0 User online

Pinwand der Energiefans







54097. kurssprecher schrieb am 15.04.2014 um 18:59 Uhr
los scharfe
54096. kurssprecher schrieb am 15.04.2014 um 18:58 Uhr
ohja das urteil würd mich aber auch mal interessieren...
54095. Rusty James schrieb am 15.04.2014 um 18:57 Uhr
Der Verein ist sowieso nie Schuld,wenn dann einzelne Personen.....

Joker auf Energie!!
54094. Landskrone schrieb am 15.04.2014 um 18:51 Uhr
Joker auf Lautern
54093. Landskrone schrieb am 15.04.2014 um 18:51 Uhr
Hat wohl die spanischen Gesetze berücksichtigt...so ein Tohuwabumsdings aber auch...
54092. bummi schrieb am 15.04.2014 um 18:50 Uhr
Ist doch aber nicht der Verein schuld, sondern der DFB, der ein Urteil fällt, das sich außerhalb der in Deutschland geltenden Gesetzeslage befindet.
54091. Selfi schrieb am 15.04.2014 um 18:41 Uhr
Wenn es nicht so traurig wäre könnte man sich vor lachen nur noch auf die Schenkel schlagen.
Dieser Verein ist nicht mal in der Lage die Rechtmäßigkeit VORHER zu prüfen und dann dem DFB zuzustimmen.
54090. Der Pöbel schrieb am 15.04.2014 um 18:37 Uhr
turbo123:
"Noch wichtiger wäre die Veröffentlichung des Wortlautes des DFB-Urteils, denn der hat heute über einen Sprecher erklärt, dass die Regelung, wie sie der FCE betreiben wollte, nicht vom DFB stammt.

Scharfe, veröffentliche den Wortlaut des DFB-Urteils, in dem festgelegt wurde, dass die Dauerkartenbesitzer zusätzlich zahlen müssen. Sonst bleibt der Verdacht, dass der Verein die Treuesten der Treuen zusätzlich abzocken wollte."

...genau das würde mich auch mal interessieren!
54089. Der Pöbel schrieb am 15.04.2014 um 18:32 Uhr
Die DFB-Gerichtsbarkeit am Rande der Illegalität! Und der Verein bekommts nicht mal mit! Alles Verbrecher!
54088. Selfi schrieb am 15.04.2014 um 18:28 Uhr
Hilfe! wie peinlich! Dieser ganze Verein ist so lächerlich geworden
54087. Der Pöbel schrieb am 15.04.2014 um 18:26 Uhr
"Der FC Energie ist nunmehr laut Urteilsbegründung verpflichtet, ihm Einlass in einen adäquaten anderen Bereich des Stadions zu gewähren."


...also nichts mit F2! Der ist nämlich nicht überdacht. Darauf können die Ordner sicher pochen und verfrachten dich auf die Süd...
54086. Gegengerade schrieb am 15.04.2014 um 18:13 Uhr
Rauschtausch
54085. sammy_deluxe schrieb am 15.04.2014 um 18:02 Uhr
Für uns Fans ein Auswärtsspiel in Cottbus
54084. sammy_deluxe schrieb am 15.04.2014 um 18:01 Uhr
2000 paulifans und gesperrte Nordwand...Auswärtsspiel in Cottbus...
54083. Scharfe schrieb am 15.04.2014 um 17:51 Uhr
Rausch ist auch gut, Tausch natürlich.
54082. Scharfe schrieb am 15.04.2014 um 17:49 Uhr
Steht doch im Text Gegengerade, die Auslagen werden demjenigen der dies möchte erstattet. Ein direkter Rausch gegen das Spukticket ist nicht möglich, da diese aus technischen Gründen nicht über das Ticketsystem laufen können.
54081. shane douglas schrieb am 15.04.2014 um 17:39 Uhr
Warum gehen die Nordwandfans nicht alle in den Gästeblock?
Zu den Untoten Geistern! AHU
54080. Landskrone schrieb am 15.04.2014 um 17:37 Uhr
Na wenn ein Folienübergang drin ist, lieber PES14.
54079. Gegengerade schrieb am 15.04.2014 um 17:36 Uhr
Bei diesem Hin und Her wird man doch bekloppt. Was passiert denn nun mit den im VVK erworbenen Tickets von Dauerkarten-Inhabern? Wird da noch überlegt was man macht oder wurde vergessen eine vollständige aussagekräftige Mitteilung online zu stellen? Oder kann man die Etix-Karten gegen Geisterkarten umtauschen?

Und bevor es Geheule gibt - ich frage nicht für mich.
54078. Gegengerade schrieb am 15.04.2014 um 17:30 Uhr
PES13 oder PES14?
54077. Landskrone schrieb am 15.04.2014 um 17:29 Uhr
Ne ppt geht aber nur in Portugal...wandle mal lieber in pes um @GG
54076. KumpelPain schrieb am 15.04.2014 um 17:27 Uhr
Ich frag mich, wie ich mein Geld zurückbekomme.
Muss ja schliesslich och arbeiten.^^
Naja, was tut man nich alles. Meinen Sitzplatz werde ich wohl behalten, um so wenigstens nen bissl zu helfen. *hust*
54075. KumpelPain schrieb am 15.04.2014 um 17:26 Uhr
Der Wahnsinn nimmt kein Ende!

http://www.fcenergie.de/news/ungueltigkeit-der-dauerkarten-aufgehoben
54074. kurssprecher schrieb am 15.04.2014 um 17:22 Uhr
stell mal online gg
54073. Gegengerade schrieb am 15.04.2014 um 17:19 Uhr
Und der ganze Scheiß an einem so historischen Tag!

http://web.archive.org/web/20100830012502/http://www.fcenergie.de/archiv/1996/spiel.php?ID=3304

54072. Gegengerade schrieb am 15.04.2014 um 17:19 Uhr
So - hab dem Kollegen ne PPT nach Spanien geschickt ... sogar mit Folienübergang.
54071. EB schrieb am 15.04.2014 um 17:17 Uhr
Gut das sich jemand gegen den Blödsinn gewehrt hat!
54070. kurssprecher schrieb am 15.04.2014 um 17:14 Uhr
das ist ja ein tohowaboho
54069. Landskrone schrieb am 15.04.2014 um 17:12 Uhr
Komm das passt auf ne Powerpointfolie @Pain. Schick das dem Spanienerfahrenen...
54068. KumpelPain schrieb am 15.04.2014 um 17:05 Uhr
Für alle Nichtabonnenten:

"Überraschende Wende im Fall der "Nordwand"-Sperre im Stadion der Freundschaft beim Energie-Heimspiel am Donnerstag gegen den FC St. Pauli. Ein Dauerkartenbesitzer hat jetzt vorm Cottbuser Amtsgericht erfolgreich dagegen geklagt. Er darf ins Stadion.

Ein Cottbuser darf am Donnerstag mit seiner Dauerkarte für den gesperrten Block G ins Stadion der Freundschaft. Das hat das Amtsgericht Cottbus am Dienstag entschieden. Die einstweilige Anordnung, den Zugang zu seinem Stammplatz auf der "Nordwand" zu erhalten, bekam der Kläger zwar nicht ausgesprochen. Allerdings wird ihm im Urteil zugesprochen, dass Energie ihm einen mindestens gleichwertigen Platz im Stadion anbieten müsse. Das bestätigte Michael Höhr, der Pressesprecher des Amtsgerichtes auf RUNDSCHAU-Nachfrage.

Energie-Sprecher Lars Töffling bestätigte: "Dieses Urteil wurde uns zugestellt. Wir sind darüber nicht unglücklich, weil wir unsere Fans ja sehr gern im Stadion dabei haben wollen. Allerdings sitzen wir nun zwischen zwei Stühlen, weil wir in diesem Fall nun das Verbandsrecht des Deutschen Fußball Bundes brechen müssen. Unser Anwalt ist damit beauftragt, die weiteren Schritte mit dem DFB abzuklären."

Die Blöcke G, H und I auf der "Nordwand" waren vom DFB-Sportgericht wegen des Münzwurfes auf den Schiedsrichter-Assistenten Thomas Stein für das Spiel gesperrt worden. Der FCE galt als "Wiederholungstäter", war wegen des Werfens von Gegenständen von der "Nordwand" bereits nach den Spielen gegen Aue, Karlsruhe und 1860 verwarnt worden. Nur aufgrund intensiver Verhandlungen sei das Strafmaß in diesem Rahmen gehalten worden, hieß es dazu vom Verein. "Ein Geisterspiel stand im Raum", berichtete FCE-Geschäftsführer Normen Kothe.

Das Problem bei dieser Strafe: Obwohl die Dauerkartenbesitzer ihre Tickets ja schon bezahlt haben, durfte der Verein ihnen laut DFB-Urteil keine Freikarten für andere Blöcke anbieten - weil ansonsten die Strafe ad absurdum geführt würde. FCE-Sprecher Töffling erklärte: "Ein Abwenden der Dauerkartensperre war nicht möglich. Wir können uns dem DFB nicht widersetzen, weil wir uns dessen Statuten verschrieben haben. Sonst könnten wir nicht am Spielbetrieb teilnehmen."

Als Ausgleich hatte der FCE Stehplatztickets für die Blöcke P, Q, F1 und F2 zum gesenkten Preis von fünf Euro angeboten. Für diese Lösung hatte der Verein dem Vernehmen nach lange mit dem DFB verhandeln müssen.

Diesen zusätzlichen Betrag muss jetzt zumindest der erfolgreiche Cottbuser Kläger nicht bezahlen. Wie Energie mit dem Urteil umgeht, soll in den kommenden Stunden entschieden werden. Denkbar ist, dass der DFB sein Urteil aufhebt - und gleichzeitig die bisherige Geldstrafe von 10 000 Euro deutlich anhebt. Gleichzeitig könnte der Casus "Nordwand" zum Präzedenzfall für ähnliche Fragen in der gesamten Fußballrepublik werden."
54067. Der Pöbel schrieb am 15.04.2014 um 17:03 Uhr
https://www.lr-online.de/sport/rundschau/LR-Sport-Amtsgericht-Urteil-Energie-muss-Norwand-Fan-ins-Stadion-lassen;art1075,4565231
54066. Gegengerade schrieb am 15.04.2014 um 17:01 Uhr
@Gurke - kauf du dir mal lieber ein Spuck-Ticket, wenn du im Doppeldecker-Bus wieder 1. Reihe hockst...
54065. Der Pöbel schrieb am 15.04.2014 um 17:01 Uhr
Endlich mal Theater hier! Die Fans haben viel zu lange die Schnauze gehalten! Und da muss erst einer klagen damit bemerkt wird, wie ungerecht die Strafe in dieser Form war! Es geht voran!
54064. Gurke schrieb am 15.04.2014 um 16:58 Uhr
Ach dieses ganze Theater geht einem nur noch auf den Geist! Da passen die Spuk-Tickets ja voll rein.
54063. Gegengerade schrieb am 15.04.2014 um 16:55 Uhr
Also, wenn jetzt noch Schloddern ne Geisterwurst macht (Für 2,50 Euro gibt es ne Wurstpappe mit Senf) wäre ich dabei!
54062. Gegengerade schrieb am 15.04.2014 um 16:54 Uhr
Naja, der Zuschauerschnitt der gesamten 3. Liga liegt bei ca. 6000. Die einen reißen das nach oben (Leipzig, Duisburg, Rostock), die anderen (Elversberg, Burghausen, U23-Teams) nach unten. Aber fast alle haben da auch mal nen Ausreißer mit über 10.000 Zuschauern. So gesehen kann man meinen, dass die Liga im Zuschauerzuspruch grundsätzlich erstmal funktioniert.
54061. kurssprecher schrieb am 15.04.2014 um 16:53 Uhr
Gurke Du hast noch vergessen zu schreiben: SMS werden nicht beantwortet...
54060. kurssprecher schrieb am 15.04.2014 um 16:52 Uhr
Die vier wollen ihr Geld zurück ja?
54059. Gurke schrieb am 15.04.2014 um 16:52 Uhr
ach so, wer noch mit zu den beiden letzten Auswärtsspielen mitfahren will:
FFM: 35 €
Ingolstadt: 33 €
jeweils ohne Eintrittskarte
Meldungen unter 0177/4433308 oder zu den Heimspielen am Fancontainer rechts der Fußgängerbrücke auf dem Stadionvorplatz
54058. AltePfeife schrieb am 15.04.2014 um 16:43 Uhr
17.04.2014 18.30
Energie Cottbus - FC St. Pauli
Robert Kempter, Arno Blos, Thomas Münch, Holger Henschel
54057. Scharfe schrieb am 15.04.2014 um 16:43 Uhr
Nein wirds nicht. Aber es wird ein logistisches Tohuwabohu geben, mal sehen wer alles seinen Fünfer zurückfordert und wer es lässt. Letzetnendes wird man die Karte samt Kto. einschicken oder hier abgeben dürfen udn wird es erstattet bekommen.
54056. KumpelPain schrieb am 15.04.2014 um 16:40 Uhr
-. +?
54055. KumpelPain schrieb am 15.04.2014 um 16:40 Uhr
Jetzt eventuell sogar Geisterspiel. Ich geh' kaputt.
54054. schwoin schrieb am 15.04.2014 um 16:16 Uhr
die ganze 3. liga ist doch so nicht haltbar. wieviele zwangsabsteige gab es seit derer einführung? in der regionalliga bayern haben außer 4 u23-teams keine eine lizenz für liga beantragt. dazu steigen mindestens 2 von 5 erstplatzierten nicht auf. und dann soll man einer anhand dees zuschauerschnitts erklären, wieso 10.000 plätze nötig sind. dass es selbst mit größeren fangruppen auf dorfsportplätzen klappt, sieht man z. bsp. bei chemie leipzig.

lieber wieder eine zweigleisige 3. spielklasse.
54053. G_MICHA schrieb am 15.04.2014 um 16:14 Uhr
Jetzt mal im Ernst. Ich bin ja aus Spanien ne Menge Tohuwabohu (ein schönes Wort) gewohnt, aber beim Thema DFB-Sperre gebe ich auf.

Kann mir jemand das Endergebnis auf eine Powerpointfolie knallen und zukommen lassen?
54052. KumpelPain schrieb am 15.04.2014 um 16:14 Uhr
Hätte ich das gewusst, hätte ich mir nich die Strapazen geben müssen für BVB II vs. Wacker. *hmpf*
54051. Gegengerade schrieb am 15.04.2014 um 16:12 Uhr
Viel schlimmer ist, dass z.B. BVB II auch heute noch im Stadion Rote Erde spielen darf, obwohl dieses nicht die DFB-Auflagen erfüllt.
54050. Gegengerade schrieb am 15.04.2014 um 16:07 Uhr
Vielleicht haben die diese Lizenzauflage erst gemacht, als Dietmar mit seiner TSG in der Bundesliga war...
54049. Der Pöbel schrieb am 15.04.2014 um 15:55 Uhr
3. Liga in Stadien mit mindestens 10.001 Plätzen? Wie erklärt mir dann einer das Dietmar Hopp-Stadion? Da gings ja sogar durch die 2.Liga mit! Elendiges Messen mit zweierlei Maß! Aber die Connections Hoffenheim<->DFB sind natürlich nur Quatsch...
54048. Scharfe schrieb am 15.04.2014 um 15:49 Uhr
Diese Aktion ist nicht vom FC Energei Cottbus, lediglich die Umsetzung logistischer natur erfolgt über uns. Dies wurde seit Tagen mit Fans zusammen geplant. Hat nichts mit der aktuellen Situation des Urteils zu tun.