Termine
Neues
#Termine
9.Spt: Berliner AK - FC Energie
Wo: Poststadion, Berlin | Fr, 20.09.2019 | 17:00 Uhr | Schiedsrichter
10.Spt: FC Energie - BFC Dynamo
Wo: Stadion der Freundschaft | Sa, 28.09.2019 | 13:30 Uhr | Schiedsrichter

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







235217. dauerbrenner schrieb am 16.09.2019 um 23:04 Uhr
Fand ich auch, dass es ein packendes Spiel war. Allerdings für Zweitligaverhältnisse nicht sehr hochklassig. Aber in einem Derby kommt es wohl eh nur auf den "Derbysieg" an. Da ist der Puls bei jeder Ballannahme bei 300...;-)

Einzig scheiße waren die vermummten Pyro-Idioten auf beiden Seiten. Da gibt es für mich auch kein "Gut und Böse". Erste Halbzeit war doch alles dufte...
235216. Gegengerade schrieb am 16.09.2019 um 22:29 Uhr
Geiles Derby in Hamburg. Viele riesen Chancen. HSV hätte das Ding eigentlich drehen müssen. Am Ende hätte dagegen Pauli den rothosen ne richtige Packung verpassen können.
235215. I.M. schrieb am 16.09.2019 um 22:03 Uhr
Bin mal gespannt, ob und wann es ergebnisse zur stadiondiskussion mit den stadtverantwortlichen gibt. Möglich, das sich nächstes jahr alles von selbst erledigt. Auch die trainerfrage...
235214. dauerbrenner schrieb am 16.09.2019 um 21:59 Uhr
Also der HSV und der Ball werden heute wohl keine Freunde mehr...:))
235213. hintermtor1 schrieb am 16.09.2019 um 21:48 Uhr
Servus allerseits. Also unabhängig davon was man vom Coach hält, geht's doch am Ende darum, dass das eigene Team erfolgreich ist. Und da freut man sich doch dass die Moral gestimmt hat und man mal wieder live bei nem verrückten Energie-Kick dabei war, der auf den allerletzten Drücker zum Happy-End geführt hat und die Hütte ma wieder zum Beben gebracht hat. Genaue das was wir in unserer aktuellen Situation auch brauchen!
Aber: Was in der heutigen Zeit ganz allgemein zu beobachten ist, dass halt Leute unsachliches, populistisches Rumpöbeln mit sachlicher, konstruktiver Kritik verwechseln. Und was gestern betrifft musste man kritisch anmerken, dass die Mannschaft bis zur 75. Minute vorm Tor nicht zielstrebig genug war und hinten 2 x gepennt hat (beim 0:2 zudem Moser mal wieder überhastet aus'm Tor raus). Ansonsten muss man umgekehrt aber auch ohne Frage anerkennen, dass der unbedingte Wille dass Ding noch zu drehen und am Ende all in zu gehen unbedingt vorhanden war. Und das is einfach ein sehr gutes und wichtiges Zeichen!
235212. Rothaus schrieb am 16.09.2019 um 21:48 Uhr
OK, hätte ich mal PK geguckt, Lotte wollte Breitfelder zurück, bevor Pele sich entscheiden konnte. Lotte ist also schuld, gut ;)
235211. Gegengerade schrieb am 16.09.2019 um 21:39 Uhr
Haha. Auch gerade gehört.
Im November übrigens in Cottbus, wie gemunkelt wird
235210. dauerbrenner schrieb am 16.09.2019 um 21:37 Uhr
Come on, come on...;-)
235209. sammy_deluxe schrieb am 16.09.2019 um 21:26 Uhr
Dann hab ich es falsch Erinnerung
235208. Gegengerade schrieb am 16.09.2019 um 21:18 Uhr
Und 2000 ;auch 4:2) stand es zur Pause nach 1:0 Führung 1:2.
235207. Gegengerade schrieb am 16.09.2019 um 21:15 Uhr
Da stand es nur 0:1, dann auf 4:1 gedreht und am Ende 4:2.
235206. sammy_deluxe schrieb am 16.09.2019 um 21:03 Uhr
Nen 0:2haben Wir Anfang der 2000er gedreht

Gg die tanzenden Fürther (beim aufwärmen sehr viel cha cha cha dabei) navekt mich nicht fest aber 2003 oder 2004 war das gewesen

Gab damals 1 Hz nen klein fanboykott im I und haben da 0:2 zur Pause hinten gelegen

Nach der Pause richtig aufgedreht und 4:2gewonnen
235205. shane douglas schrieb am 16.09.2019 um 20:29 Uhr
Das freut mich für dich. Hoffentlich warst nicht sauer auf die Mannschaft da du vorzeitig nach Hause gingst. ;-)
235204. AltePfeife schrieb am 16.09.2019 um 20:22 Uhr
235201. shane douglas schrieb am 16.09.2019 um 19:25 Uhr
---
Genau. Solange ich nicht rausgetragen werden muß, gehe ich noch selber.
235203. Ausputzer77 schrieb am 16.09.2019 um 19:58 Uhr
235194. I.M. schrieb am 16.09.2019 um 17:51 Uhr

Das empfand ich gestern auch als sehr ärgerlich. Wenn wir im Frühjahr immer noch die selben schlimmen Fehler im Defensivverhalten begehen und offensiv wie gestern größtenteils Ideenlosigkeit besteht, können ja von mir aus einige „Wollitz raus“ rufen, aber zum jetzigen Zeitpunkt und den Gegebenheiten (Finanzen, sehr junge Mannschaft, zum Teil fehlende Führungs-/Qualitätsspieler usw.) die ja nun allen bekannt sein sollten, finde ich es einfach nur unsinnig.
Und dann saßen ja dort 3-4 „Experten“ nahe der Trainerbank in Block D die nichts anderes zu tun hatten als schon vor Anpfiff „Wollitz raus“ zu rufen, wobei insbesondere der „Anführer“ dieser Gruppe auch noch Wollitz bepöbelte. Selbiger Typ machte dies meiner Meinung nach auch schon gezielt in Wollitz erster Amtszeit hier, wobei es einmal fast zu Handgreiflichkeiten mit dem damaligen Torwart-Trainer Ronny Zeiß kam. Und von besagter Truppe jubelte gestern auch noch nicht mal einer beim 2:2 (beim 3:2 habe ich’s nicht mehr mitbekommen;)). Also hier sollte dann auch klar sein, dass es da offensichtlich nicht um sportliche Überlegungen geht.
Ich wünschte mir nur dass so eine Gruppe (die zu Tumulten im eigenen Block führt), dann demnächst mal (wenn möglich) auf adäquate Plätze in spärlich besetzten Blöcken „umgesiedelt“ wird, wurde ja auch unter den Ordnern diskutiert.
235202. ... schrieb am 16.09.2019 um 19:47 Uhr
...nach dem 0:0 bei viktoria berlin gabs auch wenige wollitz raus-rufe (keine 10 leute), die verstummten aber als die sangeskräftige gruppe in der mitte des blocks ihnen zurief: "90 minuten die fresse halten, aber jetzt große klappe haben!"...
235201. shane douglas schrieb am 16.09.2019 um 19:25 Uhr
Du bist doch laut Aussage von gestern hier,nach dem 0:2 selber abgehauen. Also mal schön den Ball flach halten.^^
235200. AltePfeife schrieb am 16.09.2019 um 19:19 Uhr
Das war schon erschreckend, diese Dochtnasen.
235199. Ingo66 schrieb am 16.09.2019 um 19:12 Uhr
bisher sind es nur einzelne,hab auch 2 Experten im Block d,Reihe 23

die sind gestern mit ner fresse nach Hause gegangen,unglaublich,aber beim 0:2 wollitz raus gebrüllt

es könnten aber auch irgendwann mehr werden,gg Auerbach kams doch schon mehreren Seiten.....
235198. Knalli schrieb am 16.09.2019 um 19:09 Uhr
Genau,@GG.
Wenn man dann noch diese Gestalten gesehen hat, die reinste Lachnummer.
Das kleine Häuflein musste sich gegenseitig Mut machen. Jeder einzeln hätte Schiss.
235197. Gegengerade schrieb am 16.09.2019 um 19:05 Uhr
So lange einzelne da rumbrüllen, disqualifizieren die sich doch selbst. Also sehe ich das nicht problematisch
235196. Rothaus schrieb am 16.09.2019 um 19:00 Uhr
235194. I.M. schrieb am 16.09.2019 um 17:51 Uhr

Kacke warn gestern aber auch die Trainer raus - Rufe. Für mich unverständlich.
------------

Ja. Das ist auf Dauer überhaupt nicht konstruktiv. Wer individuell der Meinung ist, kann die ja haben, gerne auch begründet, aber das laut im Stadion, bestenfalls als Masse, zu äußern, bringt niemandem etwas. Klar, Meinungsfreiheit, aber unser Team inkl. Trainer brauchen in der aktuellen Situation Zuspruch und Unterstützung, statt Widerspruch und Anfeindungen.

Da kann man auch gleich "scheiss FCE" - Gesänge anstimmen, bestimmt ähnlich motivierend für die Akteure.

Drüben auf der anderen Pinnwand kann ich mir sogar vorstellen das man ne "Scheiss FCE"-Gesangsgruppe zusammenbekommt. Aber wem ist damit geholfen?
235195. Schiedsrichter schrieb am 16.09.2019 um 18:16 Uhr
Spielzusammenfassung EnergieTV

https://www.youtube.com/watch?v=Vx1VfJ4BCHs
235194. I.M. schrieb am 16.09.2019 um 17:51 Uhr
Kacke die Verletzung, gute Besserung! Kacke warn gestern aber auch die Trainer raus - Rufe. Für mich unverständlich.
235193. Beecke schrieb am 16.09.2019 um 16:13 Uhr
Alter Schalter - was ne Sch***! Gute Besserung Paul!!!
235192. zupfer schrieb am 16.09.2019 um 15:27 Uhr
Es ist ein Knöchelbruch bei Paul Gehrmann. Ca. 6 Monate Ausfallzeit lt. Verein.
235191. Schwabenpower schrieb am 16.09.2019 um 15:27 Uhr
Das Gehalt von Gehrmann und Geisler übernimmt ja dann auch jetzt die Krankenkasse
Da muss doch jetzt der Spielraum für Ersatz da sein
235190. Schwabenpower schrieb am 16.09.2019 um 15:26 Uhr
Denke mal dass die Ersatzspieler von gestern ein "Spielersatztraining" absolviert haben dürften
235189. Rothaus schrieb am 16.09.2019 um 15:24 Uhr
Gerade dieses Jahr hätte er mal richtig reinhauen können, stattdessen hat wohl jemand im Training richtig reingehauen,son Schienbein bricht ja nicht ohne Fremdeinwirkung...

In jedem Fall, gute Besserung!
235188. Schtief schrieb am 16.09.2019 um 15:23 Uhr
Wie kann mwn sich denn im kraftraum (lt LR training dort angrsetzt) so ne Verletzung holen?
235187. Peter Pansky schrieb am 16.09.2019 um 14:58 Uhr
Boah ist das heftig. Gute Besserung, Paul Gehrmann!
235186. energizer schrieb am 16.09.2019 um 14:26 Uhr
Alter so viel Verletzungspech ist doch auch nicht mehr normal...
235185. dauerbrenner schrieb am 16.09.2019 um 14:18 Uhr
Vermutlich Schien- und Wadenbeinbruch. Gute Besserung, Paul Gehrmann...
235184. cb 70 schrieb am 16.09.2019 um 14:15 Uhr
Gute Besserung Paul Gehrmann.
235183. Rothaus schrieb am 16.09.2019 um 14:00 Uhr
Vor allem weil der Stahl ja wohl auch n guter ist und ne Menge Sicherheit ausstrahlt.
235182. Schwabenpower schrieb am 16.09.2019 um 13:56 Uhr
Beim 0:2 kann man die Torwartdiskussion auch wieder aufmachen
235181. Kolki schrieb am 16.09.2019 um 13:26 Uhr
So, haben uns dann gestern Abend PDC - Darts live in Riesa gegeben.
Tolles, verrücktes Publikum, tolle Spiele, super Atmosphäre.
235180. Gegengerade schrieb am 16.09.2019 um 11:47 Uhr
Lok? Kann ich mich nicht erinnern...
235179. h.chapman schrieb am 16.09.2019 um 11:41 Uhr
...1988 in Aue
235178. Lutz_27 schrieb am 16.09.2019 um 11:40 Uhr
... und 2019 bei Lok Leipzig.grrrrrr
235177. h.chapman schrieb am 16.09.2019 um 11:37 Uhr
Und gegen Köln 1998 an einem Montagabend @GG
235176. Gegengerade schrieb am 16.09.2019 um 11:22 Uhr
andersherum erinnere ich mich an zwei 2:3-Niederlagen nach eigener 2:0-Führung in der Bundesliga. 2000 gegen 1860 München und 2008 gegen Eintracht Frankfurt.
235175. I.M. schrieb am 16.09.2019 um 10:51 Uhr
Ja @dauerradfahrer, das war gestern schon bekloppt. Und über 5k gegen meuselwitz ist auch ne ordentliche zahl.
235174. Beecke schrieb am 16.09.2019 um 10:36 Uhr
Ich habe mir auch noch mal die letzte 1/4-Stunde der EnergieFM-Reportage nachträglich angehört - meeeeeeega!!!!!!!! Die Jungs sind ja sowas von abgegangen - sehr geil! Zu den etwas über 1000 Hörern müssen sie mich auf jeden Fall noch dazu zählen - ich hab mir bestimmt ne halbe Stunde nachträglich noch rein gezogen...
235173. Gegengerade schrieb am 16.09.2019 um 10:23 Uhr
Letze Saison immerhin aus 0:2 ein 2:2 gegen haching und 4:3 aus 2:3 gegen Fortuna Köln
235172. Rusty James schrieb am 16.09.2019 um 09:24 Uhr
Moin!

Was für eine Energieleistung da am Ende...top!
Den Schwung jetzt aber auch mal mitnehmen...
235171. Supporter schrieb am 16.09.2019 um 08:41 Uhr
Sympathisch wie Energie FM "2:0 für Energie" brüllt als Rangelov das 2:2 schoss. Passiert halt in der Euphorie :p
235170. Peter Pansky schrieb am 16.09.2019 um 05:59 Uhr
Moin!
235169. dauerbrenner schrieb am 15.09.2019 um 23:11 Uhr
Haaalt Stop!

War nicht Gatow, sondern Charlottenburg...

05.12.1993 FC Energie Cottbus - SC Charlottenburg 4:3 Energie-Tore: Irrgang (2), Pohland, Konetzke
Zuschauer: 1.008
235168. dauerbrenner schrieb am 15.09.2019 um 23:05 Uhr
In den 90ern mal gegen den SC Gatow zur Halbzeit 1:3 hinten. Danach das Spiel noch gedreht. 4:3...