Termine
Neues
#Termine
EM 2021, Gruppe E: Spanien - Polen
Wo: ARD (aus Sevilla) | begann 21:00 Uhr | Schiedsrichter
EM 2021, Gruppe A: Schweiz - Türkei
Wo: MagentaTV (aus Baku) | So, 20.06.2021 | 18:00 Uhr | Schiedsrichter

Alle Termine
#Neues
19.06.2021
http://twitch.tv/fcenergietv
12:22 Uhr | Schiedsrichter
1 User online
· dauerbrenner

Pinwand der Energiefans







192811. Gegengerade schrieb am 09.03.2018 um 17:14 Uhr
Ich finde, dass deutlich zu sehen ist, dass hier etwas aufgebaut wurde. Von Sommer 2016 bis jetzt ist eine Mannschaft entstanden die meiner Meinung nach deutlich höheres Niveau als 4. Liga hat. Das konnte man letztes Jahr nicht dauerhaft behaupten. Problem ist aber, dass es nach einem weiteren gescheiterten Versuch nicht nochmal besser wird. Da gibt dir keiner die Zeit, hier etwas über 3-4 Jahre zu entwickeln. So wie früher mit Ede oder heute noch in Flensburg oder Uerdingen. Alles was gut ist, wird gehen. Denn das unsere top Leute vom Trainer bis zu den Stammspielern mindestens Drittligaformat haben ist ja auch bekannt. Und Profis - gerade jüngere - bleiben bei vermutlich 10 - 12 Jahren Karriere nicht 3 Jahre in der Regionalliga in Cottbus. Das ist ja auch logisch.
192810. mittelstürmer schrieb am 09.03.2018 um 17:01 Uhr
192798. Gegengerade schrieb am 09.03.2018 um 14:33 Uhr
Wenn wir in der Relegation das zu 100% auf den Rasen bringen, was in unserer Mannschaft steckt, dann werden wir da mit Sicherheit bestehen. Denn wir haben für RL-Verhältnisse eine absolute Topmannschaft. Das dürfte doch wohl unbestritten sein...
""""""""""
Das ist unbestritten ! Sollten wir nicht bestehen,dann nur weil diese unsere Mannschaft oder einzelne Teile dieser Mannschaft (Trainer, Spieler) nicht 100% gegeben haben.Dann wars das. MMn kann es dann mit denen keinen 3 Versuch geben.
192809. KumpelPain schrieb am 09.03.2018 um 17:00 Uhr
https://www.facebook.com/CottbusKaempft/videos/1734379769918398/

*hust*

^^
192808. naja schrieb am 09.03.2018 um 16:30 Uhr
Mannschaft normal aufbauen, versuchen die „jungen“ etwas abgebrüht zu gestalten, Selbstvertrauen stärken und dann schauen wir alle nur noch zu und leisten unseren Beitrag.
192807. Schiedsrichter schrieb am 09.03.2018 um 16:28 Uhr
Und sollten wir es aus irgendwelchen Umständen nicht packen dann muss die letzte Patrone nächstes Jahr mit garantiertem Meiser-Aufsteiger Nordost verschossen werden

Aber darüber müssen wir nicht spekulieren weil wir nächstes Jahr wieder genüsslich Siege gegen Rostock, Jena und Halle einfahren werden und die 4.Liga zukünftig aus der Vereinschronik verbannen
192806. schwoin schrieb am 09.03.2018 um 16:15 Uhr
und die anderen drei ab.
192805. naja schrieb am 09.03.2018 um 16:15 Uhr
Korrekt@Pain.
Fällt mir selber auch schwer, aber bleibt trotzdem völlig überflüssig sich da den Kopf jetzt zu zerbrechen.
Es kommt , wie es kommt und am Ende gewinnen wir.
Und auch wenn viele sagen es ist dann nur verdient und hat was mit Qualität zu tun, seh ich auch bissel anders. Irgendwie ist da auch immer sehr viel Glück dabei.
192804. Ingo66 schrieb am 09.03.2018 um 16:01 Uhr
sicher ist nur,dass drei am ende aufsteigen
192803. KumpelPain schrieb am 09.03.2018 um 16:00 Uhr
Alle die in der Relegation stehen werden, werden die gleichen Probleme haben, und den Jeweiligen gegenüber schlecht einschötzen können.

Sicher ist da mal gar nichts, und dass bei allen.
192802. Ingo66 schrieb am 09.03.2018 um 15:58 Uhr
saarbrücken uerdingen haben auch diesen top-kader
192801. Schiedsrichter schrieb am 09.03.2018 um 14:40 Uhr
... und Benni Förster nicht zu vergessen
192800. Schiedsrichter schrieb am 09.03.2018 um 14:39 Uhr
Und lass bis dahin mal wieder Geisler in alter Form sein und Siebeck und Graudenz voll eingespieltc... wir werden ja eher noch stärker
192799. dauerbrenner schrieb am 09.03.2018 um 14:34 Uhr
sehe ich auch so...
192798. Gegengerade schrieb am 09.03.2018 um 14:33 Uhr
Wenn wir in der Relegation das zu 100% auf den Rasen bringen, was in unserer Mannschaft steckt, dann werden wir da mit Sicherheit bestehen. Denn wir haben für RL-Verhältnisse eine absolute Topmannschaft. Das dürfte doch wohl unbestritten sein...
192797. Schwabenpower schrieb am 09.03.2018 um 12:45 Uhr
3 Tages Rythmus ab jetzt für die TSG Neustrelitz
192796. bummi schrieb am 09.03.2018 um 12:44 Uhr
Beim BFC also am 25.4.
192795. naja schrieb am 09.03.2018 um 12:10 Uhr
Einige Nachholer jetzt schon auf den 02.05. terminiert, das wird straff für paar Truppen und da muss jetzt auch dringend Frühling werden.
192794. naja schrieb am 09.03.2018 um 12:05 Uhr
Pain fährt Jeep? Cool!
192793. naja schrieb am 09.03.2018 um 12:04 Uhr
FuPa hat jetzt auch alle Termine aktualisiert
192792. bummi schrieb am 09.03.2018 um 12:02 Uhr
@Pain: Jeep, laut Kicker auch.
Und drei der vier an diesem WE ausfallenden Spiele werden bereits Dienstag/Mittwoch nachgeholt.
192791. Ingo66 schrieb am 09.03.2018 um 11:54 Uhr
@naja - diesen clown hält keiner auf
192790. KumpelPain schrieb am 09.03.2018 um 11:51 Uhr
Laut Fussball.de ZFC vs. Energie am 28.03.2018 um 19hundert.

Mal gucken wann da was Offizielles kommt.
192789. naja schrieb am 09.03.2018 um 11:48 Uhr
Btw.
Was soll denn der Scheiß mit Strafzöllen auf Kentucky Bourbon?
War ja klar das der einfache Mann wieder unter dem Politikmist zu leiden hat!
192788. Ingo66 schrieb am 09.03.2018 um 11:47 Uhr
nee,über sieben brücken......^^
192787. naja schrieb am 09.03.2018 um 11:39 Uhr
Mahlzeit,
wenn ich mich so an unsere erfolgreiche Reli anno dutz zurück erinnere, dann war das bei uns schon so richtig breite Brust, aufgrund der gespielten Saison, Wille und absolute Nervenstärke.
Ich wünschte mir mit ähnlichen Vorraussetzungen die Sache dieses Jahr wieder anzugehen. Ich denke auch das CDW deswegen so gallig ist , weil Sieg/bzw. Ergebnis ja, aber Überzeugung noch nein...
Der Gegner in der Reli ist dann eigentlich schnurz, wenn wir im Lauf sind.
Durch Wände müsst ihr gehen! ;-)
192786. Ingo66 schrieb am 09.03.2018 um 11:39 Uhr
nimm doch nur mal unsere eigene relegation von 1997(vlt unter anderen vorraussetzungen/vorzeichen) gegen hannover

das hinspiel in hanoi vor 54000(!),so etwas musst du auch erst mal verarbeiten,endet für uns mehr oder minder glücklich(in unterzahl) 0:0

rückspiel dann in cb - gehst 1:0 in führung,bist überlegen,torwartfehler(der gute kay w.),1:1 zur halbzeit,dann flutlichtausfall(gewollt!?),wieder unterzahl und trotzdem am ende gewonnen und aufgestiegen

wer dir das alles vorher erzählt und gewusst hätte,den hättest du für bekloppt erklärt^^
192785. bummi schrieb am 09.03.2018 um 11:38 Uhr
Jena fand ich nun nicht wirklich souverän, haben sich zum Schluss in die 3. Liga gezittert.
192784. Schiedsrichter schrieb am 09.03.2018 um 11:29 Uhr
Dennoch hat Ingo Recht
Reli ist dann wieder was ganz anderes

Nimmt man aber zum Beispiel die letztjährigen Spitzenreiter Jena und Haching, die beide große Vorsprünge hatten und anschließend ziemlich souverän durch die Reli kamen, muss das unser Ansporn und Vorbild sein
192783. Schiedsrichter schrieb am 09.03.2018 um 11:27 Uhr
Es kommt immerhin nicht von ungefähr dass die Nordoststaffel was die Anzahl der Relegationsaufstiege betrifft führend ist

Weil das Niveau im Nordosten schon recht hoch ist (sieht man ja auch daran wie schwer es uns unsere Gegner oft machen) ... und dann aber dennoch so großen Abstand zum Zweiten zu lassen ist dann halt enorm stark
192782. bummi schrieb am 09.03.2018 um 11:22 Uhr
Ich finde, dass dieser Bayern-Vergleich innerhalb unserer Staffel nicht ganz unberechtigt ist, aber staffelübergreifend??? Sind wir so gut? Oder sind unsere Gegner im Vergleich zu den anderen Staffeln so schwach?
192781. Ingo66 schrieb am 09.03.2018 um 10:59 Uhr
auch wenn man die 10x mal gesehen hat,so hat das wenig aussagekraft für die relispiele im mai
192780. Börgi schrieb am 09.03.2018 um 10:58 Uhr
192711. bummi schrieb am 08.03.2018 um 17:14 Uhr
Hmm, ich kann das Leistungsvermögen der anderen Spitzenreiter schwer einschätzen. Oder auch das Niveau der Staffeln.

-----

Habe es geschafft Offenbach gegen Mannheim und Saarbrücken gegen Elversberg zu sehen. Haben mich alle vier Teams nicht besonders beeindruckt und sollten machbar sein. (Ich weiß Hochmut kommt vor dem Fall) ^^

Am unangenehmsten ist vielleicht noch Elversberg, aber die sind schon ein ticken hinten dran...
192779. dauerbrenner schrieb am 09.03.2018 um 09:35 Uhr
womit du Recht hast...;-)
192778. Dem FCEJonas sein Gagschreiber schrieb am 09.03.2018 um 09:07 Uhr
Dabei hat dein Vater doch den aktuellsten Sport just vor der Nase gehabt. ;-)
192777. dauerbrenner schrieb am 09.03.2018 um 08:58 Uhr
1860 hab ich damals durchgehalten bis zum bitteren Ende. Wie ich auch sonst immer bis nach Abpfiff bleibe. Ich musste früher, als ich noch mit meinem Vater gegangen bin, immer eher los, weil er pünktlich zu "Sport aktuell" zu Hause sein wollte. Das habe ich gehasst...
192776. Major schrieb am 09.03.2018 um 08:57 Uhr
Moin!
192775. Gegengerade schrieb am 09.03.2018 um 08:55 Uhr
Erstes Spiel von Hans Meyer in Gladbach. Das wir dort punkten war damals extrem wichtig. Die sind danach ja richtig in Fahrt gekommen. Hätten die drei oder vier Spiele eher reagiert, wären wir wohl nicht aufgestiegen...
192774. dauerbrenner schrieb am 09.03.2018 um 08:48 Uhr
Gladbach war bestimmt dieses Match, als es zur Halbzeit bereits 2:2 stand, was auch gleichzeitig der Endstand war...
192773. dauerbrenner schrieb am 09.03.2018 um 08:47 Uhr
Moin...
192772. Goran schrieb am 09.03.2018 um 08:35 Uhr
Also rasentechnisch empfand ich das Auswärtsspiel auf Pauli (1:0 Niederlage) am schlimmsten. Die Partie fand nur auf Druck von Premiere statt. Der Führungstreffer von Marcel Rath wurde durch die Pfütze verhindert und Moussa brach sich erneut den Mittelfuß. Welch ein Dreckskick!
192771. Barto schrieb am 09.03.2018 um 08:20 Uhr
192756. Ingo66 schrieb am 08.03.2018 um 23:04 Uhr

In Gladbach hatten wir auch mal so ein eckelhaftes Wetter unter dem der Rasen ziemlich gelitten hatte.
192770. Rusty James schrieb am 09.03.2018 um 08:18 Uhr
Moin!

"192732. Gegengerade schrieb am 08.03.2018 um 21:50 Uhr
...und natürlich in der Lausitz. Wenn in der Bundesliga der Zuschauerzuspruch von unter 10.000 gegen KSC bis ausverkauft gegen Bayern schwankte, ist das eben auch bezeichnend. Dafür, dass wir heute 5.000 haben, waren eben auch 20 Jahre Profifußball mit Highlights nötig. Ich bezweifle, dass Bundesligisten wie Hertha, hoffenheim, Augsburg, Mainz, RB oder so da mithalten könnten. Da können wir ein bisschen stolz sein..."

Absolut korrekt!
Man darf aber auch nicht vergessen das es bei den Genannten meist ne Menge Alternativen drumherum gibt.Wenn nicht im Fussball dann wenigstens höherklassiger Handball,Baskettball oder sonstewas.
Rennen die Leute halt dahin....
192769. hintermtor1 schrieb am 09.03.2018 um 07:43 Uhr
Schlechten= Schlachten
192768. hintermtor1 schrieb am 09.03.2018 um 07:42 Uhr
Ansonsten guten Morgen allerseits.
192767. hintermtor1 schrieb am 09.03.2018 um 07:42 Uhr
Six und Rapante-Maulwurf. Hahaha. Was für ne Konstellation :-D
Ich denk aber auch, dass man mit dem Schnitt für heutige Verhältnisse gut leben kann. Aber das haben ja einige hier schon immer gesagt und es stimmt auch absolut. Schon zu DDR-Zeiten war das Satdion der Freundschaft n' Magnet im Vergleich zu einigen anderen. Und nach dem Ede/Stabach/Krein- Hype isses das auch weitestgehend auch wieder geworden. Man muss ja auch immer mal auf die Rahmenbedingungen gucken, die ja (wie so oft hier beschworen) anderorts viel, viel besser sind! Dafür stehen wir gut da. Und folgendes
"192732. Gegengerade schrieb am 08.03.2018 um 21:50 Uhr
...und natürlich in der Lausitz. Wenn in der Bundesliga der Zuschauerzuspruch von unter 10.000 gegen KSC bis ausverkauft gegen Bayern schwankte, ist das eben auch bezeichnend. Dafür, dass wir heute 5.000 haben, waren eben auch 20 Jahre Profifußball mit Highlights nötig. Ich bezweifle, dass Bundesligisten wie Hertha, hoffenheim, Augsburg, Mainz, RB oder so da mithalten könnten. Da können wir ein bisschen stolz sein..."
Sehe ich auch absolut genauso! Und Apropos KSC. Das is schon so'n Highlight Gegner gegen den wa einige legendäre Schlechten geschlagen haben. Ob ich da an da an '97 denke, oder wo die Schweinebacken uns unter Sander in Karlsruhe fast in die 3.Liga aufgrund alter Rivalitäten schießen wollten, oder das großartige 5:5 bei Arschkälte an nem Montagabend... Das war schon was...
192766. Scharfe schrieb am 09.03.2018 um 07:30 Uhr
Bei der Regionalliga Südwest steht, dass doch bereits erneut am 08.04. ausgelost werden soll. Wir haben nichts offizielles dazu.
192765. Kolki schrieb am 09.03.2018 um 07:28 Uhr
192760. I.M. schrieb am 08.03.2018 um 23:56 Uhr
-
Meine nagelneue rote Energiemütze hat dermaßen abgefärbt, dass ich bis in die Puprinne eingefärbt war. Nach dem 2:4 sind wir zurück ins Stadion, aber der Nasenbär hat auf die Minute pünktlich abgepfiffen.
192764. Marmal schrieb am 09.03.2018 um 07:03 Uhr
Guten Morgen!
Bei +3°C und Sonne zum Frühstück kommt gute Laune auf. :-)
192763. naja schrieb am 09.03.2018 um 06:16 Uhr
Moin
192762. Fußballmafia-DFB schrieb am 09.03.2018 um 00:29 Uhr
192760. I.M. schrieb am 08.03.2018 um 23:56 Uhr
192753. Fußballmafia-DFB schrieb am 08.03.2018 um 22:54 Uhr
haha, geil mafi. Werde ich ooch nich vergessen. Ooch entnervt abgeackelt und in Höhe Block B das 1:4. Ergo die Treppen hoch und bis zum 3:4 mitgezittert.


Die P-Steher-Zeit war danach auch edel. Da gabs so einen alten Opa mit Hut, der ging während der Spiele oben im Block immer nervös auf und ab und so nach 20 Minuten (egal wie es stand) fing der an seinen Hass auf die Mannschaft rauszuposaunen. Sein minutenlanger Monolog endete meist mit den Worten "Is doch allet kacke hier, bei Hertha is eh besser!". Beim jeweils nächsten Spiel stand er dann wieder oben im Block. Wie immer. Mit Hut und Wut.