0 User online

Pinwand der Energiefans







249404. Kolki schrieb am 03.07.2020 um 19:57 Uhr
Jobs geplant und Jobs wirkich geschaffen sind zwei Dinge.
Wo doch auch die Bahn drastischen Stellenabbau plant.
Ich glaube dieser, mal salopp genannt "Bande" gar nichts mehr.

Wenn natürlich die Baggerführer, Kohlemühleninstandhalter, Kesselreiniger und Maschinisten allesamt neue Arbeit im Wissenschaftszentrum finden, revidiere ich meine Aussage gern.
Schönes WE Lausitz.
249403. Gegengerade schrieb am 03.07.2020 um 18:48 Uhr
Oder meinst du den Bockwurststand :-)
249402. Gegengerade schrieb am 03.07.2020 um 18:48 Uhr
Zulieferer bei Instandhaltung?
249401. EnergieFM das Fanradio schrieb am 03.07.2020 um 17:24 Uhr
Die Saison ist vorbei auch wenn sie nicht wirklich zu Ende gespielt wurde. Dennoch haben WIR von EFM es uns nicht nehmen lassen, einen Saisonfazit-Podcast zu machen um das geschehene nochmal Revue passieren zu lassen.

Viel Spaß beim reinhören :)

https://www.youtube.com/watch?v=6Z3pBgu-C8U
249400. lemarc schrieb am 03.07.2020 um 17:07 Uhr
aber mal was positives:
1.200 neue Jobs im RAW geplant - das wäre für Cottbus ein Segen...

https://www.rbb24.de/studiocottbus/wirtschaft/2020/07/cottbus-deutsche-bahn-instandhaltungswerk-steinbach.html

Und wenn man überlegt das jeder Job 4 weitere in der Zulieferindustrie schafft, wird das ordentlich.

Dazu auch passend: laut LR kam heute die Zusage für ein zweites DLR Zentrum in Cottbus.

Es geht voran!
249399. Gegengerade schrieb am 03.07.2020 um 16:58 Uhr
aber mal was positives:
1.200 neue Jobs im RAW geplant - das wäre für Cottbus ein Segen...

https://www.rbb24.de/studiocottbus/wirtschaft/2020/07/cottbus-deutsche-bahn-instandhaltungswerk-steinbach.html
249398. Gegengerade schrieb am 03.07.2020 um 16:55 Uhr
1,3 bis 1,4 Milliarden Euro pro Jahr wohlgemerkt..!
249397. Gegengerade schrieb am 03.07.2020 um 16:55 Uhr
wenn ich richtig verstanden habe, dann landen von den 40 Milliarden Euro für den Kohleausstieg "nur" 10 Milliarden im Land Brandenburg. Von diesen 10 Milliarden werden 6,5 Milliarden vom Land für die Infrastruktur (Autobahn, ICE Strecke) ausgegeben und "nur" 3,5 Milliarden Euro landen wirklich als Projektgelder für neue langfristige Industrialisierung in der Lausitz.

Wenn man dann weiß, dass die LEAG über Löhne an ihre Arbeiter, Investitionen und Auftragsvolumen an regionale Partnerfirmen noch bis vor 2 Jahren für eine Wertschöpfung von 1,3 bis 1,4 Milliarden Euro in der Lausitz sorgte, darf man gespannt sein, was hier in 18 Jahren geblieben ist...
249396. Gegengerade schrieb am 03.07.2020 um 14:55 Uhr
Der Ehrenrat ist eines der wichtigsten und vor allem ehrlichsten Gremien im Verein - schon allein weil er mit Personen besetzt ist, die über Jahre oder besser Jahrzehnte diesen Verein begleiten. Alle anderen Gremien sind oft mit externen Personen, Sponsoren, Amtsträgern besetzt. Manchmal wird sogar versucht Leute dort zu "parken" weil sie grad zu nix anderem zu gebrauchen sind.
249395. bummi schrieb am 03.07.2020 um 14:05 Uhr
Ma gucken.
249394. Fuzzy schrieb am 03.07.2020 um 13:54 Uhr
Wenn's denn einen gibt? Warum eigentlich nicht?
249393. bummi schrieb am 03.07.2020 um 13:29 Uhr
Du meinst, ich sollte mal den Sommerfahrplan anpinnen??
249392. Fuzzy schrieb am 03.07.2020 um 13:26 Uhr
Gibts eigentlich was im Sommer?^^
249391. bummi schrieb am 03.07.2020 um 12:59 Uhr
http://fcenergie.de/news/sommerfahrplan-nimmt-form-an.html
249390. bummi schrieb am 03.07.2020 um 12:59 Uhr
http://fcenergie.de/news/sommerfahrplan-nimmt-form-an.html
249389. AltePfeife schrieb am 03.07.2020 um 12:47 Uhr
Da ist noch so eine Meldung zum Vereinswesen:

https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/-rwe-rot-weiss-gemeinnuetzigkeit-gericht-erfurt-100.html

In Thüringen haben es die Vereine nicht leicht mit dem Finanzamt.
249388. AltePfeife schrieb am 03.07.2020 um 12:42 Uhr
249384. f-locke schrieb am 03.07.2020 um 11:10 Uhr


"...Neues Machtzentrum im Verein scheint der Ehrenrat zu sein, obwohl das Gremium laut Satzung keine großen Befugnisse besitzt. Er ist lediglich "zuständig für die Untersuchung vereinsschädigenden Verhaltens von Mitgliedern und Beilegung anderer Streitigkeiten."
---
Das ist die Stelle wo ich auch beim FCE immer "schmunzeln" muß. Die Aufgaben des Ehrenrats sind in der Satzung klar abgegrenzt...die MV erträgt aber alles was die machen: Berichte über Skatturnier usw......! Das Schlimmste, sie verschaffen sich Sonder- Rederechte gegenüber anderen Gremien und vor allem den Mitgliedern. Da wird viel Zeit von der Uhr der MV genommen. Eine Schelte gegen Geyer hätte ihnen gar nicht zugestanden, Außenvertretung hat wohl nur der Präsident, der ER ist nur für Streitigkeiten der Mitglieder zuständig. Aber wo kein Kläger,da kein Richter. Wer kennt schon die Vereinssatzung, wer kennt schon die Rechtssprechung...?
249387. KKS schrieb am 03.07.2020 um 12:20 Uhr
Man muss diese Isländer einfach mögen!

https://www.ran.de/fussball/video/episches-video-islaendischer-fussballverband-stellt-neues-wappen-vor-clip
249386. bummi schrieb am 03.07.2020 um 11:26 Uhr
Da ist es ja schon tragisch, dass sie nächste Saison nicht im Steigerwaldstadion spielen.
249385. ... schrieb am 03.07.2020 um 11:21 Uhr
...wenn ich das da höre, dagegen wirken könig und abt ja wie vollprofis...chaos-club rwe...es bitte hier niemals soweit kommen lassen...

249384. f-locke schrieb am 03.07.2020 um 11:10 Uhr
Erfurt hat nun auch sein (Noch nicht ganz) Präsi-Garten-Interview. Ähnlich köstlich^^

https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/oberliga-sued-fc-rot-weiss-erfurt-neuer-praesident-hans-dieter-steiger-100.html
249383. Gegengerade schrieb am 03.07.2020 um 10:22 Uhr
Sané jetzt offiziell Bajuvare
249382. energizer schrieb am 03.07.2020 um 10:09 Uhr
Laut LR hatte tatsächlich Altglienicke schon bei Mitko angefragt, aber er geht wohl zu Slavia Sofia, auch, weil er nicht zu einem direkten Konkurrenten wechseln will.
249381. Unabsteigbar schrieb am 03.07.2020 um 09:47 Uhr
249377. AltePfeife schrieb am 02.07.2020 um 23:45 Uhr
2003/2004
Erfindung der Usernamen und die eMail-Adresse verriet den Klarnamen

Keine Klarnamen bitte!
249380. Gegengerade schrieb am 03.07.2020 um 08:32 Uhr
1996 oder 97. zum Pokalspiel gegen den KSC gab es die Pinwand bereits
249379. ... schrieb am 02.07.2020 um 23:56 Uhr
...die gibts doch schon seit den 90ern...
249378. AltePfeife schrieb am 02.07.2020 um 23:47 Uhr
Nein 2002?
Bin am 1.10.2002 beigetreten.
249377. AltePfeife schrieb am 02.07.2020 um 23:45 Uhr
2003/2004
Erfindung der Usernamen und die eMail-Adresse verriet den Klarnamen.
249376. shane douglas schrieb am 02.07.2020 um 23:19 Uhr
;-)
249375. shane douglas schrieb am 02.07.2020 um 23:18 Uhr
Am 13.12.1888
249374. Dem FCEJonas sein Gagschreiber schrieb am 02.07.2020 um 23:12 Uhr
Und wann die ICPinwand?
249373. Paul schrieb am 02.07.2020 um 23:10 Uhr
Wann ging eigentlich die Urpinwand an den Start?
249372. Fußballmafia-DFB schrieb am 02.07.2020 um 23:05 Uhr
Ach was, ach was. Nach wie vor gilt "Danke INPETHO" respektive "Danke TG". Ohne Vorlage kein Gewichse. Man kennts doch. :)
249371. dauerbrenner schrieb am 02.07.2020 um 23:03 Uhr
Für Werder wird die Luft nun leider immer dünner. Das einzig Gute war heute, kein Gegentor bekommen zu haben. Im Rückspiel könnte ein einziges Tor reichen...
249370. dauerbrenner schrieb am 02.07.2020 um 22:57 Uhr
Dieses Seite hat 8 Jahre wenige gute und leider gaaanz viele schlechte Zeiten erlebt, ist aber immer noch voller Energie. Hier ist und bleibt die BSG die Nr. 1, auch wenn mal hier und da ein wenig abgeschweift wird, was auch ganz in Ordnung ist...

Tolle Sache, @Mafi!
249369. AltePfeife schrieb am 02.07.2020 um 22:55 Uhr
Dankeschön Mafi, für viel Fleiss zur PW- Bereitstellung und Unterhaltung.
249368. Gegengerade schrieb am 02.07.2020 um 22:47 Uhr
Nee - super Kommentare von slomka. Aber ich hab echt gegrübelt anfangs. we das ist

DANKE MAFI!
249367. Schiedsrichter schrieb am 02.07.2020 um 22:36 Uhr
...Über ein "Hyper Hyper!" in der 80.Minute hätte ich mich aber auch gefreut ;-)
249366. Schiedsrichter schrieb am 02.07.2020 um 22:35 Uhr
Fand den Slomka aber wirklich nicht verkehrt, da merkte man dass der irgendwann mal selber gecoacht hat :-)

8 Jahre PW, super !
249365. Gegengerade schrieb am 02.07.2020 um 22:29 Uhr
Bei Slomka als Co Kommentator dachte ich erst, es wäre HP Baxxter. Echt die gleiche Stimme
249364. Energokrabat-NoCo schrieb am 02.07.2020 um 22:29 Uhr
1. Fußballmafia-DFB schrieb am 02.07.2012 um 23:13 Uhr
Der erste PW-Eintrag.
---

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, rotweiße Pinwand!

8 Jahre - in der Grundschule also angekommen. Danke, @Mafi!

Forza FCE!
249363. Energokrabat-NoCo schrieb am 02.07.2020 um 22:25 Uhr
Tja, nach Buli-Relegation Halbzeit 1 bleibt alles offen. Die Heidenheimer sind schon eine coole Truppe, das muss man ihnen lassen.
249362. naja schrieb am 02.07.2020 um 22:25 Uhr
Beide vollkommen gleichwertig. Taktisch bis zuletzt sehr diszipliniert und beide ohne großen Impuls, aber auch ohne Fehler.
Ich hatte auf anderes gehofft.
Das wird sehr, sehr eng.
249361. Schiedsrichter schrieb am 02.07.2020 um 22:25 Uhr
Klassisches Hinspielergebnis, beide waren vorsichtig und riskierten wenig

Am Ende Heidenheim druckvoller
Das Rückspiel wird sicher nicht weniger zäh
249360. AltePfeife schrieb am 02.07.2020 um 22:14 Uhr
Scheint ja ein zähes Spiel zu sein?
249359. Gegengerade schrieb am 02.07.2020 um 22:02 Uhr
Rangelov spricht Deutsch absolut gut...
249358. cb 70 schrieb am 02.07.2020 um 21:32 Uhr
Schreiben und lesen wird bestimmt schwerer sein.
249357. ... schrieb am 02.07.2020 um 21:29 Uhr
...naja ob gutes deutsch oder nicht, das kann man sehen wie man will...ich denke aber nicht dass das das haupkriterium der heutigen entscheidunhg war...

https://www.youtube.com/watch?v=p_81ojEHSug&t=82
249356. Benne schrieb am 02.07.2020 um 21:23 Uhr
@cb 70 Mitko spricht eigentlich recht gut Deutsch.
249355. cb 70 schrieb am 02.07.2020 um 21:15 Uhr
Ich hätte Mitko auch gerne noch eine Saison hier gehabt.
War auch entäuscht von der Meldung aber dann kam mir eine eventuelle Erklärung.

Mitko toller Fußballer ,aber trotz seiner langen Zeit in Cottbus bzw.Deutschland sind seine Deutschkenntnisse nicht die Besten. Alles Legitim aber wenn er noch ein Jahr in Bulgarien spielt und da seinen Trainerschein in Heimatsprache machen kann wird es ihm sicher leichter Fallen als den Schein in Deutsch bei uns zu machen.
Die Kosten haben wir auch nicht.
Kam mir so in den Sinn bitte nicht zerfleischen.
Alles für Energie !