Termine
Neues
#Termine
8. Spt: 1. FC Lok Leipzig - FC Energie
Wo: Bruno-Plache-Stadion, Leipzig | So, 27.09.2020 | 13:30 Uhr | Schiedsrichter
9. Spt: FC Energie - BFC Dynamo
Wo: Stadion der Freundschaft | So, 04.10.2020 | 13:30 Uhr | Schiedsrichter

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







255109. lemarc schrieb am 21.09.2020 um 14:47 Uhr
Wenn Fürstenwalde so anzieht wie Victoria bei uns, bin ich mit einem Punkt zufrieden.
255108. Schiedsrichter schrieb am 21.09.2020 um 13:56 Uhr
Dann gib dein Bestes ;-)
255107. Urmel schrieb am 21.09.2020 um 13:48 Uhr
Juchuuuu, am Mittwoch bin ich wieder live im SDF dabei. Vllt hält ja die Fünf-Tore-von-Energie-wenn-ich-dabei-bin-Serie weiter. xD #glücksgrillefordertdasglückheraus
255106. Gurke schrieb am 21.09.2020 um 10:22 Uhr
@ Schwoin: PN
255105. Florian schrieb am 21.09.2020 um 10:04 Uhr
255096. Schiedsrichter schrieb am 21.09.2020 um 06:22 Uhr

Gestern muss man aber mal der ganzen Mannschaft ein Lob aussprechen, denn geackert haben so gut wie alle (auch wenns nicht immer schön aussah, aber darum ging es ja auch nicht)

---------------------

Einem Herrn Gladrow kann ich dies jedoch nicht zusprechen. Hat nach seiner Einwechslung erneut deutlich gemacht, dass es einfach nicht reicht.
255104. hintermtor1 schrieb am 21.09.2020 um 10:01 Uhr
Und ich sag ja, also defensiv sollten wir gut genug besetzt sein.
Im Übrigen hat auch Stahl mehr Ruhe und Sicherheit ausgeSt(r)ahlt als Stawecki zuletzt. Und er redet auch mehr. Ordnet besser, das muss ein Torwart auch machen!
255103. hintermtor1 schrieb am 21.09.2020 um 09:59 Uhr
An dem Jungen werden wa definitiv noch die ein oder andere Mark verdienen. Ich hoffe wir können den noch 1,2 Jahre halten. Zumindest bis wir aufgestiegen sind ;-)
Der is ja nich umsonst Junioren-Nationalspieler und da guckt auch der ein oder andere Bundesligist genau hin.
255102. Peter Pansky schrieb am 21.09.2020 um 09:53 Uhr
Moin,

Jau. Es ist schon bemerkenswert, welchen Unterschied plötzlich einzelne Spieler ausmachen können.

Rahn als kompromissloser Abwehrchef hat seinen Nebenleuten Pelivan und Koch mehr Sicherheit gegeben.

Und bei Eisenhuth bin ich sowieso nur am Staunen. Mit was für ein Selbstbewusstsein er mit seinen (seit heute, Happy Birthday) 19(!) Jahren im Mittelfeld klare Anweisungen gibt und dort eigentlich der Chef ist, ist einfach nur krass. Mit ihm sieht das Spiel dort viel besser aus. Dort gibt er auch Erlbeck die nötige Sicherheit. Da kann man einfach nur den Hut ziehen und sich über solch ein Talent freuen. Für mich eines unser größten Talente der letzten Jahre! Seit seinem ersten Spiel geht er da mit einer extremen Professionalität ran. Wahnsinn.
255101. Gegengerade schrieb am 21.09.2020 um 09:43 Uhr
Verrückt auch, welche Stabilität der 18- (seit heute 19-)jährige Eisenhuth der Mannschaft und speziell seinen Nebenleuten geben kann.

PS: Geil fand ich Postelt. Wir haben schön abgefeiert auf der Couch. Ich glaube die ersten 10 Zweikämpfe endeten alle in einem Foul und Babelsberger Freistoß. Der kam nie an den Ball, aber dann hat er den Gegner halt umgehauen, umgestoßen, sich draufgeschmissen. Das fand ich schon irgendwie cool...
255100. Gegengerade schrieb am 21.09.2020 um 09:41 Uhr
255088. Paul schrieb am 20.09.2020 um 20:19 Uhr
Hat der Homepage Schreiber den Babelsberger "Kiez" mit dem Brandenburger Quenz verwechselt?
---
Kiez passt zu Babelsberg schon ganz gut, finde ich. Aber hauptsächlich wollte der Schreiber wohl einfach auf das Wort "Derby" verzichten. Und das ist mir auch wichtiger...
255099. MK schrieb am 21.09.2020 um 08:51 Uhr
Moin!

Schließe mich an. Gelungener Einstand für DL.
Jetzt Mittwoch gleich nachlegen.
255098. ulf schrieb am 21.09.2020 um 08:45 Uhr
tach bequeme senioren

vielleicht kann man wirklich Taz nochmal loseisen aus der wuhlheide
255097. hintermtor1 schrieb am 21.09.2020 um 08:22 Uhr
Guten Morgen allerseits bequeme Senioren.
Absolut @Schiri. Würde definitiv beide Brügmanns nennen wollen. Auch Florian is gerade ne absolute Konstante, der sich auch regelmäßig in die Offensive einschaltet und och richtig Präsenz aufm Platz zeigt! Die beeden sind derzeit unumstrittene Führungsspieler.
Erstmals in dieser Saison ham och mal Pelivan und Erlbeck überzeugt. Hat man schon gesehen dass da ne ganz andere Körperspannung da war, n ganz anderer Fokus. Und wenn wir uns defensiv wieder festigen sollten, dann sollten wir zumindest defensiv auch wirklich gut aufgestellt sein. Nur n weiterer Stürmer und n dribbelstarken Spielmacher bräuchten wir wohl noch. Aber weiter von Spiel zu Spiel stabilisieren. Gegen ne starke Fürstenwalde Mannschaft wird das Mittwoch schwer genug. Aber Lotte macht das schon.
255096. Schiedsrichter schrieb am 21.09.2020 um 06:22 Uhr
Ich würde da über die letzten Wochen hinweg beide Brügmans nennen wollen

Ohne deren Abgeklärtheit würde das ganze noch viel düsterer aussehen

Gestern muss man aber mal der ganzen Mannschaft ein Lob aussprechen, denn geackert haben so gut wie alle (auch wenns nicht immer schön aussah, aber darum ging es ja auch nicht)
255095. Major schrieb am 21.09.2020 um 06:10 Uhr
Moin!
Gelungener Einstand für Hr. Lottner, weiter so!
255094. FCBUNDFCE schrieb am 21.09.2020 um 00:51 Uhr
https://m.youtube.com/watch?v=0O3TRRHdNdA

Weiß hier evtl jemand wo man diese megacoole Trainingsjacke, wie Sie von Brügmann im Video getragen wird, erwerben kann? Im Jako Fanshop konnte ich Sie nicht entdecken...

Dankeschön
255093. handy schrieb am 21.09.2020 um 00:19 Uhr
Mir ist durch den Kopf gegangen, dass der FCE einen Kader hat, dass nur aus Deutschen besteht bzw. aus Deutschland kommen?
Mir ist klar, dass es aus in Deutschland geborene Spieler gab, aber für ein anderes Land repräsentiert wie Mamba, Mimbala.

Ich seh grad, bei Kicker sieht man nur die Deutsche Fahne und auf Transfermarkt gibt es Spieler, die haben mehrere Länder zur Auswahl. Jan Koch kann auch für Tschechien spielen und Max Kremer auch für Kasachstan, in Pavlodar geboren.

Gab es mal ein Kader, dass nur aus "echten" Deutschen bsstand? Hier meine ich seit 96/97.

Bitte nicht falsch verstehen, dass ich ein Rassist wäre, dass interessiert mich nur.
255092. icke_aus_cottbus schrieb am 20.09.2020 um 23:36 Uhr
Absolut. Auch das Tor war super antizipiert von ihm. Er ist im Moment die größte Stütze im Team.
255091. Gegengerade schrieb am 20.09.2020 um 23:31 Uhr
Am Strafraum hat..

Ich schmeiß dieses kack Telefon Irgendwann nochmal gegen die Wand.
255090. Gegengerade schrieb am 20.09.2020 um 23:30 Uhr
Man muss auch heute einmal mehr brügmann hervorheben. Was wären wir nur ohne ihn? Schnell, trickreich, ballsicher und immer gefährlich, wenn er den Ball am Straftat. Allein der Lupfer an die Latte war doch ein Ding, dass man aktuell keinem anderen Spieler unserer Mannschaft zutrauen würde.
255089. shane douglas schrieb am 20.09.2020 um 21:54 Uhr
Am heutigen sonnigen sommerlichen Sonntagnachmittag ;-)
15:00 Uhr 2.Kreisklasse Staffel Ost Südbrandenburg (12.Liga)
SG Kröbeln 1949 - SSV Grün-Weiss Plessa 0:1 (0:0)
Sportplatz Kröbeln, Riesaer Straße 8
vor 110 Zuschauern, Eintritt: 2,00€ (mini bedrucktes eintrittskärtchen)
Sport frei!
255088. Paul schrieb am 20.09.2020 um 20:19 Uhr
Hat der Homepage Schreiber den Babelsberger "Kiez" mit dem Brandenburger Quenz verwechselt?
255087. Peter Pansky schrieb am 20.09.2020 um 20:17 Uhr
Stettin sehe ich auch als Perspektivspieler, der von der Bank kommt. Und derzeit auf keinen Fall als Stammspieler. Ähnlich wie Storb.

Und ich gehe auch mit. Neben einem 10er,der mal einen Ball klug durchstecken kann und mal etwas Unerwartetes macht, glaube ich auch, dass wir dringend einen zweiten Stürmer mit Qualität brauchen. Einer, der mit Brügmann Vorne etwas reißen kann. Und von dem Brügmann auch profitieren kann. So einer fehlt bislang.
255086. Paul schrieb am 20.09.2020 um 20:12 Uhr
Ich hoffe die trainieren jetzt immer 2x am Tag. Das ist nämlich auch ein Vorteil von echten Profiteams. Und wenn es nur Theorie ist.
255085. Schtief schrieb am 20.09.2020 um 20:07 Uhr
255071. Gegengerade schrieb am 20.09.2020 um 16:51 Uhr

Jap. Mittlerweile wirklich einer wo man sieht das er vllt nur der Joker werden kann als klassischer Mittelstürmer der dann gefüttert wird.
Bin auch der Meinung das der Kader nen 10er (oder jemand wächst in dieser Rolle aus dem Kader über sich selbst hinaus) und noch nen Stürmer vertragen würde.
Während ich kremer eigentlich immer top fand war das heute wirklich enttäuschend von ihm. Wäre ja vllt auch jemand für die Spitze vorne.
255084. bummi schrieb am 20.09.2020 um 20:03 Uhr
Am heutigen sommerlich-sonnigen Nachmittag
Union Fürstenwalde - Optik Rathenow 5:1 (2:0)
510 Zuschauer
Maucksch hat da echt ne gute Truppe zusammen.
255083. Libero84 schrieb am 20.09.2020 um 19:56 Uhr
255077. Gegengerade schrieb am 20.09.2020 um 18:56 Uhr

Wahrscheinlich sieht das Konzept die Einhaltung von Abstandsregeln vor. Und entweder ist das Gesundheitsamt auf dem linken Auge blind oder die beiden arbeiten partnerschaftlich zusammen und diskutieren die Möglichkeiten nicht in der Öffentlichkeit aus.

Wenn unser Konzept auch die Nutzung von Stehplätzen vorsehen würde, würde es bei uns mit hoher Wahrscheinlichkeit auch so aussehen. Insofern würde ich nicht so sehr mit dem Finger auf andere zeigen und lieber froh sein, dass wir die aktuell erlaubten 1.000 Zuschauer gut verteilen können und sich unsere Fans bei hoffentlich bald mehr Zuschauern weiterhin diszipliniert an die Vorgaben halten.
255082. Benne schrieb am 20.09.2020 um 19:37 Uhr
@GG ist Fußball in Babelsberg nicht immer eine politische Demonstration?
255081. Rheuma Kai schrieb am 20.09.2020 um 19:33 Uhr
Polizei SA SS is ein alter Song von Slime. Aus den tiefsten Achtzigern. Hätte man sich auch mal was neues einfallen lassen können.
255080. Gegengerade schrieb am 20.09.2020 um 19:27 Uhr
Gut, vielleicht hat das ja Babelsberg durchgezogen mit mehreren Veranstaltungen. Zum Beispiel Fußball und politische Demonstration...
255079. Paul schrieb am 20.09.2020 um 19:14 Uhr
Und ich frage mich auch, wie da 2 Stunden ein Transparent hingen konnte, wo drauf steht das Polizei und deren Ableger mit SA und SS gleichsetzt...?!

Drecksverein!
255078. Rheuma Kai schrieb am 20.09.2020 um 19:03 Uhr
Na ja, Karneval in Köln eher nicht.
255077. Gegengerade schrieb am 20.09.2020 um 18:56 Uhr
Beim heutigen Blick auf die Ränge in Babelsberg frage ich mich trotzdem, wie denn deren Hygienekonzept aussieht.
Ob nun 1000 oder 850 Zuschauer - wenn am Ende 3/4 vom Stadion leer sind und dafür 200 Leute als Block zusammen stehen, kann man das auch komplett vergessen. Da kannste auch jegliche Konzerte und Karneval machen...
255076. Rheuma Kai schrieb am 20.09.2020 um 18:48 Uhr
Der Kepa ia eindeutig zu teuer eingekauft worden. Und der Mané war sehr billig. :)
255075. Picard schrieb am 20.09.2020 um 17:57 Uhr
das Stadion in B.berg hat aber auch deutlich weniger (Sitz)Plätze als das SdF ... wir haben schon zwei große Tribünen ... das sind schon mal 2 getrennte Veranstaltungen - ohne überhaupt in die Nähe der Anderen zu kommen. Dazu noch zwei kleinere ... und schon sind es über 3k, vielleicht sogar 4k
255074. Oberlausitz schrieb am 20.09.2020 um 17:42 Uhr
Oder aber der Kommentator hat nicht deutlich gemacht,dass die 150 Sponsorenkarten in den 850 nicht inkludiert waren.
255073. Ausputzer77 schrieb am 20.09.2020 um 17:21 Uhr
Sehr schön dass Lottners Debüt bei uns gleich mit einem Sieg geglückt ist. Aber klar, er wird noch einiges zu tun haben und wir brauchen definitiv noch Verstärkungen in der Offensive.

Ansonsten sollte heute eigentlich auch nochmal deutlich geworden sein, dass die Nicht-Zulassung von mehr Zuschauern bei uns wohl grundsätzlich nicht an den örtlichen Behörden in Cottbus liegt. In Cottbus hat man sich offensichtlich bemüht die geltenden Verordnungen so weit wie möglich auszulegen und somit tatsächlich 1.000 Zuschauer ins Stadion zu lassen. Die Behörden in Potsdam sind da scheinbar zurückhaltender und erlauben, wie heute gesehen, nur 850 Zuschauer (bzw. 1.000 Personen) im Stadion...
255072. dauerbrenner schrieb am 20.09.2020 um 16:51 Uhr
Top Ding! Rauschwärtssieg...
255071. Gegengerade schrieb am 20.09.2020 um 16:51 Uhr
Erste paar Minuten dachte ich noch - guck an, da macht der Stettin schön den Ball fest. War leider nur genau einmal. Und die Chance dann später. Nee nee nee. Das ist kein Stürmer von einem für uns ausreichenden Format.
255070. Picard schrieb am 20.09.2020 um 16:41 Uhr
1 Fußballspiel und 3 sonstige parallele Veranstaltungen im SdF ...
255069. hintermtor1 schrieb am 20.09.2020 um 16:34 Uhr
N kreativer Dribbler ala' Taz, Vitti oder Zimmer und n solider Stürmer sind sicher nochmal vonnöten. Dann sollten wir och wieder solide offgestellt sein.
255068. Paul schrieb am 20.09.2020 um 16:12 Uhr
heit
255067. Paul schrieb am 20.09.2020 um 16:12 Uhr
Auf der Autobahn soll lt Gesundsamt Cottbus in Zukunft nur noch Tempo 30 gelten.
255066. rundox schrieb am 20.09.2020 um 16:00 Uhr
Immerhin Platz 14.
Falls morgen der Lockdown kommt....
Victoria unklar. 18 Punkte.
255065. energizer schrieb am 20.09.2020 um 15:45 Uhr
Sah zumindest defensiv schon ganz gut aus heute. Nach vorn fehlt halt ein Typ wie Taz. Der spielt bei Union übrigens nach wie vor keine Rolle. Vielleicht öffnet sich ja da doch nochmal ein Türchen. Ansonsten bin ich grundsätzlich optimistisch, was die künftige Entwicklung unter Lottner angeht. Er macht bislang einen Top-Eindruck. Schade, dass er wohl drei Monate zu spät verpflichtet wurde.
255064. ulf schrieb am 20.09.2020 um 15:39 Uhr
YES!!!
255063. Energokrabat-NoCo schrieb am 20.09.2020 um 15:35 Uhr
Und Felix Brückner nennt im Interview beim RBB Dirk Lottner "Herr Lottner". Irgendwie sympathisch.

Und Herr Lottner danach mit einem top Kurzinterview, ruhig, fokussiert, realistisch. Irgendwie optimistisch stimmend.
255062. AltePfeife schrieb am 20.09.2020 um 15:26 Uhr
Auswärtssieg
Derbysieg
Lottner-Sieg
255061. Gegengerade schrieb am 20.09.2020 um 15:22 Uhr
Verständlicherweise viele Fehler. Aber defensiv gut gestanden, sauber gekämpft, phasenweise gute Kombinationen, schöne Pässe. Ich bin für heute zufrieden.

Und Lob für Storb. Einfach abräumen statt Spiel Aufbau. Das passt besser.
255060. Energokrabat-NoCo schrieb am 20.09.2020 um 15:22 Uhr
Jawoll, über dem Strich!