Termine
Neues
#Termine
1. Heimspiel mehr weniger

Treff zum 1.Heimspiel gegen Hansa Rostock ist 13:00

Wo: SdF | So, 29.07.2018 | 13:00 Uhr | Kolki
Offener Gesprächsabend für Energie-Fans mehr weniger

An diesem Abend wollen wir die Themen aus der letzten Fanvollversammlung noch einmal aufgreifen und auch neue Inhalte besprechen, die euch bewegen: Wir möchten die Fanvollversammlung 2018 mit euren Anliegen füllen, das Bild der Fanszene in der Öffentlichkeit, beim Verein und bei anderen Beteiligten rund um einen Spieltag hinterfragen und außerdem einen kleinsten gemeinsamen Nenner finden, den wir als Fansprecher für euch vertreten können. http://fansprecher-energie.de/termin/offener-gespraechsabend-fuer-energie-fans/

Wo: Rote Karte | Fr, 03.08.2018 | 18:00 Uhr | Urmel

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







20058. Gegengerade schrieb am 03.05.2013 um 16:25 Uhr
Was ist das eigentlich?

http://www.sport-auktion.de/2-bundesliga/fc-energie-cottbus/t-shirt-klassenerhalt-2011-12-gr-xxl-rot.html?id=42894

wurde das ernsthaft produziert???
20057. Landskrone schrieb am 03.05.2013 um 16:25 Uhr
Ich habe gewusst, dass dieses Wort kritisch. Etrachtet wird. Ich habe aber eher damit gerechnet, dass gefragt wird, wie man denn eine CL ausscheiden kann.
20056. Scharfe schrieb am 03.05.2013 um 16:21 Uhr
Championsleagueausscheider? Gibt es jetzt ein neues Auslosungsverfahren?
20055. Landskrone schrieb am 03.05.2013 um 16:17 Uhr
Das stimmt @Grubi. Trotzdem kann es meiner Meinung nach nicht sein, dass ein CL-Ausscheider um diesen Titel spielt
20054. Gegengerade schrieb am 03.05.2013 um 15:56 Uhr
Euroleague-Titel ist auch was. Obwohl dieses Ding scheinbar immer mehr verkommt. Wenn man sich anguckt, was da mittlerweile in der KO-Runde rumgurkt. Es ist und bleibt halt die zweite oder dritte Garde der jeweiligen Ligen. Benfica vs. Chelsea ist wenigstens doch noch ein halbwegs klangvolles Finale geworden.

Vamos SLB!
20053. Scharfe schrieb am 03.05.2013 um 15:39 Uhr
Abramowitsch bevorzugt allerdings Bommer. In der CL ausscheiden und einen Top 6 Platz in der Liga hätte er auch hinbekommen...
20052. FCEJonas schrieb am 03.05.2013 um 15:25 Uhr
ich glaub nicht dass der mou so scharf auf frankreich ist. auf kohle ja, aber auf frankreich?! ich meine klar, da sind so ein paar titel, die fehlen ihm noch in der sammlung. und klar, geld entschädigt für vieles. aber das mit chelsea und mourinho ist glaub ich schon ne sache, die nach seinem geschmack ist, ich meine, er und abramowitsch sind schon so bissl amigos und der ein oder andere spieler da kann auch noch bissl was mit ihm anfangen, bei den fans ist er nun auch nicht wirklich ungemocht.......
20051. Gegengerade schrieb am 03.05.2013 um 15:04 Uhr
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das schon so klar ist. Zum einen muss Chelsea erstmal in die Top4 der Premierleague, zum anderen soll ja auch PSG sehr interessiert sein.

und im übrigen muss es Che£sea heißen ;-)
20050. ulf schrieb am 03.05.2013 um 14:14 Uhr
Mourinho wieder trainer bei ch€ls€a, jahresgehalt 12 mio €uronen
20049. schwoin schrieb am 03.05.2013 um 13:07 Uhr
20030. PreußenKartell schrieb am 03.05.2013 um 10:34 Uhr

an sich kann man schon an einzelnen stellen was schrauben, aber ich bezweifle doch sehr, dass es dem blatter um länder wie gabun ging. ich dachte da eher, dass sich dadurch die chancen vor allem für katar, jemen, oman, bahrain und so weiter erhöhen sollen.

außerdem können nur 32 teams teilnehmen. wenn es buxtehudeland in der quali nicht schafft, haben se pech. die werden ja auch nicht unbedingt besser, bloß wenn se da mal 3 spiele spielen. und man hat doch bei jeder wm seine underdogs.

und es ist ja nicht so, dass die nur bei der wm sich zeigen können, die chance hat auch jeder bei seiner jeweiligen "em".

und länder wie indien oder bangladesh nehmen doch eh alle 4 jahre in form von spielbällen an der wm teil.
20048. Scharfe schrieb am 03.05.2013 um 12:46 Uhr
Das ist ne Idee.

"Achim Mentzel und die Rückrundenversager" mit
"Jedes Jahr die gleiche Scheiße"
20047. Gegengerade schrieb am 03.05.2013 um 12:44 Uhr
Also Energie-Rückrundenlieder?
20046. Scharfe schrieb am 03.05.2013 um 12:25 Uhr
Außer unsere, vorrangig in den Rückrunden!
20045. Scharfe schrieb am 03.05.2013 um 12:20 Uhr
Aber heute macht sich doch kein Spieler mehr zum Löffel. Schade.
20044. Scharfe schrieb am 03.05.2013 um 12:15 Uhr
Jepp so unter anderem. Mexico mi amore, Wir sind schon aufm Brenner und Far away in America sind ja wohl Klassiker. Das letzte war ja glaube ´94... Danach gabs das nicht mehr! Leider!

Heutzutage müssen wir uns Bushido anhören!
20043. bummi schrieb am 03.05.2013 um 12:07 Uhr
Ähhm, du meinst, so was hier??? http://www.youtube.com/watch?v=1FPk4i-pZlg
20042. Scharfe schrieb am 03.05.2013 um 12:00 Uhr
Und die deutsche Nationalmannschaft sollte auch wieder zu jeder WM ein Lied singen!
20041. Gegengerade schrieb am 03.05.2013 um 11:53 Uhr
Es ist wieder einmal nur Unsinn zu Gunsten der Geldscheffelei. Es geht sicher auch nicht um die großen Europäer (die ja auch gern mal ein Turnier verpassen wie 1994 Frankreich und England). Die sind zahlungskräftig, hier kann die FIFA Umsatz machen. Schlimmer sind doch meist die "Zusatz-Europäer" wie Ukraine, Slowenien, Dänemark, Slowakei oder aktuell vermutlich Montenegro.

Ein Vorturnier war ja schon mal in Diskussion. Allerdings nur für die "kleinen", damit eben die DFB-Elf nicht nach Kasachstan oder Armenien muss und der Terminkalender entspannt wird. Wenn man so etwas macht könnte man auf die Südamerika-Version zurückgreifen und z.B. zwei Gruppen á 10 Teams machen. Die besten 5 der Gruppe qualifizieren sich dann für die WM. Das sind zwar dann noch mehr Spiele, allerdings dürften dort die meisten für die Zuschauer interessant sein.
20040. Scharfe schrieb am 03.05.2013 um 11:31 Uhr
Wann soll denn eine Vor-WM stattfinden? Im Jahr davor oder wie? Oder direkt vor der WM? Noch mehr Spiele und terminliche Probleme, als es jetzt schon gibt?
20039. FCEJonas schrieb am 03.05.2013 um 11:25 Uhr
würde man bspw vor der WM ein vorausscheidungs-turnier veranstalten, um die WM-teilnehmer zu ermitteln - also eine art vor-WM-EM oder so. dann würde so ein wettbewerb beispielsweise mehr zuschauer anziehen als das ein oder adnere vorrundenspiel einer solchen "alle gleiche chancen dafür nur plinsen im wettbewerb"-veranstaltung.

es ist eben genau wie @Gegenalles sagt: will ich den wettbewerb "bunter" machen zu ungunsten der sportlichen qualität?!

dazu kommt dass teams wie spananien oder deutshcland in so einem teilnehmerfeld doch erst recht quasi fürs halbfinale planen könnten! es wäre dann in der tat wahrscheinlicher dass der turnierverlauf so wie 2002 wird, als als gegner irgendwie usa und südkorea da kamen, während in anderen jahren england und argentinien kam!
20038. Gegengerade schrieb am 03.05.2013 um 11:22 Uhr
Dass Blatter für die Vermarktung und das Merchandising gern bevölkerungsreiche Schwellenländer wie Indien oder China in einem WM-Viertelfinale hätte, dürfte wohl klar und auch der Auslöser einer solchen Diskussion sein. Dem geht es doch nicht um kleine Länder sondern um die Hälfte der Weltbevölkerung, für die die WM relativ uninteressant ist.
Vielleicht sollte Blatter mal bei der NFL fragen, wie die das machen, dass der Superbowl weltweit relativ viel Furore macht, obwohl sich dort auch kaum jemand außerhalb der USA wiederfindet.
20037. FCEJonas schrieb am 03.05.2013 um 11:19 Uhr
20033. G_MICHA schrieb am 03.05.2013 um 10:54 Uhr

Es ist aber de facto so, dass sich jedes Mal fast alle "großen" Nationen qualifizieren. Ich finde die Idee gar nicht so uninteressant und erinner mich auch auf solche geilen Auftritte, wie von Trinidad & Tobago 2006.

ja aber du hast doch fast immer so deine zwei drei exoten (österreich!) à la T&T, das ist doch durch die derzeitige regelung nicht ausgeschlossen! ob jetzt honduras oder T&T, das macht doch keinen unterschied!
was man von mir aus auch könnte, wäre, mehr teams zuzulassen, 5er-vorrundengruppe, je ein spiel pro gruppe mehr, ab dann weiter wie gehabt. denn, und das ist ja bereits geschrieben worden, die teams, die beosnders weit kommen, tun dies, weil sie gut fußballspielen, nicht weil sie aus europa kommen.
aber jetzt zu sagen, wir cutten europas kontingent weil wir keine lust auf so viele gute teams haben, das ist totaler bockmist.
die interkontinental-relegation ist nicht schlecht, allerdings würde sich das glaub ich nicht zu ungunsten von europa auswirken.
20036. Scharfe schrieb am 03.05.2013 um 11:18 Uhr
20030. PreußenKartell schrieb am 03.05.2013 um 10:34 Uhr

Da gehe ich mit! Allerdings sollte man Wettbewerbe wie die Champions- und Europaleague genauso reformieren, bei aller momentanen Freude.
20035. Gegenalles schrieb am 03.05.2013 um 11:18 Uhr
Bei einer WM haben doch aber die besten Teams zu spielen. Nur damit es bunter bei einer WM zugeht, geht wohl auch das Niveau mit runter. Die Frage ist ja dann , will man das?
20034. Gegengerade schrieb am 03.05.2013 um 11:06 Uhr
Große Fußball-Nationen qualifizieren sich ja unter Umständen auch, weil sie gute Fußballer haben. Was soll der ganze Quark? Bei der WM geht es doch nicht darum, dass ab dem Halbfinale nur noch zwei Kontinente vertreten sind sondern darum dass dort die besten vier Mannschaften spielen. Und 2010 waren das nun mal Deutschland, Spanien, Holland und Überraschungsteam Uruguay (welches gegen das andere Überraschungsteam Ghana ins HF kam).

Von mir aus kann man aber gern z.B. die europäische Relegation gegen interkontinentale Gegner spielen lassen. Statt aus den ca. 10 Gruppenzweiten in Europa jedes mal 5 Mannschaften zur WM fahren zu lassen könnte man doch die 10 gegen Afrikaner, Asiaten oder Ozeanier spielen lassen. Dann fahren entweder nur 8 oder aber 18 Europäer zur WM. Es wäre jedenfalls fair.
20033. G_MICHA schrieb am 03.05.2013 um 10:54 Uhr
Es ist aber de facto so, dass sich jedes Mal fast alle "großen" Nationen qualifizieren. Ich finde die Idee gar nicht so uninteressant und erinner mich auch auf solche geilen Auftritte, wie von Trinidad & Tobago 2006.
20032. FCEJonas schrieb am 03.05.2013 um 10:40 Uhr
20030. PreußenKartell schrieb am 03.05.2013 um 10:34 Uhr

Was aber in meinen Augen noch viel prägnanter wäre, ist der Effekt, dass die Qualifikationsrunden dann wesentlich spannender gestaltet werden würden, weil vlt. auch mal Spitzenteams wie England oder Italien zu Hause bleiben müssten, wenn es zu Gruppen mit 3-4 relativ großen Fußballnationen käme.

Du tust grad so, als hätten die quasi nen Freifahrtsschein. Fakt ist doch, dass bei den letzten größeren Turnieren regelmäßig "größere" Fußballnationen in die Relegation mussten, ich sag nur Frankreich und Henrys Handspiel...
Und klar, dann mischen wir die Karten eben bunter. Meinetwegen. Warum nicht noch nen Topf "kleiner" Mannschaften. Wenn Gabun zur WM fährt, warum nicht auch die Faröer Inseln!
20031. FCEJonas schrieb am 03.05.2013 um 10:37 Uhr
Das Niveau auf einer EM ist insgesamt mit einer WM mindestens gleichwertig.

20030. PreußenKartell schrieb am 03.05.2013 um 10:34 Uhr

wenn man in der Vorrunde auch mal andere Gegner als Serbien, Schweden oder Paraguay hätte, beispielsweise Australien

Australien hatten wir ja auch noch niiiiieeeee als Vorrundengegner...
20030. PreußenKartell schrieb am 03.05.2013 um 10:34 Uhr
Das J.Blatter für den Fußball oft nicht besonders gut ist, sollte eine Sache sein. Allerdings kann man diese Idee auch wenig distanzierter und objektiver betrachten. Dann erscheint diese Idee gar nicht mehr so dumm. 1-2 Länder aus Asien mehr, vlt. noch ein afrikanisches Land zusätzlich und dazu ein Dauerplatz für Ozeanien würden der WM wieder mehr den Charakter einer "WELTmeisterschaft" verleihen, als es derzeit der Fall ist. Derzeit spielt man maximal eine bessere EM, bei der egtl. nur die beiden südamerikanischen Spitzenteams Argentinien und Brasilien wirklich noch regelmäßig ein Wort mitzureden haben. Das Verhältnis in der Spitze würde sich zwar nicht ändern, aber es wäre trotzdem schöner, wenn man in der Vorrunde auch mal andere Gegner als Serbien, Schweden oder Paraguay hätte, beispielsweise Australien, Indien oder Gabun. Gewinnen werden diese Nationen alle nicht, was schadet es also, wenn man auch andere kleine Nationen mehr teilhaben lässt. Es würde das Bild des Turniers bunter und vielfältiger machen, was auch der Sinn einer WM irgendwo ist. Was aber in meinen Augen noch viel prägnanter wäre, ist der Effekt, dass die Qualifikationsrunden dann wesentlich spannender gestaltet werden würden, weil vlt. auch mal Spitzenteams wie England oder Italien zu Hause bleiben müssten, wenn es zu Gruppen mit 3-4 relativ großen Fußballnationen käme. So wären die Jahre zwischen den großen Turnieren im Länderspielkalender doch aufregender als derzeit und bei den Turnieren selbst hat man dann mal ein paar exotische Gegner, auf die man sonst nie treffen würde. Es wäre zumindest eine Idee, über die man durchaus mal diskutieren könnte.
20029. schwoin schrieb am 03.05.2013 um 10:17 Uhr
blatter findet, die vergabe der wm-plätze sollte überdacht werden. 13mal europa und 6mal südamerika sind ja schon 19 von 32 plätzen.

ich find, da hat er recht. ich bin für ja 10 plätze allein aus dem raum rund um saudi-arabien......

korrupter hurenbock
20028. bummi schrieb am 03.05.2013 um 08:20 Uhr
Joker auf Aalen!
20027. EB schrieb am 03.05.2013 um 03:55 Uhr
Rivic verzichtet auf Sommerurlaub: http://www.bild.de/sport/fussball/energie-cottbus/halber-rivic-will-doppelt-so-gut-werden-30227542.bild.html
20026. EB schrieb am 03.05.2013 um 03:54 Uhr
Formitschow ein weiteres Jahr ausgeliehen und anschließend Kaufoption ? http://liga-zwei.de/energie-cottbus-andre-fomitschow-bleibt-langer-stiven-rivic-will-durchstarten/20336
20025. dauerbrenner schrieb am 02.05.2013 um 22:47 Uhr
Joker auf Nämo...
20024. Unabsteigbar schrieb am 02.05.2013 um 22:34 Uhr
Sade
20023. Solidarity schrieb am 02.05.2013 um 22:20 Uhr
Wahnsinn
20022. AltePfeife schrieb am 02.05.2013 um 22:13 Uhr
shit...shit
20021. AltePfeife schrieb am 02.05.2013 um 22:13 Uhr
shit
20020. Unabsteigbar schrieb am 02.05.2013 um 22:06 Uhr
Joker auf .....hmmmm, Hertha, glaube ich.....
20019. G_MICHA schrieb am 02.05.2013 um 21:53 Uhr
Geiles Spiel in der ersten Hälfte.
20018. G_MICHA schrieb am 02.05.2013 um 21:53 Uhr
FCB oh FCB oh FCB ohhhh FCB....

Rausch, der Club von Hans Gamper.
20017. Unabsteigbar schrieb am 02.05.2013 um 21:51 Uhr
Rausch, der Fc Basel!
20016. Scharfe schrieb am 02.05.2013 um 21:51 Uhr
Rausch Basel!
20015. Scharfe schrieb am 02.05.2013 um 21:37 Uhr
Korrekterweise muss es heißen:

"Ein MEGAGEILER SCHUSS von STRELLER."
20014. G_MICHA schrieb am 02.05.2013 um 21:37 Uhr
"Und Ramirez wieder mit der Riesen-Chance"

Kommt mir irgenwie bekannt vor.
20013. ulf schrieb am 02.05.2013 um 21:32 Uhr
ein mega geiler schuß von Streller
20012. Scharfe schrieb am 02.05.2013 um 21:06 Uhr
Was hamwa nicht?
20011. Landskrone schrieb am 02.05.2013 um 21:04 Uhr
Das ham wa nich drauf
20010. Scharfe schrieb am 02.05.2013 um 20:40 Uhr
Tja der Hans-Jürgen. Aber wir werden es doch sicherlich hinbekommen, auch noch ein drittes Mal innerhalb einer Spielzeit gegen die zu verlieren!
20009. Scharfe schrieb am 02.05.2013 um 20:36 Uhr
Joker auf Dynamo!