Termine
Neues
#Termine
Testspiel: SV Großräschen - FC Energie mehr weniger

100 Jahrfeier des SV Großräschen

Wo: Großräschen | Mi, 03.07.2019 | 18:30 Uhr | Schiedsrichter
Vorverkauf DFB-Pokalspiel und andere.. mehr weniger

Vorverkauf DFB-Pokalspiel http://www.fcenergie.de/news/vorverkauf-fuer-dfb-pokalspiel-beginnt-am-22-juli.html

Wo: Oline Etix | Mo, 22.07.2019 | 10:00 Uhr | AltePfeife

Alle Termine
0 User online

Pinwand der Energiefans







70580. Egon schrieb am 09.07.2014 um 12:20 Uhr
Naja Schürrle ist schon mehr als eine Alternative, der past auch besser zu der Position.
Bei Götze und Poldi gebe ich dir recht, Götze hat auch bei den Bayern keine besondere Saison gespielt und muss sich nächste Saison zeigen.

70579. pannenhuebi schrieb am 09.07.2014 um 12:19 Uhr
70536. Goran schrieb am 09.07.2014 um 11:07 Uhr
------------------------------------
also ich hatte den eindruck, dass das spiel am dienstag war......:-)


und ich feier heute weiter und zerrede oder zerschreibe nicht den geilsten sieg aller zeiten bei einer wm.
also ein prost hier in die stehbierkneipe gesagt!
70578. G_MICHA schrieb am 09.07.2014 um 12:19 Uhr
Außerdem hat er ein G.

Mahlzeit.
70577. G_MICHA schrieb am 09.07.2014 um 12:18 Uhr
@70566:

Wenn ich Özil kritisiere stelle ich Löw noch lange nicht infrage. Wir können ja gern mal paar Statements von dir von vor ein paar Wochen raussuchen. Und ja, Götze ist eine Alternative. Der sucht den Abschluss und hat entsprechendes Selbstvertrauen, ist technisch wahrscheinlich gleichwertig und kann starke Pässe spielen.
70576. Goran schrieb am 09.07.2014 um 12:15 Uhr

70569. Egon schrieb am 09.07.2014 um 12:05 Uhr
Und Alternativen hat Deutschland relativ viele

Aber nicht aktuell in Brasilien im Kader!
70575. Gallier schrieb am 09.07.2014 um 12:14 Uhr
Holländer:"Heut gehts gegen Argentinien!"
Deutscher:"Jepp! Und für uns dann am Sonntag!"
70574. Ingo66 schrieb am 09.07.2014 um 12:13 Uhr
Ohne g geht gar nicht.....
70573. Gallier schrieb am 09.07.2014 um 12:12 Uhr
Wirst umgetauft @Gummi, selbst eGon hat ein "G"!
70572. Ingo66 schrieb am 09.07.2014 um 12:11 Uhr
Gib gummi @bummi!
70571. Gallier schrieb am 09.07.2014 um 12:09 Uhr
Nö,bloß nicht die AfD , dann lieber Mesut ;)
70570. bummi schrieb am 09.07.2014 um 12:09 Uhr
G liegt ganz stark im Trend
-----------
Geutschland? Golland? Gargentinien?
oder gar gummi?
70569. Egon schrieb am 09.07.2014 um 12:05 Uhr
Und nochwas zu Özil:

Wenn er bis zur nächsten WM nicht robuster und zielstrebiger wird, ist er weg vom Fenster.
Heutzutage reicht gute Technik alleine nicht aus, ein Mittelfeldspieler muss Zweimkampfstark und torgefährlich sein. Und Alternativen hat Deutschland relativ viele
70568. Gallier schrieb am 09.07.2014 um 12:05 Uhr
70562. Goran schrieb am 09.07.2014 um 11:58 Uhr
Seh ich auch so,deshalb sollten die Deutschen den Sieg nicht überbewerten und sich selbst überschätzen, dafür sind sie aber Profis genug.
Bin mir noch nicht ganz schlüssig,welcher Endspielgegener am besten passt.
Ich denke mal Argentinien,weil wir gegen die die besten Mittel haben.
70567. Ingo66 schrieb am 09.07.2014 um 12:03 Uhr
Hoegschdd interessand
70566. Goran schrieb am 09.07.2014 um 12:02 Uhr

70559. G_MICHA schrieb am 09.07.2014 um 11:53 Uhr
Ich finde es bedenklich, immer wieder einen Spieler aufzustellen, in der Hoffnung, dass er sein großes Talent abruft.

Welche Alternative hat denn aber Jogi? Götze ist nix, Poldi war der Schwächste überhaupt in seiner einen Halbzeit und dann angeschlagen und Reus ist nicht dabei.

Ich kritisiere ja nun auch oft Jogi, kann das Geäußerte von mir dann aber auch zum Teil als Quark einstufen, denn bis dato scheint Jogi nicht viel falsch gemacht zu haben. Wir sind im finale. lahm hat er wieder hinten rechts hingetsellt, das war ja mein Hauptkritikpunkt mit dem auf der 6.
70565. G_MICHA schrieb am 09.07.2014 um 12:00 Uhr
@Goran: Das war ein Statement. Sie haben nur für ihn so gespielt.
70564. Egon schrieb am 09.07.2014 um 12:00 Uhr
Normalerweise hätte man für eine der Schwalben mal gelb zeigen müssen um ein Zeichen zu setzen.
Und es war schon schlimm, wie Brasilien nach dem Rückstand agiert hat (bis zum 1:0 waren sie leicht überlegen), die haben ja völlig die taktische Ordnung verloren und Harakiri gespielt.
Wie oft der Luiz Mitte der ersten HZ im MF zu finden war
70563. Ingo66 schrieb am 09.07.2014 um 11:59 Uhr
Moin ihr gays.

da isser
70562. Goran schrieb am 09.07.2014 um 11:58 Uhr
Diese brasilianische Truppe war ab dem ersten Spiel schon unsympathisch. Allein schon wie die aufs Feld kommen, mit Arm auf die Schulter und den Gegner alleine aus Feld laufen lassen. Gestern setzte der Quatsch mit dem Neymartrikot der Sache noch die Krönung auf. Standen wir gegen Portugal mit nem reus Trikot flennend rum? Ohne Beschiss wären die womöglich schon in der Vorrunde raus gewesen.
70561. Gallier schrieb am 09.07.2014 um 11:56 Uhr
Und jetzt kommt InGGo
70560. G_MICHA schrieb am 09.07.2014 um 11:55 Uhr
4 User online:
-Goran
-Gegengerade
-Gallier
-G_MICHA

--> G liegt ganz stark im Trend!
70559. G_MICHA schrieb am 09.07.2014 um 11:53 Uhr
Özil hat aber meiner Meinung nach gestern auch nur ein durchschnittliches Spiel abgeliefert (aber halt bei einem hohen Durchschnitt).

Er hat schlicht kein Selbstvertrauen, mal selbst ein Ding zu machen. Das Tor, dass er erzielt hatte, war auch eher zufälliger Natur. Jedes Mal ist er in bester Schussposition, legt aber quer und damit die Verantwortung ab. Gestern hat das funktioniert. Weil alles funktioniert hat. In den letzten beiden Spielen wurden diese Querpässe von der Verteidigung jeweils abgefangen.

Ich finde es bedenklich, immer wieder einen Spieler aufzustellen, in der Hoffnung, dass er sein großes Talent abruft.
70558. Goran schrieb am 09.07.2014 um 11:53 Uhr
Fürth habe ich wohl komplett verdrängt, somit hat Gallier natürlich recht. Das war wirklich so ein Spiel. Zurückgenommen.
70557. Gallier schrieb am 09.07.2014 um 11:52 Uhr
Brasilien hatte jedenfalls keinen Plan B, ein Rückstand war nicht einkalkuliert.
Und unsympathisch sind die mir auch geworden: 4x Fallsucht im deutschen Strafraum ist so ziemlich untere italienische Schublade.
70556. Egon schrieb am 09.07.2014 um 11:51 Uhr
Özil hat aber defensiv ein großes Problem, der braucht eine defensiv Absicherung hinter sich.
Und das hat man mehrmals im Turnier sehen können, wenn Höwedes offensiver agiert hätten, hätten wir einige Gegentore mehr bekommen.
70555. Gegengerade schrieb am 09.07.2014 um 11:51 Uhr
Das 0:4 gegen Köln fühlte sich auch nicht so gut an...
70554. Goran schrieb am 09.07.2014 um 11:50 Uhr

70551. bummi schrieb am 09.07.2014 um 11:42 Uhr
Na gut, das 1:4 gegen FSV Frankfurt fühlte sich ähnlich an

Quatsch Bummi. Glückstor ausm Nichts zum 0:1. dann kam der kleine Affane in der Halbzeit, haut den Freistoß zum 1:1 in die Maschen, dann lebte die Bude aml so richtig für 3 Minuten, bis zum Sonntagsschuss aus 40m zum 1:2. Total bitter, der Rest nahm seinen Lauf, aber trotzdem war es vollkommen anders als das gestern.
70553. Goran schrieb am 09.07.2014 um 11:47 Uhr
Dazu zitiere ich mal Marmal, da steckt viel Wahres drin.

Marmal
Mesut Özil hat heute wieder ein Tor vorbereitet, gegen Algerien getroffen. Während dieser Fußball-WM wird Mesut gebraucht, er spielt weil Reus nicht dabei ist und Götze deutlich schwächer im Gesamtauftreten is. Flasche leer ist wirklich anders. Und Mesut kann im Finale den Pass spielen oder das Tor machen, dann ist er der Held und das kann er jederzeit, auch aus dem Nichts. Hinzu kommt, dass er mit Höwedes einen Innenverteidiger hinter sich hat und somit natürlich auch im Druck nach vorne weniger Unterstützung hat, als beispielsweise Müller rechts, der mit Lahm hinter sich ja eine ganz andere Kategorie hat. Davon abgesehen spielt natürlich auch Höwedes eine klasse WM auf der ungewohnten Position.
70552. Gallier schrieb am 09.07.2014 um 11:43 Uhr
..und von Größenordnung,also 4 +/-1
so besser??
Ansonsten geht mir die mediale Lobhudelei auf den Senkel,wer Özil die Note 1 verpasst hat irgendwie den Pokal schor vor den Augen.
70551. bummi schrieb am 09.07.2014 um 11:42 Uhr
Na gut, das 1:4 gegen FSV Frankfurt fühlte sich ähnlich an.
70550. Paul schrieb am 09.07.2014 um 11:40 Uhr
Unsere Niederlage gegen Fürth war aber keine Demütigung.
Sondern normal.
70549. Gallier schrieb am 09.07.2014 um 11:39 Uhr
Ich schrieb, nicht sprach..
70548. Landskrone schrieb am 09.07.2014 um 11:37 Uhr
Das war eine. Gallier sprach vom Plural.
70547. Gegengerade schrieb am 09.07.2014 um 11:36 Uhr
Fürth!
70546. Paul schrieb am 09.07.2014 um 11:35 Uhr
Fürth?
70545. G_MICHA schrieb am 09.07.2014 um 11:35 Uhr
Fürth??
70544. Goran schrieb am 09.07.2014 um 11:33 Uhr
Ich wüsste nicht, dass wir in der letzten Saison mehr als 4 Tore zu Hause kassiert hätten.
70543. Gallier schrieb am 09.07.2014 um 11:32 Uhr
In Erinnerung der letzten Saison sind für FCE-Fans Heimniederlagen dieser Größenordnung ja nichts ungewöhliches...
Doch das gestern war BRASILIEN!
Ich kanns immernoch nicht fassen.
Aber
70519. Fußballmafia-DFB schrieb am 09.07.2014 um 08:39 Uhr
triffts genau,warum.
70542. Egon schrieb am 09.07.2014 um 11:18 Uhr
So da werde ich langsam mal speisen gehen
70541. shane douglas schrieb am 09.07.2014 um 11:11 Uhr
david krieger stürmer bei Personalunion...
70540. schwoin schrieb am 09.07.2014 um 11:09 Uhr
ja? sind wir im krieg?
70539. Goran schrieb am 09.07.2014 um 11:09 Uhr

70537. G_MICHA schrieb am 09.07.2014 um 11:08 Uhr
USA Today hat wieder den "Blitzkrieg" ausgegraben.

Aber es ist treffender denn je.
70538. Goran schrieb am 09.07.2014 um 11:08 Uhr
70526. Mr-Monk schrieb am 09.07.2014 um 10:10 Uhr
das deutsche Sommermärchen hatte vor einigen Jahren auch kein Happy End...
------------------

Und der Gastgeberbesieger im Halbfinale wurde auch Weltmeister!
70537. G_MICHA schrieb am 09.07.2014 um 11:08 Uhr
USA Today hat wieder den "Blitzkrieg" ausgegraben.
70536. Goran schrieb am 09.07.2014 um 11:07 Uhr
70534. pannenhuebi schrieb am 09.07.2014 um 11:05 Uhr
grad uffjestanden und immer noch keene stimme. geilster dienstag aller zeiten :-)
---

Von wegen Dienstag, wenn Du noch in der Seche liegst.
70535. Goran schrieb am 09.07.2014 um 11:06 Uhr
http://www.kicker.de/news/fussball/wm/startseite/607698/artikel_groesste-erniedrigung-der-welt-historisch-brutal-unglaublich.html

Eigentlich noch relativ zurückhaltend, da hätte ich gerade aus England und Spanien mehr erwartet.
70534. pannenhuebi schrieb am 09.07.2014 um 11:05 Uhr
grad uffjestanden und immer noch keene stimme. geilster dienstag aller zeiten :-)
70533. G_MICHA schrieb am 09.07.2014 um 11:04 Uhr
Und wer noch nicht genug gute Laune hat:

Poté wurde bei Dresdens Niederlage gegen Aue des Dopings überführt. (Verwendung von Cortison-haltigen Asthmaspray in höherer Dosierung als vom Arzt verordnet und gemeldet)
70532. G_MICHA schrieb am 09.07.2014 um 11:03 Uhr
http://www.nytimes.com/2014/07/09/sports/worldcup/world-cup-2014-host-brazil-stunned-7-1-by-germany-in-semifinal.html?hp&action=click&pgtype=Homepage&module=second-column-region®ion=top-news&WT.nav=top-news&_r=0

Ein gut geschriebener Bericht aus halbwegs neutraler Feder.
70531. shane douglas schrieb am 09.07.2014 um 10:43 Uhr
in Neustrelitz?