlüter hat sich ja fürs nächste Spiel erstmal selber disqualifiziert
Das sollte die Schlüter-Diskussionen bis nächste Woche etwas beruhigen
217984. Stürmer schrieb am 01.12.2018 um 18:35 Uhr
Leider haben wir heute verloren, nicht weil der Gegner so stark war, sondern weil wir zu schwach waren.

Der Trainer beschäftigt sich auch zu oft mit anderen Dingen, sollte seine Aufmerksamkeit mehr auf seine Aufgabe richten.
217983. shane douglas schrieb am 01.12.2018 um 18:34 Uhr
Ach das täuscht...
217982. naja schrieb am 01.12.2018 um 18:18 Uhr
#WIR werden ja auch immer weniger, sogar an einem Lauzitag. Bestimmt das Wetter daran Schuld.
217981. naja schrieb am 01.12.2018 um 18:15 Uhr
Schlüter raus!