0 User online

Pinwand der Energiefans







308964. ... schrieb am 13.05.2024 um 10:36 Uhr
...innenraumverbot drauf gepfiffen...geht die mannschaft zur halbzeit eben in den mannschaftsbus, wo zufällig der trainer grad abgammelt...;)
308963. Schtief schrieb am 13.05.2024 um 10:33 Uhr
308961. Schiedsrichter schrieb am 13.05.2024 um 10:32 Uhr


Das nach dem Spiel soll mir auch ma jemand erklären
308962. h.chapman schrieb am 13.05.2024 um 10:33 Uhr
... diese Gedankenschleife im Konjunktiv müssen wir hinter uns lassen. Unsere Ausgangsposition hat sich objektiv verbessert und wir haben Heimspiel in Berlin. Wir werden das Ding am Sonntag wuppen.
308961. Schiedsrichter schrieb am 13.05.2024 um 10:32 Uhr
Tatsächlich ist es so, dass seitens des DFB ein gesperrter Trainer sein Team durch ein Aufenthaltsverbot nicht coachen darf: „Während eines Aufenthaltsverbots für den Innenraum ist es einem Mannschaftsoffiziellen nicht gestattet, während eines Spiels seiner Mannschaft im Stadioninnenraum zu sein. Das Innenraumverbot beginnt jeweils eine halbe Stunde vor Spielbeginn und endet eine halbe Stunde nach Abpfiff. Zum Innenraum gehören auch die Kabine und der Spielertunnel.
308960. energizer schrieb am 13.05.2024 um 10:27 Uhr
Wenn bei uns dieselbe Regel gilt wie in der Bundesliga, darf Wollitz zumindest vor dem Spiel und in der Halbzeit in die Kabine.
308959. Abseitsfalle schrieb am 13.05.2024 um 10:27 Uhr
Das hatte auf jeden Fall ein paar Erfurt-Vibes gestern. Wie letzte Saison. Volle Hütte, ein Sieg für die Meisterschaft - und dann nach Rückstand nur Unentschieden. Entscheidung vertagt. Wenn wir jetzt, wie damals gegen Babelsberg, auch 1:0 in Berlin gewinnen und es dadurch schaffen, wäre alles top. Und nur daran möchte ich glauben.
308958. brotmaschine schrieb am 13.05.2024 um 10:23 Uhr
Sebald hätte Pele`s Ausflug gleich im Ansatz mit einer gezielten Seitfallgrätsche verhindern können...
308957. energizer schrieb am 13.05.2024 um 10:23 Uhr
308953. dauerbrenner schrieb am 13.05.2024 um 10:14 Uhr

Thiele weiß ich nicht, aber Borgmann kannst du auf jeden Fall auf die Bank setzen, finde ich eine sehr gute Idee.
308956. h.chapman schrieb am 13.05.2024 um 10:19 Uhr
... und scheiß auf irgendwelche Szenarien. Sonntag wird Vereinsgeschichte geschrieben, so oder so ...
308955. Schiedsrichter schrieb am 13.05.2024 um 10:17 Uhr
Mutmacher: Tobi Hasse kehrt zurück und wird hoffentlich wieder dafür sorgen, dass die Defensive wieder stabiler wird
Bretschneider hatte doch einige Böcke drin
308954. bummi schrieb am 13.05.2024 um 10:16 Uhr
Siehe auch Benyamina beim Spiel gestern.
---------------
Beim Ansehen der Bilder auch eine harte Entscheidung.
308953. dauerbrenner schrieb am 13.05.2024 um 10:14 Uhr
Können eigentlich gesperrte Spieler in Zivil auf der Bank sitzen? Wenn ja, könnte man ja Thiele zusammen mit Borge auf die Bank neben Tobi Röder setzen. Mit den Führungsspielern auf dem Platz wäre das doch das perfekte Selfcoaching...
308952. h.chapman schrieb am 13.05.2024 um 10:13 Uhr
War bei allen sechs Aufstiegen seit 86 vor Ort dabei und so wird es auch diesmal sein. Halt das erste Mal auswärts, ist ja auch ganz nett. ;-)
308951. Schiedsrichter schrieb am 13.05.2024 um 10:12 Uhr
Bei soviel Emotionen schaltet der Kopf gern mal aus
Siehe auch Benyamina beim Spiel gestern
Will nach dem 2:3-Anschlusstor den Ball aus dem Netz holen und schubst dabei den Keeper ins Netz -> 5. Gelbe statt Finale am 34. Spieltag
308950. Gegengerade schrieb am 13.05.2024 um 10:11 Uhr
Gelbe Karte ist Tatsachenentscheidung und durch die Regel gedeckt. Außerdem ist Wollitz bis einen Meter vor die gegnerische Coachingzone gerannt. Da braucht man nichts anfechten. Der Schiedsrichter hätte natürlich Gnade vor recht walten lassen können, wir das Beispiel alonso ja auch suggeriert. Ein Jubel fast in der anderen Coachingzone kann man aber auch als Provokation werten.
308949. dauerbrenner schrieb am 13.05.2024 um 10:10 Uhr
Das wir gestern nach den relativ starken Wochen so sehr Nerven zeigen, hätte ich nicht gedacht. Auf der anderen Seite trotzdem wieder Moral gezeigt. Was jetzt dazu führt, dass mir in Richtung Sonntag auch sämtliche Szenarien durch den Kopf gehen...
308948. brotmaschine schrieb am 13.05.2024 um 10:08 Uhr
Glaub kaum, dass der Einspruch wegen der 4. Gelben für Pele Erfolg haben wird. Nicht nur, dass er die Coachingzone verlässt, dem Linienrichter hat er ja wohl auch noch was gesteckt. So siehts zumindest für mich aus. Emotionen schön und gut, aber da muss er sich besser im Griff haben. Ohne Pele auf der Bank...Nachteil Energie
308947. bummi schrieb am 13.05.2024 um 09:59 Uhr
"Aber gerne hätte ich das ganze schon gestern erledigt gehabt. Getreu dem Motto, was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen."
--------
Das hätten wir sicher alle gern. Aber nun machen wir es halt nächsten Sonntag. Bis dahin ist die Woche gut gefüllt mit Terminen, so dass sie hoffentlich schnell vergeht.
308946. ... schrieb am 13.05.2024 um 09:54 Uhr
...in meinem kopp herrscht auch ein szenario...wir verlieren und greifswald schafft es nicht die starken meuselwitzer zu besiegen...es würde zur verrückten saison passen...
308945. KKS schrieb am 13.05.2024 um 09:50 Uhr
Habe geträumt heut Nacht das wir in Berlin früh zurückliegen und bis zur 95. Minute anrennen und dann gibts Elfmeter für uns! Keiner im Block hingeguckt. Bin aufgewacht und weiss nicht was passiert ist!

Scheisse das will ich nich! Hertha schlagen!!!
308944. Unabsteigbar schrieb am 13.05.2024 um 09:46 Uhr
Das Nervige ist die weitere Woche der Ungewissheit. Da gehen dir ja automatisch sämtliche Horrorszenarien durch den Kopf. Zweite Mannschaften bleiben ne Wundertüte und die Kacke hätten wir uns wohl alle gern erspart. Klar, der Punkt war am Ende wohl noch extrem wichtig, so würde im Zweifel auch ein Remis reichen.
Aber gerne hätte ich das ganze schon gestern erledigt gehabt. Getreu dem Motto, was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.
308943. hannes schrieb am 13.05.2024 um 09:26 Uhr
Ich fand auch die Leistung in der 1. HZ gut. Es wurde durchgehend Druck aufgebaut, nur brauchte es gegen die starke Abwehrkette am Ende auch ein wenig Glück um 3 Tore zu schießen. Für gute und zielgenaue Kombinationen waren unsere Männer gestern zu nervös.

Defensiv waren wir viel zu anfällig. Das Abwehrverhalten von Campulka beim Doppelpass zum 0:3 war natürlich katastrophal. Aber wie Pele schon sagte, war halt auch ordentlich Druck auf die Mannschaft.

In der nächsten Woche hoffe ich auf eine stabile Defensive mit guten und schnellen Kontern wo gerne auch einer zum 1:0 Endstand führen darf. :)

Für mich hat es sich gestern trotz der tollen Aufholjagd wie eine Niederlage angefühlt. Schade dass das 3:3 nicht schon zwischen der 80. und 90. Minute erzielt wurde.
308942. Fuzzy schrieb am 13.05.2024 um 09:15 Uhr
Moin Sportsfreunde; man kann ja nun nach allerlei Gründen suchen, darum auch von mir eine kleine Anmerkung. Nix gegen die Unterstützung von der Nordwand, aber warum pfeifen wir den Gegner schon aus, wenn er nur zum Warmmachen rauskommt? Die können uns doch total egal sein. Aber ich könnte mir vorstellen, dass das einen Außenseiter nochmal extra motiviert. Und dann kommen ja sowieso alle Mannschaften aus der RLNO lieber in unser SdF, als auf einen weiteren Sportplatz wie Greifswald zu fahren. Vom Auswärtsmob, welcher ne Menge Geld in die anderen Vereinskassen "spült" ganz zu schweigen.
308941. Picard schrieb am 13.05.2024 um 09:08 Uhr
Durch eine grandiose kämpferische Leistung konnte der Patzer von HGW zum Ausbau des Vorsprungs genutzt werden! Kein "hätte wenn und aber"! Wir gehen jetzt mit 3 Punkten Vorsprung ins Finale. Was glaubt Ihr, wie sehr man in HGW beim 3:3 gebrochen hat ... Aber HGW ist nicht entscheidend - sondern der Wille in Berlin zu gewinnen. Und da bin ich optimistisch!
308940. EB schrieb am 13.05.2024 um 09:04 Uhr
Vielleicht kennt sich jemand exakt im Regelwerk aus... Ich meine, dass das eindeutige Verlassen der Coaching-Zone mit Gelb geahndet werden kann... Auf welcher Basis sollte dann ein Sportgericht diese Gelbe Karte annullieren? (Ich empfinde die Karte trotzdem immer noch eine Frechheit. Weil dieses Vergehen in der aktuellen Saison quer durch alle Ligen nicht konsequent umgesetzt wurde.)
308939. unwissender schrieb am 13.05.2024 um 08:59 Uhr
Ich kann mir gut vorstellen das der Einspruch gegen die gelbe Karte für Pele, wenn er denn stattfindet, Anklang findet. Das war nichts "schlimmes" und ich denke das die Leute das verstehen werden. Emotionen, dafür ist Pele ja auch bekannt. Und es ist schon "verständlich" das es da mit ihm positiv durchgeht.
308938. Frontside66 schrieb am 13.05.2024 um 08:50 Uhr
Moin
Ich hab bewusst gestern nichts mehr zum Spiel geschrieben. Bin immer noch sprachlos ob der dargebotenen "Leistung". So viele Totalausfälle und das von absoluten Säulen wie Hildebrand oder Hofmann (und noch viele weitere!) gegen einen Gegner, der hier mit 0,X Punkteschnitt aus der Rückrunde angereist ist, ohne seinen Kapitän und mit zig Verletzten.
Einzig die Fitness hinten raus und der grottige Luckenwalder Torwart haben und hintenraus gegen die bessere Hobbytruppe noch den Punkt gerettet.
Es war nicht unglücklich, es war kein Pech, es war einfach grottenschlecht und mit dem Punkt sind wir mehr als gut bedient!
Passend dazu die dummen gelben Karten von Thiele und vor allem von Wollitz - unsere beiden Anführer fehlen nun also im Finale in Berlin und das vollkommen unnötig.
Unsere Ausgangslage hat sich nüchtern betrachtet ja sogar verbessert durch den Punkt, aber freuen kann ich mich darüber echt nicht. Ein 1:0 gegen einen dermaßen schwachen Gegner hätte den Meistertitel beschert.

Noch ne kleine Anmerkung, da ich ja letztens wegen meiner Spitze zum Thema Erfolgsfans attackiert wurde: Bei Schlusspfiff haben mich die Sitznachbarn gefragt, ob jetzt schon Siegerehrung ist oder ob es noch Verlängerung gibt. Ohne Worte.
308937. Blahaj schrieb am 13.05.2024 um 08:47 Uhr
Moin!

Verzwickte Gefühlswelt auch am Morgen danach. Wenn mir einer vor dem Spiel gesagt hätte, dass wir Spitzenreiter nach dem Spieltag bleiben, die Meisterfeier aber vertagt wird, hätte ich das trotzdem unterschrieben. Dass wir dann aber nach den Spielen gegen Greifswald, Babelsberg, Lok und BFC so einen schwachen und ängstlichen Auftritt hinlegen ist unbegreiflich. Ebenso unbegreiflich ist es, dass es erst einen 0:3 Rückstand brauchte, bis man begriffen hat, worum es geht.

Naja sei's drum. Ich denke, Greifswald wird noch mehr gekotzt haben. Gestern war ihre große Chance an uns vorbeizuziehen und das hätten sie sich wohl gegen Meuselwitz nicht mehr nehmen lassen. An der Stelle großes Kompliment an Altglienicke und Luckenwalde! So präsentiert man sich, auch wenn es nur noch um die goldene Ananas geht, auch wenn ich von Luckenwalde gestern nichts anderes erwartet habe. Dass Altglienicke aber Greifswald nicht nur Paroli bietet, sondern auch noch aus dem Stadion fegt, habe ich so nicht erwartet.

Jetzt haben wir sogar eine noch bessere Ausgangslage als vor 24 Stunden und haben haben faktisch ein weiteres Heimspiel. So wie es aussieht, ist wohl auch der Heimbereich größtenteils ausverkauft.

Es fehlt nur noch ein mageres Pünktchen!

308936. ... schrieb am 13.05.2024 um 08:45 Uhr
...der thiele is ne geile type...der wird jeden zweifler diese woche arschtretend und wachrüttelnd begleiten...wir brauchen jeden motivator...
...und für hertha wünsch ich mir wieder ne stabile bank...auf die gehört krauß, weil er gegen verteidiger die 60 minuten gegenwehr in den beinen haben, nochmal die entscheidenden sprints anziehen kann und damit richtig schmerzen verursacht...come on pele, come on team...besinnen wir uns auf unsere stärken und hauen diese luschen weg wie den bfc oder nulldrei...wir sind energie cottbus...!
308935. noob schrieb am 13.05.2024 um 08:38 Uhr
dem frust trotzen und so kämpferisch wie thiele nach dem spiel am mikro, das muss unsere einstellung für die nächsten tage sein! ^^

https://youtube.com/watch?v=mKnLnE4665I
308934. h.chapman schrieb am 13.05.2024 um 07:54 Uhr
Moin. #nocheins
308933. EB schrieb am 13.05.2024 um 06:53 Uhr
Moin Spitzenreiters!
308932. Major schrieb am 13.05.2024 um 06:03 Uhr
MoiN!
308931. ... schrieb am 13.05.2024 um 05:20 Uhr
...zumal der gegner mit ner halben b-elf angereist ist...und dann spielt auch noch greifswald mit...es hätte wieder einer dieser tage sein können die man nie vergisst...stattdessen...
308930. Plata e Salud schrieb am 13.05.2024 um 01:14 Uhr
Trotz der krassen Aufholjagd ist es zum Kotzen, wie wir es schaffen 0:3 zu Hause bei dieser tollem Kulisse und dem Rahmen zurück zu liegen! Geht nur schwierig.
308929. shane douglas schrieb am 13.05.2024 um 00:28 Uhr
Am 08.01.2022 Abbruch gegen Berolina Stralau....
308928. shane douglas schrieb am 13.05.2024 um 00:23 Uhr
obwohl den Kunstrasenplatz 1 hatte ich ja hier gepostet Anfang 2023 hier gegen Berolina Stralau im Testspiel von Empor Berlin...
308927. shane douglas schrieb am 13.05.2024 um 00:21 Uhr
in Berlin bisher
308926. shane douglas schrieb am 13.05.2024 um 00:18 Uhr
da ich nicht aus Berlin bin, sondern aus Cottbus muss ich mich ja auch zu recht schämen... da gebe ich dir sogar recht. Hauptsache sämtliche unterklassige Plätze hatten bisher mehr Priorität bei mir. ^^
308925. dauerbrenner schrieb am 13.05.2024 um 00:07 Uhr
und den Rasenplatz mit Laufbahn auch...
308924. dauerbrenner schrieb am 13.05.2024 um 00:06 Uhr
den Kunstrasenplatz von Empor hat in Berlin ja schon jeder Oschi mitgenommen... ;-)
308923. shane douglas schrieb am 12.05.2024 um 23:38 Uhr
Jetztt sehe ich gerade auf Fußball.de am 25.05. die letzte Chance gegen Türkspor Berlin den Rasenplatz vom SV Empor Berlin zu machen.... Arghh! Danach wird schon ausgewichen zum letzten ´´Heimspiel.
308922. dauerbrenner schrieb am 12.05.2024 um 22:59 Uhr
Gerade nochmal die Zusammenfassungen der beiden wichtigen Spiele auf Ostsport angeschaut. Unterm Strich gehen wir sogar als Sieger des Spieltags hervor. Das 3:3 war so wichtig...
308921. dauerbrenner schrieb am 12.05.2024 um 22:36 Uhr
...aber mir fällt gerade ein, dass Anwohnerparken an Sonn- und Feiertagen nicht zahlungspflichtig ist... ;-)
308920. dauerbrenner schrieb am 12.05.2024 um 22:34 Uhr
308913. bummi schrieb am 12.05.2024 um 21:35 Uhr
Viel wichtiger: Wie sieht es rund um den Jahnsportpark mit Parkplätze aus???

Maximal im Umfeld Bernauer Straße in den Seitenstraßen. Besser wäre es außerhalb der Anwohnerparkzonen zu parken, also außerhalb des S-Bahn-Rings und dann mit den Öffis witer zu fahren...
308919. Rheuma Kai schrieb am 12.05.2024 um 22:22 Uhr
308868. energizer schrieb am 12.05.2024 um 17:39 Uhr
Welche Mehrheit? Haben das amerikanische Wissenschaftler im Auftrag von RTL2 herausgefunden?
308918. bummi schrieb am 12.05.2024 um 21:48 Uhr
Das weiß ich mit dem ÖPNV... :)) Hab ich schon befürchtet mit "eigentlich gar nicht".
308917. shane douglas schrieb am 12.05.2024 um 21:48 Uhr
Da fällt mir gerade wieder ein. Mir fehlt ja noch der Rasenplatz vom SV Empor Berlin in unmittelbarer Nähe auf dem Gelände dort. Hoffentlich wird der nicht auch abgerissen...^^
308916. Karpfen schrieb am 12.05.2024 um 21:37 Uhr
@bummi, Parkplätze..sehr schlecht. Eigentlich gar nicht würde ich sagen
308915. schwoin schrieb am 12.05.2024 um 21:37 Uhr
Berlin hat nen guten Öpnv.