Termine
Neues
#Termine
DFB Pokal A-Junioren FCE U19 - VfB Stuttgart U19
Wo: Lok Stadion an der Lipezker Straße | Sa, 03.10.2020 | 11:00 Uhr | shane douglas
9. Spt: FC Energie - BFC Dynamo
Wo: Stadion der Freundschaft | So, 04.10.2020 | 13:30 Uhr | Schiedsrichter

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







100786. Ingo66 schrieb am 25.03.2015 um 15:41 Uhr
echt @bummi!?^^
100785. G_MICHA schrieb am 25.03.2015 um 15:11 Uhr
Wie du die Unmöglichkeit der Umstellung von Fossilenergie auf erneuerbare Energieerhaltungssatz erklären willst, klingt gelinde gesagt ein wenig abenteuerlich.
100784. Robbie_Tronco schrieb am 25.03.2015 um 15:02 Uhr
Det war Cobra11 vorm Büro-Fenster :(

http://www.lr-online.de/regionen/luebbenau-calau/Zwei-Polizisten-bei-Verfolgungsjagd-in-Luebbenau-verletzt;art13825,4960993
100783. bummi schrieb am 25.03.2015 um 14:31 Uhr
Wobei es ja beim aktuellen Gabriel-Vorstoß nicht um ABSCHALTUNG der Braunkohle geht!
100782. Gallier schrieb am 25.03.2015 um 14:23 Uhr
100770. AltePfeife schrieb am 25.03.2015 um 09:40 Uhr
Eine Frage der Bildung des Volkes.
-----
Passt auch zu aktuellen Thema "Erneuerbare Energie": wenn erschreckender Weise große Teile der Bevölkerung glaubt ohne den "Drecks"strom aus Braunkohle auszukommen,hilft wohl nur noch eins - wirklich abschalten,sofort und unangekündigt.
Ohne Tagesthemen und Brennpunkt schalten die Leute vlt. mal das eigene Gehirn ein und nehmen ein Buch in die Hand um sich zu bilden.Zum Beispiel ein Lehrbuch 7.Klasse Physik zum Thema "Ernergieerhaltungsatz".
100781. Ingo66 schrieb am 25.03.2015 um 13:37 Uhr
PRO LAUSITZER BRAUNKOHLE

CONTRA GABRIEL,KLIMAKANZLERIN & CO.
100780. Schiedsrichter schrieb am 25.03.2015 um 11:26 Uhr
Riesiges Glück hatte die schwedische Drittliga-Fußballmannschaft Dalkurd FF, die am Dienstag aus dem Trainingslager bei Barcelona zurück nach Hause flog. «Wir hätten eigentlich mit dem Flugzeug fliegen sollen», sagte Sportchef Adil Kizil der Aftenposten. Weil die Wartezeit auf den Anschlussflug in Düsseldorf aber sehr lang gewesen wäre, sei man in drei unterschiedlichen Gruppen zurückgeflogen.

Als er eingecheckt habe, seien vier Flugzeuge auf der Anzeigetafel am Flughafen angeschlagen gewesen, die über die Alpen Richtung Norden fliegen sollten, so Kizil. «Es waren vier Flugzeuge, und wir hatten Spieler in dreien davon. Man kann sagen, dass wir sehr, sehr viel Glück hatten.»
100779. Robbie_Tronco schrieb am 25.03.2015 um 10:55 Uhr
Heute PW-Kick!
I freu mi!
100778. bummi schrieb am 25.03.2015 um 10:38 Uhr
Voyeuristische Instinkte? Ansichtssache. Selbstverständlich will man wissen, WARUM das passiert ist. Diese Frage kann momentan noch keiner beantworten, aber das Interesse an der Antwort ist natürlich groß. Und das einen Tag nach so einer Katastrophe ausführlich berichtet wird, ist ja auch verständlich. Entscheidend ist, dass die Angehörigen in Ruhe gelassen werden - und das scheint ja die große Mehrzahl der Medien auch so zu respektieren.
100777. Robbie_Tronco schrieb am 25.03.2015 um 10:35 Uhr
Kicker gestern:
Die Geldstrafe von Preußen Münsters Trainer Ralf Loose wurde nach dessen Einspruch von 2.500 Euro auf 2.000 Euro gesenkt, das gab der Deutsche Fußball Bund (DFB) am Dienstagmittag bekannt.

Nachdem das DFB-Sportgericht den Coach des Drittligisten im Februar wegen "eines unsportlichen Verhaltens" mit einer Strafe in Höhe von 2.500 Euro belegt hatte, wurde Einspruch eingelegt, der zu einer Senkung der Strafe um 500 Euro führte. Gegen dieses Urteil kann in den kommenden sieben Tagen Berufung eingelegt werden.

Loose war im Dezember in der 44. Minute der Partie bei Energie Cottbus (1:2) mit dem Mannschaftsarzt der Lausitzer, Dr. Andreas Koch, aneinandergeraten, woraufhin die beiden Beteiligten durch das Sportgericht zur Kasse gebeten worden waren.
100776. Rusty James schrieb am 25.03.2015 um 10:15 Uhr
Wenn hier einer hinkt,dann bin ich das....
100775. MiR schrieb am 25.03.2015 um 10:00 Uhr
So ist das Gallier, wurde ja gestern schon vorsichtig von Boergi thematisiert. :-D
100774. Ingo66 schrieb am 25.03.2015 um 09:57 Uhr
diese vergleiche hinken @gallier,dass weisst du doch selber
100773. MiR schrieb am 25.03.2015 um 09:57 Uhr
Es kotzt doch jeden genug an, dass wir in der Rückrunde bisher so schlecht dastehen, nur fehlt MiR wie immer der Einblick in die Mannschaft und auch die Idee, was man tun sollte, falls die Motivation nicht stark genug ist. Das müssen wohl die Leute im Verein übernehmen.

Phrasen unsererseits helfen nicht.
100772. Gallier schrieb am 25.03.2015 um 09:49 Uhr
Die Ukraine ist also out weil es da keine Nachfrage mehr gibt
100771. Campari schrieb am 25.03.2015 um 09:44 Uhr
Mut Bildung haben voyeuristische Instinkte sicherlich nichts zu tun, das ist eine innere Haltung. Die elenden Gaffer bei Unfällen erklären sich sicher nicht mit mangelhafter Bildung.
100770. AltePfeife schrieb am 25.03.2015 um 09:40 Uhr
Eine Frage der Bildung des Volkes.
100769. Campari schrieb am 25.03.2015 um 09:21 Uhr
100766. Gallier schrieb am 25.03.2015 um 08:10 Uhr

Wenn es Quoten gibt, gibt es eine Nachfrage, an der sollte man sich stören. Wenn das niemand gucken würde, gäbe es diese Sendungen nicht. Wir sind erwachsene Menschen und können für uns entscheiden, das hat nichts mit "den Medien" zu tun.
100768. dauerbrenner schrieb am 25.03.2015 um 08:49 Uhr
Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im
Bundestag, Martin Burkert, verspricht eine rigorose Aufklärung
des Unglücks. "Wir werden alles hinterfragen. Es geht um die
Wartungspläne. Es geht um die Frage der Arbeitszeiten von
Piloten und Besatzung", sagt er in der ARD.
100767. dauerbrenner schrieb am 25.03.2015 um 08:47 Uhr
Moin...

Okay, wenn mal das jetzt so hinstellt, als fehle der letzte Biss, dann kann man auch mal fragen, warum das so ist und wie so eine Mentalität eingeimpft werden kann. Auch hier komme ich wieder zu dem Schluss, dass ein "Arsch hoch!" da nicht reicht...
100766. Gallier schrieb am 25.03.2015 um 08:10 Uhr
Ich find das ganze Mediensystem so richtig zum Kotzen.
Wurde nicht bereits alles gesagt,alles gezeigt,alles ausgeschlachtet?
Nein,noch nicht von jedem und noch nicht genug.
Für Quoten können die News nicht schlecht genug sein - moin allerseits.
100765. Ingo66 schrieb am 25.03.2015 um 07:51 Uhr
moin
100764. pannenhuebi schrieb am 25.03.2015 um 07:30 Uhr
moin.....
@kolki, dem ist nichts hinzuzufügen!
100763. Egon schrieb am 25.03.2015 um 07:30 Uhr
Moin
100762. Der Pöbel schrieb am 25.03.2015 um 07:28 Uhr
Der ganze BILD-Zynismus in einer Fratze:

http://up.picr.de/21387374ns.jpg
100761. Kolki schrieb am 25.03.2015 um 07:19 Uhr
Nach den dünnen Cottbuser
Auftritten gegen Halle und
Chemnitz fragt man sich als
Energiefan, was diese Truppe eigentlich
will. Immerhin kommen
die Kicker im Aufstiegskampf
derzeit rüber wie Beamte,
die sich Herzblut und leuchtende
Augen lieber für die Zeit
nach Feierabend aufheben.
So müssen wir uns mit dem
Gedanken anfreunden, dass
Cottbus im April den wirklich
willigen Konkurrenten Bielefeld,
Duisburg und Stuttgarter Kickers
im direkten Vergleich genügsam
Spalier steht, statt sich
selbst in Schlagdistanz zu bringen.
Wem in den Ostderbys der
dritten Liga der letzte Biss fehlt,
der reißt sich wahrscheinlich
jetzt kein Bein mehr aus, um
nächste Saison bei Union Berlin
und RB Leipzig anzutreten. Was
wurde nicht alles über den Zusammenhalt
dieser neu formierten
Mannschaft geschrieben!
Mein Schwiegervater Erich
brachte alle Zweifel auf den
Punkt. Der fragte nämlich beim
letzten Stammtisch: „Traut Ihr
diesen Typen wirklich zu, dass
sie sich nach Trainingsschluss
freiwillig zu Extraschichten für
Abwehrverhalten und Umschaltspiel
treffen?“ Falls ja, müsste
man davon ja langsam mal irgendwas
auf dem Platz erkennen
können.
Euer Paule Bollermann
100760. Rusty James schrieb am 25.03.2015 um 06:57 Uhr
Moin!
100759. Kolki schrieb am 25.03.2015 um 05:58 Uhr
Moin!
100758. Egon schrieb am 24.03.2015 um 22:20 Uhr
Nabend
100757. Ingo66 schrieb am 24.03.2015 um 22:09 Uhr
nabend
100756. icke_aus_cottbus schrieb am 24.03.2015 um 21:51 Uhr
Bitte richte mal unser Beileid aus, @sammy.
100755. Unabsteigbar schrieb am 24.03.2015 um 21:42 Uhr
...also die Beschäftigten der Airline, die jetzt erst mal nicht fliegen wollen....
100754. Unabsteigbar schrieb am 24.03.2015 um 21:41 Uhr
Seit 22 Jahren erstmals wieder ein so schweres Unglück mit einem deutschen Flugzeug. Für mich schon nachvollziehbar, dass Menschen erst mal so reagieren....
100753. Neo schrieb am 24.03.2015 um 21:35 Uhr
Den dämlichsten satz hat die Brennpunkt Tante ja bei der Abmoderation gebracht :"vielleicht werden wir die wahrheit auch nie erfahren Können "
Damit wird der Raum für Verschwörungstheorien ect. doch erst aufgemacht...
100752. pannenhuebi schrieb am 24.03.2015 um 21:31 Uhr
100749. dauerbrenner schrieb am 24.03.2015 um 20:48 Uhr
------------------------------------------
Einige Germanwings-Crews haben nach dem Absturz-Drama ihren Dienst nicht angetreten.
Das bestätigte die Muttergesellschaft Lufthansa. Sie hätten aber ausschließlich persönliche Gründe genannt, sagte eine Lufthansa-Sprecherin. Wie viele Beschäftigte dies waren und an welchen Flughäfen, ist noch unklar.
100751. EB schrieb am 24.03.2015 um 20:56 Uhr
Shit @100747
100750. Ingo66 schrieb am 24.03.2015 um 20:54 Uhr
Irgendwo verständlich @db.
100749. dauerbrenner schrieb am 24.03.2015 um 20:48 Uhr
Oh, oh, mehrere Germanwingsbesatzungen weigerten sich im Laufe des Tages, mit ihren A320-Maschinen abzuheben. Nachtigall...
100748. AltePfeife schrieb am 24.03.2015 um 20:01 Uhr
Das ist schon sehr,sehr tragisch und bringt viel Leid in unmittelbarer Nähe!
Deshalb mal innehalten und mitfühlen!
Sofern man dazu erzogen wurde.
100747. sammy_deluxe schrieb am 24.03.2015 um 19:42 Uhr

100731. dauerbrenner schrieb am 24.03.2015 um 15:38 Uhr
wohl 67 Deutsche, 45 Spanier unter den Opfern...


darunter die eltern meines kumpels :(
100746. Ingo66 schrieb am 24.03.2015 um 18:52 Uhr
Das kann sich aber schneller erledigen mit vattenfall als bisher gedacht.

Wenn gabriel&co ihre neuesten pläne durchbringen.
100745. EB schrieb am 24.03.2015 um 18:50 Uhr
EPH will Vattenfalls Braunkohle: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/eph-chef-daniel-kretinsky-ist-interessiert-tschechen-wollen-vattenfalls-braunkohle/11550938.html
100744. shane douglas schrieb am 24.03.2015 um 18:27 Uhr
Regionalliga Bayern ab 20:15 Uhr bei Sport1!
Kickers Würzburg - 1.FC Schweinfurt
100743. shane douglas schrieb am 24.03.2015 um 18:19 Uhr
Fussball
100742. Gegengerade schrieb am 24.03.2015 um 17:43 Uhr
Es ist einfach völlig normal, dass ein Hausbrand in Cottbus, ein Autounfall auf der A15 oder ein Flugzeugabsturz einer deutschen Fluggesellschaft mehr beschäftigen als Malariatote in Afrika oder ein Bombenattentat in Kabul.

Wir haben schon beim letzten Mal festgestellt, dass das Aufwiegen von Toten oder von TV-Sendeminuten zu einem Thema, einfach mal das blödeste ist, was einem einfallen kann. Das klügste wäre es wohl gewesen, dann einfach mal die Fresse zu halten...
100741. Picard schrieb am 24.03.2015 um 17:33 Uhr
(Nicht mal HdH, der ja nun tatsächlich gerne provoziert hat, hätte hier alle Anderen belehren wollen ...)
100740. pannenhuebi schrieb am 24.03.2015 um 17:21 Uhr
100737. Börgi schrieb am 24.03.2015 um 16:58 Uhr
und es gibt "Kastrophen" über die man reden sollte, weil man sie zum großen Teil beheben kann.
---------------------------------------------
vor allen dingen ,die sturm und tsunami-katastrophen lassen sich direkt abstellen, wenn man nur den schalter finden würde, nicht wahr börgi? alter, was rauchst du eigentlich?
100739. Gegengerade schrieb am 24.03.2015 um 17:01 Uhr
Man hätte die Zeit stoppen können, bis endlich ein blöder Kommentar kommt...
100738. dauerbrenner schrieb am 24.03.2015 um 16:59 Uhr
trotzdem daneben...
100737. Börgi schrieb am 24.03.2015 um 16:58 Uhr
100735. G_MICHA schrieb am 24.03.2015 um 16:33 Uhr
Sorry @Börgi, der ist vollends daneben. Genauso, wie Katastrophen gegeneinander aufzuwiegen im Allgemeinen.
-----------

Ach Micha, seh ich anders. Es gibt Kastrophen wo man halt nicht viel tun kann (wie z.B. Flugzeugabstürze.) und es gibt Kastrophen über die man reden sollte, weil man sie zum großen Teil beheben kann.