Termine
Neues
#Termine
The Movement mehr weniger

The Movement - mehr gibt es nicht zu sagen! https://www.youtube.com/watch?time_continue=105&v=bY6jG3293Wg

Wo: Gladhouse | Fr, 15.12.2017 | 21:00 Uhr | Gegengerade
Pinwand-Weihnachtsbowling mehr weniger

Termin: 22.12.2017 ab 16:00 Uhr Anschließend Essen vor Ort möglich Aktive Bowler: -------------------- Kirschi Benny Sonne74 I.M. I.M.-Regierung Kolki attacke (Britsche) JottU Börgi Ompah RedWhite 11er Zuschauer: ------------------ Doc Mafia AltePfeife (Ramirez) (Gegengerade)

Wo: Freizeitoase am Amtsteich in Cottbus | Fr, 22.12.2017 | 16:00 Uhr | Fußballmafia-DFB

Alle Termine
1 User online
·shane douglas

Pinwand der Energiefans







186205. dauerbrenner schrieb am 08.12.2017 um 22:19 Uhr
das keiner runter kommt, wird wohl ne Illusion bleiben. Trotzdem wird es ein Wettrüsten geben, bei dem wir sogar trotz möglichem Aufstieg auf der Hut sein sollten...;-)
186204. AltePfeife schrieb am 08.12.2017 um 22:15 Uhr
186203. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 22:04 Uhr
Daran dachte ich auch was da abgehen kann. Hoffentlich sind wir raus!
186203. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 22:04 Uhr
Sollten wir aufsteigen und durch irgendwelche eher unrealistischen Fantasien kein ossi absteigen, wird die Regionalliga Nordost nächstes Jahr mit einem direkten Aufsteiger zur absoluten lachnummer. BFC, Lok, BAK, Nordhausen oder Babelsberg. Die werden sich überbieten am Transfermarkt. Ich lach mich jetzt schon kaputt.
186202. dauerbrenner schrieb am 08.12.2017 um 21:56 Uhr
@bummi: @GG hat sowas wie eine Erklärung dazu abgegeben. Wenn man 1 und 1 zusammenzählen kann, weiß man, dass eine Liga mit den 16-24 Topteams, ob nun in einer oder mehreren Staffeln zum Geld scheffeln eher wahrscheinlich ist als z.B. eine Rückkehr zum alten Modus, als die nationalen Meister noch in einem Wettbewerb im KO-System aufeinander trafen...
186201. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 21:53 Uhr
Lehmann in der LR hat es gut erkannt. Der Osten hat einfach von allen am lautesten protestiert.
186200. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 21:52 Uhr
Jetzt hört man nichts mehr aus dem Osten...
186199. Ingo66 schrieb am 08.12.2017 um 21:02 Uhr
Und der Westen kotzt jetzt über diese rl-reform.

Komisch,vorher (als es hieß fester Aufsteiger aus dem westen)hat man da nix gehört.
186198. Ingo66 schrieb am 08.12.2017 um 20:24 Uhr
Und für frings in Darmstadt auch.
186197. Stussy schrieb am 08.12.2017 um 20:19 Uhr
Also für Erfurt sieht es in Würzburg echt bitter aus...
186196. naja schrieb am 08.12.2017 um 18:16 Uhr
Hast du wohl^^
186195. shane douglas schrieb am 08.12.2017 um 18:16 Uhr
Vetschau - Kolkwitz
VfB Cottbus - Wacker Ströbitz
schon abgesagt für morgen...
186194. Stussy schrieb am 08.12.2017 um 18:11 Uhr
@Naja: Hab ich da nicht ein schönes Foto vom jubelnden Fabio gemacht ;-) ... Duck und weg ...
186193. naja schrieb am 08.12.2017 um 18:07 Uhr
http://mediathek.rbb-online.de/tv/rbb-SPORT/Energie-Cottbus-TSG-Neustrelitz/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=9597422&documentId=48212766

Stream
186192. Schiedsrichter schrieb am 08.12.2017 um 17:34 Uhr
Der Text zur Verblödungsaussage

http://www.spiegel.de/sport/fussball/nils-petersen-vom-sc-freiburg-ich-verbloede-seit-zehn-jahren-a-1182457.html
186191. Schiedsrichter schrieb am 08.12.2017 um 17:34 Uhr
Der Text zur Verblödungsaussage

http://www.spiegel.de/sport/fussball/nils-petersen-vom-sc-freiburg-ich-verbloede-seit-zehn-jahren-a-1182457.html
186190. G_MICHA schrieb am 08.12.2017 um 15:19 Uhr
186188. AltePfeife schrieb am 08.12.2017 um 15:11 Uhr

Aber er erkennt es.
186189. Beecke schrieb am 08.12.2017 um 15:13 Uhr
Thema Relegation:
Witzigerweise kommen gerade die 2 Vereine, die in den letzten Jahren (via Relegation) in die 3. Liga aufgestiegen sind und mittlerweile aber wieder in die Regionalliga abgestiegen sind aus der ach so tollen und doch so starken Regionalliga Süd-West. Alle anderen Aufsteiger spielen noch 3. Liga oder sogar höher.
186188. AltePfeife schrieb am 08.12.2017 um 15:11 Uhr
Nils verblödet seit 10 Jahren.
186187. Urmel schrieb am 08.12.2017 um 15:07 Uhr
2x I-Block-Karte für morgen zu vergeben. Wir müssen arbeiten.
186186. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 15:03 Uhr
sicherlich eine von den nationalen Ligen losgelöste Europaliga mit den 18 stärksten Teams Europas. Vielleicht gleich ohne Auf- und Abstieg ähnlich den US-Ligen oder der KHL.
Ich weiß nicht - würde ich vielleicht gar nicht so doof finden als Spaßveranstaltung und Gelddruckmaschinerie für weltweite Vermarktung. Dann aber auch mit Financial Fairplay und dem amerikanischen Draftsystem.
186185. bummi schrieb am 08.12.2017 um 14:41 Uhr
@DB: Was wäre denn eine "wahre CL"??? Erklär mal bitte!
186184. FCEJonas schrieb am 08.12.2017 um 14:36 Uhr
186177. dauerbrenner schrieb am 08.12.2017 um 13:40 Uhr

VSG klingt als Fußballverein aber auch komisch. Bei mir steht das für Verbundsicherheitsglas...

------------------------------------

Naja. Glaushaus und Steine und so. Als ich mit nem BSG1966-Shirt in die Uni gegangen bin haben die anderen gefragt was ich mit ner Blutsenkungsgeschwindigkeit aussagen will. Die übrigens (abhängig von der dahinterstehenden Einheit) jetzt alles andere als rosig wäre.
186183. Energokrabat-NoCo schrieb am 08.12.2017 um 14:19 Uhr
186152. oberfan1 schrieb am 08.12.2017 um 08:36 Uhr

Nochmal zur Reform zurück: Mir gefällt die 4-Absteiger-Idee auch nicht. Aber der Kompromiss klingt mit dieser Übergangsphase auch nicht so total schlecht. Sollten wirs in dieser Saison nicht durch die Relegation schaffen, haben wir in der nächsten Saison Vorrang und können als Staffelsieger direkt in die 3. Liga rein. Hätte auch schlimmer sein können.
186182. dauerbrenner schrieb am 08.12.2017 um 14:01 Uhr
ansonsten "alle Jahre wieder", sag ich nur. Jedes mal, wenn im Europapokal so ein Desaster für deutsche Teams war, wird auf hohem Niveau rum gejammert was das Zeug hält. Fakt ist doch schon seit Jahren, dass die Spitzenclubs in Europa davon ziehen und danach alles immer dünner wird. Dieser Trend zeichnet sich inzwischen auch in Deutschland ab. Die Euroleague dient doch auch nur noch der schnellen Geldbeschaffung. Der Wettbewerb an sich ist inzwischen überflüssig wie ein Kropf. Die Entwicklung schreit förmlich nach der Einführung einer wahren Championsleague...
186181. Energokrabat-NoCo schrieb am 08.12.2017 um 13:57 Uhr
Vielfraß-Schnitzel Groß
186180. shane douglas schrieb am 08.12.2017 um 13:53 Uhr
darauf ein Schnitzel...
186179. bummi schrieb am 08.12.2017 um 13:50 Uhr
Kantine passt ja zu Tusche... :-))
186178. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 13:48 Uhr
hier steht (stand) das für die Kantine in den Kraftwerken :-)
186177. dauerbrenner schrieb am 08.12.2017 um 13:40 Uhr
VSG klingt als Fußballverein aber auch komisch. Bei mir steht das für Verbundsicherheitsglas...
186176. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 13:28 Uhr
186175. MK schrieb am 08.12.2017 um 13:13 Uhr
---
da kann sich jeder nochmal die recht klaren Chancen der VSG vor und kurz nach der Pause ansehen.
186175. MK schrieb am 08.12.2017 um 13:13 Uhr
Und hier noch schnell die Spielzusammenfassung vom Spiel in Altglienicke.

https://www.youtube.com/watch?v=A4W3RkslrO8

Morgen beginnt die Rückrunde.
186174. mittelstürmer schrieb am 08.12.2017 um 12:36 Uhr
186158. Barto schrieb am 08.12.2017 um 09:51Uhr Die Bundesliga hat ihre Stärke in dieser Gruppenphase mehr als bewiesen....
---------------
Klasse und ( Galgen) humorvoll geschrieben. ;-)
Faktisch absolut richtig.
186173. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 12:06 Uhr
Da ich außer Fußball und Dokus nicht viel Fernsehen konsumiere, bin ich über jedes gezeigte Spiel dankbar. Außer gestern, als mit "Master and Commander" mal wieder einer der herausragendsten Filme aller Zeiten lief...
186172. oberfan1 schrieb am 08.12.2017 um 11:45 Uhr
....bundesweites interesse fce 4. liga bietet sich förmlich an @ G M
186171. G_MICHA schrieb am 08.12.2017 um 11:37 Uhr
186160. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 10:28 Uhr
Keiner will RB in der Champions League, keiner will Hoffenheim und Hertha international spielen sehen. Ich finde also, die haben das unter der Voraussetzung gut gelöst...

Und das sollte auch das Fernsehen erkennen und diesen Bummstruppen nicht auch noch Sendezeit verschaffen. Es gibt immer Alternativen.
186170. G_MICHA schrieb am 08.12.2017 um 11:34 Uhr
186167. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 11:20 Uhr

Findsch gut. Dann lieber Köln oder Frankfurt im UEFA Cup, die mit 15.000 mit in London oder Bordeaux auflaufen und den Europacup als das nehmen, was er ist. EUROPACUP! Wer Titel holen will, muss auch Turniere spielen.
186169. bummi schrieb am 08.12.2017 um 11:22 Uhr
+ keine
186168. bummi schrieb am 08.12.2017 um 11:21 Uhr
Und ja, früher war alles besser: Diese elendigen Gruppenphasen machen das alles, speziell was Benne mit Festtagen meinte, kaputt. Früher gabs Hin- und Rückspiel - da gings um Alles. Heutzutage kommt dann sowas raus wie gestern: B-Mannschaften und Jugend-Teams am Start und Spiele, die Sau mehr interessieren.
186167. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 11:20 Uhr
...Diese internationale Zulassung muss als Auszeichnung, nicht als Störung des Betriebs und als Zumutung vor oft halbleeren Rängen im eigenen Stadion empfunden werden. Wer von der Champions League träumt, muss zumindest Europa League können und dort die internationale Lehre bestehen. ... Genauso müssen die Beteiligten für die Europa League werben: intern, fordernd, bei ihren gut bezahlten Profis; extern, begeisternd, beim Fan...

http://www.kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/712576/artikel_nur-bayern-geruestet_momentaufnahme-oder-negativtrend.html
186166. Schiedsrichter schrieb am 08.12.2017 um 11:19 Uhr
Grindel spricht grad

https://tv.dfb.de/video/dfb-bundestag/20064/
186165. bummi schrieb am 08.12.2017 um 11:13 Uhr
Das mit den jungen Trainern ist ja auch Quatsch. Nagelsmann hat aus einem Fastabsteiger einen Europapokalteilnehmer gemacht, Tedesco kriegt als Erster seit Jahren halbwegs was bei Schalke gebacken.
186164. Benne schrieb am 08.12.2017 um 10:59 Uhr
Früher war alles besser....
Trotzdem waren früher internationale Spiele Feste. Vor einigen Tagen gaben hier viele ihre internationalen Erlebnisse zum besten. Ich denke aber auch das es daran liegt das wir fußballerisch überfressen sind. Kein Tag vergeht ohne das irgendein Spiel live zu sehen ist. Und auch wenn's uns betrifft und wir davon profitieren, ein Punktspiel der vierten Liga muss man nicht wirklich Live im Fernsehen zeigen.
186163. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 10:49 Uhr
Die Gründe sind sicher vielschichtig und liegt sicher nicht nur an jungen Trainern. Ich glaube einfach, dass die Mannschaften, das Umfeld und der ganze Verein nicht die nötige Motivation aufbringen (außer Köln vielleicht, aber die sind halt einfach mal schlecht zur Zeit).
Wollitz hatte das ganz gut zusammengefasst, was ich ja auch gestern wiedergab. Wozu feiert man sich nach 34 Spieltagen für das Erreichen der internationalen Wettbewerbe, wenn man dann solch blutleere Veranstaltungen (auf dem Platz und auch auf den Rängen!) abliefert? Ist die Bundesliga da wichtiger? Damit man wieder Fünfter wird? Um im nächsten Jahr erneut mit einer B-Elf und 9000 Zuschauern "international" zu spielen. Das ist doch völlig lächerlich!
186162. oberfan1 schrieb am 08.12.2017 um 10:47 Uhr
keiner....???
man ihr wisst aber bescheid!!??
186161. energizer schrieb am 08.12.2017 um 10:30 Uhr
186158. Barto schrieb am 08.12.2017 um 09:51 Uhr

Gab dazu am Mittwoch im ZDF eine wie ich finde ganz treffende Einschätzung von Olli Kahn: Wenn bei jedem zweiten Bundesligisten nur noch irgendwelche Jugendtrainer auf der Bank sitzen, braucht man sich auch nicht wundern...
186160. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 10:28 Uhr
Keiner will RB in der Champions League, keiner will Hoffenheim und Hertha international spielen sehen. Ich finde also, die haben das unter der Voraussetzung gut gelöst...
186159. Gegengerade schrieb am 08.12.2017 um 10:26 Uhr
186157. Schtief schrieb am 08.12.2017 um 09:12 Uhr
---
dir natürlich nicht. Anderen scheinbar schon...
186158. Barto schrieb am 08.12.2017 um 09:51 Uhr
Die Bundesliga hat ihre Stärke in dieser Gruppenphase mehr als bewiesen. Ba?ak?ehir dominiert seit Jahrzehnten den europäischen Fußball, Braga ist mit Abstand die beste Mannschaft Portugals und Rasgrad, sowie der bulgarische Fußball allgemein, ist auf dem Vormarsch. Da war Hoffenheim trotz herausragender Fanunterstützung und Ticketanfragen mit Warteliste halt nur krasser Außenseiter. Gleiches trifft auf die Berliner Hertha zu. Östersunds gilt als Talentschmiede Nummer 1 in Europa. Die ukrainische Liga (insbesondere Luhansk) hat massiv vom Krieg im Land profitiert. Ausländische Topstars stehen Schlange um einen Vertrag dort zu ergattern. Was man der Hertha allerdings ankreiden muss ist, dass sie Bilbao nicht hinter sich lassen konnten. Die wirtschaftlich seit 10 Jahren in den grünen Zahlen stehenden spanischen Teams spielen seit Jahren keine Rolle in den europäischen Vereinspokalen. Lediglich Sevilla hat eine noch miserablere Bilanz in der Europa League vorzuweisen als Bilbao.
Schließlich der 1. FC Köln. Absolut keine Schande gegen das bewegliche, technisch-versierte Starensemble aus Belgrad zu scheitern. Die Hoffnungen waren beim FC-Anhang trotz des souveränen 1-0-Siegs gegen die G-Elf vom FC Arsenal sowieso nicht sonderlich groß. Fazit: Eine absolut ehrenwerte deutsche Europapokal- Saison. Ein dreifaches Scheitern in dieser Hammerlos-Gruppenphase lässt die deutschen Fußballherzen höher schlagen. Darauf kann man beim DFB aufbauen und von einem Alarmsignal kann keine Rede sein. Ganz Deutschland ist stolz auf euch.
186157. Schtief schrieb am 08.12.2017 um 09:12 Uhr
Musste mir nicht erklären @gg ;)
186156. Major schrieb am 08.12.2017 um 09:07 Uhr
Moin!