Termine
Neues
#Termine
13.Spt: Babelsberg 03 - FC Energie
Wo: Karl-Liebknecht-Stadion, Babelsberg | So, 27.10.2019 | 14:00 Uhr | Schiedsrichter
Fanvollversammlung 2019 mehr weniger

Pflichttermin für jeden engagierten Energie-Fan!

Wo: Energie-Eck im SdF | Sa, 02.11.2019 | 18:00 Uhr | Urmel

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







236556. schwoin schrieb am 22.10.2019 um 01:03 Uhr
https://www.facebook.com/52562684876/posts/10157081203324877/

ERSTE | Was war denn da im Cottbuser Programmheft los?

Nicht immer muss man alles im Leben bierernst nehmen. Und schließlich wissen wir ja auch nicht erst seit dem Spiel in Erfurt: wir sind lässig. Deshalb sollte der folgende Beitrag mit einem kleinen Augenzwinkern – und nur so – genommen werden.

Da staunten wir nicht schlecht, als wir gestern das Cottbuser Programmheft aufschlugen: neben Daniel Heinze, Stefan Karau, Tommy Kind, Benjamin Schmidt und Manuel Wajer lasen wir da einige Namen im Kader, die wir schon seit einigen Jahren nicht mehr lesen durften.

Was war da los? Ein geheimer Schachzug unseres Trainerteams um den Gegner völlig zu verwirren? Ein spontaner Komplettumbau des Kaders inklusive „Dann mach ich es eben wieder selbst!“ durch unseren sportlichen Leiter Andy Müller-Papra? Und was war dann vom offiziellen Aufstellungszettel zu halten? Fragen über Fragen...

Am Ende war es vermutlich nur ein ziemlich missglückter Versuch der Cottbuser Programmheftschreiber, Google zu bedienen. So kamen dann Vincent Markus, Sven Schlüchtermann und Co. zu einer Ehre, von der sie sicherlich kaum zu träumen wagten: einmal mit Chemie bei Energie Cottbus zu Gast sein.

Wir bedanken uns beim FC Energie Cottbus jedenfalls ganz herzlich dafür, unseren Spielern, die uns in der Saison 2015/16 durch die Landesliga trugen, diese Ehre zu erweisen. Und wir freuen uns schon, dann zum Rückspiel im April 2020 die Cottbuser mit Richard Sukuta-Pasu, Ronny Garbuschewski, Torsten Mattuschka und weiteren bei uns im Alfred-Kunze-Sportpark begrüßen zu dürfen! Bis dahin!

P.S.: Und, liebe Cottbuser, dass Chemie im Zuge der Wiedervereinigung Deutschlands mit dem FSV Böhlen fusioniert wäre, um sich einen Vorteil gegenüber dem FC Sachsen Leipzig zu verschaffen, erscheint uns auch als eher innovative Interpretation der Geschichte... ;-)
236555. Peter Pansky schrieb am 21.10.2019 um 21:59 Uhr
Neues von Kevin Weidlich:

https://www.rbb24.de/content/rbb/r24/sport/beitrag/2019/10/fussball-energie-cottbus-kevin-weidlich.html

Und noch einmal stelle ich mir die Frage, warum nicht ER bei Energie anrief und sagte, dass er die Karre aus dem Dreck ziehen und bei uns bleiben möchte...
236554. shane douglas schrieb am 21.10.2019 um 21:54 Uhr
Wird unser Spiel am nächsten Wochenende eigentlich irgendwo live übertragen?
236553. dauerbrenner schrieb am 21.10.2019 um 21:29 Uhr
Super, Ingo...
236552. Ingo66 schrieb am 21.10.2019 um 21:13 Uhr
und bevor dann wieder jemand fragt,die pyro-games gibt's am Sonntag live im rbb
236551. energizer schrieb am 21.10.2019 um 21:04 Uhr
Was mich vorsichtig optimistisch stimmt, ist, dass wir in der aktuellen Truppe kaum arrogante "Wer sind die denn schon"-Typen vom Schlag Gjasula zu haben scheinen. Allenfalls Mitko hat ab und an 'ne Attitüde in diese Richtung.
236550. energizer schrieb am 21.10.2019 um 20:59 Uhr
Die nächsten beiden Spiele gegen den 17. und 18. Da wird sich dann zeigen, wie weit wir schon sind. Ich glaube/befürchte, das wird ne echte Herausforderung, die 100 Prozent ernst zu nehmen und die sechs (Pflicht-)Punkte zu holen.
236549. Peter Pansky schrieb am 21.10.2019 um 20:57 Uhr
Abwarten. Wir sind ja dafür bekannt, dass wir gern am Boden liegende Gegner gewinnen/punkten lassen...

Babelsberg ist dieses Jahr erschreckend schwach. Da ging ja mal gar nichts nach vorne. Sie rennen mit dem Kopf durch die Wand. Abspiele kommen gar nicht oder viel zu spät. Ein Spielaufbau existiert nicht. Auch die Abwehr wackelt.

NORMALERWEISE müssten wir dort gewinnen. Allerdings müssen unsere Männer dort ordentlich ihr Ding durchziehen und Babelsberg nicht ins Spiel kommen lassen. Vor allem dürfen WIR (weder unsere Spieler, noch unsere Fans) uns NICHT provozieren lassen. Gerade Ben Meyer sollte dort lieber nicht spielen... ;)
236548. Schiedsrichter schrieb am 21.10.2019 um 20:51 Uhr
Ende

Ich denke wir gewinnen gegen Babelsberg deutlicher als sonst :-)
236547. Peter Pansky schrieb am 21.10.2019 um 20:43 Uhr
Oh man. So sehr ich mir ein Babelsberger Tor wünsche. Ich glaube nicht daran. Die sind echt schwach...

Hoffentlich spielen wir kommende Woche nicht wieder die Aufbauhilfe.
236546. übersteiger schrieb am 21.10.2019 um 20:39 Uhr
@Abseitsfalle :-) Meinen mir zugewiesenen Stehplatz finde ich aufgrund der durchaus vorhandenen Orientierungslosigkeit selten. Mit deinem süßen Flughafenvergleich hast du mir deine Logik eindrucksvoll untermauert, vielen Dank! Zum Glück hast du dich nicht an einem Beispiel anderer Sportarten abgearbeitet.
236545. Schiedsrichter schrieb am 21.10.2019 um 20:38 Uhr
1:0 für Lok
236544. Marmal schrieb am 21.10.2019 um 20:30 Uhr
Jetzt sitzen die Gelben Karten bei Rasmus Jessen sehr locker für LOK.
236543. Peter Pansky schrieb am 21.10.2019 um 20:17 Uhr
Wann hat bei uns das letzte Mal der Schiedsrichter auf seinen Linienrichter gehört und daraufhin ein Tor zurückgenommen? (⊙_⊙)
236542. Schiedsrichter schrieb am 21.10.2019 um 20:16 Uhr
https://www.mdr.de/video/livestreams/mdr-plus/eventlivestreamdreiww-364.html
236541. Schiedsrichter schrieb am 21.10.2019 um 20:16 Uhr
Hier gibts den Livestream, zur Beobachtung unseres nächsten Gegners Babelsberg (und weil sonst nix kommt)
236540. Peter Pansky schrieb am 21.10.2019 um 20:15 Uhr
Man hat Lok ein Glück...
236539. Schiedsrichter schrieb am 21.10.2019 um 20:15 Uhr
Korrektur, doch noch 0:0
236538. Schiedsrichter schrieb am 21.10.2019 um 20:14 Uhr
Lok Leipzig - Babelsberg 0:1
(Zwischenstand)
236537. Abseitsfalle schrieb am 21.10.2019 um 20:03 Uhr
236502. übersteiger schrieb am 21.10.2019 um 11:46 Uhr
Ich bin das nächste Mal einfach mit Stadionöffnung am Start und werde durch ein grandioses, uniques Vorabprogramm und Verpflegung der Extraklasse für das frühe Erscheinen von Mutti und Papa belohnt.

Du wirst einfach mit nem pünktlichen Veranstaltungsbeginn belohnt, bei dem du deinen Arsch auf deinem dir zugewiesenen Platz hast. Oder forderst du am Flughafen auch die große Wartehallenshow mit weißen Löwen und Zaubershow?
236536. Peter Pansky schrieb am 21.10.2019 um 19:19 Uhr
Und mal kurz zu Aue: Respekt, was dort momentan abgeht. Ich gönn es ihnen richtig.

Dort wurde in den letzten Jahren alles richtig gemacht. Die Trainer-Verpflichtungen haben gepasst, nach und nach wurde die Mannschaft verstärkt und wichtige Stützten (z.B. Männel) werden seit Jahren gehalten und wollen nicht weg. Da muss eine wahnsinnig gute Atmosphäre für die passenden Spielertypen entwickelt worden sein.
236535. Peter Pansky schrieb am 21.10.2019 um 19:16 Uhr
Leider konnte ich nicht beim Spiel dabei sein, aber trotzdem gebe ich mal meinen Senf dazu ab... ;)

Fassen wir mal zusammen:
- Es kamen weit mehr Zuschauer als erwartet. Geil! Mehreinnahmen für den Verein!

- Es lief wegen des Andrangs nicht alles rund. Scharfe nimmt die angesprochnen Punkte mit und sie werden diskutiert. So ist das richtig!

- Mit Stahl haben wir einen zweiten guten Torhüter. Perfekt!

- Wieder ein Sieg und wir rücken Stück für Stück nach vorne. Läuft!

- Energie TV bringt ihre guten Zusammenfassungen weiterhin zeitnah raus! Sauber!

Es geht also voran! :o)
236534. Wanne-Eickel schrieb am 21.10.2019 um 17:43 Uhr
@ Schwoin
Und der Sieger steht schon fest ;=)
236533. schwoin schrieb am 21.10.2019 um 17:34 Uhr
Der Landespokal von Westfalen ist recht überraschend. Viertelfinale ohne Verl, Münster, Wattenscheid, Lippstadt und Lotte. Nur noch Rödinghausen als Viertligist, der Rest dreimal fünfte, einmal sechste und dreimal siebte Liga.
236532. pieps schrieb am 21.10.2019 um 17:27 Uhr
selbst F1 musste aufgrund des Andrangs mal wieder geöffnet werden !? ,, staun,,
236531. KumpelPain schrieb am 21.10.2019 um 17:21 Uhr
Zumindest ab und zu.
236530. KumpelPain schrieb am 21.10.2019 um 17:17 Uhr
Die gibt es auf der Haupt.
236529. Paul schrieb am 21.10.2019 um 17:13 Uhr
Und man sollte auch mal über Bierläufer nachdenken.
236528. G_MICHA schrieb am 21.10.2019 um 17:08 Uhr
Aber gut @Scharfe, dass ihr das aufnehmt.

Ist letztlich besser für alle: Zufriedene Besucher (die wiederkommen) und 7,50 mehr in der Kasse des Vereins.
236527. Kuchenfresser schrieb am 21.10.2019 um 16:58 Uhr
Bei Sitzplätzen ist es nachvollziehbar und mir ging es auch nur darum, die an dem Tag recht langen Schlangen zu umgehen. Auf den VVK-Rabatt hätte ich in dem Fall auch verzichten können.
236526. Benne schrieb am 21.10.2019 um 16:46 Uhr
Gestern kam definitiv das geile Wetter dazu das viele spontan waren und das das nirgends was übertragen wurde (bis auf unsere Freunde von Energie FM).
236525. Scharfe schrieb am 21.10.2019 um 16:40 Uhr
Das kommt schon hin, die Abrechnung liegt ja vor. Und natürlich sind die etwa 400 Gästetickets an der Tageskasse darin enthalten.
236524. Lausi schrieb am 21.10.2019 um 16:35 Uhr
Kommt aber auch nicht hin mit den 3000... Rechne von den 8000 mal die ca. 900 bis 1000 Gästefans ab... Also ca. 7000 Heimfans, wovon schon deutlich über 5000 im VVK gekauft hatten... Heißt im Heimbereich, sind gestern noch ca.1500 bis max.2000 Karten an der Tageskasse weg. Das ist jetzt nicht so viel mehr,dass es zu diesem Chaos kommen darf.
236523. Scharfe schrieb am 21.10.2019 um 16:21 Uhr
Sport Frei,

ich nehme die angesprochenen Dinge mit und wir werden darüber sprechen. Dennoch sollte man bezüglich gestern beachten, dass mit diesem Andrang an der Tageskasse so nicht zu rechnen war. Bei einem Spiel gehen in der Regel etwa 1.500 Tickets an der Tageskasse weg, darüber ahben wir Statistiken und kalkulieren das auch dementsprechend mit Kassenpersonal, Eingängen etc. Gestern waren es plötzlich über 3.000, das führte dann zu dem, was passiert ist.
236522. dauerbrenner schrieb am 21.10.2019 um 16:21 Uhr
Ich kann mich erinnern, dass mal gaaanz früher sich jemand spontan mit nem Bauchladen und der Kartenrolle auf den Vorplatz gestellt hat und die Karten an den Mann oder die Frau gebracht hat, wenn die Schlangen an den Kassen zu lang geworden waren...Ich weiß, geht heute nicht. Aber irgendwie in einer Form zu reagieren, wäre wünschenswert...
236521. Paul schrieb am 21.10.2019 um 16:01 Uhr
stark Ingo

mir ging es nur um die lange Schlange an der Kasse zu umgehen.
236520. shane douglas schrieb am 21.10.2019 um 15:36 Uhr
ist ein Esel man.
236519. Ingo66 schrieb am 21.10.2019 um 15:33 Uhr
wer lesen kann
236518. Gegengerade schrieb am 21.10.2019 um 15:32 Uhr
steht sogar bei Etix dabei.
z.B. Bischofswerda:

"Verkaufsdaten
VOLLZAHLER / ERMÄSSIGT / KIND BIS 13 J. Freier Verkauf: 16. Oktober 2019 16:50 bis 3. November 2019 12:30"
236517. Gegengerade schrieb am 21.10.2019 um 15:30 Uhr
Online-VVK schließt mit Öffnung der Kassen am Stadion. (bzw. früher hieß es immer "am Spieltag bis 11 Uhr). Also mir ist das bekannt.
U.a. liegt das glaube daran, dass das Kassensystem anders funktioniert als das Online-System und z.B. Sitzplätze dann doppelt verkauft werden könnten...
236516. Walhalla schrieb am 21.10.2019 um 14:59 Uhr
236515. Kuchenfresser schrieb am 21.10.2019 um 14:57 Uhr
236507. Paul schrieb am 21.10.2019 um 12:23 Uhr
ich wollte gestern ganz clever sein, und vorm Stadion noch schnell bei ETIX buchen, aber das spiel war nicht mehr drin.

Das ist mir in der Vergangenheit auch schonmal sauer aufgestossen. Irgendwie hatte in unserer Runde ein Ticket gefehlt und eine Dreiviertel Stunde vor Anstoss war schon kein Online-Kauf mehr möglich.
______

Richtig so. Es heißt ja auch Online Vorverkauf und nicht Online Tageskasse!
236515. Kuchenfresser schrieb am 21.10.2019 um 14:57 Uhr
236507. Paul schrieb am 21.10.2019 um 12:23 Uhr
ich wollte gestern ganz clever sein, und vorm Stadion noch schnell bei ETIX buchen, aber das spiel war nicht mehr drin.

Das ist mir in der Vergangenheit auch schonmal sauer aufgestossen. Irgendwie hatte in unserer Runde ein Ticket gefehlt und eine Dreiviertel Stunde vor Anstoss war schon kein Online-Kauf mehr möglich.
236514. Walhalla schrieb am 21.10.2019 um 14:55 Uhr
236513. JP1 schrieb am 21.10.2019 um 14:48 Uhr

Was man auf deren Worte geben kann, sollte ja jedem Bewusst sein. Keinen deut besser, als die im Norden...
236513. JP1 schrieb am 21.10.2019 um 14:48 Uhr
@Walhalla

Nicht alles glauben was die Leutzscher da schreiben.
Es wurden nicht gezielt Sitzplätze verkauft. Und es gab auch keine Karten für den Stehplatz nach Anpfiff Block O war ausverkauft und Block N wurde aufgrund von Problemen, welche die Leutzscher selbst zu verantworten hatten, nicht mehr verkauft.
236512. Walhalla schrieb am 21.10.2019 um 14:47 Uhr
"Auch der Auflauf der vom Arbeitsamt bezahlten Fahnenträger mit Schlusspfiff vor unserem Block ist einzigartig in ganz Deutschland. Provokation pur, statt Unterstützung des eigenen Teams und dessen Fans. Ich verstehe nicht, wie man sich als Verein mit eh schon schlechtem Image, so verhalten kann. Energie Cottbus ist das Allerletzte und der Peter gehört genau dort hin, hoffentlich für immer!!!"

__

Manche müssen wohl ein sehr trostloses Leben führen. #Gefääääälltmiiiirrr
236511. Libero84 schrieb am 21.10.2019 um 14:34 Uhr
Laut Fußball.de Spiel bei L47 im Poststadion und nicht im Hans-Zoschke-Stadion.
236510. mittelstürmer schrieb am 21.10.2019 um 14:22 Uhr
Ist Chemie die Nummer 9 von Sachsen? ;)
236509. Walhalla schrieb am 21.10.2019 um 13:30 Uhr
"Kurz vor Anpfiff gab es "plötzlich" keine Gästetickets mehr (obwohl der Zweite Block nur halb gefüllt war) und man versuchte gezielt Tribünentickets für 23,00 Euro zu verkaufen. Einige Leutzscher kauften sie, viele aber nicht und blieben vorerst draußen. Es war eine sehr, sehr angespannte Stimmung. Weder Security noch Polizei holten trotz persönlicher Aufforderung Personal zum Kassenhaus.
ca. 10 Minuten nach Anpfiff konnten dann wieder Tickets für 12,00 erworben werden.
Der MDR und die LVZ hätten fast wieder ihre Schlagzeile bekommen. Cottbus ist das asozialste was ich jemals erlebt habe. Unglaublich dieses Dorf am Rande der Welt."

"Irgendwie sind wohl Tickets für Umme im Umlauf gewesen. Keine Ahnung. Mir persönlich auf Grund der dortigen überhöhten Preise auch wirklich völlig egal!
Was können andere Fans dafür wenn Cottbus nicht auf ihren Mist aufpassen kann und da Zeug verschwindet? Absolute Unverschämtheit und ich hoffe hier schaltet sich das Rechtshilfekollektiv ein und schaut mal, was da eventuell Richtung Nötigung gegen Energie Cottbus juristisch geht. Ich weiß, da wird nicht viel gehen. Nur kann bspw. Kaufland auch nicht den Schokoriegel eigenmächtig um 50 Cent erhöhen, nur weil irgendwelche Kids mal 5 gemaust haben."

___

Interessante Rechtsauffassung. Links bringt einen immer wieder zum Schmunzeln.

PS: Zugestehen muss man, dass die Preise in der Tat sehr sportlich kalkuliert sind.
236508. sammy_deluxe schrieb am 21.10.2019 um 12:48 Uhr
Dürfen sich gerne lustig machen in ihre Hütte dürfen 5000 rein... Der Rest ist abgesperrt
236507. Paul schrieb am 21.10.2019 um 12:23 Uhr
ich wollte gestern ganz clever sein, und vorm Stadion noch schnell bei ETIX buchen, aber das spiel war nicht mehr drin.